Xedos 6&9 Kaufen...

Diskutiere Xedos 6&9 Kaufen... im Demio, Premacy, MPV, Tribute und Xedos 6/9 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hi, fahre im mom mit meiner Frau einen 323f bg. Nun da er nur noch den winter überleben wird, haben wir uns mal auf die suche gemacht und...

  1. #1 Tommi323f, 02.01.2007
    Tommi323f

    Tommi323f Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f bg 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi,

    fahre im mom mit meiner Frau einen 323f bg.

    Nun da er nur noch den winter überleben wird, haben wir uns mal auf die suche gemacht und dann sind uns sofort der Xedos 6 und auch der 9 ins Auge gefallen.

    Meine eigendliche frage ist:

    Gibt es bei den beiden schwachpunkte oder etwas worauf man besonders achten muss?

    Wollen uns wahrscheinlich einen Kaufen :p


    MFG Tommi
     
  2. #2 wirthensohn, 02.01.2007
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Kurzfassung: soll es ein Xedos 6 werden, unbedingt zum 2.0i V6 greifen (nicht den 1.6i 16V!); soll es doch ein Xedos 9 werden, unbedingt den 2.5i V6 nehmen (nicht den zu schwachen 2.0i V6 und erst recht nicht Mechanikers schlimmster Albtraum, den Miller Cycle!). Wenn Xedos 9, dann würde ich das 98er Modell empfehlen.

    Ansonsten, ganz kurz und knapp, hier die wichtigen Dinge zusammengefasst: http://www.xedos-community.de/Kauf.html

    Gruß,
    Christian
     
  3. #3 Tommi323f, 02.01.2007
    Tommi323f

    Tommi323f Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f bg 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi, danke schonmal

    also den 6er 2.0i V6 haben wir uns schon angeschaut und den 1.6i 16V auch... und nen besseren durchzug im gegensatz zum jetzigen 323f bg sollte er schon haben.

    Habe mir sagen lassen das besitzer vom Xedos 6 den ungern hergeben.

    ok den Xedos 9 2.5i V6 habe ich nur bei ebay gefunden und haben uns den mal so angeschaut...

    sind beide sehr lecker... aber wenn du meinst der 9 bj. 98 wäre am besten (nehme ich jetzt mal aus deinem Post raus) werden wir uns mal um den umsehen.

    haben beide irgendwelche schwachstellen?also worauf man achten sollte zb. bestimmte Roststellen, motor ect.?

    danke für den Link. hab alles mal durchgelesen danke scheen

    Grüßle Tommi
     
  4. #4 wirthensohn, 02.01.2007
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Man kommt natürlich auch mit dem 1.6er zügig voran, aber ehrlich gesagt, ist das weder stilecht noch klingt der Vierzylinder so fein und dezent wie der Sechszylinder. Dabei ist der Sechszylinder auch nicht wirklich soooo nennenswert durstiger, macht aber viel mehr Freude. Der seidenweiche Sechszylinder mit seiner turbinenartigen Auslegung ist halt einfach toll.

    Und beim Vierzylinder muss man höllisch aufpassen, dass man nicht an ein Exemplar gerät, welches die Schadstoffnorm Euro 1 ("E2") hat. Dann ist der Vierzylinder sogar teurer in der Steuer als der V6. Und den V6 kriegt man im Gegensatz zum Vierzylinder auch auf Euro 2 gehievt.

    Ooooooh ja. Und manch einer, der seinen Xedos zugunsten moderneren, "besseren" Autos hergegeben hat, hat sich recht bald dann doch wieder einen zugelegt ;)

    Man kann durchaus auch einen '93er nehmen. Meiner Meinung nach sieht der '98er aber etwas besser aus und ist als dritte Xedos 9 Generation in vielen Details verbessert. Das 2000er Modell ist innen der ultimativ edle Luxus (und diese leckere, leuchtstoffröhrenbeleuchteten Instrumente *sabber*), sieht aber außen ganz und gar nicht mehr nach Xedos, sondern nur wie jeder andere Mazda aus, nebst Mazda 6 Kühlergrill und 323-/626-Außenspiegeln.

    Beim Xedos 6 würde ich persönlich einen der ersten Serie bis '94 bevorzugen, u.a. wegen feineren Details und den schickeren weiß-roten Rückleuchten (danach gelb-weiß-rot) und beim Xedos 9 eben dieses Modell mit den grauen Front- und den weißen Heckblinkern.

    Geschmackssache; ich persönlich reagiere halt ganz allergisch auf gelbe Blinker....

    Rost sollte eigentlich kein Thema sein, da die äußeren Karosseriebleche verzinkt sind und der Unterboden von einer PVC-Schicht geschützt ist. Bei einzelnen Xedos' bilden sich aber dennoch Rostbläschen am hinteren Radlauf - was aber nur einige wenige Xedos 6 der zweiten Serie ab '94 betrifft.

    Der Motor sollte wirklich ruhig schnurren und auch nach zügiger Autobahn-Probefahrt die Leerlaufdrehzahl einwandfrei halten können. Dann ist er soweit mal OK.

    Gruß,
    Christian
     
  5. unhold

    unhold Guest

    Sind aber auch ziemlich rar geworden die Xedos 6 ,oder mien ich das nur? Jedenfalls trifft man sehr selten einen auf der Strasse .Ist aufjedenfall ein schönes Auto und hat alles was man brauch !
     
  6. #6 wirthensohn, 02.01.2007
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Die sind nicht rar geworden, sie waren es schon immer. Vom Xedos 6 wurden von '92 bis '99 in komplett Europa gerade mal 47.189 Stück verkauft, davon 20.057 in Deutschland und sensationelle 2.976 Stück in Österreich. Wer ein selteneres, individuelleres Auto fahren möchte, sollte sich nach einem Ferrari F50 oder einem Maybach umsehen... ;)

    Die aktuellen Zahlen mit Stand von gestern habe ich noch nicht vorliegen, aber laut Statistik des Kraftfahrbundesamtes gab es zum 1.1.2006 nur noch 13.053 Xedos 6 (davon 9.944 V6). Soweit ich die letzten Jahre überblicke, schrumpft der Bestand jährlich um knapp 1.000 Stück.

    Vom Xedos 9 gab es naturgemäß noch erheblich weniger Exemplare.

    Gruß,
    Christian
     
  7. #7 Tommi323f, 02.01.2007
    Tommi323f

    Tommi323f Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f bg 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi,

    Danke Christan für den überaus überblicklichen und erklärenden beitrag.

    Ich denke mal das es rein vom Geld her wird es denke ich nen 6er 2.0i V6 werden.

    Ich denke mal damit ist man(n)(und Frau) gut bedient.

    Das erstaunliche ist das er in der Versicherung günstiger ist also der jetzige 323f bg.

    So noch 2-3 monate sparen und dann wird es denke ich nen neues schätzen bei uns geben.

    Gruß Tommi
     
  8. #8 wirthensohn, 02.01.2007
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Äh... was? Sicher? Das würde mich jetzt aber sehr wundern, wenn der normale F BG teurer wäre als der Xedos 6; höchstens der BG8 (1.9i Turbo 4WD) und vielleicht noch der 1.9er... aber der 1.6er? Oder hast Du den 1.9er?

    Gruß,
    Christian
     
  9. #9 Tommi323f, 02.01.2007
    Tommi323f

    Tommi323f Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f bg 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    nein hab den 1.6er.

    aber ist wirklich etwas günstiger...ohne mist.

    zwar nicht viel aber stimmt.
     
  10. #10 wirthensohn, 02.01.2007
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Das is' ja ein Ding.... na ja, wobei, mein 626 GD Coupe kommt mich effektiv auch ein wenig teurer als der Xedos...

    Gruß,
    Christian
     
  11. #11 xedosfan, 02.01.2007
    xedosfan

    xedosfan Stammgast

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Chevrolet Evanda CDX, LPG
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo!

    Wenn es aber mal bei Xedos kracht wird es richtig teuer, wenn man nicht die Möglichkeit hat, Teile günstig zu besorgen und selber einzubauen.

    Darum habe ich bei meinem trotz BJ94 noch eine Vollkasko-Versicherung laufen. Hat sich bei dem einzigen Laternepfahl auf einem großen Parkplatz schon gelohnt. Meine Dusseligkeit hat immerhin dann 3000 @ gekostet, von denen ich aber nun 300 (selbstbeteiligung) selber zahlen musste.

    Ach ja: Du solltest darauf achten, dass der Zahnriemen gemacht worden ist. Der Spass ist wegen des Arbeitsaufwandes nicht gerade billig. Dafür hast Du dann auch die nächsten 100.000 km Ruhe.

    Ansonsten: Nicht fahren sondern geniessen.

    Der Xedos ist halt "zeitlos" und elegant. Hat heute immer noch ein totschickes Design.

    Mfg

    xedosfan
     
  12. #12 Tommi323f, 02.01.2007
    Tommi323f

    Tommi323f Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f bg 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    naja kommt denke ich auch mal drauf an wo genau man versichert ist ;-)

    ja ok das mit den Teilen hab ich auch schon irgendwo gelesen.

    Ok der Zahnriemen wechseln ist kein Thema da wir jemand in der Familie haben der eine Werkstatt hat und uns das alles immer umsonst einbaut und die Teile auch an uns mit dem Einkaufspreis weitergibt :-)

    was ich noch fragen wollte:

    Stimmt das das der Xedos eine etwas längere startzeit beim anlassen hat?
     
  13. #13 wirthensohn, 02.01.2007
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    @xedosfan: Vollkasko? Autsch... ich hatte zwar auch schon drüber nachgedacht, aber das war mir dann doch zu teuer.

    Aber Du hast ja vielleicht in der Xedos-Community meine beiden Unfälle Ende letztes Jahr verfolgt. Und da muss ich sagen, dass ich mit der Teilkasko eigentlich zufrieden bin und sie für ausreichend halte.

    Ok, der selbstverschuldete Auffahrunfall hat mich eine Stange Geld gekostet, aber das war ja meine Schuld. Ich hätte ja besser aufpassen können. Und der Unfall mit dem Reh (immerhin 2900 Euro Schaden) wurde von der Teilkasko bezahlt. Ebenso der Glasbruch von Scheinwerfer und Windschutzscheibe Anfang 2006.

    Also mir reicht die TK. Und die 450 Euro jährlich bei 45% und 150€ SB sind ja auch schon eine Stange Geld.

    Gruß,
    Christian
     
  14. #14 Tommi323f, 02.01.2007
    Tommi323f

    Tommi323f Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f bg 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    also ich denke mal das ich(wir) mit dem Xedos nen neues schätzchen gefunden haben.

    So wie der platz auch ausschaut auch Kinderfreundlich (sehr wichtig) ;-)
     
  15. #15 wirthensohn, 02.01.2007
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Wen die Batterie allmählich das Zeitliche segnet, kann das schon sein. Dieses Gerücht ist mir kürzlich auch schon untergekommen, bestätigen kann ich es aber auch nach fünf Jahren Xedos 6 nicht.

    Ich drehe den Zündschlüssel und nach einer oder zwei Anlasserumdrehungen rennt der Motor. Und das nach 14 Jahren und 249.000 km! Im Vergleich zu meinen 323 BFs und dem BG allerdings ist das schon eine ungewöhlich lange Startzeit, denn meine 323 sind generell immer SOFORT angesprungen, ohne dass man überhaupt mal etwas vom Anlasser gehört hätte.

    Was der V6 aber gar nicht mag, ist mal kurz angelassen zu werden, z.B. um ein paar Meter aus der Garage zu rollen und dann direkt wieder abgestellt zu werden. Dann kann es passieren, dass er sozusagen absäuft. Dann allerdings braucht er einen Moment, bis er wieder zu sich kommt.

    Gruß,
    Christian
     
  16. #16 Tommi323f, 02.01.2007
    Tommi323f

    Tommi323f Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f bg 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Ahh ok alles klar... Garage haben wir ehh nicht *grins* nein verstehe dich schon.

    So jetzt müssen wir nur noch einen guten günstigen finden und dann glücklich werden.
     
  17. #17 xedosfan, 02.01.2007
    xedosfan

    xedosfan Stammgast

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Chevrolet Evanda CDX, LPG
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Christian,

    Deine Unfälle habe ich natürlich mitbekommen.

    Ich bezahle für die unbegrenzte Haftpflicht (35 %) mit Teilkasko SB150 und Vollkasko SB 300 (45%) insgesamt in diesem Jahr 574 €. Ich denke mal, da leiste ich mir den Luxus einer Vollkasko. Hat sich bei mir schon gelohnt mit dem einen Mal. Dieses Teil am Heck aus Kunsstoff ist verdamt teuer gewesen.


    Nichtsdesto trotz:Super Auto. Anstatt mir ein neues zuzulegen habe ich meinen Xedos noch mit Gas ausgerüstet.

    Moin Moin

    Xedosfan
     
  18. #18 wirthensohn, 02.01.2007
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Hmmm... muss ich wohl doch mal meine Versicherung fragen, was sie denn für die Vollkasko haben will.

    Die Gasumrüstung ist natürlich eine unbedingt zu empfehlende Sache, insbesondere da wir ja eine vollwertige Reserveradmulde haben und sich der Tank dort elegant verkriechen kann. Ich komme so auf effektive Kilometerkosten auf Niveau eines sehr sparsam gefahrenen Golf 1.9 TDI - nicht eingerechnet, dass der Xedos in Steuer und Versicherung auch noch günstiger ist als der TDI. Erheblich umweltfreundlicher ist es ja ohnehin.

    Was will man mehr?

    Gruß,
    Christian
     
  19. #19 xedosfan, 02.01.2007
    xedosfan

    xedosfan Stammgast

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Chevrolet Evanda CDX, LPG
    KFZ-Kennzeichen:

    Einen fabrikneuen Xedos ???? :)

    Moin Moin
    Christian
     
  20. #20 wirthensohn, 02.01.2007
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Ich fürchte, da sind sind zweimal sechs Richtige mit Zusatzzahl auf einem einzelnen Lottozettel wahrscheinlicher....

    Gruß,
    Christian
     
Thema: Xedos 6&9 Kaufen...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Xedos kaufen

Die Seite wird geladen...

Xedos 6&9 Kaufen... - Ähnliche Themen

  1. Dachbox für den Cx 9 TB 1

    Dachbox für den Cx 9 TB 1: Hallo zusammen, ich fahre einen CX 9 Bj 2015 und da nun der zweite Nachwuchs vor der Tür steht und wir gerne mit dem Auto verreisen, kam mir der...
  2. Mazda6 (GH) Mein neuer Mazda 6 Gh

    Mein neuer Mazda 6 Gh: Hallo zusammen, um die blöde Wartezeit(noch 3 Tage) zu überbrücken stelle ich hier mal mein neuen M6 vor. Mein 6er von 2004 hätte es zwar...
  3. Felgen für Mazda 6 GH von 2011

    Felgen für Mazda 6 GH von 2011: Bekomme nächste Woche obiges Fahrzeug und benötige über kurz oder lang neue Felgen Kann mir hier wer etwas anbieten?!7 oder 18 Zoll?
  4. Ankaufpreis CX-9

    Ankaufpreis CX-9: Guten Abend! Ich brauche eine dringende Hilfe. Ich werde meinen CX-9 verkaufen und suche einen Ankaufpreis dieses Fahrzeugs. Beim ADAC wird das...
  5. Mazda 6 GY Laderaumabdeckung

    Mazda 6 GY Laderaumabdeckung: Hallo Alle zusammen, wir benötigen eine Laderaumabdeckung für den Mazda unseres Sohns. Diese war beim Kauf nicht mit dabei. Sein Mazda 6: Bj. 03/...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden