X3 viel besser als CX7 ??????????

Diskutiere X3 viel besser als CX7 ?????????? im Mazda CX-7 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; :xHallo, also ich trage mich mit dem gedanken einen Cx 7 Diesel zu kaufen,mit Highlineausstattung. Das hat ein verwander von mir erfahren und...

  1. ronnyw

    ronnyw Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    :xHallo,
    also ich trage mich mit dem gedanken einen Cx 7 Diesel zu kaufen,mit Highlineausstattung.
    Das hat ein verwander von mir erfahren und sagte,kauf doch lieber einen X3,da haste wenigstens Qualität.Das Aussehen wäre besser,das Image wäre besser,die Ausstattung hochwertiger,keine DPF/Ölverdünnungsprobleme (er fährt auch sehr viele Kurzstrecken mit seinem X3 2,0 d),der Wiederverkauf ist besser.Im Mazda wäre nur minderwertiges hartplasik verbaut und sie rosten schon auf dem Prospekt.
    Der BMW überzeugt dagegen auf ganzer Linie und wäre ein Hingucker gegenüber dem asiatischen austauschbaren aussehen des CX.
    Hat der recht ,bin etwas verunsichert.
    Grüße:?::?::?::?::?::?::?::?::?::?::|
     
  2. like59

    like59 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX7 und MX5
    KFZ-Kennzeichen:
    Stecke in der gleichen Klemme. Bei mir ist es der Tiguan oder CX7.
    Ich denke, letztlich sind es die Umstände die zur Endscheidung führen.
    Brauch ich überhaupt ein neues Auto? Tut's der alte nicht auch?
    Das Design, das Gefühl sich in den PKW zu setzen und zu sagen: Das ist es.
    Der Preis. Jeder hat seine Grenzen oder das was er bereit ist dafür auszugeben. Sicherlich haben Freund, Bekannte und die Ehefrau auch Ihre Meinung. Nur bezahlen und mit seiner Entscheidung zufrieden sein, muß jeder mit sich selbst.

    Ob nun Mercedes Benz, Mazda oder irgend ein Koreaner. Draufzahlen wird man immer. Heute sagt Dir der Händler alles toll alles prima. Morgen ist der Markt kaputt, der SUV out, die Farbe indiskutabel oder der PKW leider kein Kombi oder Limousine. Gerade so wie man(n) es nicht braucht. Genauso kann ich mir mit 18 JAhren ein Auto kaufen und bis zur Rente und Busticket fahren.
     
  3. #3 Prison39, 21.03.2010
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    ...bezahl doch 15000 Euro mehr.Der CX 7 sieht jedenfalls exklusiver aus als der X3.So exklusiv das BMW mit dem X6 das gleiche Crossover Konzept verfolgt wie der CX 7.

    Der CX 7 ist leiser,schöner und Exklusiver.Auf einen CX 7 kommen gefühlt 10.000 X3.

    Wozu bei einen Diesel Kurzstrecke?Der DPF des CX 7 hält jedenfalls,von Rost auch keine Spur.
     
  4. ronnyw

    ronnyw Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ein Diesel mit Kurzstrecke,weil der Motor sehr gut wäre und er den Motor wollte (der 2,0 D 177 PS ist der erfolgreichste bei BMW) und weil BMW die DPF Problematik anscheinend auch bei Kurzstrecke im Griff hat,wie sie es gelöst haben weiß ich net.
     
  5. Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Man muss wissen, was man will. Mit dem X3 macht man nichts falsch (wertstabil und zuverlässig) und man kann ihn als Gebrauchtwagen mit Sicherheit besser verkaufen als einen CX-7. Ob der CX-7 preiswerter ist, musst du selbst in Erfahrung bringen. Auf unseren 318i Touring gabs jedenfalls 25% Nachlaß. Da der X3 unmittelbar vor seiner Ablösung steht, müsste für diesen auch ein recht hoher Nachlaß gegeben werden. Dein Verwandter hat recht, was die Innenausstattung des CX-7 betrifft. Für dieses Preisniveau unakzeptabel. Jeder Golf VI in der einfachen Ausstattung Trendline bietet da eine hochwertigere Optik. Unsere Sitzbezüge aus Stoff machten den Eindruck, als kämen sie direkt aus einem Koreaner. Auch dieses Schlangenlederimitat in der Mitte der Ledersitze erfüllt wohl eher die Ansprüche des Amis.

    CU
    Jonni
     
  6. ronnyw

    ronnyw Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Angeblich hat der X3 auch nicht das Turboloch des CX 7 ?????????????:|:|
     
  7. #7 Probmaker, 21.03.2010
    Probmaker

    Probmaker Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    was sind das für fragen bitte? probiers doch einfach aus?! und bitte hör auf mit den hundert fragezeichen - wie alt bist du?

    -> der bmw ist ein "premium-auto". völlig klar, dass da qualitätsunterschiede beim material sind (plastik vs metall, stoff vs leder usw). auch völlig klar ist, dass ein X3 mit passabler ausstattung nicht utner 52.000€ zu bekommen ist (zumindest in österreich) und ein CX7 mit der besten ausstattung un der diesel maschine nur bis 42.000€ geht.

    komplett verschiedene zielgruppen. der x3 ist bieder (bmw eben) und langweilig bzw. einfach konservativ, der cx7 aufgeweckt (eben japanisch).

    mir wäre es das geld jedenfalls nicht wert (den x3 zu kaufen), und beide autos sind mit den dieselmaschinen einfach nur schlapfen. der x3 ist erst mit dem 3L diesel spaßig, der cx7 nur mit dem benziner.

    und aus erfahrung kann ich dir sagen:

    - cx7 kein rost
    - cx7 kein DPF problem mit ölverdünnung (das war beim GG FL ein thema)
    - die 2.2L maschine hat praktisch kein turboloch für einen diesel
    - wertverlust bei beiden sehr hoch

    wenn dus dick hast am konto kauf den BMW, aber bitte mit einem richtigen motor (3L diesel). wenn nicht, dann vergiss den bmw und kauf den mazda. was bringt dir das BMW emblem auf der motorhaube wenn du dann mit einer sparausstattung unterwegs bist?
     
  8. Fuchur

    Fuchur Guest

    :clap:

    ganz meine Meinung. Aber leider keine verbreitete. Die halbe Menschheit kauft sich einen BMW, Audi, Mercedes, aber weil das Geld dann nicht mehr reicht, dann nur in der einfachsten Grundausstattung und dem kleinsten Motor. Krank ist das. Da kaufe ich mir doch lieber ein Auto eine Nummer kleiner und dafür mit Ausstattung. Deswegen bin ich dann irgendwann auch beim Mazda gelandet.

    ICH habe mein Auto bezahlt und ICH gucke mein Auto die meiste Zeit von innen an und nicht von außen. :)
     
  9. #9 Probmaker, 21.03.2010
    Probmaker

    Probmaker Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    davon kann ich dir ein lied singen :| und obwohl der meistverkaufte 3er BMW wahrscheinlich der 320d ist, glauben sie alle sie haben die rennlizenz gleich mitgekauft ;)

    und ich finde gerade von außen macht der cx7 wesentlich mehr her als der x3.
     
  10. #10 MPSDriver, 21.03.2010
    MPSDriver

    MPSDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 MPS

    Den Punkt möchte ich ebenfalls hervorheben. Für meinen Geschmack sieht der X3 sehr Mini-LKW-mäßig aus. Dann eher den X1.

    Zuverlässiger als der Mazda ist der BMW mit Sicherhheit nicht. Im Prestige natürlich liegt der BMW vorn (...wer´s nötig hat...). Dass der CX-7 innen billig wirkt, finde ich nicht.

    Auf jeden Fall ist der BMW deutlich teurer. Der effektive Wertverlust ist beim BMW deshalb auch höher. 40 % oder mehr Verlust nach vier Jahren ist halt mehr, wenn´s ursprünglich 10.000 € mehr waren.
     
  11. #11 Probmaker, 21.03.2010
    Probmaker

    Probmaker Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    also nach vier jahren wirst du auch bei einem X3 deutlich mehr als 40% wertverlust haben ;) und der x1...naja sieht mMn wie ein buckeliger 1er mit eichhörnchen zähnen aus.
     
  12. #12 Nils200, 21.03.2010
    Nils200

    Nils200 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    ich hatte den x3 vor 6 Wochen als Leihwagen, also ich sag mal so die Sitze waren nett und das Fahrwerk war unter aller sau, schwammig und hart, also keine Ahnung was das darstellen soll. Allerding bin ich noch nie CX7 gefahren und kann es nicht vergleichen 8)
     
  13. Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Damit hast du recht. Aber es gibt einen wesentlichen Unterschied. Beim X3 besteht zumidest die Möglichkeit einen Käufer für den Gebrauchtwagen zu finden. Für einen gebrauchten CX-7 einen Käufer zu finden, ist schwierig. Gleicht eher der Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Glaubt mir, ich weiß wovon ich hier rede. :x

    CU
    Jonni
     
  14. #14 garfield67, 21.03.2010
    garfield67

    garfield67 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    ex 2010er CX-7 Centerline 2.2 CarminaRot
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich gehe zuerst nach dem Design. Innen wie aussen.
    Und da halte ich es wie Homer: der X3 ist LAAAAAAAAANGWEILIG.
    Sieht aus wie ne Schrankwand und fährt sich hart wie ein GoKart.

    Punkt.

    Einen SUV kaufe ich mir übrigens nicht nach den Kosten, sondern weil ich mir den leisten kann und er mir gefällt.

    Was soll denn dann die Diskussion? Solltest Du nicht mal beide probefahren und dann nach DEINEM! Einduck gehen? Oder kauft Du immer das, was andere Dir raten?

    PS: So wenig negative Bericht, Kritiken, Tests wie beim CX-7 hatte ich selten gesehen...

    PPS: Eigentlich gehörst Du für DIE Frage hier im CX-7 Forum geschwartet!
     
  15. TiloM6

    TiloM6 Neuling

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2,5l Sportsline Bj.2010
    Zweitwagen:
    MX-5 NB
    Hallo,

    kann diese ewige diskussion über schlechtere Qualität bei Japanern zu deutschen "Premiumfahrzeugen" nicht mehr hören!
    Fahre seit über 20J.!
    Ich habe mittlerweile fast alles gefahren! :)
    Privat: Renault, Opel, BMW, Mercedes, Mazda.
    Beruflich: fast alle anderen wie Ford,VW,Fiat,GM...... (ausser Ferrari, Bentley,etc.)
    Mein erster Mazda war der MX5 als Zweitwagen, super Fahrspass, null Probleme!
    Dann Mazda6 super Auto null Probleme.
    Im Momment M6 FL 2010 hoffentlich auch ohne Probleme!;)
    Davor mit BMW,Mercedes, Stammkunde in der Werkstatt!!!!

    1. Jeder muss nach dem Auto schauen das er sich leisten kann!
    2. Japaner sind nicht schlechter als Autos aus Europa! Bei BMW oder Mercedes wird halt oft höherwertiges Material verarbeitet.
    3. In den letzten Jahrzenten sind die Jap. Autos immer besser geworden. Die deutschen schlechter! (Preiskampf, Verlagerung der Produktion in Billiglohn-Länder, Joint-Venture....)

    D.h.: Autokauf heute: Ein Blick in den Geldbeutel, Autos probefahren und vergleichen, kaufen! Probleme kann man mit jedem haben! :!:
     
  16. #16 Probmaker, 21.03.2010
    Probmaker

    Probmaker Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    hast du noch einen VFL? ich denke das wird sich mit den diesel dingern ädnern ;) aber gut ich verstehe durchaus, dass die leute die sich einen CX7 2.3 Turbo leisten können ihn auch neu kaufen können... der unterhalt für das ding ist (in östereich) echt horrend :|
     
  17. #17 climax_74, 21.03.2010
    climax_74

    climax_74 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 D highline, MGF
    super tread hier.
    einige haben es hier auf den punkt gebracht. ich kenne auch sehr viele....bmw, mb, ein muss, aber keine ausstattung drin, hauptsache der stern oder bmw, sonst wirds zu teuer !!lächerlich!!
    die aussage über die angeblich billige verarbeitung und optik im cx-7 ist absoluter schmarrn. der cx-7 in der highline variante kann mit jedem auto mithalten. ich schrieb es schon mal..x3 oder q5 mit der gleichen ausstattung 15-20T Eur teurer. der cx-7 ist ein hingucker, wird es immer bleiben, der x3: 0815
    aber es wird immer leute geben, die einen stern oder bmw fahren müssen auch wenn sie es sich nicht leisten können ;-)

    fazit:
    kein turboloch - ich fahr kein formel 1 wagen
    preisleistung - unschlagbar
    optik- subjektiv (ich finds geil)

    wenn man sich für den cx-7 entscheidet, sollte man sich für die highline entscheiden-macht auch optisch mehr her als center und prime !!!innen wie außen !!
    Probe fahren!!!! dann urteilen!!!

    dd
     
  18. mkra6

    mkra6 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX7, Diesel
    Hallo Ronnyw,

    hol Dir einfach einen X3. Das Image ist deutlich besser, er sieht besser aus, er fährt besser, der Wiederverkauf ist besser und Chiptuning geht auch besser. Kaufen bei BMW macht auch mehr Spaß, die Kataloge muß man regelrecht studieren, die Verkäufer sind alle chic gekleidet. Gegen ein deutsches Premiumprudukt kann der billige Mazda einfach nicht anstinken. Zudem gibt's im Moment gibt's auch große Nachlässe, weil der Neue schon angekündigt ist.
    Grüße
     
  19. #19 jürgen fd, 22.03.2010
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Da sind natürlich alle Totschlag-Argumente vereint.

    Gerade die chice Kleidung eines Verkäufers und eine Aufpreisliste gegen die eine Speisekarte im China-Restaurant übersichtlich wirkt sind doch der absolute Bringer bei jedem Autokauf.
    Es ist toll für einfach ALLES extra zu zahlen während einen dabei der schmierige Verkäufer in Anzug und Krawatte zusülzt ;-)

    Und wenn man ihn dann nach 5 Jahren verkauft freut man sich 10% weniger Wertverlust als beim Mazda, was natürlich absolut gesehen aufgrund des horrenden Kaufpreises trotzdem deutlich mehr ist...

    Da bekomm ja sogar ich beim Schreiben schon wirklich Lust auf ein deutsches Premiumauto :!:
     
  20. #20 climax_74, 22.03.2010
    climax_74

    climax_74 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 D highline, MGF
    :-) hier gibt es nichts mehr hinzuzufügen :-)
    Kauf dir nen X3, die gut gekleideten verkäufer müssen ja auch leben, aber pass auf, dass du das lenkrad mitbestellst, soviel ich weiß, ist das bei bmw extra zubehör und kostet ;-)
     
Thema:

X3 viel besser als CX7 ??????????

Die Seite wird geladen...

X3 viel besser als CX7 ?????????? - Ähnliche Themen

  1. Mazda 2 DE oder DY welcher ist besser (Kauftipp)

    Mazda 2 DE oder DY welcher ist besser (Kauftipp): Hallo ihr Mazda2 Fahrer, Ich stehe kurz davor einer von euch zu werden allerdings bin ich mir nicht sicher welcher es werden soll. Ganz Klar, es...
  2. CX7 SCR Fehler

    CX7 SCR Fehler: Hallo ich habe irgendwo schon gelesen das das ein häufiges Problem bei Mazda sein soll. Jetzt hat es mich auch erwischt. Motorkontrollleuchte...
  3. Wie wird aus einem cx7 ein 8 sitzer?

    Wie wird aus einem cx7 ein 8 sitzer?: Hallo, In meinem Schein steht : FZ.z. pers.bef.b. 8 Spl. Ich hab noch nie eine 3. Sitzreihe im cx 7 gesehen. Ihr ? Wie sieht das dann aus ? Hat...
  4. Was bedeutet beim cx7 , typ ER ?

    Was bedeutet beim cx7 , typ ER ?: Hallo, Ist das die Energy oder Expression Variante? Oder weder noch ?!?
  5. CX-7 (ER) FAQ/DOIY für Mazda CX7 ER (2006 - 2012)

    FAQ/DOIY für Mazda CX7 ER (2006 - 2012): Da immer wieder ähnliche Fragen gestellt werden und sich in den anderen Bereichen die FAQ`s pro Modell recht gut bewährt haben, wollen wir das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden