Zu hoher spritverbrauch und Zündaussetzer

Diskutiere Zu hoher spritverbrauch und Zündaussetzer im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Halloo Leute ! Habe Seit ca einer Woche einen mazda 323 1,6l Gt BF63kw/86Ps ! Da hab ich einige Probleme und zwar erstens Schluckt das autole ca...

  1. #1 Mechanikles22, 12.03.2007
    Mechanikles22

    Mechanikles22 Guest

    Halloo Leute ! Habe Seit ca einer Woche einen mazda 323 1,6l Gt BF63kw/86Ps !
    Da hab ich einige Probleme und zwar erstens Schluckt das autole ca 15-20 l auf 100 km und die Abgase riechen so nach Sprit ! Zweitens am stand läuft er unrund ! habe denn Verteiler schon gereinigt (die kontakte und finger) danach gings ja für 5 min gut und dann fing die ruckerrei wieder an ! drittens wenn ich mal auf dei tube drücken will dauert das so lang das er anzieht und dann hatt er momentane vermutliche Zündaussetzer und dann gehts erst los ! Hatte wer einige Tipps oder eine vermutung was sein könnte ?? Bitte um hinweise !
    Danke und schöne grüsse aus Österreich
    Christian
     
  2. #2 Matti782, 12.03.2007
    Matti782

    Matti782 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE 2.0 Sedan 16V Bj.1993 [7118;439]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323C BA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also 15-20L fürn 1.6er sind definitiv nich normal :D Kraftstoffsystem vlt undicht? Benzinfilter verschmutzt. Das der nich abgeht wenn de druff drückst, kann auch mitm Kraftstoffsystem zusammenhängen. Wenn der Motor keinen ordentlichen Kraftstoffdruck aufbauen kann, kann er auch nich die Leistung bringen wie als wenn alles ok ist. Ich würd erstsma schaun,ob irgendwo was undicht ist. Wenn dis Abgas auch nach Benzin stinkt, is vlt die Kopfdichtung gekommen. Dann müsst er aber auch Kühlwasser mit verbrennen. Das bekommste am ehesten raus wenn de ma nen Abgastest machen lässt. Also keine AU sonderrn bei ner Autowerkstatt solln se schaun ob Kühlflüssigkeit mit verbrannt wird. Die wissen dann schon was se machen müssen. Wünsch Dir aber nich,dass die Kopfdichtung im Eimer is...das ziemlich viel Aufwand die zu erneuern. Wie gesagt, überprüf zu erst mal das Kraftstoffsystem. Dann die Kerzen nachschaun,evtl. auch die Zündkabel überprüfen und wenn das alles ok is würdsch inne Werkstatt fahrn un das mal prüfen lassen. Teu Teu Teu
     
  3. #3 Mechanikles22, 12.03.2007
    Mechanikles22

    Mechanikles22 Guest

    hy ! du autole is fast nagelneu sozu sagen! Also : kopfdichzungssatz ,Steuerriemen. Wasserpumpe.Zündkerzen,Kraftstofffilter,Öl&Ölfilter alles erneuert! und kraftstoffverlust is auch keiner ! :?: :?: :?: :?:
     
  4. ESCOR

    ESCOR Guest

    Lambda-Sonde

    Hallo

    Tippe mal aus dem Bauch nach Lambda-Sonde ?!?

    Kann man leicht ausmessen (2 oder 3 Kabel, die ev. unterm Sitz durchgehen?). Hab aber keine Soll-Widerstandswerte: hab erst seit kurzem ne Mazda, Sorry.

    Gruss aus Bern

    Edi
     
  5. #5 Matti782, 12.03.2007
    Matti782

    Matti782 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE 2.0 Sedan 16V Bj.1993 [7118;439]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323C BA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Zahnriemen auch gemacht und alles...hmm...is der Fehler erst seit dem Wechsel von den ganzen Teilen aufgetreten? Wenn ja, tipp ich drauf,dass die da nen Fehler machten. Vlt beim Einbau vom Steuerriemen, denn wenn der nur um einen Zahn versetzt wurde dann spinnt der Motor. Wie gesagt, wenns erst seitdem auftritt, würd ich die Werkstatt nochmal besuchn. Sollte dann Garantie sein ;)
     
  6. #6 Mechanikles22, 13.03.2007
    Mechanikles22

    Mechanikles22 Guest

    RE: Zahnriemen

    Die einstellungen sind alle in ordnug ! Habe die rep. selber gemacht und da passt alles ! Ich weis wenn man einen Zahn verzetzt is dann läuft er nit richtig ! Kann man eigentlich bei diesen autole auch Fehler auslesen lassen?? Frag deshalb da das autole schon etwas über 20Jahre alt ist !! Wegen lamdasonde weis wer wie man diese selber überprüfen kann bzw welcher wert angezeit werden soll ??? Mfg Christian
     
  7. ESCOR

    ESCOR Guest

    Lambda-Sonde

    Hallo

    Motor muss warm sein, Kühlmitteltemp. in der Mitte.

    Zum Messen, einfach zwischen Lambda-Sonde und Masse ein Voltmeter anhängen. Irgendwo müsste ein Stecker mitten im Kabel sein, denn kann man trennen.

    Bei ca. 4000/min muss die Spannung 0.55 Volt betragen.

    Dann mehrmals Gas geben. Beim Gasstoss soll er zwischen 0.5 und 1 Volt, bei Drehzahl tief bis 0.4 Volt haben.

    Gruss aus Bern

    Edi
     
  8. Palue

    Palue Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Christian , Hat das Auto (Motor ) vor dem Teileaustausch den du vorgenommen hast gelaufen? Wenn ja, wie hat er gelaufen.Ich nehme an du hast ihn Privat gekauft. Salü Palü
     
  9. Strobe

    Strobe Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Zündkerzen rausdrehen und ansehen, die verraten einem ganze Welten.
    Lambda wäre fast zu extrem, außer bei Mazda wird ein eigenartiges Notfallsmotorenmanagement vorprogrammiert. ;)
    Mazda hat sicher auch schon Fehlerspeicher, oder? Wenn ja einfach auslesen lassen.

    Grüße Strobe
     
  10. Strobe

    Strobe Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Achja, fast vergessen!
    Klingt auch sehr nach Kabelbruch, da es etwas funktioniert hat, nachdem du die Zündkabel gereinigt hast?!
    Eventuell biegen und dabei durchmessen.
    Kraftstofffilter ist wie oben geschrieben auch ein guter Ansatz. ;)
     
  11. Palue

    Palue Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    HALLO MECHANIKLES22 wenn mann helfen soll beantworte doch auch bitte die Fragen. Bei einer Fehlersuche,und vor allem aus der Ferne fängt mann von vorne an.Nun nochmal zu meiner Frage



    Hat das Auto (Motor ) vor dem Teileaustausch den du vorgenommen hast gelaufen? Wenn ja, wie hat er gelaufen.Ich nehme an du hast ihn Privat gekauft. Salü Palü
     
  12. Strobe

    Strobe Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Wie "ist" er gelaufen! IST! Da springt einem ja die Linse! [​IMG] :-D
     
  13. #13 Mechanikles22, 17.03.2007
    Mechanikles22

    Mechanikles22 Guest

    Hy leute !
    Auto hab ich privat gekauft ! Der besitzer voher hatte das selbe Problem !
    Zündkabel,Zündkerzen sind neu ! Mittlerweile is ja a neues Problem aufgetreten und zwar wenn ich mit im 2.Gang beschleunige und dann in denn 3.Gang schalte und auch gas geben will dann "hält" das auto bzw motor eine für ca 5-10 sek. zurück ! Bin zwar selber mechaniker aber das auto gibt mir verdächtig viele Rätsl auf !:?:

    Mfg Christian
     
  14. Strobe

    Strobe Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Hatte mal so einen Mazda (323F). In den drei Jahren Garantie wurde der halbe Motor, die ganze Kupplung, Getriebe und 1000 Kleinteile gewechselt! War ein nettes Montagsauto! :p
     
  15. #15 Palue, 18.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2007
    Palue

    Palue Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Herr Professor Strobe ,Ich habe die Fehler in deinen Beiträgen auch nicht Kommentiert. Hoffentlich hast du dir beim hineindrücken der Linse nicht dein Gehirn beschädigt.Leute wie Dich kenne ich zur genüge. Die haben alle Minderwertigkeitskomplexe.
    Und zu schreien brauchst du mit mir auch nicht.Wo liegt jetzt Dein Problem.:?: :?:
     
  16. Palue

    Palue Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mechanikles22.
    Du sagst das du schon mal den Verteiler gereinigt hast.Daraufhin ist er 5 min. ruhig gelaufen.Jetzt weiß ich nicht ob die Verteilerkappe eine Schutzkappe hat. Wenn ja entferne die Kappe und reinige von außen die Verteilerkappe.(Kriechstrom zwischen Kappe und Verteilerkappe).Das Problem hatte ich einmal bei einem anderen Auto. Oder versuch es mit einer anderen Verteilerkappe ,von einem Kumpel zum ausprobieren , oder eine neue , oder von einem Freundlichen eine zum ausprobieren. Salü Palü
     
  17. Strobe

    Strobe Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Meinen Beitrag wäre dazu gedacht gewesen, ihn mit einer Portion Humor zu genießen. ;)
    War nun nicht als Angriff gedacht. [​IMG]
     
  18. #18 Palue, 18.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2007
    Palue

    Palue Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    OK, Brutaler Humor wenn ich mir so das vorherige Smilie betrachte.Und wenn man einem die Rechtschreibung unter die Nase hält find ich auch nicht so das ideale.In einem anderen Forum hat mich jemand "Legasteniker"genannt.Dabei konnte er das was er mich genannt hat nicht mal richtig schreiben.Mein Kopf und meine Finger sind mehr auf das Handwerkliche fixiert.Man kann nicht alles können.OK begraben wir das Kriegsbeil.:saufen: Salü Palü
     
  19. Strobe

    Strobe Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Na denn prost! [​IMG]

    Wenn einer mit Legastheniker um sich wirft, sollte er/sie es dann doch schreiben können! [​IMG]
     
  20. #20 Mechanikles22, 18.03.2007
    Mechanikles22

    Mechanikles22 Guest

    Hy PALUE Sorry das i nit auf komando antworte ! Kann ja nit denn ganz tag vorm Pc hängen und auf a antwort warten !
    Mfg Christian
     
Thema: Zu hoher spritverbrauch und Zündaussetzer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zündaussetzer und hoher benzinverbrauch

    ,
  2. Zündaussetzer Hoher Spritverbrauch

Die Seite wird geladen...

Zu hoher spritverbrauch und Zündaussetzer - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BP) Höhe Sicherheitsgurte bei welcher Sitzposition

    Höhe Sicherheitsgurte bei welcher Sitzposition: Hallo,- finde nichts über die 3-fache Höhenverstellung der Sicherheitsgurte für Fahrer und Beifahrer beim 3-er 2019. Wie darf ich sitzen mit der...
  2. Mazda3 (BM) Höherer Verbrauch nach Software Update?

    Höherer Verbrauch nach Software Update?: Hallo, bei unserem 4 Jahre alten Mazda 3 BM Sportsline; D-150 wurde innerhalb der Jahresinspektion Ende Februar 2019 auch ein Motorsoftware...
  3. Mazda 3 (BP) Bremsen mit starker Verzögerung, hoher Kraftaufwand

    Bremsen mit starker Verzögerung, hoher Kraftaufwand: Hallo BP Kollegen! Hab heute meinen BP in Empfang genommen. Abgesehen von allen guten Eindrücken sind die Bremsen nicht toll :nein:. Die Bremse...
  4. Mazda 5 hoher Ölverbrauch

    Mazda 5 hoher Ölverbrauch: Hallo liebe Leute! Hab mich gerade angemeldet weil ich echt am verzweifeln bin. Haben im April dieses Jahres einen Mazda 5 Benziner Bj 2009...
  5. Mazda 3 BL - Hoher Verschleiß an Bremsbelägen

    Mazda 3 BL - Hoher Verschleiß an Bremsbelägen: Hallo zusammen, möchte mal einen Eindruck von euch haben. Ich fahre ja den Mazda 3 BL mit 1,6er Diesel. Fahrprofil: Ca. 25k km im Jahr,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden