Zündschlüssel verloren 323 BA

Diskutiere Zündschlüssel verloren 323 BA im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo, was kann man tun, wenn man an seinem 323 BA 1,5 88PS den Zündschlüssel nicht mehr findet? Kann man den neu bestellen, wenn man die...

  1. #1 Karl-Alfred_Roemer, 22.03.2011
    Karl-Alfred_Roemer

    Karl-Alfred_Roemer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    was kann man tun, wenn man an seinem 323 BA 1,5 88PS den Zündschlüssel nicht mehr findet? Kann man den neu bestellen, wenn man die Fahrgestellnummer und Schein/Brief vorlegt?

    VG
    Karli
     
  2. #2 marc109, 22.03.2011
    marc109

    marc109 Stammgast

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA 1.5
    KFZ-Kennzeichen:
    normalerweise ist am schlüsselbund (bei mir zumindest bei den 2 ersatzschlüsseln) so ein Blech-Anhänger mit ner Zahlen/Buchstabenkombi. Ich glaub mit der kann man nen neuen kriegen.

    Mit Schein/Brief allein glaub ich eher nicht...
     
  3. #3 Karl-Alfred_Roemer, 22.03.2011
    Karl-Alfred_Roemer

    Karl-Alfred_Roemer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Antwort. Das mit dem Schlüsselanhänger ist schlecht. Weil ich nur den einen Schlüssel habe. Kann man das Zündschloss austauschen oder notfalls umgehen? Eine Wegfahrsperre wird es ja hoffentlich nicht geben oder?
     
  4. #4 Niki2010, 23.03.2011
    Niki2010

    Niki2010 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GF 1,9 Exclusiv BJ:98
    Zweitwagen:
    Nios H2 Prototype
    Wenn da eine Wegfahrsperre drin ist wird es arg kompliziert.
    Dann ist es wohl am einfachsten wenn man Schlüssel, Zündschloss, Wegfahrsperre und Motorsteuergerät austauscht, welche schon aufeinander abgestimmt sind.
    Man kann auch eine neuen Schlüssel an die bestehende Wegfahrsperre anlernen ... allerdings nur mir einem bereits angelernten Schlüssel.
    Es gibt aber auch eine Methode das ohne Original zu tun.

    Wenn keine Wegfahrsperre drin ist braucht man ja nur den Zylinder wechseln und fertig ist's.

    LG Niki
     
  5. #5 alias2k, 23.03.2011
    alias2k

    alias2k Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.06.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 F BA Bj. 94
    Hey,

    also ich habe auch das Auto und bei mir ist die Wegfahrsperre nicht im Schlüssel. Ich habe da so ein Chip für. Allerdangs ist meiner Bj. 94.

    Leider kann ich nicht sagen, ob du einfach ein neuen Schlüssel dafür bestellen kannst. an deiner Stelle würde ich da bei Mazda einfach mal nachfragen. Bei einem neuen Zündschloss usw. wirst du auf jedem Fall viel Geld lassen müssen.

    Gruß
     
  6. #6 Karl-Alfred_Roemer, 23.03.2011
    Karl-Alfred_Roemer

    Karl-Alfred_Roemer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich habe keinen Extra-Chip. Also habe ich entweder keine Wegfahrsperre oder sie ist im Schlüssel integriert. Habe gerade mal beim Mazda-Händler gefragt, ob die wissen, ob ich eine Wegfahrsperre habe. Die haben nach dem Baujahr gefragt. Ab 95 hätten sie alle Wegfahrsperre. Meiner mit Erstzulassung 15.07.94 wäre geradeso in der Übergangsphase gewesen. Dann wollte die Freundliche (wirklich freundliche!) Frau am Apparat wissen, ob ich einen eher dicken Schlüssel oder eher einen dünnen hätte. Falls es ein eher dünner wäre, wäre keine Wegfahrsperre integriert.

    Dann habe ich gefragt, wie es mit einem neuen Schlüssel wäre. Die ohne Wegfahrsperre könnte man überall für kleines Geld nachmachen lassen, wenn man ein Original mitbringen könnte. Aber ich habe ja leider nur diesen einen Schlüssel. In dem Fall müsste man die fünfstellige Schlüsselnummer herausfinden. Die würde in den Fahrzeugpapieren irgendwo stehen. Allerdings nicht im Brief. Ein neuer Schlüssel würde 70€ kosten. Wenn ich die Nummer nicht finden würde, müsste man ein neues Zündschloss einbauen zwischen 100 und 300€ je nach Schloss. Wohlgemerkt: Nur wenn das Auto keine WFS hätte.

    Wenn ich Schloss Schlüssel, WFS und Motorsteuergerät tauschen müsste, würde ich das Auto wahrscheinlich eher verschenken, als so viel Geld zu investieren. Wäre schade um das schöne Auto. :(

    Auf jeden Fall nochmal Danke für Eure Antworten!
     
  7. #7 rolf77tuning, 23.03.2011
    rolf77tuning

    rolf77tuning Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.05.2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 BJ 1.5 16V
    Hallo
    Auch wenn du eine Wegfahsperre hast kannst du dir teile vom Schrott hollen.Soviel ich weiss muß nur der Schlüssel vom freundlichen programmiert werden.Weil wenn du ein neues Steuergerät einbauen würdest ist der Code ja auch weg.Ich würd einfach beim Freundlichen nachfragen ob er ein gebrauchtes Zündschloß mit Schlüssel den Code anlernen kann.Aber ich hoffe mal das du die Nummer vom Schlüssel noch rauskriegst:thumbs:
     
  8. #8 Niki2010, 23.03.2011
    Niki2010

    Niki2010 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GF 1,9 Exclusiv BJ:98
    Zweitwagen:
    Nios H2 Prototype
    Also Ebay ist zwar net der Billigste Anbieter aber da hast du schon mal Richtpreise:

    Komplett Steuergeräte und co bei ca. 200 Euro
    Motorsteuergerät,Zündschloß,Wegfahrsp. Mazda 323 BA P bei eBay.de: Autoelektrik (endet 07.04.11 13:55:50 MESZ)

    Zündschloss mit Schlüssel um die 50 Euro: Zündschloss Mazda 323 BA C HT584 bei eBay.de: Autoelektrik (endet 01.04.11 21:38:03 MESZ)

    Ein Schlüssel nachmachen kostet um die 20 Euro (Kann nur der Halter, oder mit Vollmacht --> Fahrzeugbrief und Schlüssel notwendig)

    Was kostet ein Schlüssel nach Nummer anfertigen?

    Den Original wiederfinden wäre nat. unbezahlbar ;)

    LG Niki
     
  9. #9 Karl-Alfred_Roemer, 25.03.2011
    Karl-Alfred_Roemer

    Karl-Alfred_Roemer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Danke Niki für die Links zu den Ebay-Auktionen. Das ist ja noch einigermaßen bezahlbar. Muss ich also noch nicht mal im schlimmsten Fall das Auto einstampfen! 8)
     
  10. #10 Niki2010, 25.03.2011
    Niki2010

    Niki2010 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GF 1,9 Exclusiv BJ:98
    Zweitwagen:
    Nios H2 Prototype
    Die Ebay Links sind nur grob rausgesucht... was halt unter 323 gefunden wurde. Also vor dem Kauf bitte mit den Teilenummern deiner Steuergeräte vergleichen.

    LG Niki
     
  11. #11 Karl-Alfred_Roemer, 25.03.2011
    Karl-Alfred_Roemer

    Karl-Alfred_Roemer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Oh, ich dachte, die würden automatisch passen. Gut, dass ich noch nicht bestellt habe.
     
  12. #12 Karl-Alfred_Roemer, 04.04.2011
    Karl-Alfred_Roemer

    Karl-Alfred_Roemer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Danke Niki,

    ich habe jetzt Kontakt mit dem Verkäufer der Teile. Jetzt muss ich nur noch definitiv klären, ob mein Auto eine Wegfahrsperre hat, oder nicht. Habe dazu ein Foto gemacht:

    [​IMG]

    Ist dieses Ding rechts am Zündschloss der Anschluss der Lesespule?

    Danke und Viele Grüße
    Karl
     
  13. #13 Niki2010, 04.04.2011
    Niki2010

    Niki2010 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GF 1,9 Exclusiv BJ:98
    Zweitwagen:
    Nios H2 Prototype
    Also wenn du mich fragst ja. Schau mal am Lenkstock weiter runter. Dort sollte dann auch ein kleiner Kasten zu finden sein mit nem breiten Stecker. Da steht Immobilizer Unit drauf, das ist die Wegfahrsperre.

    LG Niki
     
  14. #14 Karl-Alfred_Roemer, 04.04.2011
    Karl-Alfred_Roemer

    Karl-Alfred_Roemer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Habe gerade nochmal an der Lenksäule nach der Box geschaut und nichts gefunden. Die Kabel von dem Teil am Zündschloss verschwinden in einem dicken Kabelbaum, der sich aufteilt in einen Strang, das in die Instrumententafel (oder wie das Ding mit Tacho usw heißt) und einen Strang in Richtung Motorraum. Und dann gibt es noch einen Strang, der mir erst später aufgefallen ist, als ich das folgende Foto (aus dem Pedalraum heraus gemacht) am PC gesehen habe:


    [​IMG]

    Der Ebay-Verkäufer von deinen Links meinte, dass es im Fahrzeugbrief stehen müsste, wenn mein Auto eine Wegfahrsperre hätte. Dort habe ich nichts gefunden. Es scheint also gute Gründe zu geben, dass es keine Wegfahrsperre gibt. (Bitte bitte lieber Gott, lass mich nicht irren! :engel: )

    Dann müsste ich nur einen Schlüssel bekommen, der mechanisch dazu in der Lage ist, das Schloss zu drehen. Habe eben noch wie ein wilder gegoogelt und es scheint möglich zu sein, aus dem Beifahrer - oder Heckschloss die Daten für einen neuen Schlüssel zu extrahieren. Das wäre natürlich die Creme de la Creme. Muss nur noch jemanden finden, der das kann.
     
  15. #15 Karl-Alfred_Roemer, 08.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2011
    Karl-Alfred_Roemer

    Karl-Alfred_Roemer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Ich müsste das Lenkradschloss aus meinem Auto ausbauen, um es gegen ein neues zu tauschen.

    Im Moment sieht es so aus:

    [​IMG]

    Habe versucht, es mit einem Abzieher anzuziehen, aber dann drücke ich höchstens die Lenksäule ein, als dass das Lenkradschloss auch nur einen Millimeter kommt. Ich könnte natürlich auch die Schelle oben aufflexen, aber irgendwie müsste das doch auch einfacher gehen oder?
     
  16. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ja, mach einfach die Schrauben auf, ggfs. mit nem Dremel oder ner kleinen Eisensäge Schlitze in die Schrauben machen! ;)

    Davon abgesehen: Ich finds net so gut, dass du hier Anleitungen zum Fahrzeugdiebstahl postest - also bearbeitet deinen Beitrag bitte SCHLEUNIGST, sonst mach ich das!
     
  17. #17 Karl-Alfred_Roemer, 08.04.2011
    Karl-Alfred_Roemer

    Karl-Alfred_Roemer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Danke Jay für deine Antwort. Habe mein Posting entsprechend abgeändert. Irgendwie habe ich nicht daran gedacht, dass ich damit vielleicht Leute auf falsche Gedanken bringen könnte.

    Zur Sache:
    Wusste nicht, dass die Dinger mit den runden Köpfen Schrauben sind. Ich dachte das wären irgenwie Nieten oder so. Dann muss ich mal schauen, ob ich da irgendwie Schlitze rein bekomme.

    Viele Grüße
    Karli
     
  18. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Danke für's schnelle Ändern!


    Abreißschrauben heißen die Teile. Schauen so oder so ähnlich aus:
    [​IMG]

    ;)
     
  19. #19 Karl-Alfred_Roemer, 08.04.2011
    Karl-Alfred_Roemer

    Karl-Alfred_Roemer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Ach sooo sehen Abreißschrauben aus. :) Habe schon mal davon gehört.

    Habe eben die Lenkstange etwas abgelassen, so dass ich mit der Flex an die Schraubköpfe heran kam. Dann die Schrauben mit 1mm Blatt angeritzt. Dadurch konnte ich sie überraschend leicht lösen.

    Werde aller Voraussicht nach das Zündschloss aus Ebay kaufen. Dann wäre da nur noch das Problem, dass die Türschlösser andere Schlüssel benötigen, als das Zündschloss. Aber ich habe mal irgendwo gehört, dass man die eventuell auch umbauen kann.
     
  20. #20 Niki2010, 08.04.2011
    Niki2010

    Niki2010 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GF 1,9 Exclusiv BJ:98
    Zweitwagen:
    Nios H2 Prototype
    Und was machst du mit deiner Wegfahrsperre? Ich kann mir irgendwie net vorstellen das ein Zündschloss mit Spule verbaut wird aber die Wegfahrsperre einfach weggelassen wird... Oder war das beim BA noch ein teures Extra??

    LG Niki
     
Thema: Zündschlüssel verloren 323 BA
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 323f bj radio ausbauen

Die Seite wird geladen...

Zündschlüssel verloren 323 BA - Ähnliche Themen

  1. Suche Dachantenne 323 BF1

    Suche Dachantenne 323 BF1: [IMG] Suche für meinen 323 BF1 dringend die Originale Dachantenne von Mazda Bitte bietet mir alles an gern auch per Whattsapp...
  2. Alufelgen Mazda 323 BW

    Alufelgen Mazda 323 BW: Suche für meinen 323 BW Kombi noch originale Alufelgen. Sollten also 13 Zoll sein, Lochkreis 4x114,3, die die vom BG passen leider nicht, der hat...
  3. Hinterachsfahrwerk 323 = MX-3?

    Hinterachsfahrwerk 323 = MX-3?: Hallo liebe Gemeinde, wie weit ist die Hinterachse vom 323 (F) identisch mit der vom MX-3 Facelift? Ich brauche dringend einen günstigen rechten...
  4. Mein 323 FA

    Mein 323 FA: Habe einen 323 FA4 stehen, der auf seine Wiederbelebung wartet. Ist ein 81er 1300er. Mein Vater hatte, wie schon erwähnt einen 81er FA4 Kombi...
  5. Mazda6 (GJ) Gummi an der Heckklappe verloren...

    Gummi an der Heckklappe verloren...: Hi allerseits, ich habe da mal eine Frage. Ich habe leider keine Ahnung wie das passieren konnte, aber ich hab an der Heckklappe links dieses...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden