Zahnriemen 323F

Diskutiere Zahnriemen 323F im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo, war letzte woche beim tüv und der hat mich drauf aufmerksam gemacht dass der zahnriemen mal gewechselt werden sollte. da mein vater...

  1. #1 dercatch, 26.12.2006
    dercatch

    dercatch Neuling

    Dabei seit:
    24.05.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BJ 2.0 TDI
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    war letzte woche beim tüv und der hat mich drauf aufmerksam gemacht dass der zahnriemen mal gewechselt werden sollte.
    da mein vater früher immer kundendienst gemacht hatte stand in dem heftchen dass er bei 127tkm gewechselt wurde. der jetztige stand ist 224tkm.
    hab im forum ein bischen gesucht und anscheinend ist 90tkm normal der wechsel.
    heißt dass das es bei mir schon dringlich is? und weiß jemand nen ungefähren preis?
    mfg catch
     
  2. unhold

    unhold Guest

    Wenn der Tüv Mann das sagt wird er wohl recht haben !Entweder sieht der Riemen porös aus und er hat es deswegen gesagt aber auch deinen Km angaben zufolge sollte es mal wieder getan werden. Ich sage mal mit Spannrolle bist du in einer Werkstatt so bei 120 Euro.Ich würde es aufjedenfall machen lassen...sicher ist sicher
     
  3. #3 dercatch, 28.12.2006
    dercatch

    dercatch Neuling

    Dabei seit:
    24.05.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BJ 2.0 TDI
    KFZ-Kennzeichen:
    hi also der tüv mann hat gar nichts nachgeschaut nur anhand der km anzahl meinte er wegen wechseln. hab bei mazda angerufen und die verlangen von mir 690 euro, der komplette wechsel. da ich noch die bremsen und batterie wechseln muss komm ich auf circa 1200 euro. bin leider nur azubi und deswegen überleg ich mir ob sich das lohnt. vielleicht kauf ich mir von dem geld ein neues auto. danke für die antwort. mfg
     
  4. #4 michi626, 28.12.2006
    michi626

    michi626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GF 1,9ltr. 66 KW 110000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY 1,4ltr. 59 KW 77000km
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi dercatch !:)
    Also Kilometermäßig wär der Zahnriemen schon dran . Erkundige Dich mal bei ATU oder ähnlichen nach einem Zahnriemenwechsel. Ist viel , viel billiger als bei Mazda (habe ich bei meinem auch machen lassen ) kostet ca. die Hälfte des Mazdapreises , und die machen auch alles incl.Spannrolle usw.

    Gruß , michi6268)
     
  5. unhold

    unhold Guest

    Oder "Jetzt helfe ich mir selbst" kaufen und selber loslegen !
     
  6. #6 dercatch, 28.12.2006
    dercatch

    dercatch Neuling

    Dabei seit:
    24.05.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BJ 2.0 TDI
    KFZ-Kennzeichen:
    @michi626: Ich höre bloß von so vielen leuten dass atu pfuscht und billig teile verkauft. Vielleicht sollte ich die erfahrung selber machen aber das auto ist mir einfach zu teuer um das auszuprobieren.

    @unhold: Zum selber machen habe ich leider zu wenig erfahrung und leider kenne ich keinen der sich mit etwas neueren autos wirklich auskennt.

    Ein arbeitkollege meinte ich solle fragen ob der motor ein freiläufer ist, und wenn ja einfach solange fahren bis der zahnriemen reißt und neues auto kaufen. weiß jemand bescheid?
     
  7. unhold

    unhold Guest

    Ja nu ,dafür ist ja das Buch ...um es dir zu erklären was du zutun hast .Schritt für Schritt ne Bebilderte Anleitung .
    Kaputt fahren würde ich Ihn selbst nicht wenn er ein Freiläufer wäre ...erst beschwerst du dich das Auto sei teuer dann wollste Ihn kaputt fahren,wo ist da die Logik ?!
    Bevor ich damit weiter rumfahren würde bzw. vor habe Ihn solang zufahren bis der Motor schrottreif ist ,würde ich mich lieber selber versuchen !So schwer ist das gar nicht
     
  8. #8 dercatch, 28.12.2006
    dercatch

    dercatch Neuling

    Dabei seit:
    24.05.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BJ 2.0 TDI
    KFZ-Kennzeichen:
    Erstmal geschmeidigerweise war das bloß ein vorschlag, dass ich ihn durchführe wäre fraglich. Der nette Kollege meinte bloß dass er ja nicht sofort reißen würde und wenn er reißt, dann is ja nich gleich der ganze motor im ar...beitsverweigerndem zustand und ich müsste trotzdem nur den Riemen bezahlen. wie du sieht ein klein wenig logik steckt dahinter.

    Zweitens bin ich nicht der Mensch der dass nicht selber machen würde, so ein buch is ne tolle sache, aber ich weiß nicht wies bei dir aussieht, ich hab nicht die optimale ausrüstung um an einem motor rumzuschrauben, außerdem hats bei mir vor 3 stunden zu schneien angefangen und zum unterstellen hab ich leider nichts.
     
  9. #9 unhold, 28.12.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.12.2006
    unhold

    unhold Guest

    Soweit ich weiss sind die meisten Mazda Motoren freiläufer (wie mein kleiner 323BG 1,6er :))aber von deinem Motor kann ich das nicht sagen !Evtl .weiß hier jemand genauer bescheid .Der 323F BJ Baujahr 1998 Benziner ist jedenfalls einer aber da deiner ein Diesel zusein scheint wohl eher nicht !
     
  10. #10 SCooney, 30.12.2006
    SCooney

    SCooney Guest

    mir stellt sich grad die frage, woher dein bekannter weiß, das ein motor nicht kaputt geht wenns ein freiläufer is und der riemen reisst.... scheint sich ja ein bisschen auszukennen, kann der dir beim wechseln nicht helfen?

    und glaub mir, du willst in keinem auto fahren, wo gerade der zahnriemen reisst, mir is das spiel bei 180 auf der autobahn passiert, da is aber der komplette motor mit in die luft geflogen ;D

    ich würde dir gern meine hilfe anbieten, aber glaub du wohnst ein bisschen weit weg :)

    mfg stefan
     
  11. #11 pusher4a, 01.01.2007
    pusher4a

    pusher4a Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    hallo dercatch,
    geh einfach in eine kleinere Mazda-Werkstatt,lass dir nen Kostenvoranschlag
    machen,zieh das dreimal durch und schlage dann beim Günstigsten zu.
    So hast du,wenn du es aus Zeitgründen bzw.Erfahrung nicht selber machen kannst, wenigstens die Gewissheit,dass es fachgerecht gemacht wird.
    Garantie und deine Ruhe bis zum nächsten Intervall haste auch.:D

    Gruß
    Pusher4a
     
  12. ED7

    ED7 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F 2.0 V6
    Wenn Diesel, sofort machen, sonst Motor komplett Schrott wenn reisst:!:

    Wenn Benzin kannst Glück haben, muss aber nicht. Ich hab letztes Jahr Glück gehabt, war aber ein Honda-Motor und,......,selbstverständlich reisst das Ding dann, wenn Dus nicht gebrauchen kannst, bei mir Freitag Morgen auf dem Weg von der Nachtschicht ins WE:x

    Also machen:!:
     
  13. #13 dercatch, 03.01.2007
    dercatch

    dercatch Neuling

    Dabei seit:
    24.05.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BJ 2.0 TDI
    KFZ-Kennzeichen:
    ok danke für die antworten. werde mir jetzt überlegen obs nicht ein auto gibt mit weniger unterhaltskosten, ist schon teuer. leider sind die preise in allen mazda-werkstätten in meiner umgebung ziemlich gleich hoch.
     
  14. #14 Schurik29a, 04.01.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Den Riemen solltest Du in ner Werkstatt machen lassen - dass ist nichts für ungeübte Hände und schon gar nicht, wenn man nicht die richtige Umgebung hat. Soweit ich weiß sind allenfalls Benziner sogenannte Freiläufer - ein Diesel ist mir als solcher nicht bekannt.

    Deine Sorgen mit ATU kann ich verstehen, aber es gibt dort auch ausnahmen. Zur Not hat man ja auch Garantie auf die erbrachten Arbeiten und verbauten Teile - von daher ist es nicht ganz so schlimm, wenn es widererwarten schief gehen sollte. Ein weiter Tipp ist z.Bsp. eine Fordwerkstatt - manchmal sind sie günstiger als Mazda-Werkstätten und fragen kostet nichts.

    Wenn Du "nur" die Bremsbeläge wechseln musst - dass kannst Du tatsächlich mit nem Rep-Buch allein machen. Aber dazu sollte es etwas wärmer draußen sein - mit kalten Fingern läßt sich schlecht arbeiten. Ich fahre zu ner Mietwerkstatt und miete mir dort ne Bühne mit Werkzeug. Kostet 14 € die Stunde und warm ist's dort auch ;)

    Wegen der Unterhaltskosten: Zahnriemen, Bremsen, Auspuff usw müssen auch bei Benzinern gewechselt werden. Ob das wirklich günstiger ist, ist eine andere Frage und ich bezweifel, dass Du ein brauchbares Auto für 1.200 € plus Deinem Mazda bekommen wirst.

    Jetzt weißt Du was an Deinem Auto dran ist, bei nem anderen ist es nicht wirklich sicher, dass Du weniger machen musst.

    Gruß Schurik
     
Thema:

Zahnriemen 323F

Die Seite wird geladen...

Zahnriemen 323F - Ähnliche Themen

  1. Keilriemen 323f Ba

    Keilriemen 323f Ba: Hallo, Ich besitze seit kurzem einen 323f Ba aus dem Jahr 1996. Ich habe ihn für kleines Geld bekommen und deswegen schon einige Reparaturen...
  2. Mazda 323F BG Getriebe heulen/jaulen wie Rückwärtsgang

    Mazda 323F BG Getriebe heulen/jaulen wie Rückwärtsgang: Hallo zusammen, ich bin im Besitz eines Mazda 323F BG 1.6 16V Facelift mit 101100 KM. Vor ein paar Tagen habe ich mal die ersten 3 Gänge bis...
  3. Airbagleuchte blinkt 6x Mazda 323F BA

    Airbagleuchte blinkt 6x Mazda 323F BA: Hallo, Habe einen 323F BA Baujahr 96 1.5 Liter 88PS Das ist noch die Version mit dem analogen Kilometerzähler und dem alten Mazda Emblem. Ich...
  4. Meinung zum Kauf 323F BG

    Meinung zum Kauf 323F BG: Hallo Forum, vor einiger Zeit hatte ich euch schon einmal um eine Kaufberatung gebeten...aus dem Kauf ist leider nichts geworden, so dass ich...
  5. 626 (GF/GW) Zahnriemen und Wasserpumpe wechseln

    Zahnriemen und Wasserpumpe wechseln: Hallo , brauche dringend eine bebilderte Anleitung zum Wechseln des Zahnriemens und der Wasserpumpe. Mazda 626 GF/GW aus 2000 Benziner 74 KW...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden