Zündspule??!! Hiiiilfe!!! Es reicht!

Diskutiere Zündspule??!! Hiiiilfe!!! Es reicht! im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hi Leute! Ich hab mich wohl zu früh gefreut, und ehrlich gesagt hab ich die Schnauze jetzt voll!!! :x Vorige Woche auf der Autobahn fängt mein...

  1. #1 freakgirl, 02.09.2011
    freakgirl

    freakgirl Neuling

    Dabei seit:
    21.06.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 F BJ 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi Leute!

    Ich hab mich wohl zu früh gefreut, und ehrlich gesagt hab ich die Schnauze jetzt voll!!! :x Vorige Woche auf der Autobahn fängt mein Auto (323 F BJ 2.0) an zu ruckeln, Motorwarnleuchte an, keine Leistung mehr, stehen geblieben! ÖAMTC gekommen, meine Zündspule die ich im Mai erst tauschen ließ, war geschmolzen. Ok, das ganze ging zum Glück auf Garantie, Materialfehler! Gut, ca 100 km gefahen, Auto ruckelt, Motorwarnleuchte an, extremes ruckeln, Motorwarnleuchte blinkt. Ich hab das Auto sofort abgestellt, ÖAMTC gerufen, der hat alles überprüft, und meinte die Zündspule ist in Ordnung, die ist es nicht! (Fehlermeldung waren Zündaussetzer, Lamdasonde, Kat) So, das Auto zur Mazda Werkstatt gebracht, Mazda meinte sie schauen sich das an und er ruft mich dann an, um mir zu sagen was los ist, und ob sie es reparieren sollen oder nicht! 2 Tage kam kein Anruf, dann habe ich angerufen, sagt mir der Werkstättenleiter das Auto ist repariert, ich kann es holen, 240€! Habe ich ihn gefragt was los ist, hat er gemeint Zündspule, und das die neu ist, ich soll Sie reklamieren gehen. Ok gut, nach Diskussionen eine Lösung gefunden bezügl. der Rechnung! Ich fahre weg von Mazda, und 2 Minuten später geht die Motorwarnleuchte an!! :x Sofort umgedreht, wieder in die Werkstatt, die haben Diagnosegerät angesteckt, Fehler ist zu hohe Spannung!? Sie haben dann herum probiert, dann kam der Leiter zu mir und meinte wer Lamdasonde getauscht hat! Tja, zum Glück war es genau die Werkstatt! Naja nachdem Sie selbst schon nicht mehr weiter wussten, und sehr ahnungslos wirkten, meinten sie, ob ich das Auto stehen lassen kann, sie müssen nach dem Fehler suchen!
    Das kann es doch alles echt nicht sein! Was ist mit diesem Auto los? Es macht jetzt echt keinen Spass mehr, und ich bin echt am überlegen, es zu verkaufen!
    Hat von Euch jemand eine Idee? Bin für alles dankbar!! :(
     
  2. #2 freakgirl, 02.09.2011
    freakgirl

    freakgirl Neuling

    Dabei seit:
    21.06.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 F BJ 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Sorry, mir ist noch was eingefallen! Und sobald das Auto warm wird, sinkt die Leerlaufdrehzahl auf 500 Touren, und die Nadel springt immer rauf und runter! Das ist doch auch nicht normal!?
     
  3. #3 Gentleman, 04.09.2011
    Gentleman

    Gentleman Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG GT 1.8
    Hallo,

    solch dauerhaften Fehler sind auf alle Fälle unschön. Wichtig, bei Fehlerquellen, das sie permanent da sind um auch genaue Fehlerdiagnosen zu erstellen. Gerne verwenden Markenwerstätten auch Teile von Zulieferern um ihre Gewinnspanne hoch zu halten. Desweiteren ist auch oft unqualifiziertes "Fachpersonal" anzutreffen. Nacht alle, aber in der Vergangenheit oft miterlebt.

    Dein Ruckeln bzw. Aussetzer lässt auch auf Falschluft schließen. Mal eben Diagnosegerät angeschlossen ist einfach. Sagt aber nicht immer unbedingt, welch Fehler vorliegt. Möglich wäre auch ein Kabeldefekt. Ach und geschmolzene Zündspulen, keine ich nur von Billigherstellern.

    LG Gentle
     
  4. #4 JackySun, 04.09.2011
    JackySun

    JackySun Neuling

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hab ähnliches Problem: Autobahn, 100km/h, einmaliges Ruckeln, 5 km später Leistungsverlust und starkes Ruckeln bei betätigtem Gaspedal, bis zum kompletten Motoraus, und Betriebsverweigerung :) .

    Hab das Problem vor ca. 3 Monaten zum ersten Mal gehabt.
    Damals war es nicht die Benzinpumpe (hab als Erstes eine neue+originale eingebaut).
    Es sollte ganz sicher der Luftmassenmesser sein, nachdem der Mazda-Meister seine Fehlerdiagnose interpretierte. Nach Einbau eines neuen Luftmassenmessers gab es dieselben Probleme. Zündspulen wurden zum Testen gegen gebrauchte getauscht, aber Motor ging nicht an.
    Nach zwei Tagen hat die Mazda-Werkstatt herausgefunden, dass der OT-Geber(Oberer Totpunkt-Signalgeber liefert Signal, wenn der Kolben ganz oben ist, damit das Steuergerät weiß, wann zu zünden?) kaputt ist. Fehleranalyse 200€ + OT-Geber 150€.

    Nun morgen erzählt mir Mazda was Neues, ich freue mich auf die ... kaputte Lambda-Sonde?
     
  5. #5 real_Base, 05.09.2011
    real_Base

    real_Base Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Zwar ein wenig OT aber passt trotzdem ein wenig:

    Wie sieht es eigentlich rechtlich aus, wenn am Wagen ein Problem X vorherrscht und die Werkstatt tauscht nun Teil A aus und das Problem X existiert immer noch. Das Ganze wird dann mit anderen Teilen wiederholt und immer wird alles berechnet.

    Solche Stories liest man ja öfter im Forum (wie auch hier). Bleibt da immer nur der Schritt zum Anwalt? Gibt es da Richtlinien, so dass man die Zahlung verweigern kann? Oder darf die Werkstatt in einem gewissen Rahmen "rumprobieren" weil sie es nicht besser "wusste"?
     
  6. #6 [Axela]Cruiser, 05.09.2011
    [Axela]Cruiser

    [Axela]Cruiser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Auris HSD
    KFZ-Kennzeichen:
    ich empfehle dir die Wiederholung der Sendung "Auto mobil" von Vox!

    Genau das war Thema in der Sendung von gestern.

    Der Haken ist, dass auf dem Werkstattauftrag immer nur steht (sinngem.)
    1. Teil X
    2. Teil X a/e X AW

    Diese Positionen ergeben den Preis für die Reparatur. Damit ist das Problem erledigt.
    Die Werkstatt fühlt sich dann nur noch zuständig, wenn Teil X erneut einen Fehler verursacht.

    Wenn aber auf dem Auftrag bspw steht:
    "Motor ruckelt" und
    "Zündanlage geprüft"
    "Zündkabel getauscht"

    Und "Motor ruckelt" tritt danach immernoch auf, dann ist der Auftrag noch immer nicht erfüllt.

    Wie gesagt: Schau die Wiederholung, läuft am Samstag morgen irgendwann so um 3:30 oder 4:00 Uhr. Da erfährst du mehr
     
  7. #7 M6 GH Driver, 06.09.2011
    M6 GH Driver

    M6 GH Driver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda 6 GH Dynamic 2,0 l MZR Sport Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZRX 1200 S
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Sowas ähnliches hatte ich bei meinem alten 626 GD 2,0 auch.Eine Woche war die Kiste in der Werkstatt(AUTOFIT)Die haben alles ausprobiert,sogar einer von Bosch kam+guckte zig Stunden.
    Hab dann den Altgesellen(Rentner)von meinem fMh privat angerufen+das Problem geschildert.Der sagte gleich,ich solle das Zündmodul wechseln.
    Is ne Mazdakrankheit.Man kanndas Zündmodul auch nicht überprüfen.Entweder es ist heile oder kaputt.
    Wir haben dann son Modul besorgt,eingebaut(sitz hinter der Verteilerkappe)+die Kiste lief wie am ersten Tag.

    Ob du son Zündmodul bei deinem 323 drin hast,weiß ich nicht.Guckst Du hier!
    Zündmodul Zündgeber J117 Mazda 323 626 929 NEU | eBay
     
Thema: Zündspule??!! Hiiiilfe!!! Es reicht!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wo sitzt der ot geber beim Mazda 626 Baujahr 89

    ,
  2. zündspule mazda 6

    ,
  3. wodurch geht eine zündspule kaputt

    ,
  4. neue zündspulen mazda 323,
  5. bosch zündspulen mazda 323,
  6. mazda 626 zündspule defekt,
  7. Mazda 2 Baujahr 2010 zündspule wechseln,
  8. Mazda 323 f welche Zündspule forum,
  9. zündmodul überprüfen,
  10. zündspule mazda rx8,
  11. zündspule für mazda fehler suchen,
  12. mx5 nb Zündverteiler abbauen,
  13. mazda 626 zündspule wechseln,
  14. zündspule geschmolzen,
  15. mazda 5 ürobleme zündspule,
  16. mazda rx8 Zündanlage funktioniert nicht,
  17. mazda 6 1.8 zündverteiler probleme,
  18. Mazda 2 DY OT Geber,
  19. zündspule mazda cr19 überprüfen,
  20. mazda 6 2005 zündspule wechseln,
  21. zündspule nubira tauschen wann,
  22. mazda6 gg zundspule problem,
  23. Mazda 5 baujahr 2005 zündspule prüfen,
  24. mazda mx5 verteiler defekt,
  25. mazda 626 zündmodul prüfen
Die Seite wird geladen...

Zündspule??!! Hiiiilfe!!! Es reicht! - Ähnliche Themen

  1. Zündspule tauschen

    Zündspule tauschen: Hey Leute, Welchen Schwierigkeitsgrad hat den der Tausch der Zündspule? Das Teil gibt es ja recht günstig. D könnte man sich auch den Einbau in...
  2. 121 (JBSM) Anschlussreihenfolge Zündspule

    Anschlussreihenfolge Zündspule: Hallo! Zunächst einmal möchte ich euch als Neuling alle herzlich begrüßen. Ich habe da wohl eine eher etwas dumme Frage und hoffe, man kann mir...
  3. Reicht Budget für Kauf aus?

    Reicht Budget für Kauf aus?: Guten Tag, ich habe nun mein Studium beendet und starte in 3 Monaten mit meinem ersten Job. Meine Arbeitsstätte liegt in etwa 50 Km von meinem...
  4. Startprobleme, Zündspule?

    Startprobleme, Zündspule?: Hallo zusammen, ich fahre seit diesem Jahr einen NBFL 1.6 aus Dez. 2000, Laufleistung 138 TKM und bin vom Go-Kart-Feeling begeistert :) Im großen...
  5. Stetetetottern nach Rerererrollen

    Stetetetottern nach Rerererrollen: Hallo, mein Mazda 626 GW 2.0 Touring Edition von 2002 (7118/489) hat seit paar Wochen ein leichtes Stotterproblem: Bei uns ist's halt bergig und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden