323 (BA) Zentralverriegelung geht nicht mehr

Diskutiere Zentralverriegelung geht nicht mehr im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; 323F BA ZV geht nicht mehr Hallo Mazda-Community. Ich habe folgendes Problem: Seid ein paar Tagen spinnt meine Zentralverriegelung. Erst ging...

  1. mc5000

    mc5000 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 323F BA 1.9 16V BJ ´97
    323F BA ZV geht nicht mehr
    Hallo Mazda-Community.
    Ich habe folgendes Problem: Seid ein paar Tagen spinnt meine Zentralverriegelung. Erst ging die Beifahrertür über die ZV nicht mehr auf und zu, nur noch manuell. Seid Freitag: Will vor Fahrt die Türen öffnen, alles klappt, bis auf Beifaherertür, als ich am Ziel angekommen bin, ging nichts mehr.
    Ich hatte eine FFB nachgerüstet. Selbst diese reagierte nicht mehr, also kein Blinken der Blinker und auch mit dem Schlüssel ging nichts mehr.
    Die Türen bekomme ich momentan nur manuell auf.
    Habe danach die FFB ausgebaut und nun höre ich nur ab und zu mal beim Schlüsseldrehen am Schloss ein ganz schnelles und kurzes Klickern am ZV Modul. Zudem hab ich an der Beifahrertür das Zentralverriegelungsstellglied abgeklemmt, da dieses ja nicht mehr reagiert hat.
    Am Stecker des ZV Moduls habe ich Dauerspannung und kann an 2 Adern die Schlüsselstellungen rausmessen:
    Beifahrertür öffnen:12V neutral:0V Schließen:12V.
    Fahrertür: 12V und ~5V beim Schließen und öffnen, Spannung bleiben bei 0 Stellung des Schlüssels erhalten. Bei geöffneter Tür Springt die Spannung zwischen 0V und 12V.
    Aufm Schrott habe ich mir ein gebrauchtes ZV Modul besorgt (BG2M67830). Dieses hatte jedoch die gleichen Geräusche und 0 Funktion.
    Ein Anruf bei Mazda brachte hervor, dass das Zentralverriegelungsstellglied in der Fahrertür noch kaputt sein könnte, also hab ich dieses auch getauscht, selbes Problem, die ZV regt sich kein bisschen.
    Ich bin mit meinem Latein am Ende, vielleicht weiß einer von euch, an was es noch liegen könnte.

    Modell: 323F Ba 1,9L BJ´97 FL Modell

    Gruß mc5000
     
  2. #2 audiophila, 12.02.2013
    audiophila

    audiophila Stammgast

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323S / Protegé 1.5 '99
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi, checke:

    Stellmotoren, dann gibts noch einen "geber" Auf/Zu auf der Fahrerseite, stecker von "Steuergerät".

    ggf. mit Kontaktspray nachhelfen.

    Dann mal einen Zwischenbericht posten .

    Viel Glück
     
  3. mc5000

    mc5000 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 323F BA 1.9 16V BJ ´97
    Huhu, auf der Fahrerseite gibt es keinen "geber" weiter. Die "auf und "zu" meldung bekommt das Steuergerät durch den Stellmotor. Dort sind 5 Kabel dran, die dann zum Steuergerät gehen. Passt mit der Aussage von Mazda überein. Den einzigen Stellmotor den ich noch nicht getestet/abgeklemmt habe, ist der hinten rechts.
    Ich werde, wenn es etwas wärmer geworden ist, die verfuschten Adern von der nachgerüsteten FFB neu zusammen löten, um dort einen Kabelbruch auszuschließen. Hatte bis dato nur diese Kabeldiebe genommen, die mehr Schaden als nutzen haben -.-

    Gruß mc5000
     
  4. #4 audiophila, 12.02.2013
    audiophila

    audiophila Stammgast

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323S / Protegé 1.5 '99
    KFZ-Kennzeichen:
    hey, ja kann gut sein das dir das kabel da zusammenfault an der stelle :(

    also mein tipp auftrennen, neu verbinden mittels pressverbinder "ROT" und am besten schrumpfbare nehmen.

    ist es jetzt bestehend oder nachgerüstet das system?

    oder ist das bestehende ZV system mit FB nachgerüstet worden?!?

    lg
     
  5. mc5000

    mc5000 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 323F BA 1.9 16V BJ ´97
    Die bestehende ZV wurde mit FFB nachgerüstet,da die orginale Infrarot FB nicht mehr exestiert :(
    Ich hoffe ja, das es nur ein Kabelbruch ist, was die evtl entstehende Last der Stellmotoren/Relays nicht liefern kann.
    Schon seltsam das es von jetzt auf gleich nicht mehr geht, ohne dran rumgefummelt zu haben..

    Lg mc5000
     
  6. #6 audiophila, 12.02.2013
    audiophila

    audiophila Stammgast

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323S / Protegé 1.5 '99
    KFZ-Kennzeichen:
    okay wenn du mit schlüssel aussperrst geht also nur die tür auf wo der schlüssel steckt oder?
     
  7. mc5000

    mc5000 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 323F BA 1.9 16V BJ ´97
    ja, nur durch die mechanische betätigung, alle anderen türen bleiben versperrt. Das einzige was sich tut ist, dass das ZV Relais ab und an schnell klickert. mehr aber auch nicht.
     
  8. black6

    black6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    1.707
    Zustimmungen:
    162
    Auto:
    seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
    Hi mc5000, also meines Wissens ist beim BA die Ansteuerung der Stellmotoren Masse-bezogen. Wenn Du nur ein leises klackern hörst könnte das auch daran leigen das die ZV ständig sdchliessen will, passt auch zu dem von Dir gemessenen +12V ! gruss black6
     
  9. mc5000

    mc5000 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 323F BA 1.9 16V BJ ´97
    Hallo black6, ja, dieses klackern tritt auf, wenn ich die Tür abschließen will. Und Masse bezogen ist die ZV. Die Schlüsselpositionen kann ich ja durch den Hauptstellmotor in der Faherertür messen. Eine Ader des Messgerätes an + und die andere Ader an die jeweile Ader, die den Schaltzustand gibt (grün/rot und glaube grau/rot).

    Ich bin bald der Meinung, dass es ein Kabelbruch sein muss. Das durch dieses nur ab und an klackern eine zu hohe Stromaufnahme erfolgt, was die gebrochende Ader nicht liefern kann, da ja auch die zugebaute FFB zu diesem Zeitpunkt nicht mehr ging, die an den selben +12V und Masse angeschlossen war wie die ZV.

    Gruß mc5000
     
  10. mc5000

    mc5000 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 323F BA 1.9 16V BJ ´97
    Soo. nach langem Suchen hab ichs nun wieder hinbekommen... Leider den Fehler nicht behoben.
    Was ich festgestellt habe ist, dass die 12V Leitung am dem Zentralverriegelungstimer zusammen bricht, sobald ich den Schlüssel betätige oder die Steruerung der FFB dranhänge. Bis auf ca 5V brichts zusammen, sodass kein Schaltvorgang stattfindet.
    Nun hab ich testweise 12V vom Zigarettenanzünder mit drauf gelegt und siehe da, es funktioniert, Spannung bleibt stabil. Wenn ich die Alte 12V leitung entferne und nur die 12V vom Anzünder nehme, klackert zwar das Relais, aber die Türen bleiben still. Ich muss sozusagen die alten Kabel alle so lassen und zusätzlich 12V Dauerspannung herholen. Dies habe ich nun über das Radio genommen, da der Anzünder bei gezogenen Schlüssel aus geht.
    Die Frage ist nun, woher kommt das Weiss/grüne dauer 12V Kabel her. Die Sicherung ist im Mototraum 30A D/L steht drauf. Wechsel der Sicherung brachte keinen Erfolg.Zudem muss an dem weiss/grünen noch was für die ZV dranhängen, aber ich habe keine Ahnung wohin es verschwindet....
    Kann man meine Konstruktion des Überbrückens so lassen? Nur damit funktioniert es 100%.
    Und der Stellmotor an der Beifahrerseite war defekt, wurde getauscht und verrichtet wieder seinen Dienst.

    Grüße mc5000
     
Thema: Zentralverriegelung geht nicht mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 323 c ba 1.5 16v zentralverriegelung nur fahrertür geht auf

    ,
  2. mazda 323 f ba stellmotor zv

    ,
  3. (P/WIND) 30A mazda 323 f

    ,
  4. premacy lässt sich nicht abschließen,
  5. mazda 3 zentralverriegelung funktioniert nicht,
  6. mazda 323 zetralveriegelung eine tür,
  7. mazda premacy 2002 zentralverriegelung eine tür geht nicht,
  8. mazda 626 tür hinten rechts zv funktioniert nicht,
  9. zentralverriegelung funktioniert nicht,
  10. mazda 3 bk zentralverriegelung wie bekomme ich die tür manuell auf,
  11. mazda 323 P Zentralverriegelung öffnet nur Fahrertür,
  12. Nachgerüstete Fernbedienung für Zentralverriegelung funktioniert nicht was tun,
  13. mazda 5 hintere tür öffnet zentralverriegelung nicht,
  14. zentralverriegelung geht nicht 323 f BA,
  15. mazda 323 f zentral tür hinten geht nicht
Die Seite wird geladen...

Zentralverriegelung geht nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Mazda2 (DE) Radio geht aus wenn Licht an

    Radio geht aus wenn Licht an: Guten Abend Ich habe heute bei meinem 2er die Lampen der Nebelscheinwerfer gewechselt. Da es in der Stoßstange doch schon recht dunkel war bin ich...
  2. Mazda2 (DY) Motor geht aus!

    Motor geht aus!: Hallo Mazda Leute, ich habe einen Mazda DY 1.4 Bènzineŕ. Sèit gestern geht der Motor aus beim starten bzw. behält kein Leerlauf. Wer kann mir...
  3. Nebelschlussleuchte geht beim Rückwärtsgang an

    Nebelschlussleuchte geht beim Rückwärtsgang an: Hallo, ich habe vor kurzem gesehen das bei meinem BT50 Bj. 2008 die NSL im Rückwärtsgang an geht, über die reguläre Steuerung am Lenkrad aber...
  4. Gang geht nicht raus/rein

    Gang geht nicht raus/rein: Hallo Liebe Community, Ich habe seit Dienstag ein Problem mit meinem Mazda 3, der c.a. 150.000 km auf dem Buckel hat, EZ 08 oder 09 bin mir gerade...
  5. Mazda6 (GJ) Titel-Position auf dem USB-Stick wird nicht mehr gespeichert

    Titel-Position auf dem USB-Stick wird nicht mehr gespeichert: Hallo zusammen, mein Fahrzeug wurde mit dem Android-Auto-Modul nachgerüstet, was bisher auch gut funktioniert hat. Seit einigen Tagen speichert...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden