Zufällig jetzt auch Mazda-Fahrer

Diskutiere Zufällig jetzt auch Mazda-Fahrer im Newbie Ecke Forum im Bereich Public Section; Hallo, seid heute bin ich ganz zufällig auch ein Mazda-Fahrer geworden. Da ich täglich 55 km AB hin- und zurück pendele, suchte ich einen...

  1. #1 Macuser71, 20.08.2015
    Macuser71

    Macuser71 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.08.2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,

    seid heute bin ich ganz zufällig auch ein Mazda-Fahrer geworden. Da ich täglich 55 km AB hin- und zurück pendele, suchte ich einen Ersatz für meinen problemlos 13 Jahre alten (immer noch gut laufenden)Seat Ibiza 131 PS Pumpe-Düse. Dieses Auto habe ich über 300 000 km gescheucht, es ist sicherlich noch einiges drin. Jedoch kommen jetzt der Kühler, neue Bremsen und andere Kleinigkeiten. Eventuell hätte ich das noch reparieren lassen, ohne grüne Plakette bringt es nicht viel. Meine kleine Tochter (jünger als das Auto) heulte Rotz und Wasser, als ich das Auto zum Ausmustern gebracht habe.

    Nun suchte ich schon lange nach einem Ersatz. Der Ibiza (Link) ist natürlich ein Spaßauto. Rennt wie der Teufel, gnadenlos bandscheibenruinierendes Sportfahrwerk.

    Ich bin einen 120d xdrive, Seat Leon Fr (150 PS TDI), Seat XPierience (150 PS TDI), 320d, Golf 150 PS TDI Probe gefahren. Ursprünglich wollte ich einen Neuwagen, jedoch ist mir das so teuer. Die VW-Motoren (Leon, Golf) haben mich enttäuscht. Im Vergleich zum Ibiza fehlte da so richtig der Druck von unten heraus. Der 120d hat mir gut gefallen, jedoch als Jahreswagen sehr teuer und nur 1 Jahr Garantie ohne Verlängerungsmöglichkeit.

    Nach vielen Recherchen und Motorschäden im Bekanntenkreis (Golf TDI - Steuerkette, Skoda: defekte Ölpumpe) und Hyundai (Rußpartikelfilterproblem: keine Leistung mehr... Werkstatt hat den Sensor deaktiviert - Kopfdichtung durch...) wollte ich eigentlich keinen Diesel mehr. Bei 25000 km Jahresleistung kommt man aber eigentlich nicht drum herum.

    Dann habe ich das Thema neues Auto erst einmal für 2 Monate weggeschoben. Heute fuhr ich meine Frau nebst Kind zum Kinderarzt und fuhr zum freundlichen Mazda Händler, der einen M3 mit 150 PS Diesel stehen hat. Den wollte ich zur Probe fahren. Die Diesel stehen ja bei uns im ländlichen Raum kaum herum... außer VW. Eigentlich wollte ich ihn mir gar nicht anschauen, da es ein ehemaliger Mietwagen ist. Nach Rücksprache kann ich die Garantie bis September 2019 verlängern, deshalb habe ich mir die Zeit genommen ihn anzuschauen.... Zwei Stunden später nach einer intensiven Harz-Serpentinen-Tour habe ich den Kaufvertrag unterschrieben, meinen Ibiza gleich vor Ort entleert für den Export. Meine Frau musste ein Taxi nehmen...

    Der Motor ist allererste Güte, was den Durchzug und die Homogenität betrifft, kein Vergleich zum Leon oder Golf. Das Fahrwerk, welches in vielen "Autobilds" kritisiert wurde, ist völlig ok, weicher als meine Rennsemmel, aber trotzdem sehr sicher in den Kurven. Ein bisschen Bammel habe ich noch, wegen des Vorlebens als Mietwagen... bei 4 Jahren Garantie ist man doch noch handlungsfähig.

    Nun bin ich ganz zufällig Mazda-Fahrer geworden, obwohl ich aus Gewohnheit die letzten 20 Jahre nur VW-Technik gefahren bin.


    Viele Grüße

    Macuser71
     
  2. #2 Gladbacher, 20.08.2015
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    527
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Macuser,

    herzlich willkommen und allzeit gute Fahrt! :winke:
     
  3. #3 2000tribute, 20.08.2015
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.026
    Zustimmungen:
    559
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Servus,

    willkommen im "Club" und viel Fun mit deiner Wahl....:-D
     
  4. #4 Draußen nur Kännchen, 20.08.2015
    Draußen nur Kännchen

    Draußen nur Kännchen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    1.615
    Zustimmungen:
    23
    Tachchen :winke: Willkommen an Bord.

    Gruß
    Das Kännchen
     
  5. #5 mind_explorer, 20.08.2015
    mind_explorer

    mind_explorer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv D
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    willkommen an Bord und Allzeit gute Fahrt!

    nun den 2.0TDI kenne ich nur als Mietwagen, aber der 150PS wird ganz schön Deine Rücklichter sich anschauen können 8) (wenn man Wert darauf legt...)

    Nach 1 Jahr und 20000km bin ich immer noch vom Motor + Getriebe begeistert!

    Ein Sportsliner oder Centerline ist es geworden?

    Grüße
     
  6. #6 Macuser71, 20.08.2015
    Macuser71

    Macuser71 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.08.2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    7
    Hallo, es ist eine Sportsline geworden. Ich versuche mal die Ausstattung hinein zu kopieren:

    Bluetooth Klimaautomatik 8x Airbags Elektr. Fensterheber Navigationssystem Elektrische Sitze Sitzheizung Xenonscheinwerfer Zentralverriegelung Traktionskontrolle Bordcomputer Park Distance Control Alufelgen Tempomat Lederpolster ESP Lederausstattung Grüne Plakette Regensensor 6 Gänge Start-Stop-Automatik ABS Head-Up-Display CD-Radio Nebelscheinwerfer Farbe: Obsidiangrau Metalli Partikelfilter Antriebsschlupfregelung Mittelarmlehne Rücksitzbank geteilt Außenspiegel elektrisch Multifunktionslenkrad Temperaturanzeige ISOFIX Kindersitzbefestigung Sprachsteuerung Freisprecheinrichtung Wegfahrsperre Interieur Schwarz Sitzhöhenverstellung Colorglas Verbrauch innerorts: 4.9 l/100km Verbrauch außerorts: 3.6 l/100km Verbrauch komb.: 4.1 l/100km CO2 107 g/km 5 Türen Höchstgeschwindigkeit 210 km/h 2 Achsen Effizienzklasse: A ASR

    Nebelscheinwerfer (mit Chromumrandung bei Sports-Line), Außenspiegel elektrisch einstellbar, mit integrierten Seiten, Außenspiegel, elektrisch anklappbar, beheizbar, in Wagenfarb, Dachheckspoiler in Wagenfarbe (für 5-Türer), i-stop: Motor Stopp-/Start-System, Seiten-Airbags, vorne, Kopf-Schulter-Airbags für vorne und hinten, Gurtstraffer mit Gurtkraftbegrenzer, vorne, Motor Start-/Stopp-Knopf, Touring-Computer, Mazda Audio System mit Radio, AUX-Eingang, USB-Anschluss, Klimatisierungsautomatik für Fahrer und Beifahrer getrennt r, Außentemperaturanzeige, Fahrersitz, höheneinstellbar, Reifendruck-Kontrollsystem, Cruisematic (Geschwindigkeitsregelanlage), Colorverglasung, wärmedämmend, Fensterheber, elektrisch, vorne und hinten, Freisprecheinrichtung mit Sprachsteuerung und Bluetooth mit, ISOFIX Kindersitzhalterung an den äußeren Sitzen hinten, Notbrems-Warnblinkautomatik (ESS), Dynamische Stabilitätskontrolle (DSC) mit Traktionskontrolls, Antiblockiersystem (ABS) mit Bremsassistenten (EBA), Licht-Paket: Bi-Xenon Hauptscheinwerfer mit automat. Leuchwe, Touring-Paket: Heck (5-Türer) und Seitenscheiben hinten, abg, Abgasanlage, zweiflutig, mit Chromblende (für 5-Türer), Frontgrill in Pianoschwarz Finish, Multi Commander zur komfortablen und sicheren Bedienung der, Mobilitäts-Kit, City Notbremsassistent (SCBS), Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, LogIn: Schlüsselloses Zugangssystem, CD-Player, zweiter USB-Anschluss, 3-Speichen-Sport-Lederlenkrad, Chromzierleiste an den Seitenfenstern, Elektronische Bremskraftverteilung (EBD), Tagfahrlicht: LED, SMS-Funktion mit Text-to-Speech Sprachausgabe und Antwortfun, Social Media Integration: Mittels der aha-Radio App Zugang z, Tachometeranzeige digital, Drehzahlanzeige analog, Rücksitzlehne im Verhältnis 60:40 geteilt klappbar, Sonnenbrillenfach im Dachhimmel, Head-up Display: Anze


    Ich finde vor allem Klasse, dass das Auto 2 Achsen hat! Ich habe nun viel über das Mazda-Rost-Problem gelesen. Der Wagen soll in Antwerpen eine Hohlraumkonservierung oder Unterbodenschutz erhalten haben. Reicht das? Oder besser nachbessern. Das Auto soll mich mindestens 10 Jahre begleiten.

    Morgen hole ich ihn.... gestern gekauft ... morgen im Carport.

    Einen kleinen Schwachpunkt hat die Karosse, durch die Form kann man keine Türschutzleisten anbringen, oder habt ihr dafür eine Lösung?


    Viele Grüße M71

    Ach das liebe Geld: Baujahr 9/14, 19.000 km Kostenpunkt: 21 000 € Wahrscheinlich zu teuer gekauft.. mir fehlt das Händler-Gen
     
  7. #7 Macuser71, 21.08.2015
    Macuser71

    Macuser71 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.08.2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    7
    Heute habe ich das Teil abgeholt, und gleich eine Bergtour und Autobahnfahrt mit einem Kollegen unternommen. Die Kurvenlage ist absolut prächtig und trotzdem ist das Fahrwerk komfortabel. Nachdem ich dem Motor warmgefahren habe, war zum Benziner während der Fahrt kein Unterschied zu hören. Das Drehmoment ist irre. 210 kmh bei 3400 U/min im 6. Gang. Laut GPS habe ich ihn bis 230 gedrückt, bevor ich Angst bekommen habe. Trotzdem erreichte ich im 6. Gang nicht die 4000 U/min. Ich bin noch nie einen so guten Diesel gefahren.

    Bezüglich Marderschutz habe ich aus meinem Seat das Ultraschall-Gerät übernommen und vorsichtshalber noch einen Maschendraht unter das Auto gelegt.

    An die große Schnauze muss man sich erst noch gewöhnen, das Auto ist wirklich sehr lang für einen Kompakten. Ich überlege mir gerade, diese Schutzleisten zu bestellen:

    Bitte hier klicken!

    Sind die dick genug, dass die Schutzleisten einen größeren Abstand haben als die Auswölbung der Karosse unten? Hat jemand diese Leisten.

    Gruß M71
     
  8. #8 Gladbacher, 21.08.2015
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    527
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi Macuser,

    willst du generell Schutzleisten an den Seiten oder hast du Bammel vor Dellen/Kratzern in DEINEM Carport, weil die Wand zu nah ist vielleicht?
    Weil dann würde ich eher an der Wand einen Schutz anbringen, wenn nicht allzu sichtbar genügt vielleicht schon eine Styroporplatte angeklebt. Habe ich in der Garage auch gemacht, zusätlich baumelt ein Plüschtier von der Decke, wenn ich den mit der Fróntscheibe berühre sollte ich spätestens bremsen...
    Diese Schutzleisten bringen dir nur Schutz wo du sowieso drauf achtest...gegen Parkplatz-en-in-den-Lücken-Parker/Rempler/Beulen helfen die m. E. nach nicht, fremde Türen schlagen immer auf der Höhe an wo es (dein Autoblech) schmerzt, leider.

    Ach ja: viel Spaß & Freude wünsche ich dir mit deinem neuen Mazda! :thumbs:
     
  9. #9 Macuser71, 21.08.2015
    Macuser71

    Macuser71 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.08.2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    7
    Hallo, es geht mir eher um die Fremdeinwirkungen am Parkplatz. Wahrscheinlich muss man damit leben. Das mit dem Plüschtier ist eine gute Idee, ich nehme dann lieber die Heckscheibe. Es ist schon ein gewaltiger Größenunterschied zum Ibiza. Man sitzt in dem Auto wegen des langen Radstandes fast mittig als Fahrer.

    Was erzähle ich meinem SEAT-Händler, dass ich mir keinen Leon TDI 150 PS gekauft habe.... mal sehen, wie ich da geschickt heraus komme. Ich bin immerhin seit 1996 dort Kunde....;-) ... zumindestens jetzt noch mit dem Touran in der Werkstatt.....

    Der Mazda war eindeutig besser, was Motor und Getriebe betrifft.

    Gruß M71
     
  10. #10 Gladbacher, 21.08.2015
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    527
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Wenn ein Plüschtier zu albern ist nimm einen Tennisball...;)
    Und ja - gegen die Fremdeinwirkungen kann man nicht wirklich etwas machen. Ich parke immer weiter weg, quetsche mich nie auf engen Raum zwischen zwei stehende Autos, trotzdem habe ich eine Delle...:(

    Tja, wenn der SEAT nicht mithalten konnte wird der Händler damit leben müssen!
     
  11. zrnac

    zrnac Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.01.2012
    Beiträge:
    1.631
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    MX5 NA 1.6 EZ.1991
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Toyota RAV4 / Polo 6N2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Moin
    und Hallo im Forum

    grüssle vom Bodensee
     
  12. #12 Macuser71, 26.09.2015
    Macuser71

    Macuser71 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.08.2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    7
    Hallo, jetzt habe ich meine ersten 4000 km heruntergespult. Nachträglich habe ich noch in einen Marderschutz (Piepen, Blitz, Stromschlag) investiert, mein Motorraum ist sauber. Dieser Fehler unterläuft mir nicht mehr bei einem neuen Auto.

    Der Verbrauch auf der Landstraße pegelt sich zwischen 5 und 6 Litern Diesel ein, auf der Autobahn kratze ich schon die 8 - 8,5 Liter. Da fahre ich aber zwischen 180 und 210 straff. Das ist etwas mehr als mein PD-Ibiza (131 PS), aber unerheblich. Für mich ist das ok, ich will ja nicht schleichen.

    Das Kurvenverhalten ist deutlich anders, im Vergleich zum Ibiza mit Sportfahrwerk... dort drückte man relativ zeitig das Lenkrad in die Kurve mit einem größeren Winkel, während man im Mazda sich etwas weiter nach außen treiben lässt, um dann spitzer sich herauszuziehen.... etwas Umgewöhnung, jetzt geht es. Kurven gibt es eben viele im Harz.

    Auf der AA fühle ich wesentlich sicherer als im Ibiza... schöner langer Radstand, kein Hoppeln bei langen Bodenwellen mehr und endlich wieder gleichmäßiges Bremsverhalten.

    Eventuell hat jemand von euch auch das Problem mit dem Winkel der Kopfstütze? Ich habe auf meiner letzten langen Landstraßenhatz mir massive Nackenverspannungen zugezogen. Mir ist das vorher nie so aufgefallen. Der Rücken und der Kopf liegt an, aber durch den Winkel der Kopfstütze ist der Nacken hohl liegend. Ich habe schon alle möglichen Sitzpositionen ausprobiert. Kann man den Winkel irgendwie verändern?

    Gruß M71
     

    Anhänge:

  13. #13 Kitty-CX3, 01.10.2015
    Kitty-CX3

    Kitty-CX3 Guest

    Hi und willkommen.

    Wir wechseln auch in ein paar Wochen unseren Seat Leon gegen einen Mazda, wenn er denn endlich mal ankommt. Also willkommen im Club.

    Gute Fahrt............;)
     
  14. #14 Crush4r, 02.10.2015
    Crush4r

    Crush4r Neuling

    Dabei seit:
    10.09.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2005er Mazda 6 Sport 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Aloha und Willkommen.
    Bin auch erst ein paar Wochen hier.

    Hatte eigendlich immer vor mir einen Audi A3 oder A4 zu kaufen. Allerdings war mein erster Wagen ein Ford Focus Turnier Ghia Bj. 2000

    Bin aber seit dem ich mich für Autos interessiere, also seit meiner Kindheit Fasziniert von Imports! Ich bin ein Absoluter Nissan Skyline fan. aber auch der Mitsubishi Evo oder Toyota Supra sind echt Geile Maschinen, spielen aber Preislich weit Außerhalb meiner vorstellung. Also kam ich auf die Idee mir doch mal die Mazda 3 und Mazda 6 anzuschauen. Das mazda Qualitativ sehr Hochwertig ist wusste ich schon, aber mir Sprang bei der Gebrauchtwagen seite meiner wahl sofort ein Mazda 6 Sport ins Auge! Nur 1 Besitzer, Garagenfahrzeug, 8-fach Bereift und alle wie neu! die Winterreifen sind sogar neue Contis. Ich also hingefahren um ihn mir anzuschauen, und naja. seit guten 4 Wochen nun Mazda Besitzer. und ich kann mir gut vorstellen, dass mein nächster je nach Preis auch der GH oder GJ werden könnte. der 2015er ist Natürlich Designtechnisch eine echt geniale Sache, Allerdings kann ich mir den einfach nicht leisten. Vielleicht in 10 Jahren oder so wenn er billiger ist.

    Ich bin jetzt schon überzeugt das ich Lange Mazda Fahren werde :D

    Dir auf jedenfall auch viel Spaß und allzeit gute Fahrt :P
     
  15. #15 Alhazred, 11.10.2015
    Alhazred

    Alhazred Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3, Sports-Line Skyactiv D150
    Hallo, dann auch von einem Neuling mal gute Fahrt. Ich bin auch den 2.2 Diesel 150PS Probegefahren und er macht Spass. Allerdings nur als "Faule Leute Automatik Version".
     
  16. #16 Macuser71, 11.10.2015
    Macuser71

    Macuser71 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.08.2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    7
    Der Diesel ist wirklich irre. Ich selbst hätte nie gedacht, dass die Japaner so gute Diesel bauen. Wenn nicht zufällig VW die Probleme mit Ölpumpen und BMW Steuerkettenprobleme bei den 2 Liter Dieseln hätten, wäre ich den Mazda nie Probe gefahren.
    Automatik hätte mir auch gefallen, im Gebirge ist aber HS besser.
     
  17. #17 Alhazred, 11.10.2015
    Alhazred

    Alhazred Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3, Sports-Line Skyactiv D150
    Mein erstes Auto (neben den schönen 2L Vergaser W123 von Papa) war ein Isuzu Gemini Diesel. Der war damals schon klasse :D
    HS ist ja kein Problem. Einmal den Hebel nach Links drücken und Spass haben. Da ich aber viel fahre und dank Baustellen usw. auch im Stau stehe, wollte ich nach den ganzen Schaltern nun Automatik fahren. Habe mir auch genug andere Autos angesehen (FL i30 mit DSG, Nissan Juke, Honda H-RV usw). aber der Mazda 3 hat mich halt im Gesamtpaket überzeugt (wobei man den einen oder anderen auch gar nicht als Automatik kriegt). Audi war mir bei 40t im Jahr einfach zu teuer (und das Angebot für den Q3 auch nicht berauschend). Ich denke aber, der M3 ist die richtige Entscheidung :D
     
  18. #18 Blacky373, 11.10.2015
    Blacky373

    Blacky373 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.09.2014
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 BM G-100 Prime-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW R1150 RT
    Hallo Macuser71,

    schöne Geschichte wie Du zu deinem 3er BM gekommen bist! :thumbs:

    Willkommen im Forum, und allzeit gute Fahrt - Fahrspaß braucht man dir ja nicht extra wünschen, wie man so liest hast Du den ja bereits deinem Sports-Line... ;-)
     
Thema:

Zufällig jetzt auch Mazda-Fahrer

Die Seite wird geladen...

Zufällig jetzt auch Mazda-Fahrer - Ähnliche Themen

  1. Einparkhilfe hinten Mazda 5

    Einparkhilfe hinten Mazda 5: Hallo Ihr Lieben, seit 2 Jahren fahren wir einen Mazda 5 Baujahr 2012. Nun kam es leider dass nach 75000 km die Kupplung völlig hinüber war und...
  2. Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006

    Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006: Alle Prospekte, Preislisten und Zubehörlisten seit 2006 bis aktuell Mazda Deutschland Kataloge für MAZDA Modelle und Sondermodelle, LM Felgen...
  3. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  4. Mazda MX 5 Scheinwerfer

    Mazda MX 5 Scheinwerfer: Hallo zusammen, ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin. Ich möchte eine Frage im MX 5 Forum stellen, finde aber dort nichts, wo ich...
  5. Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?

    Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?: Hallo, hat hier schon jemand das neuste Mazda 6 Modell mittels Federn (Eibach/H&R) tiefer gelegt und gibt es Bilder dazu? Vorzugweise als 2,5l...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden