Zustand eurer Mazda 626!

Diskutiere Zustand eurer Mazda 626! im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo liebe Gemeinde, Ich würde gerne wissen wie ihr euren 626 Pflegt, und in welchem Zustand dieser sich befindet. Bitte Schreibt auch dazu :...

  1. #1 viktor86, 12.11.2015
    viktor86

    viktor86 Stammgast

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Gemeinde,

    Ich würde gerne wissen wie ihr euren 626 Pflegt, und in welchem Zustand dieser sich befindet. Bitte Schreibt auch dazu : BJ, Motor, etc.
    Sprich: Hat er oder sie Rost, oder sonst welche Krankheiten, oder Sieht euer wie gerade vom Band aus?
    In Österreich gibt es ja nicht mehr so viele, habe ich das gefühl. :D

    Mfg Viktor
     
  2. #2 Grabber28, 12.11.2015
    Grabber28

    Grabber28 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    Mazda 6 GJ Spirit
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Viktor!

    Mein(e) 626er haben mittlerweile einem 6er Platz gemacht, aber in meinem Elternhaus gibt es noch einen.

    Es ist ein GD von 1991, mit F2-Motor (2.2 Benzin), Full time 4WD, titangrau.
    Hat jetzt knapp 38.000 km auf der Uhr, und sieht tatsächlich aus, als käme er gerade von Band, mit Ausnahme einer
    Schramme am Stoßfänger rechts vorne.

    Regelmäßige Reinigung, jährliches Service beim Händler, sonst wird eigentlich nichts gemacht.

    LG,
    Martin
     
  3. #3 ImmalovemaGTR, 13.11.2015
    ImmalovemaGTR

    ImmalovemaGTR Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 626 GW 2,0 DITD / RF2A Motor / BJ 99
    Zweitwagen:
    Skoda Fabia II HTP / BZG Motor / BJ 08
    Mein Dicker ist seit dem Neukauf im Jahre 99 in der Familie, wurde 2011 abgemeldet (Rost), ich hab ihn im Laufe des 14er Jahres hergerichtet und seit Jänner 2015 ist er wieder angemeldet und meiner. Er ist 2.5 Jahre im Garten gestanden, dementsprechend hat er ausgesehen. Dazu komme ich gleich

    Ist ein GW mit 2.0 RF2A Motor, 90 PS. Farbe ist Silber Metallic und er hat die CE Ausstattung

    Zustand bevor ich ihn hergerichtet habe:

    -) Radlauf und Schweller Rechts komplett durch
    -) Radlauf links schon mit Bläschenbildung
    -) Motor in 1A-Zustand. Nach 2.5 Jahren stehen problemlos angesprungen!
    -) Viele Gummis an der Aufhängung Porös
    -) Domlager im A....
    -) Frontstossstange mit Bruch
    -) Unterboden in Tip-Top Zustand! Obwohl er auf Wiese gestanden ist!

    Jetziger Zustand:

    -) Radlauf rechts neu geschweisst und lackiert, Radlauf links nur Geschliffen (Der linke gammelt eh wieder. Wenn ich mal nicht mehr im Schulstress stecke lass ich das Schweissen). Anmerkung: Schweissen und Lackieren hab ich nicht selber gemacht.
    -) Neuer Zahnriemen
    -) Bremsen komplett neu
    -) Neue Domlager
    -) Viele neue Gummiteile an der Aufhängung
    -) Neue Stoßstange
    -) Neuer Diesel&Luftfilter

    Allgemein:

    -) Innenraum von jahrelanger Benutzung als Familienkombi extrem dreckig aber nicht abgenützt. Hab zwar mal einen Samstag lang geputzt, ein paar ritzen sind immer noch voll mit Bröseln. Der Rest sieht jetzt gut aus.
    -) Heckstosstange hat einen Kratzer von einem Kuss mit der Parkhauswand War zwar nicht mein Verschulden, hätte mir aber genauso passieren können.
    -) Motorhaube hat einige Steinschläge, nichts Grobes
    -) Windschutzscheibe ist fürchterlich zerkratzt und dreckig (Krieg den Dreck irgendwie nicht Weg)
    -) Nachbau-Heckklappenlifter sind ziemlich schwach
    -) Technisch Einwandfrei. Zwar quietschen die Bremsbeläge, die sind allerdings recht neu und haben noch ordentlich Speck, sind also einfach nur billige Qualität.

    Wie ich ihn Pflege:

    -) Ölwechsel mit 'Noname'-Öl alle 10 000 km oder 6 Monate (Herstellerangabe)
    -) 30-120 sec Vor- und Nachrennen lassen zum Turboschutz
    -) Relativ Penibles Warmfahren bis die Anzeige Betriebstemperatur zeigt. (Fühlt sich nach ca. 10 km zwar nicht warm an aber was solls)
    -) Ich verwende keinen 'Ultimative Hyper X-Tra Tjunink Powaaaahr' Sprit, sondern tanke, wo es gerade billig ist.

    Was ich in nächster Zeit vorhabe:

    -) Getriebeölwechsel
    -) Waschstraße wäre mal wieder fällig :D
    -) Evtl. ein dezenter Sticker mit der Flagge der Japanisch Imperialen Marine und ein 'böses Mazdazeichen' Sticker (Gibts hier im Forum glaub ich)

    Ja ich weis. Ich übertreibe es mit dem Ölwechseln und dem Turbo, der Motor ist praktisch unzerstörbar. Trotzdem, ich vergleiche das ganz gern mit einem Hund: Treue Hunde bleiben (leider) ihrem Herrchen immer Treu, egal wie das Herrchen ihn behandelt. Trotzdem lieben normale Menschen ihren Hund und behandeln ihn nicht wie Dreck (was auch gut so ist!) ;)

    Edit: Uh, den km-Stand habe ich vergessen! Bin jetzt bei 187 000 und ein paar Zerquetschte.
     
  4. Wadde

    Wadde Stammgast

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Fahre einen Mazda 626 GF in der seltenen Lederausstattung. 5 Gang Schaltgetriebe und 2L 115Ps hat der und wurde im Juni 2001 gebaut.
    Derzeitiger Zustand:
    Fährt gut, bremst gut, passt alles.
    Wartug: Bis 2009 Scheckheft gepflegt, danach nur wegen Öl Wechsel und Bremsenwechsel in der Werkstatt.
    Was seit in meinem Besitz gemacht wurde (April 2013):
    Bremssattel links und rechts neu
    ABS-Sensor rechts hinten neu
    Bremsbeläge hinten neu
    Radlauf links einmal gemacht, rechts gemacht und gestern nochmal gemacht (2x)
    Längsträger hinten rechts angerostet-> Neues Blech draufgeschweißt und versiegelt
    Kupplung neu
    Tank neu
    Scheibenwischer neu, 5x Abblendlicht neu, 1x Standlicht, 10x Kofferaumklipse(knarzt weniger auf dem Heckdeckel/Innenverkleidung)
    Was gemacht werden muss:
    Zahnriemen in 30tkm
    Spur neu einstellen
    Hinten links und rechts neue Tür, da unten weggerostet (außen nur Blasen sichtbar, innen durch)
    Längsträger unten hinten links und rechts dann neu
    Kompletter Unterboden muss entrostet werden (nur Flugrost, wird aber immer schlimmer)
    neue Batterie
    Bremsen vorne in rund 2 Jahren
    ---> Mazda wird jetzt neuem Tüv spendiert(schafft der auch), noch bis März/April gefahren und dann verkauft.
    Evtl. wird dann ein Honda Accord in betracht gezogen, da ich von Rost die Schnauze voll habe und dieser nicht rostet. Kann aber auch ein BMW oder ein Mazda 6 werden. Wird sich aber noch entscheiden.
     
  5. #5 viktor86, 14.11.2015
    viktor86

    viktor86 Stammgast

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Hi!


    Ich fahre einen GF von 2000 Ditd mit 90 PS in ROT/ TE Edition, habe ihn damals vor ca. 2,5 Jahren mit 120TKM gekauft. Mittlerweile habe ich 212Tkm drauf. Bis auf Verschleiß wie Stabis und "Motoröl", Hinten wurden letztes Jahr die Radkästen/Kotflügel in der Tschechei ausgeschnitten , neues Blech eingesetz und Verzinkt . Unterboden ist Komplett Rostfrei da er versiegelt wurde .


    Der verbrauch liegt laut meiner APP (HB-SPRIT) bei 5,46L/100 auf einen Zeitraum von 40TKM.
    Im Sommer musste eine Neue ESP her da diese sich verfressen hat (Befestigungsschraube abgerissen---> ging dann richtung Zahnriemen, glückge habt, bin vl einen Monat mit lockerem ZR rumgefahren.
    Aus meiner Sicht ist der 626 ein Tolles Fahrzeug mit kaum Problemen. Kein DPF kein anderer Schnickschnack.

    Das Schlechte ist das Auto keinen wert mehr hat, sprich man bot mir einmal ein Wiesen-Schrotautohandler mit ausländischer Herkunft eine Kiste Bier dafür an.
    Naja was kann ich dafür das die meißten V.A.G Hypnotisiert sind. Darum verkaufe ich meinen auch um 4000€ :D *Witz*


    mfg Viktor
     
  6. #6 ImmalovemaGTR, 14.11.2015
    ImmalovemaGTR

    ImmalovemaGTR Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 626 GW 2,0 DITD / RF2A Motor / BJ 99
    Zweitwagen:
    Skoda Fabia II HTP / BZG Motor / BJ 08
    Ja es ist allgemein so bei Japanern. Unkaputtbare Maschinen und Technik, aber absolut 0 Wert.

    Ich wüsste, ganz ehrlich, kein Auto dass ich lieber als den 626 hätte. Keinen Passat, keinen 6er Golf, keinen Mercedes, nichteinmal einen GT-R, Mazda 6 oder Sonstiges in Richtung Japan würde ich gegen meinen Dicken tauschen.
     
  7. #7 viktor86, 14.11.2015
    viktor86

    viktor86 Stammgast

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ja da Hast du recht und das unterstütze ich auch ;D
    Aber wer nie einen 626 benziner oder die Ditd hatte weiß nicht worum es geht nähmlich um standhafte zuverlässige Technik. Wäre mal echt geil wenn mann ein 626 Treffen machen könnte!!!!
    mfg
     
  8. #8 ImmalovemaGTR, 14.11.2015
    ImmalovemaGTR

    ImmalovemaGTR Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 626 GW 2,0 DITD / RF2A Motor / BJ 99
    Zweitwagen:
    Skoda Fabia II HTP / BZG Motor / BJ 08
    Ouu ja das wär nice :)
     
  9. #9 viktor86, 14.11.2015
    viktor86

    viktor86 Stammgast

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Und Ob!
     
  10. #10 CAB77, 16.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2015
    CAB77

    CAB77 Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 Automatik, 2.5, 1993
    Zweitwagen:
    Opel Vectra B Caravan 2001
    Hi Leute !

    Also:

    626 GE 2.5 Automatik in Weiß, 06/1993
    KM 280.000, Zweitbesitz, Vollausstattung

    in meinem Besitz seit 2012, Reperaturen seit diesem Zeitpunkt:


    Benzinfilter neu
    Thermostat neu
    Kühlflüssigkeit neu
    Beide Temperatursensoren Kühlwasser neu
    Servoflüssigkeit neu
    Getriebeöl neu
    Automatikgetriebe getauscht
    Wandler neu
    Lenkgetriebe neu
    Gummilager Stabilisator neu
    Gummilager Lenkgetriebe neu
    Spurstange rechts neu
    Spurstangenkopf rechts und links neu
    Faltenbalg rechts und links neu
    Halbwellengummi rechts außen erneuert, Gelenk nachgeschmiert
    Halbwellengummi links außen erneuert, Gelenk nachgeschmiert
    Dichtungen links und rechts im Achsschenkel neu
    Halbwellendichtungen am Getriebe links und rechts neu
    Halbwellenlager und Dichtungen neu
    Lambdasonde beide neu
    Kurbelwellendichtring neu
    Getriebedichtring neu
    Lager Spannrolle Lichtmaschine neu
    Lager Spannrolle Ölpumpe neu
    Wasserschlauch Ölkühler neu
    Wasserschlauch Kühler neu
    Lederausstattung ( neuwertig )
    Sitzheizungsmatten erneuert
    Domstrebe vorne neu
    Einstiegsleisten Edelstahl neu
    Scheinwerfer links und rechts neu
    Fächerkrümmer neu
    Auspuff ab Kat neu
    Bremsscheiben neu ( Vorder-und Hinterachse )
    Bremssättel neu ( Vorder-und Hinterachse )
    Bremsbeläge neu ( Vorder-und Hinterachse )
    Querlenker links und rechts neu
    Klimakompressor, Trockner, Klimakühler und div. Leitungen neu
    Zündkabel neu
    Zündverteiler neu
    Heizungsbedienteil neu
    Motoröl inkl. Filter neu
    Zündkerzen neu
    Scheibenwischer neu
    div. Tests ( Kompression, etc. )
    Stoßdämpfer neu ( VA + HA )
    Domlager neu ( VA + HA )
    Armaturenbrett getauscht ( Neuzustand )
    Türdichtungen erneuert
    Schiebdach erneuert ( einzige Stelle wo Rost war )
    Benzinpumpe neu

    Vielleicht habe ich noch was vergessen...:-D

    Ein Treffen in Österreich wäre auf jeden Fall mal sehr interessant.
     
  11. #11 viktor86, 16.11.2015
    viktor86

    viktor86 Stammgast

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Hi Cab77!
    :D Ein Wahnsinn was du alles neu gemacht hast an deinem!
    Ja ein treffen wäre mal echt cool.
     
  12. #12 michael060392, 16.11.2015
    michael060392

    michael060392 Stammgast

    Dabei seit:
    30.04.2015
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda 3 BK MZR-CD Kintaro Edition
    KFZ-Kennzeichen:
    Wir haben im April unseren Mazda 626 2.0 Automatik mit 116 PS verkauft (Spirit oder Exclusive, bin mir nicht sicher). Mein Opa hatte ihn für meine Oma gekauft, die nur einen Führerschein für Automatik-Fahrzeuge hatte. Wir haben ihn 2003 von ihnen übernommen, mit gerade einmal 30.000 km. Er sah noch aus wie geleckt! In unserer Familie wurde er nicht sonderlich gepflegt. Ich glaube wirklich, dass ich der einzige war, der ihn je gründlich gewaschen oder gesaugt hat. Ich habe damit auch so meine ersten Erfahrungen machen müssen, wie man es falsch machen kann, und habe den einen oder anderen Kratzer "reinpoliert" und "geschrubbt". Trotz allem sag der Lack an den meisten Stellen bis zum Schluss wirklich gut aus. Dann bekam ich 2009 meinen Führerschein. Ich habe auf dem Auto fahren gelernt, zum ersten Mal meine Dates zuhause abgeholt, und noch alles mögliche andere. Ich habe in dem Auto meinen ersten Unfall gehabt (übersteuert und Front eingedellt), er hat es verdaut. Mittlerweile fing er an zu rosten. Genau dort, wo man es erwartet: Heckklappenverschluss, Kotflügel hinten. Aber auch nur da. Dann hat meine Schwester den Führerschein gemacht. Das hat den Lack seine Unversehrtheit gekostet. Beim letzten Service wurde klar, dass Dinge geschweißt werden müssen, um ihn durch den nächsten TÜV zu bringen. Unter Berücksichtigung aller Umstände (vor allem wegen des hohen Verbrauchs in der Stadt, 11-12l/100km) haben wir ihn dann in Zahlung gegeben, und einen Mazda BL 1.6 gekauft. Eine Woche später habe ich meinen Kintaro gekauft. Er hatte 167.000 km auf der Uhr.

    In der ganzen Zeit waren folgende Dinge an dem Auto:
    - der angesprochene Rost in den hinteren Kotflügeln, leider zu lange ignoriert
    - Alu-Rost an den Felgen, der nie gemacht wurde, aber bestimmt hätte gemacht werden können
    - Beifahrersitz-Belegungs-Sensor, welcher zum Glück auf Initiative des Händlers durch ein Ebay-Teil ersetzt werden konnte (ca. 400 EUR für den neuen Sitz gespart)
    - Lichtmaschine defekt bei ca. 140.000 km
    - Querlenker ausgeschlagen bei ca. 110.000 km
    - Auspuff geschweißt bei ca. 130.000 km

    Ansonsten nur Standard-Service. Ich finde das eine tolle Bilanz, wenn man bedenkt, dass er wirklich nicht besonders gepflegt wurde.
    Leider hat das alles nichts geholfen. Am Ende war der Spritverbrauch einfach indiskutabel. Der neue verbraucht weniger als die Hälfte. Mal schauen, ob er genau so lange hält.

    Bin ihn echt gerne gefahren. Er lief wie auf Schienen.
     
  13. M-Feti

    M-Feti Neuling

    Dabei seit:
    22.03.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M 626 GF 2,0
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich fahre einen 626 GF bj 99 mit 116 Ps.

    Ist leider schon mein 3er da in meinen anderen beiden jedesmal wer volle kanne reingebrettert ist ;( ich hoffe ich habe mit dem jetzt endlich Glück.

    Gekauft habe ich den im Juni und stand ganz gut da.

    Der Wagen hat jetzt ca. 143.000 km runter.
    Letzte Woche wurde die Kupplung erneuert und die Bremsen gewechselt.

    Nächste Woche wird der Zahnriemen sowie Keilriemen gemacht.

    Rost ist sehr Gering an meinen will ich aber auch Zeitnah verschönern

    Technisch läuft der Wagen super und Optisch sind leider auf der Rechten seite bei den Türen kleine Dellen da ja manche zu doof zum aussteigen sind...
     
  14. CAB77

    CAB77 Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 Automatik, 2.5, 1993
    Zweitwagen:
    Opel Vectra B Caravan 2001
    Hab die Liste gerade um eine neue Benzinpumpe erweitert... ( ist gestern verreckt ;) )
    Zwecks Treffen: wäre wirklich cool, wann und wo?:p
     
  15. #15 viktor86, 18.11.2015
    viktor86

    viktor86 Stammgast

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Hi! Habe heute meine elektrische Antenne gegen eine andere getauscht, habe die neue bei Conrad gekauft für 46€. Da mir die Originale von Mazda zu teuer ist (ca.200€) :D Mit hilfestellung von ImmalovemaGTR und einem Mazdamech. hat es gut geklappt.

    mfg Viktor
     
  16. #16 Mike89, 03.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2015
    Mike89

    Mike89 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.06.2015
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 Kombi GF/GW
    Hallo

    Habe einen 626 90 PS Bauj 99 170 000 km .
    Bin Erstbesitzer .

    Üblicher Verschleiss an Bremsen also je 2 mal erneuert . 1 Radsensor neu vor 4 Jahren und Zahnriemen mit Spannrolle neu vor 70 000 km .
    Zündkerzen sind natürlich auch seit 70 000 km neue drin
    Optisch wie vom Band wenn man von kleinen Beulen Schrammen absieht , die einige beim Parken hinterlassen haben aber ohne Zettel zu hinterlassen . :(

    Fahrersitz ist natürlich etwas abgewetzt .

    Unterboden rostet aber stark , deshalb wurden Querlenker erneuert und 1 Schweller geschweisst . :(

    Sonst sehr zufrieden .

    mfG
     
  17. #17 ImmalovemaGTR, 03.12.2015
    ImmalovemaGTR

    ImmalovemaGTR Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 626 GW 2,0 DITD / RF2A Motor / BJ 99
    Zweitwagen:
    Skoda Fabia II HTP / BZG Motor / BJ 08
    Diesel oder Benzin?
     
  18. Mike89

    Mike89 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.06.2015
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 Kombi GF/GW
    Hallo

    Benziner , brauche 7 Liter bei gemütlicher Fahrweise 120 auf der Autobahn .

    Sogar der komplette Auspuff und Kat sind noch nicht erneuert .

    mfG
     
  19. #19 Blaubeer, 23.01.2016
    Blaubeer

    Blaubeer Stammgast

    Dabei seit:
    03.05.2013
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    MX 3 Youngster, 107 PS , Renault Super5
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    siehe oben, bzw. Renault Master dCI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo liebe Gemeinde,

    wie verhält es sich denn mit einem Treffen?
    Gibt es da inzwischen Initiativen? Komme aus Idar-Oberstein. Unsere SilberOmi (GV Station Wagon) würde sich bestimmt über eine Ausfahrt freuen wenn es nicht zu weit ist. Wir würden die SilberOmi dann vielleicht schlafmäßig polstern oder wir nehmen das Igluzelt mit. Aber Die Omi wäre dann einsam. Also ein Treffen an einem WE in der etwas wärmeren Zeit (bis einschl. April, die Omi bekommt nur in der Wintersaison auslauf) wäre ganz nett. Die Entfernung so bis 250 km von I.-O.

    Liebe Grüße vom Blaubeer (Wolfgang)
     
  20. #20 ImmalovemaGTR, 23.01.2016
    ImmalovemaGTR

    ImmalovemaGTR Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 626 GW 2,0 DITD / RF2A Motor / BJ 99
    Zweitwagen:
    Skoda Fabia II HTP / BZG Motor / BJ 08
    Das Problem ist, dass wir doch nur sehr wenige sind. Abgesehen davon wohne ich z.B. im Wiener Becken und als Schüler lässt meine Geldbörse keinen Ausflug über ca. 50 km zu.

    Ganz abgesehen davon würde ich mich gern mal treffen :)

    LG,
    Stefan
     
Thema:

Zustand eurer Mazda 626!

Die Seite wird geladen...

Zustand eurer Mazda 626! - Ähnliche Themen

  1. Mazda MX-5 als Erstauto

    Mazda MX-5 als Erstauto: Hallo, bin gerade dabei meinen Führerschein zu machen und werde mir als Erstauto ziemlich fix einen MX-5 NA oder NB zulegen. Bin ein Riesenfan von...
  2. Mazda 3 2019 - Klappern im Heads-Up Display

    Mazda 3 2019 - Klappern im Heads-Up Display: Habt ihr auch ein nerviges klappern im Heads-Up Display? meines wurde mir auf Garantie getauscht, ujd hab seitdem kein Problem mehr, dennoch...
  3. [Mazda 6 GH Kombi] Innere Rückleuchten Klarglas

    [Mazda 6 GH Kombi] Innere Rückleuchten Klarglas: Biete Japanische innere Rückleuchten für einen Mazda 6 GH Kombi. Sieht sehr schön aus. Preis 170€
  4. Suche Bordcomputer Mazda 6 gg

    Suche Bordcomputer Mazda 6 gg: Mit der Nummer CA-DM4292K Falls jemand einen Schlachter hat bitte kurze Info...danke Gruß Lars
  5. Abgasmanipulationen bei Mazda

    Abgasmanipulationen bei Mazda: Ist bezüglich Abgasmanipulation schon was bekannt geworden? Evtl. im Ausland?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden