Würdet ihr den Mazda 6 GH nochmal kaufen?

Diskutiere Würdet ihr den Mazda 6 GH nochmal kaufen? im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo werni, Danke für deine Antwort.ein eingebautes navi ist mir absolut nicht wichtig und daher für mich nicht kaufentscheidend. Im gründe...

  1. #41 Schwedensaft, 29.05.2014
    Schwedensaft

    Schwedensaft Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.02.2014
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    6
    Hallo werni,
    Danke für deine Antwort.ein eingebautes navi ist mir absolut nicht wichtig und daher für mich nicht kaufentscheidend. Im gründe spricht alles für einen Benziner ich weiß selber nicht warum ich immer wieder ins grübeln komme.... Dein Verbrauch hört sich gut an,ich denke bei mir ist der Stadt Anteil etwas höher, ich denke so 1/3 Stadt 1/3 ab und 1/3 Land.wenn er dann 8L verbraucht mit der Automatik ist mir das recht,der Komfort wäre es mir wert...
     
  2. #42 2Xtreme, 12.08.2020
    2Xtreme

    2Xtreme Stammgast

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    7
    Ist zwar schon was älter das Thema hier, aber von mir gibts ein klares Nein.

    Gründe: (Bezieht sich auf den 6 GH Kombi Facelift)

    - Sitze bieten kaum bis gar keinen Seitenhalt
    - Cockpitdesign absolut altbacken für das Baujahr/die Generation, auch im Vergleich zu Konkurrenzmodellen aus der Bauzeit
    - Kein vernünftiges Info-Display, stattdessen im Grunde die gleiche altmodische Pixelleiste wie im Vorgänger von 2002(!)
    - Uhr verschwindet, wenn man den Bordcomputer abruft, stattdessen bleibt die Außentemperatur dauerhaft stehen, andersrum wäre es sinnvoller
    - Keine optische Einparkhilfe, nur akustisch, es piept und man weiß nicht, welcher Sensor jetzt "ausschlägt"
    - Nerviges Kofferraumrollo, was zu schwer ist und permanent die Heckklappe "runter zieht"
    - Demzufolge muss jedes mal die Heckklappe von Hand hochgedrückt werden beim öffnen, nervt ohne Ende (Ein Honda Accord hatte z. B. schon eine elektrische Heckklappe, beim GH nicht zu bekommen, selbst beim aktuellen GJ gibt es sowas bis heute (2020!) nicht.)
    - Originales Halogenlicht ist unterirdisch schlecht, der Tausch der Birnen gegen hellere (Osram Nightbreaker etc.) ist fast schon zwingend, wenn man was sehen will
    - Kofferraumbeleuchtung, wieso baut man die in die Heckklappe? Schon als normal gewachsener Mensch steht man sich ständig selbst im Licht und der Kofferraum ist duster.

    Alles in allem ist das Auto an vielen Stellen nicht zu Ende gedacht. Stattdessen hat man mit dem Facelift Einsparungen vorgenommen, wie z. B. der Wegfall der Klimabedienung vom Lenkrad aus oder die seit dem Facelift unbeleuchteten Fensterheberschalter in der Fahrertür für die anderen 3 Fenster.
     
    Gast83707 gefällt das.
  3. #43 2000tribute, 12.08.2020
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    4.100
    Zustimmungen:
    1.492
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 99TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 148TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ..ich kann fast alle Punkte nachvollziehen - bis auf Seitenhalt und Cockpitdesign.
    Es ist halt nur die Frage, welche Gewichtung die Punkte haben, um einen den Spaß zu versauen.
    Einige Schwachstellen kann man ausmerzen, wenn man will - Osram Nightbreaker kamen schnell rein, eine Klebebatterieleuchte mit Bewegungsmelder für 5€ beleuchtet den Kofferraum, mein EONON zeigt mir die Uhrzeit an und
    die Rückfahrkamera, was hinten so los ist. Würde ich mir das Auto nochmal holen? Nein....warum? Weil er vor gut 8 Jahren abgelöst wurde und sich in 8 Jahren einiges getan hat ! Habe ich den Kauf und die 8 Jahre bereit? Niemals...warum?
    Weil ich nie ein anspruchloseres Fahrzeug mit so einer Reparaturarmut besessen habe und mich solche "Kleinigkeiten" nicht dazu bewegen werden, in nächster Zeit nach einer "Alternative" zu schauen. Ich schätze was ich habe und Zuverlässigkeit
    und Langlebigkeit steht in meiner Prioritätenliste ganz weit oben. :rolleyes:
     
    3bkDriver und Bigteddy gefällt das.
  4. #44 werni69, 12.08.2020
    werni69

    werni69 Neuling

    Dabei seit:
    06.07.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 2.0 Exclusive Automat 2008
    Interessant, jetzt 6 Jahre nach meinem letzten Post wieder eine Antwort auf die Frage zu geben:
    Ja, ich würde ihn wieder kaufen - aber das brauche ich gar nicht, denn mein 6er ist nun 12 Jahre alt, hat 238'000km auf dem Buckel und "schnurrt" noch wie am 1. Tag. Ich habe immer alle Services gemacht und auch sonst gut zum Auto geschaut. Bei der MFK war das Auto 2 mal, auch dort hat man beim letzten Mal gesagt, dass der Wagen für dieses Alter noch extrem gut im Schuss sei. Auf Anweisung des Strassenverkehrsamtes mussten lediglich die 2 vorderen Stossdämpfer gewechselt werden. Auch bei der Elektronik funktioniert noch alles wie am 1. Tag. Negative Punkte? fallen mir gerade keine nennenswerten ein.
     
    3bkDriver und 2000tribute gefällt das.
  5. #45 2Xtreme, 13.08.2020
    2Xtreme

    2Xtreme Stammgast

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    7
    Klar, das eine nervt mehr, das andere weniger. Aber gerade die Sachen, mit denen man tagtäglich zwangsläufig in Berührung kommen, nerven gewaltig.

    Z. B. der, für mich persönlich, fast nicht vorhandene Seitenhalt der Sitze, das merkt man in jeder Kurve oder die Kofferraumklappe, wo man ständig dran muss. Wegen dem Kofferraumrollo hab ich mir anfangs noch gedacht, endlich haben die bei Mazda mal mitgedacht, im Vergleich zu dem normalen Ziehrollo des Vorgängers GY. Mitlerweile verfluche ich dieses fummelige Rollo im GH und hätte viel lieber ein ganz normales zum ziehen.

    Lösung wäre, das Rollo von der Heckklappe komplett abzuhängen, dann hängt es aber labberig im Kofferraum rum oder es komplett rauszuschmeißen. Beides nicht so ganz optimal.
     
    Gast83707 gefällt das.
  6. #46 3bkDriver, 13.08.2020
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    424
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta ST MK6
    Wir würden den GH auch wieder kaufen! Rollo ist seit Tag 1 draussen :-)
     
    Bigteddy gefällt das.
  7. Kuemel

    Kuemel Neuling

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin den GH als Diesel insgesamt 130 TKM gefahren (Gebrauchtwagen) und hatte praktisch keinen Ärger mit dem Wagen. Mechanik und Elektronik sind wirklich sehr haltbar.
    Was mich allerdings doch gestört hat, war die für meine Körpergröße (1,90 m) nicht optimale Sitzposition und die viel zu harte Federung.
     
  8. Erbirn

    Erbirn Stammgast

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    Mazda 6 Nakama Intense Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich hatte 180Tkm lang das GH Facelift (=5 Jahre) und war damit hochzufrieden. Hatte keinerlei außertourliche Vorkommnisse, was ich vom GJ so nicht ganz sagen kann
     
  9. #49 M6 GH Driver, 27.08.2020
    M6 GH Driver

    M6 GH Driver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    37
    Auto:
    Mazda 6 GH Dynamic 2,0 l MZR Sport Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZRX 1200 S
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    MOIN!
    Nach fast 11 Jahren mit 116000Km,finde ich den 6er GH immer noch gut!Ausser Verschleissteile erneuern,macht er keine Probleme.
    Klar ist es kein Neuwagen mehr und die Technik ist ja auch etwas älter,aber das stört mich nicht.
    Daher von mir :ja:;)
     
    2000tribute und hjg48 gefällt das.
  10. #50 Void-a-Jan, 27.08.2020
    Void-a-Jan

    Void-a-Jan Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.07.2016
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen,

    ich würde den GH wieder Kaufen, weil er einfach fährt ohne Probleme!

    folgendes zu den genannten Punkten:
    -> Ich habe die Teillederaustattung und finde die Sitze toll! Z.B der Skoda Octavia RS den ich als Dienstwagen fahre, dort sind die Sitze katastrophal eng. Klar top Seitenhalt, jedoch sitze ich eingezwengt, unbequem!

    -> Gerade die Touch-Display-Cockpits aus den 2010er Jahren sind sehr schlecht gealtert. Kleine Bildschirme, niedrige Auflösung, altbackene Steuerung. Dann lieber gar kein Display!
    ->Das stimmt. Hätte besser gelöst sein können.
    ->Die Konkurrenz hatte dies in dem Zeitraum auch nicht, meist nicht mal Parksensoren vorn.
    -> Ich habe das Rollo nicht mehr drin, nur das Trennnetz zur Rücksitzbank. Da ich die Sportsline habe sind die Heckfenster verdunkelt und somit kann auch niemand in den Kofferaum glotzen.
    -> Fun fakt: Den GJ gibt es wenigsten noch, den Honda Accord leider nicht mehr in Deutschland
    ->Das kann ich nicht beurteilen, das Adaptive-Xenon-Licht hingegen ist Top!
    ->Das stimmt. Habe dort eine helle COB-LED verbaut, welche nun trotzdem gut ausleuchtet
    -> Zuende gedacht ist es. Natürlich auch kaufmännisch zu Ende gedacht, denn auch Mazda hat nichts zu verschenken! Der damalige Kaufpreis war günstiges Angebot. Die verbaute Technik funktioniert - das ist mir wichtiger als zusätzliche Features und BlingBling

    Grüße
     
    3bkDriver und 2000tribute gefällt das.
Thema: Würdet ihr den Mazda 6 GH nochmal kaufen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. würdet ihr wieder mazda kaufen

    ,
  2. würdet ihr einen mazda kaufen

    ,
  3. mazda 6 gh sportsline ausstattung

    ,
  4. mazda 6 gh rost,
  5. mazda 6 gh 2.2 rupfende kupplung
Die Seite wird geladen...

Würdet ihr den Mazda 6 GH nochmal kaufen? - Ähnliche Themen

  1. Welches Auto würdet Ihr morgen kaufen?

    Welches Auto würdet Ihr morgen kaufen?: Entgegen der doch eher wunschorienierten Antworten in diesem Thread: Welches Auto würdet ihr fahren, wenn ihr keinen Mazda hättet? Möchte ich...
  2. Mazda2 (DE) Welchen Mazda 2 würdet ihr empfehlen

    Welchen Mazda 2 würdet ihr empfehlen: Hallo, da ich nicht so viel Ahnung von Autos habe wollte ich euch mal fragen. Ich habe zwei Mazda 2 im Auge. Einmal einen aus 2009 mit 36.000...
  3. Welches Auto würdet ihr fahren, wenn ihr keinen Mazda hättet?

    Welches Auto würdet ihr fahren, wenn ihr keinen Mazda hättet?: Mein Favorit wäre eindeutig der hier: [IMG] Vorausgesetzt natürlich, die finanzielle Lage würde es zulassen. :mrgreen:
  4. Youtube Tutorials - Welche Themen würdet ihr euch wünschen?

    Youtube Tutorials - Welche Themen würdet ihr euch wünschen?: Hallo an alle Forum-User, wir sind gerade dabei unsere Website zu erneuern und möchten einen umfangreichen Video-Bereich machen. Also Tutorials,...
  5. was würdet ihr am 6er anders machen (oder euch wünschen)

    was würdet ihr am 6er anders machen (oder euch wünschen): was würdet ihr am "Aktuellen" 6er anders machen (oder euch wünschen) (die Sinnvollsten Vorschläge sind Hier zusammengefasst) Als Wunsch: Hätte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden