Zahnriemenwechsel schon nach 4 Jahren?

Diskutiere Zahnriemenwechsel schon nach 4 Jahren? im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo an alle im Forum, ich fahre den 323 F, 1.5l, Bj. 95. Im Januar vor 4 Jahren ist erstmalig der Zahnriemen gewechselt worden, gemäß...

  1. Silja

    Silja Guest

    Hallo an alle im Forum,

    ich fahre den 323 F, 1.5l, Bj. 95. Im Januar vor 4 Jahren ist erstmalig der Zahnriemen gewechselt worden, gemäß Betriebsanleitung alle 90 000 km (ich hatte 97 000), ohne dass dort eine zeitliche Eingrenzung vermerkt gewesen wäre.
    Nun habe ich gehört, dass es mitunter ratsam ist, schon nach 4 Jahren zu wechseln, unabhängig vom Kilometerstand. Welche Erfahrungen habt ihr, ist auch ein zeitliches Intervall zu berücksichtigen?

    Danke im Voraus!
    Viele Grüße
    Silja
     
  2. #2 Schurik29a, 01.04.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Hallo Silja und herzlich Willkommen :p

    4 Jahre sind doch etwas früh - außer das Auto stand davon die meiste Zeit (am Stück). In der Regel heißen die Vorgaben "alle 90.000km, oder alle 6 Jahre" - bei manchen Autos hat man einen längeren Intervall.

    Ich erreiche die 90.000-Intervalle nach etwa 4,5 Jahren, oder hatte meine Autos nicht so lange. Allerdings denke ich, dass Du beruhigt noch warten kannst, außer es geht schon an die 180.000er Marke, oder der Riemen weist schon größere Verschleißspuren und/oder brüchige Kanten auf.

    Ich wünsche Dir noch viel Spaß im Forum und mit Deinem Mazda 8)

    Gruß Schurik
     
  3. Silja

    Silja Guest

    Hallo Schurik,

    herzlichen Dank für dein Willkommen und deine rasche Antwort! Ich fahre mein Auto praktisch täglich und habe inzwischen ca. 149 000 km runter. Da hab ich wohl doch noch bissel Zeit, denke ich, jedenfalls bin ich vorerst beruhigt.
    Danke noch mal! :D

    Viele Grüße
    Silja
     
  4. #4 wirthensohn, 02.04.2008
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    5
    Ich hatte zu diesem Thema schon mal Mazda Deutschland direkt angesprochen und bekam die Antwort, dass Mazda tatsächlich keine zeitlichen Vorgaben macht. Der Zahnriemen muss - je nach Modell und Motor - nach 90.000 bzw. 100.000 km gewechselt werden, egal ob diese Laufleistung nach 2 Jahren oder nach 10 Jahren erreicht ist.

    Gruß,
    Christian
     
  5. #5 mindkilla, 02.04.2008
    mindkilla

    mindkilla Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA 1.5
    Also ich fahr auch einen 1,5 BA und als ich mit meinen 90 000 km zur Werkstatt kam wurde gleich gesagt Zahnriemen erst nach 100 000km. Und der Zahnriemen hat auch schon 10 Jahre auf dem Buckel, sitzt aber straff wie eh und je und schaut auch so recht gut aus (ist natürlich keine Garantie das er auch hält).
    Und der Mechaniker kennt das Auto auch schon seit diesen 10 Jahren und ist ein guter Bekannter, also würde nicht sagen das der mich irgendwo reinreiten will.
     
  6. #6 NoSf3r47u, 02.04.2008
    NoSf3r47u

    NoSf3r47u Neuling

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BF Bj88(Facelift), 1.6GT, 86PS, 114000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Guten Abend,
    Bin neu hier und hätte auch eine frage zum Thema Zahnriemen.
    Mein 323 ist ja auch nicht mehr der neuste (88Bj.) und hat ca nette 114.000Km runter.
    Nun wollt ich halt mal andere Mazda-fahrer nach ihren erfahrungrn fragen, da ich nicht weiß wie lange der aktuelle Zahnriemen schon drinnen ist oder ob ich ihn lieber wechseln lassen sollte?

    MfG
    Dennis


    Bedanke mich schon mal im vorraus für Antworten.
     
  7. #7 Schurik29a, 03.04.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Upps, hatte ganz vergessen zu schreiben "je nach dem was zuerst eintritt" - aber die Zeitbegrenzung wurde von wirthensohn ja korregiert ;)

    @ Dennis: Erstmal herzlich Willkommen im Forum :p
    Wenn ich ehrlich bin, dann würde ich den zumindest mal von nem Fachmann ansehen lassen. Natürlich gibt es auch Riemen, die weit über 100.000km halten - jedoch ist das dann ein geagtes Spiel. Auch wenn man einen sogenannten Freiläufer hat, heißt es nicht, dass der Motor bei Zahnriemenriss garantiert heil bleibt. Wenn wirklich niemand weiß wann der Riemen gewechselt wurde, dann würde ich auf Nummer sicher gehen und den wechseln (lassen).

    Gruß Schurik
     
  8. Silja

    Silja Guest

    Vielen Dank für eure Antworten! :clap:
    Eine Sache beschäftigt mich noch, soeben mal nachsehen, in welchem Zustand der Zahnriemen ist, kann ich ja nicht. Welche Teile muss ich denn dafür mindestens abbauen? :think:
    Kia macht übrigens eine Zeitvorgabe für den Riementausch von 4 Jahren. Das ist ja insofern interessant, weil Kia einen Mazdamotor hat. Wisst ihr, wie es zu solchen Unterschieden hinsichtlich der Empfehlungen zum Wechsel kommen
    kann? :?:

    Viele Grüße
    Silja
     
  9. #9 -323BG-, 03.04.2008
    -323BG-

    -323BG- Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BG GT 1.8 Bj.90
    KFZ-Kennzeichen:
    ich arbeite auf mazda und hab noch nie erlebt dass der zahnriemen riss. was dafür schon zwei drei mal vorkam ist, dass man vergessen hat die spannrolle und -feder zu wechseln und dann die feder riss. der motor läuft noch weiter jedoch nicht mehr so gut, was auch verständlich ist:D

    und um den zahnriemen zu kontrolliere muss man den ventildeckel entfernen und den zahnriemen auf sprödheit kontrollieren. jedoch dafür nicht vom zahnrad entfernen!!!
     
  10. #10 Schurik29a, 03.04.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Also beim 626 GE muss man dazu den Ventildeckel abnehmen - dass heißt wiederum, dass man dann auch eine neue Dichtung einsetzen muss.

    Hat Kia nicht auch derzeit ein sehr langes Garantieangebot? Wenn der Hersteller zum Beispiel (wie derzeit Fiat) 5 Jahre Garantie anbietet, dann ist die Zeitvorgabe von 4 Jahren für den Hersteller sehr von Vorteil. Zum Einen reißt ein Riemen nicht innerhalb von 4 Jahren, außer es liegt ein Produktionsfehler vor, oder die Laufrollen sind nicht ganz i.O. Zum Anderen verdient der Händler dann innerhalb der Garantiezeit auch noch etwas.

    Das Mazda nur eine km-Vorgabe hat und keine Zeitvorgabe verstehe ich sowieso nicht. Der Riemen besteht aus Gummi und dieses wiederum altert eben. Deshalb kann ein Riemen, der nur 10.000 km gelaufen hat dennoch nach 7, oder mehr Jahren reißen. Vorteil für Mazda: Wenn ein Riemen vor 90.000/100.000km, aber eben erst nach zum Beipspiel 10 Jahren, reißt brauchen sie darauf keine Garantie zu geben.

    Naja, ein Auto ist zum fahren da und wenn man die 90.000 in 10 Jahren nicht schafft, dann braucht man wohl auch kein eigenes Auto - da könnte nen Leihwagen evtl günstiger sein (meine Meinung).

    Mir ist bei meinen vielen Autos bisher nur ein Zahnriemen gerissen (toitoitoi) und auch sonst ist es relativ unwahrscheinlich, wenn man die Intervalle einhält. Ob man sich dabei nur an die km hält, oder doch mal nach einigen Jahren eine Sichtprüfung macht, bleibt natürlich jedem slebst überlassen.

    In Deinem Fall würde ich beruhigt weiterfahren, da ja die 90.000 nicht erreicht sind und der Riemen ja auch noch nicht soooo alt ist.

    Gruß Schurik
     
  11. #11 klaxmax12, 03.04.2008
    klaxmax12

    klaxmax12 Stammgast

    Dabei seit:
    13.04.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 2.0CD BJ2007
    Zweitwagen:
    Mazda2 1.4CD BJ2003
    Passt zwar nicht ganz zum Thema, aber mein Mazda 2 Diesel (altes Model) hat einen Zahnriemenwechselintervall von 240000 km und auch ohne Zeitangabe, bin gespannt ob der Riemen das wirklich durchhält.
     
  12. #12 Schurik29a, 03.04.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Oha, das ist je ne Menge für so nen Riemen ;)
    Ist das nen Druckfehler, oder hat der evtl eine Steuerkette, die eigentlich nie getauscht werden müsste?

    Gruß Schurik
     
  13. #13 NoSf3r47u, 03.04.2008
    NoSf3r47u

    NoSf3r47u Neuling

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BF Bj88(Facelift), 1.6GT, 86PS, 114000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Danke Schurik,
    Das werd ich dann mal in den nächsten Tagen angehen, Ölwechsel ist auch in den nächsten Tagen fällig da lass ich des den gleich mal nachgucken.

    MfG
    Dennis
     
Thema: Zahnriemenwechsel schon nach 4 Jahren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. xedos 9 zahnriemenwechsel mit ventildeckeldichtung

Die Seite wird geladen...

Zahnriemenwechsel schon nach 4 Jahren? - Ähnliche Themen

  1. Und schon wieder einer ...

    Und schon wieder einer ...: Seit gestern bin ich dann stolzer Besitzer eines 626 GV von 89...damit haben wir nun Coupe,Stufe und Kombi :cheesy: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]...
  2. 4 original Mazda Nabendeckel 2874 PPO PA A

    4 original Mazda Nabendeckel 2874 PPO PA A: Verkaufe hier 4 original Mazda Nabendeckel in sehr gutem Zustand. Mazda Teile Nummer: 2874 PPO PA A Waren auf einen Mazda 5 CR19. Preis 29€ VB...
  3. Den 4. In Folge....

    Den 4. In Folge....: Gestern hab ich mir mehr oder weniger spontan nen neuen 3er in dem geilen rot bestellt. Den SKYG handgesch. FWD mit der Revolution vollaus~...
  4. Mazda3 (BL) Baujahr 2011 TÜV-Statistik von Grün auf Orange in zwei Jahren?

    Baujahr 2011 TÜV-Statistik von Grün auf Orange in zwei Jahren?: Hi zusammen, ich erwäge einen Mazda3 (185PS Diesel / Baujahr 2011) zu kaufen. Was mich ein wenig verunsichert, ist die sich scheinbar stark...
  5. Mazda 2 DE 4 Winterkompletträder

    Mazda 2 DE 4 Winterkompletträder: Winterkompletträder 175/65/R14 - 4 Stück auf Stahlfelge
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden