Ziehen am Lenkrad

Diskutiere Ziehen am Lenkrad im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hab seit ein paar Monaten nen Mazda 3 Sport CD110 TX (Facelift). Bisher hatte ich noch keinen Ärger damit und ich bin auch nach wie vor voll...

  1. #1 Stromii, 06.04.2007
    Stromii

    Stromii Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 Sport CD110 TX
    KFZ-Kennzeichen:
    Hab seit ein paar Monaten nen Mazda 3 Sport CD110 TX (Facelift). Bisher hatte ich noch keinen Ärger damit und ich bin auch nach wie vor voll zufrieden mit der Wahl. Hatte bis jetzt 195er Winterreifen drauf und letztes Wochenende habe ich nun auf die original 205er Sommerreifen gewechselt. WR-Felgen hatten 15", die SR nun 16" falls das einen Unterschied macht.

    Was mich nun irritiert ist, dass man jetzt plötzlich deutlich mehr Kraft braucht um das Lenkrad festzuhalten. Das Lenkrad zieht mal stark nach links und dann wieder in die andere Richtung. Ich finde das echt unangenehm und frage mich, ob das denn so im Sinne des Erfinders ist? Also ist das normal, dass die Reifen da so einen grossen Unterschied machen? :?:

    Also ich meine natürlich beim Fahren auf ganz normalen Strassen z.B. in der Stadt. Nicht dass ihr denkt ich mach damit Geländefahrten. ;)

    Der Luftdruck in den Reifen passt übrigens.

    Wie ist das bei euch? Habt ihr ähnliches beobachtet?
     
  2. hülse

    hülse Guest

    Hallo

    habe bei meinem jetztigen Wagen die selben Phänomene. Im Winter fahre ich 175/xx/14 und im Sommer 205/17/40. Nach dem Wechsel auf Sommerreifen hat man immer das Gefühl, der Wagen hätte ein Eigenleben und fährt in die Richtung die im gerade passt wenn man das Lenkrad nicht ordentlich hält. Mit der Zeit gewöhnt man sich jedoch daran...
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Das mit dem schweren Fahrverhalten nach dem Winter ist ganz normal,da man sich an das leichtere Einlenkverhalten der Winterreifen gewöhnt hat.Da die Sommerreifen einen kleineren Reifenquerschnitt haben und eine größere Reifenauflageflache,reagieren die Reifen schlechter auf Spurrillen,Längsfugen,Rissen usw. im Fahrbahnbelang.
    Auch haben die Sommerreifen auch nichtmehr den gewohnten Federungs- und Dämpfungskomfort.

    ARNE
     
  4. #4 Puschel, 08.04.2007
    Puschel

    Puschel Stammgast

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1,6l MZR Active 105 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Lol man wie geil, dass ich diesen Post entdeckt habe. Dachte heute schon mir ist der Osterbraten nicht bekommen... :-D Habe heute nämlich genau das gleiche Phänomen erlebt. Wagen zieht ganz leicht nach links bzw. rechts wenn man durch ne Spurrille fährt. Ist also doch was dran... aber man gewöhnt sich dran. Das wichtigste ist, das Autoli heile ist und nix mit der Spur, Felgen o.ä. kaputt ist!

    Gruß
    Puschel
     
  5. #5 Stromii, 09.04.2007
    Stromii

    Stromii Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 Sport CD110 TX
    KFZ-Kennzeichen:
    Vielen Dank für eure Antworten. Muss sagen man gewöhnt sich wirklich schnell daran. Jetzt ein paar Tage später merke ich es eigentlich gar nicht mehr.
     
  6. AxelaX

    AxelaX Stammgast

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 Sport 1.6l MZR Active, FL 2006
    Jetzt verstehe ich das..
    hatte dasselbe Phänomen. War beim Händler, der sagte mir, es wäre alles OK. Hatte zuerst gedacht, die Spur hätte sich verstellt.;)
     
  7. #7 arpodyx, 13.04.2007
    arpodyx

    arpodyx Guest

    fehlt noch mein Senf - hab vorgestern die Sommerfinken (Bridgestone 17'' std) montiert und siehe da, auch bei mir war ein ziehen auf der Autobahn spürbar... allerdings ist das bei uns (CH) zu 99% auf die Spurrillen zurückzuführen ;).

    Ich finde die Sommerfinken einfach g*** [schild=13&fontcolor=000000&shadowcolor=C0C0C0&shieldshadow=1]yeah[/schild]

    mein m3er klebt jetzt jetzt richtig auf der strasse... mit 80 in die haarnadelkurve - kein problem ;) - ... ernsthaft..., sowas mach ich natürlich nischt *pfeiff*.
     
  8. #8 MAD-MAXDA, 15.04.2007
    MAD-MAXDA

    MAD-MAXDA Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Axela
    Bei mir das selbe..... hab jetzt die 17 Zoll Sommerreifen drauf und er zieht hauptsächlich nach Rechts :? klaro die Straße ist ja gebogen, aber so extrem kannte ich das net :!:

    Gut zu wissen das ich net dereinzige bin. MFG Tino
     
  9. #9 arpodyx, 16.04.2007
    arpodyx

    arpodyx Guest

    so habe am weekend ein paar kilometer "gefresse" und das ziehen hat sich schon massiv abgeschwächt.
     
  10. ulfM3

    ulfM3 Einsteiger

    Dabei seit:
    18.12.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3
    KFZ-Kennzeichen:
    meiner zieht nach links seit ich gestern die sommerreifen augeschraubt habe, hab mir schon gedanken gemacht!
    aber jetzt bin ich beruhigt - scheint ja nicht so tragisch zu sein!
    Mit welchen Reifendruck sollte man den fahren? ( 205/55/16 ) Kann mir mal jemand einen tipp geben?
    Danke!
     
  11. #11 Foxhound, 05.04.2009
    Foxhound

    Foxhound Stammgast

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Der Reifendruck sollte laut Mazda bei 2,2 bar liegen.

    Mein Händler sagte aber mal um mehr Komfort zu haben und nicht soviele Geräusche im Innenraum kann man auch auf 2,0 bar absenken.

    Habe meinen 3ér mit Winterreifen bekommen und werde die 17 Zoll Alus nach Ostern drauf machen und dann mal sehen welcher Luftdruck mir besser gefällt.

    Gruß
    Christian
    www.violet-pearl.de.tl freue mich über jeden Gästebucheintrag
     
  12. #12 Soundlink, 05.04.2009
    Soundlink

    Soundlink Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX 3 105 D Sportsline AWD Automatik Rubinrot
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Hyundai i10
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Weniger als den vorgeschriebenen Luftdruck würde ich auf keinen Fall einfüllen. Das erhöht nur unnötig den Benzinverbrauch und den Reifenverschleiss. Ich fahre immer mit ca. 0,3 bar über dem vorgeschriebenen Luftdruck. An das Poltern habe ich mich gewöhnt.


    Grüße aus Berlin!!!
     
  13. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    40
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Zu niedriger Luftdruck ist eine der Ursachen für die immer wieder bemängelte Sägezahnbildung der Reifen.
     
  14. #14 Foxhound, 05.04.2009
    Foxhound

    Foxhound Stammgast

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Also das mit den Sägezahnbildungen an Reifen sehe ich etwas anders.

    Mir ist aufgefallen je breiter die Reifen desto höher die Gefahr der Sägezahnbildung.
    Auch trotz richtigem nach Hersteller eingestellten Reifenluftdruck kommt es leider auch häufig zu Sägezahnbildung.

    Gruß
    Christian
     
  15. #15 Markus, 05.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2009
    Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    40
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    ist ne aussage von Bridgestone

    Zitat:

    Sägezahn
    Stellt sich eine Sägezahnausbildung am Profilblock ein, sind meist zu geringer Luftdruck oder defekte Stoßdämpfer die Ursache. Beim Durchlaufen des Profilblocks durch die Aufstandsfläche wird der Stollen beim Einlauf belastet und in Umfangsrichtung zusammengedrückt. Nach der Berührung mit der Straße erfolgt eine Entlastung sowie eine Entspannung. Dabei kommt es am Stollenende zu hohen Schlupfbewegungen.


    Mal davon abgesehen ist das so ne Sache mit dem Luftdruck. Ich habe gester die Sommerräder drauf gemacht. Danach habe ich den Luftdruck an der Tanke kontrolliert und korrigiert.
    Habe das heute an einer anderen Tankstelle noch mal gemacht und musste feststellen das da an bis zu 0,6 bar zu wenig war. Heute war das so ne neue digitale automatischen Säule. gehe mal davon aus das die genauer ist als die anlalogen Anzeigen.
     
  16. #16 yggdrasill, 06.04.2009
    yggdrasill

    yggdrasill Stammgast

    Dabei seit:
    07.02.2009
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BL) 2.2 MZR-CD 136KW / Bj:2009
    Zweitwagen:
    Mazda 3 (BK) Sport 2.0 110KW / Bj:2004
    Auch wenn die analogen Anzeigen nicht so präzise ablesbar sind, sollten da keine 0,6 Bar Differenz vorhanden sein.

    Wenn mich jetzt nicht alles täuscht werden die Geräte doch regelmäßig überprüft und kalibriert?
    Evt. wurde das bei dem Teil wo du zuerst warst schon länger nicht mehr gemacht.

    Und digital ist nicht immer genauer... Aber das ist ein anderes Thema. ;)
     
  17. ulfM3

    ulfM3 Einsteiger

    Dabei seit:
    18.12.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3
    KFZ-Kennzeichen:
    also ich fahre jetzt mit 2,5 bar, das sind 0,3 mehr als vorgeschrieben.
    das scheint mir jetzt ganz ok. zu sein!
     
  18. #18 bombaci, 07.04.2009
    bombaci

    bombaci Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1.6 MZR Exklusiv +Olympic-Paket
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mercedes SL xxx
    Ich fahre das ganze Jahr über Sommerreifen 205'er (bitte keine Kommentare bzgl. des Winters!)

    Das ziehen am Lenkrad habe ich von Annfang an. Vorallem nach links.
     
  19. #19 StefanM3, 07.04.2009
    StefanM3

    StefanM3 Stammgast

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Active 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZX-10R 2005 :-)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    seit wann ist n der reifendruck auf 2,2 bar gesenkt worden? bei meinem steht 2,5 bar und ich fahre mit 2,8 vorn und 2,5 hinten. keine negativen folgen seit nun 2 sommern und 2 wintern. also sommer und winterräder gleichmäßig abgefahren.
    dieses ziehen an der lenkung ist übrigens normal. um so breiter die räder sind und um so geringer der querschnitt um so grösser wird das problem.
    die breite verlängert den hebel auf die lenkung und der kleinere querschnitt läßt die reifen weniger selbst abfangen.
     
  20. #20 Markus, 07.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2009
    Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    40
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    War das nicht umgedreht?
    Vorn 2,2 - 2,3 und hinten 2,5 - 3,2. (bei meinen 16" 205ern)
    Fahre vorn 2,3 und hinten 2,8 (leeres bis halb volles Auto), 3,2 bei voller Zuladung, bis jetzt ohne Probleme
     
Thema: Ziehen am Lenkrad
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ziehen im lenkrad

Die Seite wird geladen...

Ziehen am Lenkrad - Ähnliche Themen

  1. Mazda5 (CW) Mazda 5 Motoröl, Kühlflüssigkeit, Lenkrad-Radio-Adapter

    Mazda 5 Motoröl, Kühlflüssigkeit, Lenkrad-Radio-Adapter: Guten Tag, seit 2 Tagen bin ich stolzer Besitzer eines Mazda 5 CW, so heißt das glaube ich :shock: Kurz zu meinen Fahrzeugdaten: Baujahr 10/2010...
  2. Mazda3 (BM) Ummantelung - Lenkrad (Mazda 3-2018)

    Ummantelung - Lenkrad (Mazda 3-2018): Hi......kann mir bitte jemand folgendes erklären......ich besitze seit ein paar Wochen eine Mazda 3 -2018..... erst heute habe ich bemerkt...
  3. Mazda3 (BM) Verkleidung unter Lenkrad demontieren (Parksensoren vorne)

    Verkleidung unter Lenkrad demontieren (Parksensoren vorne): Hallo Leute! Kann mir jemand bitte einen Tipp geben, wie man die Verkleidung unterm Lenkrad demontiert? Ich meine die C-förmige (am Rücken...
  4. Lenkrad ruckelt, Klackergeräusch, Wagen zieht nach links

    Lenkrad ruckelt, Klackergeräusch, Wagen zieht nach links: Hallo zusammen, ich habe mit meinem 323 F BG (HSN/TSN 7118-431 BJ 6/1994) seit einiger Zeit ein ziemlich merkwürdiges Problem. Und zwar kommt es...
  5. Verbrauch über Lenkrad anzeigen lassen

    Verbrauch über Lenkrad anzeigen lassen: Guten Tag, Ich besitze ein 3er BK 2006 Benziner. Ich hatte mir vor kurzem ein großen Display eingebaut, wodurch ich die Tasten für den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden