Mazda5 (CW) Zugfahrzeug

Diskutiere Zugfahrzeug im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Ich habe im Sommer vor meinen 5er als Zugfahrzeug für einen Wohnwagen zu benutzen. Wohnwagen wiegt beladen ca 1400kg. Habt Ihr Erfahrungen mit...

  1. #1 Carsten78, 19.02.2014
    Carsten78

    Carsten78 Neuling

    Dabei seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 5 Kenko, Bj 2013, 2l DISI
    Zweitwagen:
    2x Renault Kangoo Rapid, Diesel 90 PS
    Ich habe im Sommer vor meinen 5er als Zugfahrzeug für einen Wohnwagen zu benutzen.
    Wohnwagen wiegt beladen ca 1400kg.
    Habt Ihr Erfahrungen mit dem 5er als Zugfahrzeug?

    Gruß
    Carsten78
     
  2. #2 Kleines_Auto, 19.02.2014
    Kleines_Auto

    Kleines_Auto Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    ehemals 2006er Mazda5 CR 2.0 Diesel TOP Navi DPF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    IST DER MAZDA 5 mit dem Partikelfilter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Carsten78,

    mit 1400 kg am Haken bist du am Limit. Schön wird das nicht. Gib mal deine Daten hier ein: KLICK MICH

    Welche Strecke hast du denn geplant?

    Wenn du nur flache Strecken fährst, wird es schon gehen. Solltest du über den Brenner o.ä. wollen, dann werden dich die LKWs hupend anschieben und den 6. Gang siehst du erst nach dem Urlaub wieder.
    Um am Berg nicht zur Lachnummer zu werden, musst du den Motor immer schön auf Drehzahl halten: um z.B. am Fernpass mit Tempo 70 oder 80 zu überleben, braucht es zwischen 4000 und 6000 U/min. Dabei werden geschätzte 14 bis 18 Liter durch die Leitungen laufen, also Augen auf beim Tankstellen-Hinweisschild.


    Ziehende Grüße!

    Kleines_Auto
     
  3. #3 Carsten78, 20.02.2014
    Carsten78

    Carsten78 Neuling

    Dabei seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 5 Kenko, Bj 2013, 2l DISI
    Zweitwagen:
    2x Renault Kangoo Rapid, Diesel 90 PS
    Ich habe noch keine Route geplant, also wenn ich mit Gespann fahre nur Nordsee oder Ostsee. Ab 600km steig lieber in ein Flugzeug, komme dann entspannter an.
    Ich habe gefragt weil ich vorher einen 626 GF/GW, Bj 2000 mit 136PS Benziner hatte (Schönes dankbares Auto, hatte Spaß mit dem). Der hatte mal eben nur 1300kg Eigengewicht + Zuladung. Das war wirklich bei Seitenwind etwas schwammig. Der 5er wiegt ja fast 1600kg. Laut Zulassungsbescheinigung darf er 1600kg bei 8% ziehen.
     
  4. #4 NoOilchanger, 21.02.2014
    NoOilchanger

    NoOilchanger Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.04.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Also ich habe zwar einen Mazda 6GH 2.0i Kombi (147PS), ziehe aber einen 1300kg Wohnwagen.....

    Ich kann sagen ich bin 15000km mit dem Wohnwagen unterwegs, brauche nicht mehr als 13,5 Liter/100km.....
    Den 6. Gang kann ich sehr wohl verwenden, am Berg schalte ich zwar zurück - na und? Kraft ohne Ende - da hat sich so mancher LKW die Zähne ausgebissen....
    Natürlich sollte man gerade bergauf keine Rennen gewinnen, sonst steigt unnötig der Spritverbrauch!

    Einziges Manko:
    Anfahren am Berg ist eine Katastrophe! (Dank wenig Drehmoment ist ein schleifenlassen der Kupplung notwendig, welches rupfen und stinken verursacht, aber auch das hält die Kupplung seit 15000km aus....)
     
  5. #5 Kleines_Auto, 21.02.2014
    Kleines_Auto

    Kleines_Auto Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    ehemals 2006er Mazda5 CR 2.0 Diesel TOP Navi DPF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    IST DER MAZDA 5 mit dem Partikelfilter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @ Carsten78:

    Hast Recht, dein 5er darf 1600 kg ziehen, also sollten die 1400 kg kein Problem sein, zumal der 5er maximal 2125 kg wiegen darf. Bei einer zünftigen Steigung wird es wahrscheinlich anstrengend, aber auf deiner Route durch's flache Land passt das schon.

    Hast du deine Daten mal bei zugwagen.info eingegeben? - Dort gibt es Infos zur idealen Stützlast usw. Auch die maximal mögliche Steigung, die du theoretisch fahren könntest, wird angezeigt. Besonders die Stützlast ist beim Fronttriebler von großer Wichtigkeit, wenn es um die Traktion geht.

    Die Windanfälligkeit des Mazda5 ist van-typisch etwas höher als bei einem "normalen" Pkw. Viel interessanter ist die Höhe deines Wohnwagens.


    Viel Spaß im Urlaub mit dem Wohnwagen - die Vorfreude ist bestimmt schon groß!


    @ NoOilchanger:

    Bei einem Saugbenziner muss man ordentlich zurückschalten, damit die Leistung da ist. Der 2-Liter-Benziner im 5er hat 191 Nm bei 4500 U/min und die 150 PS liegen bei 6200 U/min an, also muss Drehzahl her 8) Hier tun sich besonders die ehemaligen Dieselfahrer etwas schwer, die das maximale Drehmoment meist ab 2000 U/min anliegen haben.



    Viele Grüße!

    Kleines_Auto
     
  6. #6 Carsten78, 22.02.2014
    Carsten78

    Carsten78 Neuling

    Dabei seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 5 Kenko, Bj 2013, 2l DISI
    Zweitwagen:
    2x Renault Kangoo Rapid, Diesel 90 PS
    Danke für Eure Antworten.
    Mit hohen Drehzahlen bin ich beim Wohnwagenfahren schon abgehärtet. War der 626 auch nicht anders.
    Werd dann mit Seitenwind etwas aufpassen.

    Mal sehen was der Sommer bringt.

    Viele Grüße
    Carsten78
     
Thema: Zugfahrzeug
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 5 wohnwagen ziehen

    ,
  2. mazda 5 als zugfahrzeug

    ,
  3. mazda 2 0 l benziner als zugfahrzeug

    ,
  4. mazda 5 zugfahrzeug,
  5. wohnwagen ziehen mit mazda mx5,
  6. mazda 5 wohnwagen,
  7. mazda 5 als zugwagen,
  8. mazda 5 2.0 diesel wohnwagen,
  9. Mazda 5 benziner als zugwagen,
  10. zugwagen mazda 5,
  11. zugfahrzeug mazda 3,
  12. mazda 5 benziner zugfahrzeug,
  13. mazda 5 zugfahrzeug bürstner 490 tk,
  14. mazda 5 zugfahrzeug 1 8,
  15. mazda 5 cw partikelfilter
Die Seite wird geladen...

Zugfahrzeug - Ähnliche Themen

  1. CX5 als Zugfahrzeug?

    CX5 als Zugfahrzeug?: Hallo zusammen, ich fahre zur Zeit einen Mazda 6 GH, 2,0 Benziner mit 147 PS und ziehe damit einen 1500 Kg Wohnwagen. Der tut sich bei Steigungen...
  2. Zugfahrzeug

    Zugfahrzeug: habe den 5´er Benzin, 2 Liter/150 PS als Zugfahrzeug für Wohnwagen ca. 1400 kg. Bei Gegenwind Verbrauch bis 20 Liter/100 km. Sind eure genauso...
  3. Mazda6 als Zugfahrzeug

    Mazda6 als Zugfahrzeug: Hallo, wer von euch hat den Erfahrung mit dem Mazda6 2.0 143 PS als Zugfahrzeug, da wir uns überlegen, einen Wohnwagen zu kaufen. Anhängelast hat...
  4. Mazda 5 2.0 DISI als Zugfahrzeug?

    Mazda 5 2.0 DISI als Zugfahrzeug?: Hallo, bisher hatte ich immer Dieselfahrzeuge als Zugfahrzeug für unseren Wohnwagen (1400kg Gesamtgewicht). Nun darf der neue 5er Diesel ja nur...
  5. M5 als Zugfahrzeug

    M5 als Zugfahrzeug: Hallo liebe Mazda-Gemeinde.:-) Erstmal Hallo alle zusammen, bin neu hier und hab auch gleich eine Frage. Wir möchten uns einen M5 zulegen, der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden