Mazda 3 (BP) Zylinderabschaltung - unruhiger Lauf (ruppeln)

Diskutiere Zylinderabschaltung - unruhiger Lauf (ruppeln) im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Ich würde sogar noch einen Schritt weiter gehen und die Zylinderabschaltung als regelrecht "nervig" bezeichnen. Trübt den ansonsten hervorragenden...

  1. #41 Micha82, 25.12.2019
    Micha82

    Micha82 Stammgast

    Dabei seit:
    29.09.2019
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    40
    Ich würde sogar noch einen Schritt weiter gehen und die Zylinderabschaltung als regelrecht "nervig" bezeichnen.
    Trübt den ansonsten hervorragenden Fahreindruck des G enorm wie ich finde.
    Mag Gewöhnungssache sein, aber ich will mich da garnicht dran gewöhnen.

    Wenn ich 4 funktionsfähige Zylinder samt Kolben und Zündkerzen kaufe, möchte ich auch dass alle vier arbeiten und sich mein Fahrzeug zu keiner Zeit nach "Defekt durch Zündaussetzer" anfühlt - vorallem nicht gewollt !

    Wer das trotzdem i.O. findet lästert hoffentlich nicht über 3 Zylinder Downsizing Motoren der Konkurrenz und deren rauhen Motorlauf, denn beim "Anti-Downsizing Hersteller" Mazda hat man im G in manchen Betriebszuständen effektiv nurnoch 2.
     
    FSTOP, Skyhessen und Senad gefällt das.
  2. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    214
    Na ja der Motorlauf ist schon noch ruhiger und besser, schließlich sind die zwei abgeschalteten Zylinder ja nicht verschwunden, sondern drehen sich immer noch mit - damit sind auch die Massenkräfte noch da, und die sind beim R4 besser ausgeglichen als beim R3.
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  3. #43 Micha82, 25.12.2019
    Micha82

    Micha82 Stammgast

    Dabei seit:
    29.09.2019
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    40
    Hast du den G gefahren während die Zylinderabschaltung aktiv war?
    Ich denke nicht, sonst würdest du das nicht behaupten.
    Das ist einfach nur ein "sich defekt anfühlendes" ruckeln, kein 3 Zylinder Motor läuft so schei*** wie der G während dieser Zylinderabschaltung, glaub mir das.
    Da brauchts auch keine Theorie von Massenkräften des 4 Zylinders, das ist einfach Fakt.
     
  4. #44 Pinkamena, 25.12.2019
    Pinkamena

    Pinkamena Stammgast

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    63
    Auto:
    Mazda2 (2020) „Akari“
    KFZ-Kennzeichen:
    Es kann nicht sein das du ein defektes Model besitzt? Schließlich schildern viele gar keinen Unterschied zu spüren...
     
  5. #45 Micha82, 25.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.2019
    Micha82

    Micha82 Stammgast

    Dabei seit:
    29.09.2019
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    40
    Nein kann nicht sein, ich hab den X bestellt, den G hab ich nur probegefahren.
    Denke nicht dass der defekt war, einige reden sichs einfach schön, andere mag es wirklich nicht stören, muss jeder selbst wissen.
    Für mich ein "nogo" gewesen, da es den ansonsten sehr guten und ruhigen Fahreindruck einfach zu sehr stört und das gerade in Fahrzuständen, in denen man am entspanntesten dahincruised.

    Mir kanns grundsätzlich egal sein, ich will auch niemanden seinen G schlechtreden, ich hab dazu nur was geschrieben weil "Klausi" dem "Wetterfrosch" erzählt hat er würde da ein wenig übertreiben.
    Ich bin eben der Meinung es ist kein bisschen übertrieben und eigentlich noch viel nerviger als bisher dargestellt, wobei die ersten paar Posts in dem Thread genau das wiedergeben was ich meine.

    Ich mag bei dem Thema ansich aber auch etwas weniger entspannt sein, die Autos die ich früher gefahren habe hatten bestenfalls gerade so den G-Kat und ich fahr ca. 120.000km jährlich, da seh ich ganz andere Dinge die sich diese schwachsinnigen (EU) Politiker mal anschauen sollten.
    Stattdessen werden Euro Normen eingeführt die dazu führen dass selbst Hersteller mit den vermutlich besten Ingenieuren weltweit bescheissen müssen um den Leuten noch was "gewohnt fahrbares" präsentieren zu können.
    Fing irgendwann bei der Abgasrückführung an die bis heute noch für massive Probleme sorgt (Hitze, Verkokung, Undichtigkeiten - auch im Kühlkreislauf falls bauartbeding gekühlt werden muss), geht jetzt weiter über den Ottopartikelfilter (der massiv Leistung schluckt und deren Direkteinspritzer dümmsten Falls jederzeit noch per Softwareanpassung "runtergeregelt" werden können und vll. müssen) und führt irgendwann dazu das Verbrenner durch irgendwelchen E-Schwachsinn ersetzt werden muss, wegen dem irgendwelche armen Schweine "am Arsch der Welt" ausgebeutet werden bis zum Tod damit sich die Merkel hinstellt und sinngemäß sagt "Deutschland trägt zwar nur ca. 1% zum Weltweiten CO2 Ausstoß bei, aber gerade deswegen müssen wir der Welt zeigen das wir uns bessern können."

    Der vermutlich größte Schwachsinn den ich bis heute von der Frau gehört hab.
    Das (ums jetzt mal nicht zu Offtopic werden zu lassen auf den Verkehr bezogen) mitten in der Nacht Millionen Ampeln aktiv sind die (hauptsächlich) den Schwerlastverkehr je nach Strecke im Minutentakt zum Stillstand bringen und erneut anfahren lassen, was Millionen Liter Diesel verbrennt, der einfach so rausgeblasen wird ohne auch nur den allergeringsten Nutzen oder minimalstem Sinn dahinter, ist natürlich völlig wurscht.
    Wichtig ist, der neuzugelassene Motor muss so derb wie nur irgendmöglich kastriert und zugestopft werden sonst wirds teuer und wenn der Karren dann rumruckelt um 0,1L Sprit auf 100 Kilometer zu sparen, während allein bei o.g. Beispiel tausende Liter Dieser pro Stunde durchgeblasen werden, dann hat die EU doch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Menschheit beigetragen.

    Sonntag nachmittag dann schön Formel1 und MotoGP im Anschluss, Rest der Woche DTM / Motocross usw. schauen - soviel Unterhaltung muss erlaubt sein.
    Jeder fährt schön solo die unwichtigsten Strecken, aber der eigene Motor muss zwischen 1400 und 1900 U/min rumpfropfen, dann passt alles.
    Wer den Schwachsinn an der Stelle nicht bemerkt dem ist nicht zu helfen.
     
    3bkDriver, KlausausDatteln und tuerlich gefällt das.
  6. #46 Desmo 748, 26.12.2019
    Desmo 748

    Desmo 748 Neuling

    Dabei seit:
    15.09.2019
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mazda 3 BP G122
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ducati 748
    Mich stört die Zylinderabschaltung mittlerweile überhaupt nicht mehr. Ich hab meinen G122 seit Juli und anfangs war die Abschaltung ziemlich ruppig. Nach der Rückrufaktion und dessen Update wurde es schon deutlich besser und seit dem letzten großen Update spüre ich das System fast gar nicht mehr. Meistens muss ich auf den Betriebszustand-Screen nachschauen ob die Abschaltung grad aktiv ist
     
    Mr. Mazda und hjg48 gefällt das.
  7. #47 Pinkamena, 26.12.2019
    Pinkamena

    Pinkamena Stammgast

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    63
    Auto:
    Mazda2 (2020) „Akari“
    KFZ-Kennzeichen:
    Hmm ja was ist den jetzt? Ist das sehr unterschiedliche Wahrnehmung, oder woran liegt das?
     
  8. #48 Micha82, 26.12.2019
    Micha82

    Micha82 Stammgast

    Dabei seit:
    29.09.2019
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    40
    Wurde doch eigentlich schon gesagt.
    Scheinbar hat Mazda da ein (oder mehrere?) Updates rausgebracht die das ganze etwas verbessert haben.
    Sowohl Wetterfrosch als auch Desmo748 (geiles Moped btw) meinten ja es wäre vor dem Update deutlich spürbarer gewesen.

    Wie das ganze "entschärft" wurde weiß ich nicht, vermute aber mal dass der Teillastbereich in dem die Zylinderabschaltung aktiv ist etwas reduziert wurde.
    Ich kann mich erinnern dass die Abschaltung bis ca. 40-50% Gaspedalstellung aktiv war und je höher die Lastanforderung war, desto ruppiger war entsprechend die Charakteristik, erst ab einer entsprechend noch höheren Gaspedalstellung wurde die Abschaltung deaktiviert und der Motor lief wieder völlig normal.

    Reine Vermutung, vll. wurde das auch anders entschärft.
    Und wie gesagt, es kommt auch ein wenig auf die eigene Wahrnehmung an, mich würde sie z.B. vielleicht auch nach den Updates noch stören.
     
  9. reach

    reach Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.09.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    M3 Sedan, Skyactive-X, Automatik,2020, alle Pakete
    Wie/wo seht Ihr bitte, daß die Zylinderabschaltung aktiv ist??
    Ich habe heute extra bei meinem (Skyactive X) auf das Fahrzustandsdisplay geachtet und dort sehe ich nur, wenn das SPCCI aktiv ist. Das geht, so weit ich das sehen konnte, immer einher mit dem Grünwerden der Kolben-Symbole. Ich konnte aber nichts erkennen, was auf eine Zylinderabschaltung hinweist(?!)
     
  10. #50 TrueTriumph, 04.02.2020
    TrueTriumph

    TrueTriumph Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.05.2019
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    14
    Der "X" hat keine Zylinderabschaltung.
    Markus
     
    Micha82 und reach gefällt das.
  11. #51 Micha82, 04.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2020
    Micha82

    Micha82 Stammgast

    Dabei seit:
    29.09.2019
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    40
    Und dafür ein Hallelujah !
     
  12. #52 Mr. Mazda, 16.02.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    140
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Bei unseren KFZs verhält sich die Abschaltung unterschiedlich:

    -Gerade Strecke ohne Steigungen keine großen Vibrationen
    -Leichte Steigung und man fühlt ein leichtes Rumpeln

    Vielleicht macht Mazda in 2020 eine Funktion im MZD Connect zu deaktivieren des Systems "träum" :idea:

    Womöglich bekommt der Skyactiv X R6 auch eine Zylinderabschaltung und könnte dann mit 4x Zylindern laufen.
     
  13. Nassa

    Nassa Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.06.2019
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    48
    Auto:
    Mazda 3 BP G122 @ G165
    Auf der Autobahn bei 130 oder auf der Landstraße, sagen wir ab 2.200 Umdrehungen merkt man von der Zylinderabschaltugn genau 0....das ruppeln tritt nur bei 1.500 Umdrehungen auf. Also z.b. in ner Baustelle oder in der Stadt (5. Gang 60 kmh)
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  14. #54 Mr. Mazda, 26.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    140
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Kann diese Aussagen 100% bestätigen!
    Die Zylinderabschaltung wird beim Skyactiv G122 + G150 aktiv zwischen 1500-3000 RPM. Sobald man 2000 RPM erreicht ist keine Vibration zu spüren.

    Vielleicht macht mal Mazda ein Update, dass es nur zwischen 2000-3000 RPM läuft aber dann muss wohl der WLTP Wert angepasst werden :?::!:

    An alle Interessenten, macht ruhig ne Probefahrt und lasst euch nicht negativ beeinflussen!

    Manche Fahrer sind wohl überempfindlicher als die versammelte/weltweite Autopresse :idea:

    @Micha82
    -Sie dürfen ruhig den Sky X kaufen oder die Plastikmotoren der Premiumhersteller, diese ruppeln bis zum Motorschaden! :cheesy:
     
  15. #55 Gladbacher, 26.02.2020
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.850
    Zustimmungen:
    820
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Tja, und zu allem Überfluss kaufen sie dann scheinbar noch das falsche Fahrzeug!
     
  16. #56 Mr. Mazda, 26.02.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    140
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also an Preis/Leistung/Design kommt kein KFZ an den 3er und CX-30 derzeit heran.

    Die VAG Kollegen die bisher mitgefahren sind haben mir geglaubt die sitzen in einem 40.000€ Auto, so ruhig, so edel, so schön und sparsam :cheesy:

    Dann bei Nacht das Matrixlicht in Action gesehen und die waren sprachlos :shock:
     
    Gladbacher gefällt das.
  17. #57 Gladbacher, 26.02.2020
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.850
    Zustimmungen:
    820
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin @Mr. Mazda,
    es gab auch (hier oder im anderen Forum) irgendwo Vergleiche von Usern zwischen z. B. dem CX-3 und dem entsprechenden VQ-Modell. Ich meine es wäre dann der T-Roc?
    Ergebnis: vergleichbare Ausstattung in Technik & Komfort = 10.000 Teuronen mehr auf der Rechnung! Und Nein, der hat dann wohl noch keine geschäumten Oberflächen und/oder lederbezogene Oberflächen...:neeee:
    Aber gut, es gibt immer mal einen Griff in den Lokus und man erwischt ein Montagsauto! Leider!
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  18. #58 Mr. Mazda, 26.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    140
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @Gladbacher

    Montagsautos gibts es tatsächlich, wir hatten bisher Glück. Ich finde dass die Japaner auch in 2020 weiterhin mit Leidenschaft arbeiten und gerne Anders sind (so wie meine JDM Familie) :cheesy:

    Unser CX-3 wurde als Ersatz für den 3er MPS beschafft und war mit dem Sky G120 genügend motorisiert, hat uns 4x Jahre sehr gut im Alltag begleitet.

    Da mein Vater zuerst den 3er Hatchback bestellt hat, blieb die Auswahl zwischen dem 3er Fastback oder CX-30.

    Der Fastback ist superschön aber in unseren engen Dörfern sowie City wäre Parken etwas schwieriger geworden... :oops:

    Ich habe bisher jeden Mazda in der Probefahrt gehabt und bin gespannt wie der neue 6er und CX-5 wird!

    Bin ja erst wenige Tage hier dabei, hab dieses Forum früher regelmäßig als "Leser" besucht um über die verschiedenen Mazdas zu lesen. Die Besucher sollen daher selber mal ne Probefahrt mit den neuen Sky Gs machen und dann entscheiden.

    P.S. Hätte natürlich gerne ein 3er Fastback mit dem Skyactiv Turbo den es für den CX-9, CX-5, M6 in den USA gibt... Ein echter "MPS Traum" :mrgreen:
     
    Gladbacher gefällt das.
  19. #59 TheWalkingDerp, 26.02.2020
    TheWalkingDerp

    TheWalkingDerp Stammgast

    Dabei seit:
    22.10.2019
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    55
    Das kann ich so aus persönlicher Erfahrung bestätigen. Weiß jetzt nicht obs 10.000€ sind aber war einiges mehr - und der billig anmutende Innenraum beim T-Roc hat mich ehrlich gesagt überrascht und dann abgeschreckt. Ist ja aber bei Golf vs. Mazda 3 auch so, hab mich zwar nicht für nen Golf interessiert aber trotzdem mal einen spaßeshalber konfiguriert. Vergleichbare Ausstattung und 150PS beim Golf waren glaub so 7000€ teurer als der Fastback. Wobei ich mir nicht sicher bin ob die Ausstattung vergleichbar war - der VW Konfigurator ist schrecklich schlecht :cheesy:
     
    Gladbacher und Mr. Mazda gefällt das.
  20. #60 Micha82, 26.02.2020
    Micha82

    Micha82 Stammgast

    Dabei seit:
    29.09.2019
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    40
    Soweit ich weiß ist die Abschaltung nur zwischen 1500 und 2000 U/min aktiv aber ich lasse mich gerne eines besseren Belehren.
    Das würde auch erklären warum du zwischen 2000 und 3000 U/min nichts davon merkst.

    Ob man das "richtige" Fahrzeug im Detail gekauft hat kann man vorher schlecht wissen würde ich sagen, sowas merkt man erst nach einer ganzen Weile, nicht bei einer Probefahrt, da wirkt der neue 3er erstmal recht souverän.
    Das meine Kritik an einem Mazda in einem Mazda Forum nicht gut ankommt ist mir durchaus bewusst, aber alles was ich schreibe habe ich selbst so "erfahren", ich schätze nichts oder dichte etwas dazu oder rede etwas schön, noch plappere ich etwas nach.
    Es ist ganz einfach meine Erfahrung, nicht mehr und nicht weniger und dabei achte ich eigentlich schon darauf alles so genau wie möglich wiederzugeben, wenn das hier nicht erwünscht ist werde ich in Zukunft nichtsmehr dazu schreiben.

    Ich schreib das nicht um Interessenten abzuschrecken, sondern einfach nur um meine Erfahrung mit dem Fahrzeug zu teilen und die ist nunmal in vielen Bereichen alles andere als positiv bisher.
     
    Ronnie2, tuerlich und Skyhessen gefällt das.
Thema: Zylinderabschaltung - unruhiger Lauf (ruppeln)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 zylinderabschaltung

    ,
  2. mazda 3 bp zylinderabschaltung

    ,
  3. mazda 3 zylinderabschaltung ohne funktion

    ,
  4. zylinderabschaltung mazda,
  5. vibration mazda3 zylinderabschaltung,
  6. mazda x 3 zyliderabschltung,
  7. zylinderabschaltung Mazda problem,
  8. zylinderabschaltung mazda3,
  9. zylinderabschaltung bei mazda 3 funktioniert nicht mehr,
  10. mazda 3 zylinderabschaltung deaktivieren,
  11. mazda 3 zilinderabschaltung.
Die Seite wird geladen...

Zylinderabschaltung - unruhiger Lauf (ruppeln) - Ähnliche Themen

  1. Mazda2 (DE) Gibt es Verbraucher die im Auto laufen auch ohne Zündung?

    Gibt es Verbraucher die im Auto laufen auch ohne Zündung?: Mahlzeit. Ich hab mal eine Frage. Der Zigarettenanzünder wo man auch das Navi reinsteckt, zieht dieser eigentlich auch Strom wenn keine Zündung...
  2. Tribute (EP) Unruhiger Leerlauf

    Unruhiger Leerlauf: Hallo zusammen, danke für die Aufnahme. Ich fahre einen Mazda Tribute 3.0 v6 BJ 2001. Ich hab das Problem das der Motor wenn er kalt ist, sehr...
  3. Mazda6 (GJ) Zylinderabschaltung nach Update

    Zylinderabschaltung nach Update: Mein G194 von 09.2018 war von der Rückrufaktion zum Update des Steuergerätes betroffen. Es ging um die Zylinderabschaltung. Gefühlt seit dem...
  4. Neu Alu Felgen laufen Unrund

    Neu Alu Felgen laufen Unrund: Hallo ihr da ich verzweifle langsam. Was würdet ihr machen Am 15.08.19 habe ich mir neue msw felgen zugelegt bei vergölst . Ich habe meine alten...
  5. Unruhiger Leerlauf bei warmen Motor (Mazda 6 GG)

    Unruhiger Leerlauf bei warmen Motor (Mazda 6 GG): Hallo Leute, ich bin neu hier und hab auch durch die SuFu nicht wirklich brauchbare Informationen gefunden, hoffe hier kann mir jemand helfen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden