Zahnriehmen Verschleiß

Diskutiere Zahnriehmen Verschleiß im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; hallo Leute, ich habe von meinen Cousin den Mazda 323f BG Geerbt. Leider hängt im Motorraum nicht ein Zettel. Kann man irgendwie sehen ob man den...

  1. Norbie

    Norbie Guest

    hallo Leute,
    ich habe von meinen Cousin den Mazda 323f BG Geerbt. Leider hängt im Motorraum nicht ein Zettel. Kann man irgendwie sehen ob man den Zahnriehmen wechseln sollte habe keine Lust auf gut glück zu fahren.

    danke
     
  2. #2 Schurik29a, 16.01.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Wieviel km hat er denn schon gelaufen? Ca alle 90.000 sollte man den Riemen wechsel. Evtl kannst Du eine Abdeckung wegnehmen und Dir den Zahnriemen ansehen - aber weiß nicht genau, wie es beim 323 aussieht (Beschreibung).

    Ansonsten schadet ein frühzeitiger Wechsel bestimmt nicht.

    Gruß Schurik
     
  3. gismo

    gismo Guest

    Hallo.
    Du solltest die Abdeckung abnehmen und genau nachsehen ob du kleine
    Einrisse am Zahnriemen(gewellte Seite)findest oder ob er allgemein verbraucht aussieht.
    Ich würde aber um sicher zu gehen den Riemen tauschen.
    Erkundige dich vorher gut,denn im Normalfall werden auch die Spannrollen mit Ausgewechselt.gismo;-)
     
  4. unhold

    unhold Guest

    Naja wenn er reißt ,tut`s auch keinen abruch ist ja soweit ich weiss ein Freiläufer aber man muss es ja nicht drauf anlegen irgendwo stehen zubleiben !
     
  5. Norbie

    Norbie Guest

    ok danke jungs! ich schau morgen mal nach er hat zur Zeit 143tkm auf der Uhr!
     
  6. #6 Schurik29a, 17.01.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Selbst wenn der Riemen bei etwa 90.000 gemacht wurde bleibt noch die Frage wie lange das her ist. Wenn ein Auto in 10 Jahren nur 50000 gelaufen hätte, würde ich den Riemen auf jeden Fall wechseln - die werden ja auch älter und somit anfälliger, auch wenn sie optisch unverbraucht ausschauen.

    Gruß Schurik
     
Thema:

Zahnriehmen Verschleiß

Die Seite wird geladen...

Zahnriehmen Verschleiß - Ähnliche Themen

  1. Anleitung Zahnriehmen und Simerringdichtung

    Anleitung Zahnriehmen und Simerringdichtung: Hey Leute, hat jemand ne eine Anleitung für den Wechsel des Zahnriehmens und der Simmerringdichtung Mazda 5 Bj. 2007 2.0 Diesel
  2. Zahnriehmenwechsel MX5 - NA, BJ 97 / Zubehör Koffergestell Heckklappe

    Zahnriehmenwechsel MX5 - NA, BJ 97 / Zubehör Koffergestell Heckklappe: Hallo und guten Tag, ich bin seit Oktober letzten Jahres stolzer Besitzer eines "alten" MX5, 1,8 Ltr, 131 PS. Über Winter wurde er technisch...
  3. [Paddy/ Kein zettelMassenschwungrad, Kupplung Zahnriehmen und Spanneinheitfür Mazda 6

    [Paddy/ Kein zettelMassenschwungrad, Kupplung Zahnriehmen und Spanneinheitfür Mazda 6: Hallo Mazda-Besitzer, ich hatte einen Motorschaden mit meinem Mazda 6 Kombi (BJ 2007). Für diesen Schaden habe ich ein neues Massenschwungrad...
  4. Zahnriehmen oder Kette

    Zahnriehmen oder Kette: Hallo, hab nen Mazda 6 2liter Diesel mit 89kw, hat der nen Zahnriehmen, wenn ja wann is der dran mit wechseln?
  5. Zahnriehmen

    Zahnriehmen: Hallo! Ich bin neu hier. Habe mir einen Mazda 2 (BJ 2003), Benziner mit 33.000 km gekauft. Kann mir jemand sagen, wann der Zahnriehen zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden