Zigarettenanzünder - speizieller Stecker nötig?

Diskutiere Zigarettenanzünder - speizieller Stecker nötig? im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Moin Leute, mein Problem mit meinem schönen Auto sind Geräte, welche ich darin mit dem Zigarettenanzünder betreiben will. Z.B. mein Navi. Ich...

Smartie

Einsteiger
Dabei seit
27.04.2010
Beiträge
46
Zustimmungen
0
Ort
Kempten
Auto
Mazda 6 Kombi 2.0l, Diesel, GG/GY, BJ 2005
Moin Leute,

mein Problem mit meinem schönen Auto sind Geräte, welche ich darin mit dem Zigarettenanzünder betreiben will. Z.B. mein Navi. Ich musste da immer rumrütteln wie der letzte Idiot um hier und da mal ein bischen Saft zu kriegen. Habe neulich den Steckplatz vom Zigarettenanzünder vermessen und festgestellt, Spannung ist da, sogar konstannt, alledings nicht unten in der Mitte (also keine Spannung auf der Schraube), sondern nur nebendran.

Jetzt war ich - weil neulich unterwegs - bei einem Mazdahändler mit Werkstatt, und hab mal nachgefragt. Der meinte, das sei Normal, ich bräuchte einen "Asiastecker/Japanstecker". Klingt einerseits einleuchtend, andererseits... hab noch nie gehört, daß es unterschiedliche Zigarettenanzündersysteme je nach Automarke gibt.

Die Frage: was kann ich tun? Gibt es einen Adapter? Soll ich mir ein "Japansteckeruniversalladekabel" organisieren oder einfach den kompletten Zigarettenanzünder gegen einen von Europäischem Standart austauschen? Hat jemand ne Idee was ich tun kann?

Danke und Gruß


Smartie
 

antepli

Neuling
Dabei seit
26.08.2007
Beiträge
62
Zustimmungen
0
Ort
Schweiz, Zürich
Auto
Mazda 3 MPS (BK)
sowas hab ich auch noch nie gehört! aber wenn du an einem normalen Anschluss rannkommst, wäre es die einfachste lösung. Sowas auszutauschen, wäre auch schnell gemacht und kostet nicht die welt..

Grüsse,
Anti
 

h.wei

Hallo!

Also ich stecke immer das Navi und/oder die Kühlbox an, und das funktioniert perfekt - ohne irgendeinen "Japan Stecker" (habe ich auch noch nie gehört)

mfG
h.wei
 

um-50

Das gibt es tatsächlich.....schau mal den Stecker genau an ob man da vorne was abziehen kann es kann sein dass Du da schon den Adapter drauf hast.
 

Smartie

Einsteiger
Dabei seit
27.04.2010
Beiträge
46
Zustimmungen
0
Ort
Kempten
Auto
Mazda 6 Kombi 2.0l, Diesel, GG/GY, BJ 2005
Also, wen nich die zigarettensteckerbuche anschaue, so ist da unten in der Mitte eine Schraube. Diese liegt in der Mitte, also genau da, wo der Bobbel der Ladekabel drauf geht. Links und rechts von der Schraube ist allerdings die volle Batteriespannung drauf. Daher scheint der Hinweis zu passen. Aus meiner sicht bräcuthe man für da unten so einen "auf/einsatz", um die bodenfläche komplett auf Spannung zu setzen (Allerdings nicht einfach ne münze reinwerfen, sonst hab ich n kurzschluss ^^)

Etwas "Abziehbares" findet sich da nirgends. An den Ladesteckern liegts nicht, die hab ich ale in nem andern auto ausgetestet, tadellos.
 

Gast

Moin Leute,

Ich musste da immer rumrütteln wie der letzte Idiot um hier und da mal ein bischen Saft zu kriegen.

Das kann ich bestätigen, aber trotzdem habe ich mein Navi u.Ä. immer zum Laufen gebracht.
Den Begriff Asiastecker hab ich aber auch noch nie gehört......:?

grüsse
Mike
 

Smartie

Einsteiger
Dabei seit
27.04.2010
Beiträge
46
Zustimmungen
0
Ort
Kempten
Auto
Mazda 6 Kombi 2.0l, Diesel, GG/GY, BJ 2005
Moin moin,

war vorher in der WErkstatt weil ich da eh was bstellen musste.

Der Meister hat sich den Anzünder gelich auch angeshcaut und festgestellt... der ist irgendwie Schrott und müsste wohl ausgetauscht werden. Als wär er innen verbogen.

Naja, das werd ich dann aber wohl mal lieber selber machen, als in der Werkstatt machen zu lassen. ^^

Aber ich weiß jetzt zumindest, daß ich nicht doof bin.


Gruß


Smartie
 
Thema:

Zigarettenanzünder - speizieller Stecker nötig?

Sucheingaben

mazda 6 gy l zigarettenanzünder buchse

,

zigarettenanzünder japan

Oben