Zündkerzen

Diskutiere Zündkerzen im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; Tach Gemeinde, stand da letztens so gelangweilt im Laden und hab mal das Angebot bei Zündkerzen studiert. Hatte da einfache Bosch in der Hand...

  1. #1 Mad-Max, 23.10.2006
    Mad-Max

    Mad-Max Neuling

    Dabei seit:
    20.10.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX6 2.5L V6 24V
    KFZ-Kennzeichen:
    Tach Gemeinde,

    stand da letztens so gelangweilt im Laden und hab mal das Angebot bei Zündkerzen studiert.
    Hatte da einfache Bosch in der Hand und welche mit 4 Knubbeln unten.
    Die waren auch fast 4mal so teuer:!:

    Daher mal meine Frage: hab ja schon öfter mal gehört: nur originale Kerzen nehmen und immer den richtigen Typ, ABER

    1. warum?

    2. Für irgendwas muss sich ja mal einer hingesetzt haben und den Kram erdacht. Ergo sollte es auch einen Effekt dazu geben. Auch wenn der mal wieder nicht messbar ist. Aber wie schauts da evtl. bzgl. Haltbarkeiten?

    Hat da wer Infos etc?
    Würd mich mal interessieren.

    mfg
     
  2. #2 wirthensohn, 24.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Diese Mehrelektrodenkerzen werden gerne und oft angepriesen als Wunderkerzen mit ach so tollem Zündfunken (oder gar mehrere Zündfunken zugleich), für mehr Leistung, weniger Verbrauch und wasweißichnicht...

    Alles Blödsinn. Bischen Ahnung von Elektrik und Motoren und schon kann man diese Werbeaussagen als Nonsense entlarven. Pro Zündvorgang gibt es immer einen Zündfunken. Simpelste Physik. Und der ist nie stärker, besser oder schöner, als es die Konstruktion der Zündanlage und die Spannung der Zündspule ermöglichen.

    Klartext kann man auf der Website von NGK nachlesen, die ja auch solche Kerzen produzieren und verkaufen möchten: realistisch einziger Vorteil von Mehrelektroden-Zündkerzen ist die etwas erhöhte Haltbarkeit. Bei jedem Zündfunken wird minimal etwas vom Material der Elektrode abgetragen. Sind drei oder vier Elektroden vorhanden, steht entsprechend mehr Material zur Verfügung.

    Dieser Vorteil ist aber wirklich extrem gering. Das war es dann aber auch schon wieder mit den Vorteilen.

    Wenn diese Kerzen aber signifikant teurer sind, kann man auch gleich zu Iridium-Zündkerzen greifen. Bei NGK z.B. am Zusatz IX im Namen zu erkennen (werden original z.B. BKR6E-11 benötigt, heißt die passende Iridium-Variante BKR6EIX-11). Die kosten zwar auch gut viermal soviel wie die normale Variante, hält aber bis zu fünf mal so lange.

    Gruß,
    Christian
     
  3. #3 Mad-Max, 24.10.2006
    Mad-Max

    Mad-Max Neuling

    Dabei seit:
    20.10.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX6 2.5L V6 24V
    KFZ-Kennzeichen:
    Aahhhha.

    Naja, immerhin hat Bosch keine Wunder versprocehn, sondern es so umschrieben: der Zündfunke suchrt sich den für ihn leichtesten Weg.
    Damit wäre dann wenstens keine MUltifunke drin gewesen. Aber ich kann mir nciht wirklich vorstellen, das der Kram gut gekauft wird. Die meisten lassen doch ihre Kerzen eh ind er Werkstatt wechseln und bekommen da nur original Kerzen...
    ISt evtl. die Erklärung für den signifikanten Mehrpreis...
    Egal, muss meine mal bei Gelegenheit wieder cheggn.

    Thx for info
     
  4. #4 Schurik29a, 25.10.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Wenn Du "Original"-Kerzen haben möchtest, hole die einpoligen von NGK. NGK ist Erstausrüster bei Mazda und hat in einigen Diskussionen hier im Forum immer Empfehlungen bekommen.

    Gruß Schurik
     
  5. #5 Mad-Max, 27.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2007
    Mad-Max

    Mad-Max Neuling

    Dabei seit:
    20.10.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX6 2.5L V6 24V
    KFZ-Kennzeichen:
    Schon aus preislichen Gründen fallen die BoschWunderkerzen raus, aber mir gings mehr ums generelle, was an den Kerzen denn dann besser sein soll.

    Hätt ja sein können, das sich mit Zusatztunign Effekt hätte holen lassen oder sowas. Wobei ich das nicht erwartet hab...

    EDIT:
    Auch wenns arg später dazu kommt: War bei NGK aufm Messestand bei der IAA. Die gute Frau bestätigte mir auch für die Bosch Konkurrenz, das die anständige Zündkerzen bauen, jedwedes " die sind für den Motor abgestimmt" Gerede ist Quark. Als Erstausrüster kann es schon sein, das da nen minimaler Vorteil besteht, da der Motor dann mit den Kerzen getestet und entwickelt wurde, aber es gibt keinen signifikanten Unterschied. Leuchtet mir auch ein, das Prinzip Zündkerze bleibt ja auch dasselbe, auch wenn die Ausführung immer mal etwas anders ist...
     
  6. #6 Skyhessen, 25.03.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.295
    Zustimmungen:
    817
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Mr. Mazda, Gladbacher und Ostseekieker gefällt das.
  7. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.808
    Zustimmungen:
    404
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zündkerzen ist so ein Thema wo man nicht so viel sagen kann, wann braucht man die mal? Mein jetziger ist ein Selbstzünder und die davor haben nie neue Kerzen gesehen. :D
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  8. #8 Mr. Mazda, 26.03.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    154
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Sind bei Mazda nicht weiterhin alle Kerzen von NGK?

    Der REX hat öffters Kerzen vernascht, aber beim M2 sowie M3 MPS habe ich damit keine Probleme oder Auffälligkeiten gehabt :cheesy:

    Ich würde lieber streng Öl wechseln und sauberen Kraftstoff tanken, so bleibt das Verbrenner-Herz lange gesund :arrowu:
     
    HELAN gefällt das.
  9. #9 Skyhessen, 26.03.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.295
    Zustimmungen:
    817
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    @Mr. Mazda
    Was meinst Du denn mit "Kerzen vernascht"? :confused:
    Entweder ist eine Kerze völlig verrußt oder die Elektrode ist vorzeitig zu sehr verbraucht - dies ist aber die Folge einer falschen Gemischeinstellung. Oder es war eine völlig falsche Kerze (Wärmewert) eingebaut?
    Oder aber Du hattest einen kapitalen Motorschaden, so dass der Kolben durchschlägt und alles incl. Zündkerze zerbröselt hat? :rolleyes:
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  10. #10 Mr. Mazda, 26.03.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    154
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @Skyhessen
    Beim REX sollte man alle 30tkm die Kerzen wechseln, damit er sauber anspringt und sich wohlfühlt beim Rotieren.

    Daher haben wir da oft die Zündkerzen gewechselt, ist bauartbedingt wie das bissel Öl genießen :cheesy:
     
  11. #11 Skyhessen, 26.03.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.295
    Zustimmungen:
    817
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    OK ! Ein wenig "Old School" : Bis Ende der 80iger war es gang und gebe so zu jedem Inspektionstermin auch die Kerzen zu erneuern. Da gab es noch keine Platin- oder Iridiumkerzen mit längerer Haltbarkeit/Lebensdauer. Die kamen erst so mit den Japaner auf. Ich erinnere mich noch an meinen 88er Toyota Celica. Der hatte erstmals die langlebigen Kerzen, die nur alle 60000km ausgetauscht werden mussten. 40 DM/Stck. , ich bin bald auf den Ar... gefallen damals, war man doch bis dahin einen Satz "guter Bosch-Kerzen" o.ä. für max. 25 DM gewöhnt. ;)
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  12. #12 S1PikesPeak, 27.03.2020
    S1PikesPeak

    S1PikesPeak Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.5i GT
    Zweitwagen:
    Mazda 626 Coupe 4WS 59.000 km, Foha Verbau
    Welche Celica war das genau ?!
     
  13. #13 Skyhessen, 27.03.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.295
    Zustimmungen:
    817
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    S1PikesPeak und Mr. Mazda gefällt das.
  14. #14 Mr. Mazda, 27.03.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    154
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Die Celica, eines der schönsten japanischen Autos! Mal schauen ob Toyota nach dem Supra eine neue Celica als Nachfolger des GT86 bringt?!

    Die Zusammenarbeit mit Mazda könnte hier bestimmt helfen! So auf MX-5 Basis mit nem neuen 2.0 Liter Skyactiv Turbo :respekt:
     
    Skyhessen gefällt das.
  15. #15 S1PikesPeak, 27.03.2020
    S1PikesPeak

    S1PikesPeak Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.5i GT
    Zweitwagen:
    Mazda 626 Coupe 4WS 59.000 km, Foha Verbau
    Ein Traum von Fahrzeug den nur noch der 3S-GTE mit Almrad übertreffen kann. Wobei mir die 4 äugige am besten gefällt.
     
    Skyhessen gefällt das.
Thema: Zündkerzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 zündkerze haltbarkeit

    ,
  2. mazda erstausrüster zündkerzen

Die Seite wird geladen...

Zündkerzen - Ähnliche Themen

  1. Zündkerzen tauschen

    Zündkerzen tauschen: Hallo Leute, ich will demnächst mal die Kerzen tauschen. Was mich am meisten interessieren würde, kann ich den Ladeluftkühler einfach runter nehmen ?
  2. Zündkerzen

    Zündkerzen: Hallo ich wollte für den Mazda 5 CR 19 2.0 2007 (1MA6 64) neue Zündkerzen besorgen. In den online Shops werden mir meistens Zündkerzen mit 25mm...
  3. RX8 zündkerzen

    RX8 zündkerzen: Hey ihr gleichgesinnten, Ich habe folgendes problem. Ich beeitze meinen ersten REX und komme jetzt langsam in die Situation das ich meine neue...
  4. FoMoCo Schrift auf NGK Zündkerze?

    FoMoCo Schrift auf NGK Zündkerze?: Hallo Leute, ich habe bei einem recht großen eBay Händler ein neues Set NGK Iridium Zündkerzen für meinen Mazda 3 BK bestellt. Heute sind diese...
  5. Wie Zündkerzen ausbauen?

    Wie Zündkerzen ausbauen?: Hallo, das ist mein erstes Auto wo die Zündkerzen andere Kabel und mit so einem Aufsatz haben. Wie baue ich die Zündkerze aus. Muss man die 6 kant...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden