Zulassungen: Rück- & Ausblick Mazda steigt weiter aufs G

Diskutiere Zulassungen: Rück- & Ausblick Mazda steigt weiter aufs G im Pressemeldungen über Mazda Modelle Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; :arrow: Mazda Austria hat 2004 mit 15.930 Neuzulassungen in Österreich das Ziel übertroffen. :arrow: Mit drei komplett neuen Modellen wird...
Sir Andrew

Sir Andrew

Mazda-Forum User
Dabei seit
07.03.2004
Beiträge
838
Zustimmungen
0
Ort
Matzendorf-Hölles
Auto
Mazda6 Sport CD120/TE
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
323BG
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
:arrow: Mazda Austria hat 2004 mit 15.930 Neuzulassungen in Österreich das Ziel übertroffen.

:arrow: Mit drei komplett neuen Modellen wird Mazda 2005 seine Nr.1-Position unter den japanischen Marken festigen.

15.930 Neuzulassungen – mit dieser Zahl liegt Mazda als bester japanischer Hersteller in der Markenhitparade 2004 an sechster Stelle. Das bedeutet eine Steigerung von 6,5 % im Vergleich zu 2003 – ein absoluter Topwert im Konkurrenzumfeld.

Die aktuelle Zulassungs-Statistik untermauert ein für Mazda Austria überaus erfolgreiches Jahr. Der sportliche Mazda6 (4.527 Zulassungen), der agile Mazda3 (4.530 Zulassungen) und der smarte Mazda2 (3.812 Zulassungen) waren – und sind – dabei die stärksten Kundenmagneten. Jedenfalls sieht man die Mazda-Modelle auf der Überholspur, aber keinesfalls auf dem Pannenstreifen. Denn die ADAC-Pannenstatistik, in der Mazda 2004 Toyota von Platz eins verdrängt, liefert den eindrucksvollen Beweis für die Zuverlässigkeit der Fahrzeuge.

Perspektiven & Prognosen.
Auch 2005 bleibt Mazda voll am Gas. Komplett neue Modelle feiern heuer Premiere. Der Mazda5 startet bereits im Juni. Österreich ist der erste europäische Markt, auf dem dieser ideenreiche Kompaktvan eingeführt wird – auch ein Beweis für die wichtige und wertvolle Stellung von Mazda Austria innerhalb des internationalen Konzerns. Nur kurze Zeit später kommt der neue Spitzensportler der Modellpalette – der 260 PS starke Mazda6 MPS.

Auf dem österreichischen Gesamtmarkt erwartet Mazda Austria 2005 keine großen Veränderungen. Gerechnet wird mit 290.000 Neuzulassungen, sprich mit einem leichten Rückgang im Vergleich zum Jahr 2004.

15.450 Fahrzeuge möchte Mazda 2005 in Österreich absetzen. Das entspricht dann einem Marktanteil von 5,2 %. Neben den konkreten Verkaufszielen und drei Modelleinführungen stehen noch weitere Vorhaben auf der „To-do-Liste“: zum Beispiel die Nummer eins unter den japanischen Marken zu bleiben; oder mit einem neuen Schauraum-Konzept das Kundenservice zu verbessern und die Qualität des Mazda-Erlebnisses weiter anzuheben.

cu
Sir Andrew
 
Clexi

Clexi

Stammgast
Dabei seit
14.03.2004
Beiträge
2.013
Zustimmungen
0
Auto
Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
Zweitwagen
Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Wir werden Mazda natürlich in jeder Hinsicht unterstützen :wink:
 
Thema:

Zulassungen: Rück- & Ausblick Mazda steigt weiter aufs G

Zulassungen: Rück- & Ausblick Mazda steigt weiter aufs G - Ähnliche Themen

Mazda wächst weiter stärker als der Gesamtmarkt: Mazda wächst weiter stärker als der Gesamtmarkt Veröffentlicht: 05/03/2014 von mazda-presse Leverkusen - Mit einem Zulassungsplus von 9,9...
Mazda erreicht 1,8 Prozent Marktanteil: 06.01.2009 Verkaufsergebnis 2008 der Mazda Motors Deutschland GmbH Mazda erreicht 1,8 Prozent Marktanteil * Insgesamt 56.865*...
Erneuter Erfolg für Mazda beim Auto Bild Qualitätsreport: 17.10.2008 Zum siebten Mal in Folge unter den besten Zwei Erneuter Erfolg für Mazda beim Auto Bild Qualitätsreport - Mazda Fahrer loben...
Mazda6 - Neuer Auftritt und neuer Diesel für den Bestseller: 11.11.2008 Der neue Mazda6 Mazda6 - Neuer Auftritt und neuer Diesel für den Bestseller - Moderner MZR-CD 2.2-Liter Common-Rail...
Mazda auf Wachstumskurs: Mazda auf Wachstumskurs MAZDA NEWS - 03.01.2007 77.350* Neuwagenverkäufe und Wachstumsplus von fast zehn Prozent Mazda6 erfolgreichstes...
Oben