Zündkerzen fürn 626

Diskutiere Zündkerzen fürn 626 im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; huhu will mir demnächst neue kerzen holen, welche sind denn empfehlenswert ngk, bosch, beru,...?

  1. Rotz

    Rotz Guest

    huhu
    will mir demnächst neue kerzen holen, welche sind denn empfehlenswert
    ngk, bosch, beru,...?
     
  2. Paul20

    Paul20 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    Ich hab immer die NGK gehabt und war voll zufrieden :!:
     
  3. K3-VET

    K3-VET Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    japanische Auto brauchen japanische Zündkerzen!
    Also keine Bosch. Ich würde auch immer NGK nehmen.


    Bis denne

    Daniel
     
  4. Rotz

    Rotz Guest

    die werkstätten bei mir verkaufen nur bosch, hmm dann bestell ich die glaub im inet
     
  5. #5 Realgod, 27.08.2004
    Realgod

    Realgod Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er 626 GV 2.2i
    is eigentlich wurst nimm die die du an günstigsten auftreiben kannst ( allerdings die werte beachten)
     
  6. #6 Tha Rob, 27.08.2004
    Tha Rob

    Tha Rob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    '91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    '02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
    Von welchem Hersteller sind die, die Mazda vertreibt? Auch NGK? Kann die jedenfalls nur empfehlen. Kosten zwar paar Cent mehr, aber die sind's wert. Hatte am Anfang irgendwelche preiswerteren drin, und der Unterschied zwischen denen und den Mazda-Zündies - Welten!
     
  7. Rotz

    Rotz Guest

    ich schau heut mal noch beim kfz zubehör vorbei, evtl ham die ja ngk.
    komisch, im netz find ich garkeinen shop der ngk verkauft, bei ebay gibts auch alle außer die die ich möcht (v-line 31)
     
  8. Paul20

    Paul20 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    Glaubt ihr wircklich das da so ein großer Unterschied ist :?:
     
  9. #9 Tha Rob, 30.08.2004
    Tha Rob

    Tha Rob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    '91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    '02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
    Die Billigteile, die ich vorher drin hatte (womöglich waren die Werte auch nicht korrekt) hatten die unschöne Erscheinung mitsichgebracht, daß der Motor beim Schrittfahren (z. B. in Staus) öfters mal arg ruckelte, so als wäre er kurz vor'm Ausgehen. Ließ sich immer nur mit mehr Gas bzw. auch mehr Latscherei auf die Kupplung ausgleichen. Ist bei den jetzigen Mazda-Zündis überhaupt nicht mehr.

    Wechselintervalle sind, denke ich mal, auch nicht so unwichtig. Wie oft wechselt ihr so? Ich gönn' mir alle 20.000 km frische.
     
  10. Rotz

    Rotz Guest

    maaaa, mei gv hat jetz 170' runter und i will net wissen wie oft die gwechselt wordn sind (i tipp aber auf höchstens 1 mal)
     
  11. #11 Tha Rob, 31.08.2004
    Tha Rob

    Tha Rob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    '91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    '02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
    Du willst die wohl ins museumsreife Alter fahren, was? ;-)
     
  12. Rotz

    Rotz Guest

    höhö, da hätt i no a schmankerl, auto wird jetz 13 jahre und hat die 2. batterie drin, die erste war nach 4 jahren am ende, also wird die jetzige 9 jahre alt ;)

    so kerzen sin drin, die alten ham aber garnetmal so schlecht ausgschaut
     
  13. #13 Tha Rob, 01.09.2004
    Tha Rob

    Tha Rob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    '91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    '02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
    Zündkerzen sollen ja auch keinen Schönheitswettbewerb gewinnen ;-) Für mich zählt das (Fahr-)Gefühl, nicht das aussehen.

    Was für 'ne Batterie is'n das? Marke, usw? Als ich meinen gekauft hatte, war die Batterie nach zwei Wochen im Arsch, hat allerding vorher schon sechs Jahre hinter sich gebracht...
     
  14. Rotz

    Rotz Guest

    die was beim atu gibt, ka arktis?
    da stehn aber netmal die Ah drauf
     
  15. Uwe 1

    Uwe 1 Guest

    Welche kerzen Du reinsetzt ist eigentlich wurscht, obwohl ich eine tiefe Abneigung gegen Bosch habe (hatte auch mal ein heftiges Problem mit´nem Kerzenabriss). Extremst wichtig: Neue Kerzen vorm einsetzten etwas Molybdänpaste aufs Gewinde und dann bitte mit dem richtigen Kerzenschlüssel nur aus dem Handgelenk!!! anziehen. Bitte nicht mit der Ratsche aus´m Nusskasten. Ich habe vor reichlich 10 Jahren für diese Lektion sehr viel Geld bezahlt.
    Ja und dann achtet bitte auf die richtigen Werte. Falsche Kerzen können auch teuerste Schäden, bis zum Durchbrennen des Kolbenbodens, einbringen, da die Selbstreinigung nicht richtig funzt und damit der Lichtbogen ein völlig falschen Brennbild erzeugt.

    Beste Grüße aus Ostsachsen

    Uwe
     
  16. Rotz

    Rotz Guest

    hab mir ngk geholt, als ich die alten dann raustan hab, warens sogar die gleichen.
     
  17. #17 rike626, 11.09.2004
    rike626

    rike626 Guest

    Ich hab die Batterie meines GDs im Februar 2003 wechseln lassen, weil er nur noch mit Starthilfe ansprang und sich die Batterie auch nicht mehr laden ließ. War die originale Mazda-Batterie von 1988 :shock: Hab nicht blöd geguckt... :wink:

    Zu den Zündkerzen: Ich hab nie nach denen geschaut, bzw. schauen lassen, aber als mein Auto im April nicht durch die AU gekommen ist, lag das u.a. auch an den Zündkerzen. Da steckten eine Menge verschiedener Fabrikate drin... Beim nächsten Auto wird ALLES überprüft :oops:

    Grüße aus Dresden,
    rike
     
  18. #18 Realgod, 20.09.2004
    Realgod

    Realgod Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er 626 GV 2.2i
    Mei 89er GD coupe mit über 220000 km hatte auch noch die erste batterie drin....
    bis vor nem dreivirteljahr die kupplung kaputt gegangen ist seitem steht´s halb zerlegt in ner garage!
    bei den kerzen weiss ich´s nicht!
     
Thema:

Zündkerzen fürn 626

Die Seite wird geladen...

Zündkerzen fürn 626 - Ähnliche Themen

  1. Mazda 626 2,5 V6 Bj 1992

    Mazda 626 2,5 V6 Bj 1992: Hallo Auto Freunde Ich bin verzweifelt auf der Suche nach einen Airbag Steuergerät für das oben genante Fahrzeug. Der Wagen ist in sehr gutem...
  2. Felgengröße MAZDA 626 GF

    Felgengröße MAZDA 626 GF: Hallo, fahre seit ein paar Tagen nun eonen 626GF und benötige Felgen für Winterreifen ( 195/60R15), hab keine Unterlagen über die korrekten Daten...
  3. Probleme mit der Beschleunigung 626 GF

    Probleme mit der Beschleunigung 626 GF: Hallo Forum, fahre einen 626 GF 1998 und habe ein Problem beim Gasgeben. Trete ich das Gaspedal langsam durch beschleunigt er super und...
  4. Mazda 626 turbo Di 101 PS

    Mazda 626 turbo Di 101 PS: Kurze Frage Hat der Mazda 626 Turbo DI 101PS ein Schwungrad?
  5. Dachträger / Grundträger für Mazda 626 GF/GW

    Dachträger / Grundträger für Mazda 626 GF/GW: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Dachträger /Grundträger für meinen Mazda. Das Wagen ist ohne Reling. Hat jemand was passendes zu liegen??...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden