Zu hoher Ölstand ab Werk?/ Motorengeräusch bei Kaltstart

Diskutiere Zu hoher Ölstand ab Werk?/ Motorengeräusch bei Kaltstart im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo! :winke: Ich bin seit rund 3 Monaten und ca. 3000km einmal mehr, einmal weniger zufriedener Besitzer eines Mazda 3 BM G120. Gleich zu...

  1. #1 AlexXU10, 08.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2014
    AlexXU10

    AlexXU10 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.12.2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 (BM)
    Hallo! :winke:

    Ich bin seit rund 3 Monaten und ca. 3000km einmal mehr, einmal weniger zufriedener Besitzer eines Mazda 3 BM G120.
    Gleich zu Beginn in der ersten Woche habe ich Öl gemessen, konnte allerdings nicht recht viel erkennen, da das Öl noch zu hell war.
    Hab dann in unregelmäßigen Abständen gemessen mit dem selben Ergebnis, dass kaum etwas zu erkennen war. Der Ölstab ist meist bis recht weit nach oben verschmiert, obwohl ich immer gut abwische, neu rein, raus und ablese.
    In letzter Zeit hab ich mehrmals gemessen und gesehen (Öl jetzt natürlich dunkler), dass das Öl circa 0,5 cm ÜBER dem Maximum-"Loch" ist.

    Meine erste Frage: Wie sehr schadet es dem Motor wirklich, mit diesem Ölstand zu fahren und was kann dabei kaputt gehen? (Im Handbuch steht: Gefahr von schweren Motorschäden.) Da ich selbst nie nachgefüllt habe, kann eigentlich nur sein, dass sie in Japan zuviel reingeschüttet haben oder sonstwo vor der Übernahme.
    Hat(te) jemand von euch das auch?

    Zweite Frage: Schon seit dem 1. Starten und Wegfahren vom Händler ist mir aufgefallen dass der Motor anfangs relativ laut ist (rattert/rasselt), der Leerlauf bei ~1500U/min ist und er eine aggresivere Gasannahme hat (besonders dann im 2. Gang). Dass ein kalter Motor anfangs lauter ist und im Leerlauf höher dreht, ist mir klar. Aber ist es normal, dass auch nach 1-3 min im Leerlauf die Drehzahl weiterhin so hoch ist bzw. nicht auch nur leicht sinkt und er so rattert? (Bei anderen Autos, die ich fahre ist anfangs beim Kaltstart auch der Leerlauf höher, sinkt aber langsam nach ein paar Sekunden und besonders wenn man leicht Gas gibt (+ 200-300 U/min), beim Mazda sinkt sie trotz leichtem Gasgeben auch nicht; erst dann beim Fahren)
    Ist das normal für den G120??

    Komisch fand ich, dass er einmal nach einer kurzen Bergfahrt auch so gerasselt hat. Kurze Beschreibung: ich wollte ihn nicht sofort abstellen, damit der Kühlkreislauf noch ein bisschen läuft, aber Start/Stop hat den Motor abgestellt. Also noch mal starten, Start/Stop aus, Leerlauf, Handbremse rein. Hab dann die Haube aufgemacht, da ich mal von außen schauen und dem Motor lauschen wollte :D . Hier hat er aber genauso geklungen wie bein einem Kaltstart. Ist das normal so??

    Danke im Voraus!
    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und freue mich auf eure Antworten

    mfg :lachen:

    P.S. Ich will nur sichergehen, dass er nicht nach 3000km schon am Kaputtwerden ist, darum hab ich etwas ausführlicher beschrieben.
     
  2. #2 Skyhessen, 09.12.2014
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.540
    Zustimmungen:
    1.034
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Hast Du bei kaltem Motor den Ölstand gemessen, der Wagen stand auch nicht in einer leichten Schräge ?
    0,5 cm über dem Max. Stand kann durchaus 0.3 - 0,5l zuviel Öl bedeuten ... nicht gut für den Motor.

    Auch die beschriebenen Geräusche sind absolut nicht normal ... also nix wie ab zum fMH würde ich sagen !
     
  3. Baze90

    Baze90 Stammgast

    Dabei seit:
    10.11.2014
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 Skyactive D-150 Sports-Line
    Mein Auto hatte noch 0Km auf dem Tacho und als ich mit meinem Händler zur Tankgestelle gefahren bin und er den Tankdeckel geöffnet hat, kam saumäßig viel Rauch raus... Er meinte, dass wäre normal! Als ich dann 2 Km gefahren bin und kurz angehalten bin um mein Navi einzustellen, zog bei vollem Tank Rauch in den Innenraum, sodass ich lüften musste. Gestunken hat alles wie die Pest (Händler meinte, das würde an der Unterboden Konservierung liegen) Hoffe mal , dass alles so stimmt...
     
  4. Neroon

    Neroon Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.11.2014
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 [BM] G-165 Sports-Line Rubinrot
    KFZ-Kennzeichen:
    Habe damals nen G120 Probe gefahren, der gerade 6 Km drauf hatte, als ich nach 10 min an der Ampel stand hats auch gestunken wie sau. Ist aber auch das erstemal das alle Motorteile richtig auf Temperatur kommen, kenne das aus meinem Beruf, wenn die Herde das erste mal Heizen stinken die auch zum Himmel. In der Regel sind das alles fertigungsrückstände (öle) auf dem Motorblock oder der Abgasanlage (Krümmer & Co), die dann verbrennen und so dezenz stinken/qualmen.
     
  5. #5 AlexXU10, 09.12.2014
    AlexXU10

    AlexXU10 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.12.2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 (BM)
    Hallo!

    @Skyhessen: Gemessen hab ich immer bei warmen Motor, Auto stand natürlich waagrecht. Auch hab ich ein paar Minuten brav gewartet, damit das Öl zurückfließen kann.
     
  6. #6 Skyhessen, 09.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2014
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.540
    Zustimmungen:
    1.034
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Ein paar Minuten reichen da wohl nicht ? Es geht ja darum, dass verteiltes Öl sich wieder komplett in der Ölwanne gesammelt hat und dass vor Allem das Sicht-Ergebnis
    beim Rausziehen des Ölstabes nicht verfälscht wird durch Öl, welches immer noch oben irgendwo hängt.

    Das "Rasseln" würde mir mehr Sorgen bereiten. Entweder ist es "nur" irgendein vibrierendes Blech, oder ... hat der BM3 nicht eine Steuerkette anstatt Zahnriemen?
    Ich denke da nur an die Probleme beim BMW-Mini und Peugeot mit den THP-Motoren !! Riesen Probleme mit der Steuerkette, welches sich durch Rasseln ankündigte. (weswegen ich mir damals den Peugeot CC mit dem von Ford mitentwickelten VTI-Motor gekauft habe)
     
  7. #7 Kuddel S-H, 09.12.2014
    Kuddel S-H

    Kuddel S-H Stammgast

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda3 BM 165PS Sportsline alles was ab Werk geht
    Kommen denn die Geräusche auch definitiv aus dem Motorraum??? Bei mir brummt es auch beim Kaltstart, ich meine aber in der 10kg schweren Bedienungsanleitung gelesen zu haben, dass der "Krach" von der Kraftstoffpumpe kommt und normal sei???

    Den Gestank hatte meine Kiste auch, kommt wohl auch von der noch frischen Kupplung bin ich der Meinung, da es bei meinem Wagen zum Anfang besonders beim Rangieren gestunken hat.
     
  8. #8 NCC-1701, 14.12.2014
    NCC-1701

    NCC-1701 Stammgast

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BM) 2.0 / 120 PS Automatik 5-türer
    KFZ-Kennzeichen:
    Also zumindest zum Motorgeräusch beim Kaltstart kann ich sagen, dass meiner auch die ersten paar Minuten ziemlich am rattern ist. Da klingt er fast wie ein Diesel. Aber nach ein paar Minuten ist das dann passé, so wie auch die leicht erhöhte Drehzahl.
     
  9. #9 liegeradler, 14.12.2014
    liegeradler

    liegeradler Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.12.2013
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 3 BM G 120
    KFZ-Kennzeichen:
    Meinen G 120 habe ich Ende Januar übernommen, aktuell etwas über 20.000 km. Geräusch beim Kaltstart war noch NIE auffällig. Sehr hohe Leerlaufdrehzahl, wie im Forum zuweilen diskutiert, ja. Aber nie Rattern oder Rasseln.
     
  10. #10 AlexXU10, 17.09.2018
    AlexXU10

    AlexXU10 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.12.2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 (BM)
    Hallo! :winke:

    (G120, 2.0)
    Kurze Rückmeldung nach fast 4 Jahren und neue Frage, da ich keinen neuen "Fred" erstellen möchte.

    Ölstand: Beim Ölmessen bei warmem Motor bekomme ich auch heute noch keinen gescheiten Ölstand am Peilstab zustande. Der Motor spuckt das Öl scheinbar auch ziemlich weit am "Tunnel" für den Peilstab hinauf und man nimmt wahrscheinlich beim Rausziehen immer wieder ein bisschen Öl mit. Ich messe jetzt meist bei kaltem Motor (auch wenn in der Betriebsanleitung etwas anderes steht).

    Motorengeräusch und aggresive Gasannahme bei Motor kalt: Mazda sagte damals, wäre ganz normal.

    Motorengeräusch im Leerlauf, Motor warm: Nach Bergfahrten stellte und stelle ich ihn nicht sofort ab, sondern lasse ihn noch kurz laufen. Gibt man dann Gas und lässt ihn wieder in den Leerlauf fallen, ändert sich das Motorengeräusch im Leerlauf (er klingt dann ähnlich, als wäre er kalt).
    Mazda sagte damals (ohne es groß nachzuprüfen), es käme von der Abgasrückführung oder den Einspritzdüsen. Ich ließ mich damals damit abspeißen.
    Irgendwie finde ich es doch komisch, dass sich das Leerlaufgeräusch, nachdem man ihm einen Gasstoß gegeben hat, ändert.
    Könnte hier vielleicht ein Mazda-Insider noch etwas dazu sagen?

    NEUE FRAGE:
    Heute nach rund 20 km Fahrt habe ich ihn ebenfalls nochmals im Leerlauf rennen lassen und ihn dann gleichmäßig bis ein wenig über 3000 U/min drehen lassen. Dabei ist mir aufgefallen, dass er ab 3000 beginnt, blechern zu klingen. Ich habe dann das Ganze aber nicht mehr weiter provozieren wollen.
    Ölstand ist bei max. und während der Fahrt merkt man nichts davon.
    Ist das bei euch auch so? Könnte es vielleicht bitte jemand bei warmgefahrenem Motor und in geeigneter Umgebung reproduzieren und mir danach berichten?

    Vielen Dank im Voraus für euer Bemühen
    mfg:lachen:
     
  11. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    253
    Ich hatte es schon mal so ähnlich in einem anderen Thread geschrieben: Im Prinzip kannst du messen wie du willst, wichtig ist das die Kiste gerade steht und auch schon länger aus ist (damit das Öl nach unten sinkt). Die Wärmeausdehnung ist zu vernachlässigen. Ob der Ölstand dann 08/10 oder 09/10 ist, ist doch völlig wurst. Hauptsache es ist nicht bei 1/10. Nachfüllen würde ich bei 05/10. Wer es genauer braucht, soll das Öl halt absaugen und auslitern.

    Ist es auch. Mein G120 macht kalt im zweiten Gang lediglich mit Standgas an die 30 km/h.

    Mein Tipp: Einfach kein Gas geben im Stand :D

    Nee wirklich, ich weiß nicht wozu das gut sein soll. Kann sein das der Motor dann denkt das du losfahren willst und das Standgas erhöht um Lenkung und Bremskraft in Bereitschaft zu halten. So war es bei meinem alten Auto wenn man sich einen Berg runter rollen lassen hat, ab dem ersten Tachoausschlag (vielleicht 2 km/h) war der Leerlauf plötzlich 150 Umdrehungen höher.

    Na ja werden wohl irgendwelche Resonanzen vom Auspuff sein. 3.000 sind ja jetzt auch nicht so wenig.
     
  12. #12 marco19, 18.09.2018
    marco19

    marco19 Stammgast

    Dabei seit:
    10.04.2014
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    41
    Auto:
    Mazda 3 BN G120
    Die geräusche bei kalten motor, liegt an der katheizung. Dabei wird der zündzeitpunkt so verstellt das der kat sehr schnell warm wird, das verursacht dieses Blecherne geräusch bei kalten motor.

    Und dieses geräusch bei warmen motor liegt zahnflankenspiel des getriebe, das geräusch wird durch die drehungleichförmigkeit angeregt und ist normal, da der motor kein zweimassenschwungrad hat. Wenn man die kupplung drückt hört man das geräusch nicht mehr.
     
    0817Fahrer gefällt das.
Thema: Zu hoher Ölstand ab Werk?/ Motorengeräusch bei Kaltstart
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 bm kaltstart

    ,
  2. skyactiv 120 g motor nach start laut

    ,
  3. kaltstart automatik an die ampel rollen brummen?

    ,
  4. mazda 2 lsuter kaltstart,
  5. Skyactive g165 lauter leerlauf,
  6. mazda 6 g165 kaltstart,
  7. ölstand kalt oder warm,
  8. komisches motorengeräusch Peugeot 207cc,
  9. mazda 3 bm kalt tank geräusche,
  10. auto brummt beim kalt start,
  11. mazda 3 bm öl stand,
  12. mazda 3 geräusch beim einschalten,
  13. zu hoher ölstand zerstört Motoren,
  14. Auto brummt 2 Sekunden beim kaltstart,
  15. Mazda klopfendes geräusch nach ölwechsel,
  16. mazda 3 skyactiv geräudvhe bei gas geben,
  17. 3;18i 2003 rattert beim kaltstart,
  18. mazda 3 g 120 kette,
  19. mazda 3 bm zuviel öl,
  20. mazda 3 skyactiv 120 geräusch starten,
  21. mazda 3 bm kaltstart benziner,
  22. motorengeräusch 207cc,
  23. lieferzeit eines mazda 3 ab werk,
  24. neuer mazda 2 lauter kaltstart forum,
  25. neuer mazda 2 motor laut start forum
Die Seite wird geladen...

Zu hoher Ölstand ab Werk?/ Motorengeräusch bei Kaltstart - Ähnliche Themen

  1. 323 (BA) 323 F BA Bj 97 sehr Hohe Drehzahl kaltstart

    323 F BA Bj 97 sehr Hohe Drehzahl kaltstart: Servus, ich habe leider nichts aussagekräftiges in der Suchfunktion gefunden. Mein Mazda hat das Problem das er beim Kaltstart 3-4 Minuten bei...
  2. Mazda6 (GG/GY) Zu hoher Trübungswert

    Zu hoher Trübungswert: Hallo Leute bin neu hier im Forum und habe zu meinen Fall nichts gefunden. Ich wollte den TÜV machen und sie fingen mit der AU an. Alles passte...
  3. Mazda3 (BL) Hohe Leerlaufdrehzahlen nach Kaltstart

    Hohe Leerlaufdrehzahlen nach Kaltstart: Hallo zusammen, die letzten Tage hatte ich bei jedem Kaltstart sehr hohe Drehzahlen (direkt nach dem Start 3000U/min) die sich innerhalb der...
  4. Mazda6 (GG/GY) Schwarzer Qualm unter Last, Hoher Ölverbrauch

    Schwarzer Qualm unter Last, Hoher Ölverbrauch: Hallo Forengemeinde, ich habe ein Problem mit meinem Mazda 6 GY 1,8L 120PS Benziner 183.000km Bj.2004, welches seit geraumer Zeit schlimmer...
  5. extrem hohe Drehzahl (wieder einmal)

    extrem hohe Drehzahl (wieder einmal): Hallo ich versuche es noch einmal. Bereits vorab : es handelt sich NICHT um die normal ehöhte Drehzahl beim Start. Ich fahre nun schon den 3. CX 5...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden