Zwischen Vorfreude und ??????????????????

Diskutiere Zwischen Vorfreude und ?????????????????? im Mazda CX-7 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Hallo, die ewige Warterei beim CX 7 läßt einen manchmal auf komische Gedanken kommen. Die Probefahrt ist schon lange her,die begeisterung...

  1. ronnyw

    ronnyw Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    die ewige Warterei beim CX 7 läßt einen manchmal auf komische Gedanken kommen.
    Die Probefahrt ist schon lange her,die begeisterung verblasst und man denkt nach,war es die richtige Entscheidung den CX 7 CD zu bestellen ?
    Bin bisher immer Kombis gefahren,wegen der praktischen nutzbarkeit,warum habe ich einen Crossover bestellt,der bei weitem nicht so praktisch ist,riesengroß obwohl der Mazda 6 mehr Platz im innenraum bietet,teurer als ein mazda 6 obwohl schlechtere Ausstattung (trotz Highline),der Wiederverkaufspreis/Wertverlust steht in den Sternen,beim 6er garantiert besser,Kombis werden immer gekauft.Das Turboloch auch nicht so dolle,beim 6er hätte ich die 170 PS benzinmaschine genommen.Das kleine Navi und die Rückfahrkamera könnte auch besser sein warum habe ich nicht auf das Navi verzichtet wo doch mein portables 1a ist ?
    Auf der Strasse sieht man auch keinen Cx 7,warum ?:?
    Alles so gedanken,die durch die lange Wartezeit (August )entstehen.
    Geht oder ging es anderen auch manchmal so ?
     
  2. #2 lesse, 03.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2010
    lesse

    lesse Stammgast

    Dabei seit:
    28.01.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX 7 D Highline
    KFZ-Kennzeichen:
    moin moin,

    ...ich glaube es ist eine Frage was man wirklich mit dem Auto will, also besser gesagt für was brauchst Du das Auto. Der CX7 ist meines Erachtens nach kein "Arbeitstier" und sicher mit funktionellen wie den 6er Kombi nicht zu vergleichen, daß sind 2 völlig verschiedene Konzepte. Ein SUV ist eigentlich relativ sinnfrei und der CX7 steht da ganz oben. Meine Entscheidung habe ich getroffen aufgrund des Designs und vorallem wegen dem Wohlfühlfaktor beim fahren. Ich habe eine Ewigkeit funktionelle Autos gefahren, die immer auf Kosten , vorallem vom Innenleben und Raumgefühl gingen. Da ich jetzt darauf nicht mehr angewiesen bin...ich hatte schon mal einen Beitrag dazu geschrieben, entdeckte ich den CX7 über den Innenraum. Das war genau das was ich wollte. Ich denke den CX 7 fährt man wie , denke ich alle typischen SUV`s; weils gefällt mehr und weniger nicht. Aus "Vernunft" kauft man das Auto nicht.
    Vernunft wäre im Gelände ein Lada Niva z.B. :D, nicht mal dazu ist der CX7 gedacht.
    ....aber die Zweifel sind sicher nicht ungewöhnlich....daher porte Dich zurück in die Zeit Deiner Kaufentscheidung und Du bist wieder zufrieden denn irgendetwas muss Dich ja den Kaufvertrag unterzeichnet lassen haben... :-D.

    1. zum navi.....das ist völlig ausreichend und funktionell.....ich denke im Gegensatz zu großen Displays auf der Mittelkonsole auch wesentlich verkehrssicherer......aber ich denke da auch an Zeiten zurück wo ich mit einem zerfaalteten Falk auf dem Beifahrersitz Adressen gesucht habe. Ausserdem ist es ziemlich günstig...mal abgesehen vom "Erfrischungsdownload" den ich persönlich nicht gleich brauche.

    2. Turboloch.....is für mich keins...weil: wenn ich total gestresst einsteige und im Berufsverkehr losfahre nutz ich das um entspannt zu cruisen....Tatsache...Ich habe Power und Cruis Days, je nach Laune. Manchmal könnte man denken es ist so gedacht .. Wenn ich nen Powertag habe merke ich das Loch nicht....das regele ich über meine Schaltverhalten......*lach*

    Ich kann Dir nur sagen, daß ich meine Entscheidung nicht bereut habe und mich immer noch auf jede Fahrt freue. Ich habe genau das was ich wollte.

    Aber was ich ich Dir auch sagen muss, für ein Irrtum wäre mir das Ganze zu teuer.

    Bye Lesse
     
  3. #3 climax_74, 03.04.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.04.2010
    climax_74

    climax_74 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 D highline, MGF
    kann mich meinem vorredner nur anschließen.
    auch suvs in der gleichen klasse haben mehr ladevolumen...
    die frage ist, wie oft nutzt du diesen zu 100% aus???
    deine fragen sind bestimmt berechtigt, hättest aber bei jedem kauf.
    sei froh, dass du den kleinen nicht an jeder ecke siehst, wird bestimmt eh noch mehr......liegt sicher nicht an der qualität.
    navi: völlig ausreichend und klar.
    turboloch: ich merke keins
    sound: genial
    fahrfeeling,geräusch: super leise, sehr angenehm
    contra:
    sitzheizung nur 0 und 1, nicht stufenlos einstellbar. in dieser klasse echt fehl am platz
    verarbeitung: vorne, sitze - sehr gut. an den seiten und im kofferraum stört mich der pure kunststoff.
    bis jetzt kann ich mit den contras sehr gut leben.
    vergiß nicht den preislichen vorteil zu den sogenannten prem. marken, die keine sind.
    freu dich auf den kleinen, war kein fehler :-)

    so long
    dd
     
  4. #4 Sauerland, 03.04.2010
    Sauerland

    Sauerland Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    CX 5 2,5l Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 ExclusiveLine, 90PS, in Mazdarot und Tourin
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi Ronnyw,
    es war kein Fehler den CX zu bestellen, denn wenn Du Fahrspass vor Nutzen stellst, Dich freust, wenn die "geile Karre" vor der Tür steht, weil das Teil super aussieht (nur nicht in Silbergrau), je nach Bedarf cruisen 8)oder gasen willst bei angenehmen Fahrkomfort, die Soundanlage Dir richtig was auf die Ohren gibt, spätestens dann wirst Du feststellen, dass Du die richtige Entscheidung getroffen hast. Natürlich sind 36000 Scheine viel Geld, aber der CX ist jeden einzelnen Schein wert. Bin die letzten 17 Jahre Passat gefahren, kein schlechtes Auto, aber emotionslos, Mann(Frau) steigt ein, fährt, guckt dabei wie ein Beamter aus dem Fenster, stellt das Teil ab, das wars`s. Beim CX freue ich mich auf jede Fahrt, bin gestern nachmittag, einfach mal bei uns durch´s Sauerland gefahren wegen des Fahrens willen. Wäre mir mit dem Passat nie passiert. Wünsche Dir eine knitterfreie Fahrt.
    LG Sauerland
     
  5. #5 climax_74, 03.04.2010
    climax_74

    climax_74 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 D highline, MGF
    ...silbergrau auch plutossilber genannt passt sehr gut. ist absolut stimming mit scheinwerfern (hinten) und die chromdetails heben sich nicht so krass ab. (highline), aber wers bunt mag ;-)....@sauerland ;-)
    natürlich alles geschmacksache.
    wer 36T zahlt ist selbst schuld!!! der umweltzuliebe sollte man auf sinnloses cruisen verzichten!!
    dd
     
  6. ronnyw

    ronnyw Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Danke für die Antworten.Die ewige Warterei kann einen aber auch fertig machen.
    Freu mich natürlich drauf.
    Meiner wird übrigends Carminorot sein,weil ich wollte das sich das Chrom abhebt.
    Ein Carminoroter,der mir damals in der Abenddämmerrung mit eingeschaltetem Licht entgegenkam war der Grund,das ich mich überhaupt für den CX7 interessiert habe,weil der Anblick Hammermäßig war, auch meine Frau hat ungläubig geschaut "was war denn das für ein Auto ?"
    Hatte vorher nie einen gedanken an SUV /Crossover verschwendet.
    gruß:D
     
  7. #7 Sauerland, 03.04.2010
    Sauerland

    Sauerland Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    CX 5 2,5l Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 ExclusiveLine, 90PS, in Mazdarot und Tourin
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi climax_74,
    klar, 36000 Scheine zahlt keiner, logisch.
    Umwelt, hast Du auch Recht. Aber das gelegentliche cruisen muss sein, weil es einfach Spass macht. Eigentlich ist fast alles, was Spass macht entweder nicht gesund, macht dick, geht auf die Nieren oder Lunge oder gefällt meiner Frau nicht;-) oder schadet der Umwelt...........Sorry!!!!!!!!! Werde mich bemühen, anständig zu werden:-):-):-):-)
    Wünsche Dir eine Knitterfreie Fahrt (auch beim cruisen:))
    LG Sauerland
     
  8. Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Also wir haben +++ gemacht, als unser CX-7 verkauft war. Nach Tribute und Touareg war der CX-7 das letzte SUV, was wir gekauft haben. Was ein SUV an Platz hat, bietet auch fast jeder größere Kombi und ein Auto nur fürs Ego muss nicht mehr sein. Verbrauch und Wiederverkaufswert der SUVs waren schlicht inakzeptabel. Zudem waren die Fahreigenschaften des CX-7 nicht so gut, wie die unseres jetzigen 3er Kombis. Der Schwerpunkt der SUVs liegt einfach zu hoch. Die besten Fahreigenschaften unserer SUVs hatte übrigens der Touareg, den wir mit werksseitigem Sportfahrwerk bestellt hatten. Für uns ist das Thema SUV heute durch, zumal wir die 3 SUVs nie im Gelände bewegt hatten. Dennoch wünsche ich dir viel Spaß mit dem bestellten CX-7.

    CU
    Jonni
     
  9. #9 lesse, 03.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2010
    lesse

    lesse Stammgast

    Dabei seit:
    28.01.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX 7 D Highline
    KFZ-Kennzeichen:
    Jonni.......nich böse sein....so isses nicht korrekt....Du kannst weder Touareg noch 3er mit CX7 vergleichen das zum ersten, desweiteren hast Du einen Benziner gehabt....den ich mir mit Sicherheit nicht zugelegt hätte....weiter ist ein SUV nicht unbedingt fürs Gelände gedacht.......und Schwerpunktmässig ist der CX7 absolut Top für einen SUV.........ich denke das Du Dir den CX7 an Deinen Anforderungen vorbei gekauft hast....Dein Beitrag ist etwas gelinde gesagt unsachlich 8) und geht voll am Thema vorbei......

    Bye Lesse
     
  10. #10 nathan_se, 03.04.2010
    nathan_se

    nathan_se Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.04.2007
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5 Center-Line, FWD, 2.0 165PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta Sport 1.6 TDCi, Audi 200 Turbo (1983)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...und wurde vor allem in ähnlicher Form auch schon ca. 50 Mal gepostet. Irgendwann is dann auch ma gut... :?

    Mittweile wissen wohl alle, dass ein 3er BMW Kombi das beste Auto der Welt ist...
     
  11. #11 climax_74, 04.04.2010
    climax_74

    climax_74 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 D highline, MGF
    :-)
    1:0
    freu dich einfach auf deinen kleinen, er ist es wert!! auch in rot ;-)


     
  12. Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Und dass der CX-7 das beste Auto weit und breit ist, steht hier im Fred zum ersten Mal? Bei vielen Claqueuren muss auch jemanden geben, der Kritik anbringt. Zumal wenn die Kritik von jemandem kommt, der schon bittere Erfahrungen mit dem Verkauf eines gebrauchten CX-7 sammeln musste.

    CU
    Jonni
     
  13. ronnyw

    ronnyw Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    immer dran denken,das war ein 260 PS Turbobenziner,die gelten in der heutigen "Spargesellschaft"als nahezu unverkäuflich,auch wenn sie irre Spaßmachen.
    gruß
     
  14. #14 Sauerland, 04.04.2010
    Sauerland

    Sauerland Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    CX 5 2,5l Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 ExclusiveLine, 90PS, in Mazdarot und Tourin
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi Jonny,
    einen wesentlichen Punkt kannst oder willst Du nicht verstehen: Jedes SUV mit Benzinmotor mit deutlich über 200 PS ist heutzutage als Gebrauchtwagen nur über den Preis zu verkaufen, auch die Xèr von BMW. Das hat nichts speziell mit den CX zutun. Oder versuch doch doch mal, Deinen geliebten 3`Kombi mit durstigen Benzinmotor nach Deinen Preisvorstellungen zu verkaufen..............
    Übrigens: Der CX ist vielleicht nicht das beste Auto der Welt, für viele und vor allem für mich aber das Beste, was wir gefahren haben ( nach 5 Pampersbomber).

    Wünsche Dir eine knitterfreie Fahrt
    LG Sauerland
     
  15. Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Bei uns haben sich 2 Negativmerkmale addiert, das ist richtig. Großer Benzinmotor und SUV. Glaubt aber nicht, dass sie euch die SUVs mit Dieselmotor als Gebrauchtwagen aus den Händen reißen, wenn ihr sie später verkaufen wollt. Der Markt für SUVs ist massiv zurückgegangen und dies gilt selbst für kleine SUVs, wie den Tiguan. Wenn ich bei Mobile nach neuwertigen Tiguans suche, bekomme ich über 1.450 Standfahrzeuge ausgeworfen. Beim CX-7 sind es 240 Fahrzeuge. Bedenkt man, dass der CX-7 nur 5% der Tiguanzulassungen ausmacht, ist das sogar noch erschreckender. Glaubt ihr allen Ernstes, dass sich der Markt für SUVs bei steigenden Benzin- und Dieselpreisen wieder beruhigt? Ich jedenfalls bin da skeptisch.

    CU
    Jonni
     
  16. lesse

    lesse Stammgast

    Dabei seit:
    28.01.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX 7 D Highline
    KFZ-Kennzeichen:
    @Jonni...das ist auch eine nachdenkenswerte Disskussion....was wie passiert steht in den Sternen und war beim Kauf keine Option zum Nachdenken für mich. Was den CX7 D betrifft gibt es keinerlei Erfahrungswerte. Die Richtung geht eindeutig auf Umwelt- und Verbrauchsfreundlichkeit, das steht fest. Der CX 7 D ist soweit ich weiß der einzige Japaner der derzeit mit dem in Deutschland patentierten SCR-Katalysator ( Beimischung der Harnstofflösung, AdBlue) ausgeliefert wird.( oder andre Mazdas auch ??weiß ich nicht) In wie weit sich ein CX7 positioniert ist alles hypothetisch. Sicherlich spielen da auch Marketing, zukünftige Modellverbesserungen sowie unser lieber Staat eine Rolle. Eins weiß ich sicher, in Richtung Design, und Wohlfühlgeberverhalten wird sich in den nächsten Jahren nur wenig verändern was den CX7 betrifft.
    Aber warum ich etwas sauer war auf Dein Posting war, ist, daß wir das doch ....oder zumeistens...dies alles wissen. Wenn ich in Richtung Wiederverkaufswert und Praktikabel gehe kaufe ich keinen CX 7. Wobei für mich ein 3er BMW auch kein Vernunftsauto ist...(im Auge des Betrachters). Da gäbe es viele ähnlich gelagerte Modelle/ Fabrikate die in Preisleistung und Wiederverkauf wesentlich besser sind. Es geht einfach nur darum Äpfel nicht mit Birnen zu vergleichen.

    So ich geh jetzt "Eier" suchen.......

    Bye Lesse
     
  17. #17 Sauerland, 04.04.2010
    Sauerland

    Sauerland Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    CX 5 2,5l Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 ExclusiveLine, 90PS, in Mazdarot und Tourin
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Der CX ist und bleibt ein Liebhaberfahrzeug. Aus Vernunftgründen müsste ich vielleicht ein Golf TDi Bluemotion oder ähnliche Fahrzeuge fahren (bin ca. 40000 km im Jahr unterwegs). Aber darum geht es mir nicht und vielen anderen auch nicht. Ich bin zwar nicht das Sprachrohr der CX Gemeinde, aber ich glaube, wir alle wollen ein schönes, ausserordentliches gutes Auto fahren, dass Spass macht, gut ausgestattet ist und ordentlichen Fahrkomfort bei einem angemessenen Anschaffungspreis bietet. Mag sein, dass der Wiederverkauf schwierig werden könnte und ich glaube, darüber haben sich die einen oder anderen auch Gedanken gemacht, aber das ist alles Spekulation. In einigen Jahren wird es einen Nachfolger vom CX geben und Mazda will die ja auch lieber auf der Strasse sehen als im Showroom. Erst dann sehen wir, was für den CX Diesel angeboten wird und was für Spielräume man hat. Bis dahin geniessen wir jeden km.
    Wünsche eine knitterfreie Fahrt
    LG Sauerland
     
  18. #18 4some2blue, 04.04.2010
    4some2blue

    4some2blue Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-7
    Hallo ronnyw

    Vielleicht hilft es dir, deine Vorfreude zu erhalten:

    Seit 2 1/2 Jahren fahre ich den "Großen Blauen" und er macht noch immer viel Spass.

    Beruflich muss ich leider oft Leihwagen fahren, u.a. Golf, Passat bis zur C Klasse, meistens längere Strecken. Ich kann immer wieder erneut vergleichen.

    Wenn ich dann wieder vor meinem "Großen Blauen" stehe: "Noch immer ein tolles, ansprechendes Auto"
    Einsteigen: "Ein ganz anderes Raumgefühl"
    Fahren: "Mehr Distanz zur Fahrbahn, und aufgrund von Sitzhöhe und Motorleistung ein subjektives Gefühl der Gelassenheit zum täglichen Gedrängel"

    Mit so einem Fahrzeug kannst du gemütlich cruisen, aber du kannst auch mal auf der AB links stressfrei gasen: Vor dir zwingt dich so schnell niemend durch schnelle Spurwechsel zum Bremsen, und hinten wird auch weniger Stress gemacht.
    Du fühlst dich immer sicher.

    Gerade jetzt nach der Winterzeit und den zusätzlichen Straßenschäden bin ich heilfroh, nicht auch noch in meiner Freizeit ein "Schlaglochsuchgerät" fahren zu müssen.

    Ja, in der Tat gibt es in Deutschland recht wenig CX 7.
    Das ist in einigen Ländern anders (andere Benzin- Versicherungs- und Steuerkosten).

    Jetzt mit dem Diesel werden die Zulassungszahlen sicherlich steigen.

    Trotzdem werde ich meinen CX 7 auch in Zukunft auf dem Parkplatz leicht wiederfinden können. ;-)

    Weiterhin viel Vorfreude

    4some2blue
     
  19. #19 mandello0, 05.04.2010
    mandello0

    mandello0 Neuling

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, kann mich "Sauerland" nur anschliesen. Habe meinen CX seit einer Woche,
    habe einmal getank 8,5l Diesel im Durchschnitt und jedesmal ein Grinsen im Gesicht wenn ich fahre. :D:D Bin auch schon einige Autos gefahren aber das ist der beste Wagen den ich je hatte und ,Gott sei Dank, noch habe.
    Auserdem soll jeder mit dem Fahrzeug glücklich werden das ihm gefällt.
    Allen eine schöne Woche. mandello0
     
  20. ronnyw

    ronnyw Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Versicherung und Steuern sind halt Schweinerei,über das doppelte wie bei meinem jetzigen mazda 6.:x:x:x:x:x:x:x:!:
     
Thema:

Zwischen Vorfreude und ??????????????????

Die Seite wird geladen...

Zwischen Vorfreude und ?????????????????? - Ähnliche Themen

  1. Lieferung: Mail: Vorfreude ist die schönste Freude

    Lieferung: Mail: Vorfreude ist die schönste Freude: Hallo , habe heute folgende Mail bekommen: :?: ....es gibt Dinge im Leben, die erfüllen einen schon im Vorfeld mit elektrisierender Spannung....
  2. Ein Fohes Neues von einem vorfreudigen Neuen

    Ein Fohes Neues von einem vorfreudigen Neuen: Hi, da nun so ganz langsam der Zeitpunkt naht, sich um eine Ablösung des aktuellen Fahrzeugs zu kümmern, schaue ich schon seit geraumer Zeit nach...
  3. Vorfreude !

    Vorfreude !: Bin seit Sommer 2007 begeisterter CX-7 Fahrer (Grand Touring Automatik, USA-Version) und habe nun den CX-5 bestellt - und zwar den Diesel 175 PS...
  4. Vorfreude auf Mazda 3 :-)

    Vorfreude auf Mazda 3 :-): hallo, ich habe eine riesenvorfreude auf mein neues auto :-) es sollte nächste woche kommen. leider steht es noch in kärnten beim...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden