Worauf achten: "Typische" Mängel und Problemzonen bei Gebrauchtkauf

Diskutiere Worauf achten: "Typische" Mängel und Problemzonen bei Gebrauchtkauf im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Liebe Forumsgemeinde, Nachdem unser Nachwuchs jetzt da ist, bin ich auf der Suche nach einem passenden gebrauchten Familienauto. Vermutlich so ab...

  1. #1 golive, 20.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2009
    golive

    golive Einsteiger

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Forumsgemeinde,

    Nachdem unser Nachwuchs jetzt da ist, bin ich auf der Suche nach einem passenden gebrauchten Familienauto. Vermutlich so ab Bj. 2006.
    Ob Diesel oder Benziner ist noch nicht entschieden. Hängt ein bisschen davon ab was der Markt so hergibt...

    Ganz weit vorne auf meiner Liste der Mazda 5. Sehr interessant wäre für mich eine Art Liste mit Mängeln und Problemzonen die bei einem gebrauchtem 5er häufiger Auftreten.

    Oder ums kurz zu machen - worauf sollte man beim Kauf einen gebrauchten Mazda 5 achten?

    Danke schon mal für Eure Beiträge

    Viele Grüße
    golive
     
  2. #2 V.Harbi, 20.12.2009
    V.Harbi

    V.Harbi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 l MZR TOP blau metallic, AHK , Standheizung
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo golive,
    ich habe zwar auch meinen gebrauchten 5er erst seit 14.12.2009.
    Wollte diesen allerdings schon vor 2 Jahren haben, mein Vater fährt
    denselben Mazda 5 2,0l TOP.
    Nachdem ich dieses Forum hier länger durchgelesen habe,
    machte ich mir eine kleine Checkliste worauf ich achten wollte.

    Als oberstes habe ich für mich Persönlich erstmal einen Diesel ausgeschlossen.
    Zum einen wegen der Probleme welche ich mit dem Partikelfilter immer wieder lese und höre und zum anderen da ich ohnehin
    zu 90% in der Stadt unterwegs bin, was diese Probleme noch verstärken soll.
    Dies ist allerdings meine Pers. Verunsicherung.
    So wie ich es hier gelesen habe sind die meisten mit Ihren Dieseln aber zufrieden.

    Habe dann noch auf die Hecklappe geachtet. Dort soll es oben auf dem Dach an den beiden Scharnieren Rissbildungen geben.

    Die Türen können an den Falzen von innen Rost aufweisen.

    Den Unterboden ansehen (Rost)

    Schau dir bei einer 8-Fachbereifung alle Felgen an.
    Habe ich nicht gemacht. Leider. Die Sommerfelgen (Alu) hatten doch mind. einmal Kontakt mit einem Randstein.

    Ich fahre meist mit einem Freund Probe. Der fährt hinter dem Auto her
    um zu sehen ob beim fahren blauer Rauch Öl heraus kommt.
    Hatte dies mal bei einem 2.Wagen Polo.

    Klima Testen

    Nach meinem empfinden wollte ich selbst nie einen Gebrauchten mit mehr als 60t km. Ist wieder eine Pers. Einstellung.

    Schau Dir das Scheckheft an, meiner hatte das vierte Jahr auf dem Buckel.
    Wollte dann den großen 80.er Kundendienst. Habe Ihn auch noch bekommen.
    Ebenso wie einen Neuen TÜV. War zwar erst 9 Monate alt. Aber Neu ist Neu.

    Fahr auch mal in ein Par Schlaglöcher wegen der hier im Forum erwähnten Stabigummis, ob es Knarrt oder Kracht.

    Weitere Tipps hier im Forum und vielleicht noch von anderen Usern.

    Solltest Du gar keine Ahnung von Autos haben, würde ich ohnehin empfehlen jemanden mit Ahnung von Autos mitzunehmen.

    Ich habe meinen M5 2,0l TOP Benziner für 13500,- bekommen.
    Hat TÜV/ASU Neu, 80er Kundendienst Neu, Abnehmbare Anhängerkupplung
    und eine Standheizung von Webasto.
    Bin heute von der ersten Längeren Fahrt zurückgekommen.

    Was mich an dem M5 sehr gestört hat, die Scheibenwischer sind absoluter Müll. Auf der nassen Versalzenen Autobahn bei
    -15° braucht man sehr oft das Spritzwasser. Leider heben die Wischer sehr schnell ab und schmieren nur noch
    (Blindflug) und zum andere sind die Wischer in der Ruheposition unterhalb der Heizungsdüsen, was zur folge hatte
    das an den Scheibenwischern ständig Eisklumpen hingen was wiederum zu dem Abheben
    auch noch Streifen verursacht hat. Werde versuchen dies etwas zu lindern in dem ich die Wischer um ein bis 2 Zähne
    weiter hoch stellen (Montiere). An der Seite sind noch 2 cm Luft um weiter nach außen zu wischen.
    Besorge mir zusätzlich noch Bosch Wischer.

    Ansonsten bin ich mit dem Auto sehr zufrieden und kann es im Moment nur empfehlen.
    Verbrauch bei ca. 160 AB 11l/100km, Stadt 9,5L/100 und auf der Landstraße heute im Schneegestöber mit Tempo 40 bis 60
    auf drei Stunden einen Verbrauch von 7,3L/100km gehabt.

    Grüße Volker.
     
  3. golive

    golive Einsteiger

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Volker,

    vielen Dank für deine wirkliche ausführliche Antwort. Super ! Dann kann die Suche ja jetzt losgehen.

    Eine Frage ist mir inzwischen noch eingefallen:

    Wann sind denn die vorgeschriebenen Wartungsintervalle / Inspektionen beim 5er. Besonders interessant sind natürlich die Kilometerständer der "teuren" Werkstattbesuche. Also Zahnriemenwechsel, Klima, etc...

    Könnte beim einen oder anderen Händler vielleicht ein Argument für Preisnachlas sein....

    Danke und viele Grüße
    golive
     
  4. #4 V.Harbi, 27.12.2009
    V.Harbi

    V.Harbi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 l MZR TOP blau metallic, AHK , Standheizung
    KFZ-Kennzeichen:
    Laut Aussage meines Händlers hat der Benziner 2,0 L eine Steuerkette und keinen Zahnriemen.

    Der Kundendienst müsste alle 20t km beim Benziner sein.
    Bin mir da aber nicht ganz sicher.

    Wie schon geschrieben habe ich den 4 Jahres (80tausender) Kundendienste
    noch beim Kauf neu gemacht bekommen. Hierbei wurden soweit ich es
    mitbekommen habe alle Filter gewechselt.

    Volker
     
  5. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi,
    also beim M5 Benziner gibt es eigtl. keine teueren Werkstattbesuche (Service).
    Wenn du viel zahlen willst, mußt du dir schon einen M5 Diesel kaufen. :) ... oder einen Ford oder Opel.
    Spass beiseite, zu den Service-Kosten schau dir einfach die entsprechenden Beiträge hier im Forum an.
    Auch was du vor dem Kauf beachten sollst, findest du hier im Forum genügend "Informationsmaterial".

    Meine Service-Kosten:

    1. Service/1 Jahr/20.000km: 137 EUR.
    2. Service/2 jahre/40.000 km: 210 EUR.
    3. Service/3 Jahre/60.000 km: 268 EUR (inkl. TÜV/AU).

    Teurer sollte es beim Benziner nicht werden, wie von Volker schon geschrieben kein Zahnriemen, etc.
     
  6. golive

    golive Einsteiger

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Prima - Danke Volker.

    Heute nacht während der Wickelpause :-) ist mir noch eine abschliessende Frage eingefallen.

    Gabs in den letzten Jahren mal ein Update, Modellerneuerung, Facelift wie auch immer man das nennt?

    Viele Grüße
    golive
     
  7. #7 ergo1, 27.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2009
    ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja, Frühjahr 2008 gab es ein M5 Facelift und jetzt zur Zeit gibt's die "Active"-Modelle ("Suche" benützen).

    siehe z.B. http://www.mazda-forum.info/mazda5/24697-facelift-contra-vorfacelift.html
     
  8. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi,

    spätestens nach 20.000 km, jedenfalls jährlich !
     
  9. #9 Gentian, 28.12.2009
    Gentian

    Gentian Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-7 2,2l Diesel,T-blau Vorher: 5er Diesel, 143PS
    KFZ-Kennzeichen:

    Also ich hab nen Diesel......bislang gab es nix Teures zu bezahlen :-)
    Beim Diesel alle 20.000 Km oder halt nach einem Jahr ist eine Inspektion fällig.

    Fahre aber auch wenig *zugeb*

    Wie auch immer.....


    Grüße, Gentian

    [​IMG]
     
  10. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi,
    bezog sich auf die Service-Kosten ... und die sind wohl unbestritten um einiges teurer als beim Benziner.
     
  11. golive

    golive Einsteiger

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
  12. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi,

    - undichte Stossdämpfer hinten (erste Serie): Wurden bei mir nach 3 Jahren und 40.000 km auf Garantie getauscht.
    - die Schiebetüren: bis heute keine Probleme.
    - und Kantenrost: bis heute keine Probleme.
     
  13. #13 rennweckle, 28.12.2009
    rennweckle

    rennweckle Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    zu den schiebetürenproplem (schlößer) gabs in 2007 eine "serviceaktion", es wurden auf beiden seiten die schlößer und der seilzug getauscht. sollte eigntlich bei allen fahrzeugen erledigt sein, sofern die regelmäßig zum kd in der mazdawerkstatt waren.

    eher zu überprüfen wären die stabigummipropleme vorn und hinten. und die zu schwach ausgelegten scheibenwischermotoern inc. -gestänge. diese sachen werden nur auf ausdrücklichen wunsch (stunk machen) des kunden getauscht.

    zu den dauertests von ab. ich les die ab jede woche, und von diesen tests halt ich mal nicht so viel. wenn ich seh, daß die da zum km-schruppen immer quer durch halb europa fahren, was soll da schon groß an proplemstellen am wagen rauskommen ? immer nur beste straßen und motor im optimalem drehzahlbereich!

    die propleme offenbaren sich doch erst im täglichen kurzstreckenbetrieb, vorallem im stadtverkehr. auf diesen zum teil total zerrupften straßen. da kommt erst jedes klappern und quitschen zum vorschein.

    was mich nur immer wieder erstaunt, des trotzdem so schlechte abschneiden von vw-modellen !

    gruss mario
     
  14. #14 Gentian, 29.12.2009
    Gentian

    Gentian Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-7 2,2l Diesel,T-blau Vorher: 5er Diesel, 143PS
    KFZ-Kennzeichen:
    @ ergo1

    Servicekosten beim Diesel sind höher *zugeb*

    Hab so um die 270 - 280 Euro Kosten bei den ersten Inspektionen gehabt.


    Gruß, Frank [​IMG]
     
Thema: Worauf achten: "Typische" Mängel und Problemzonen bei Gebrauchtkauf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. typische mängel mazda 5

    ,
  2. mazda mx 5 gebraucht worauf achten

    ,
  3. mazda 5 häufige mängel

    ,
  4. mazda 5 gebraucht worauf achten,
  5. mazda 5 mängel,
  6. mazda 5 typische probleme,
  7. mazda 5 gebraucht kaufen tipps,
  8. mazda 2 typische mängel,
  9. häufige mängel mazda 5,
  10. mazda bt 50 worauf achten,
  11. mazda 6 gebrauchtwagen worauf achten,
  12. mazda 3 typische mängel,
  13. mazda mx 5 typische probleme,
  14. typische mängel mazda2,
  15. schwachstellen mazda 5,
  16. mazda 5 baujahr 2009 probleme,
  17. mazda 5 probleme,
  18. bekannte mangel madzda 5,
  19. mazda 3 mängel,
  20. mazda cx-3 mängel mangel,
  21. mazda cx3 mängel mangel,
  22. mazda 6 gebraucht checkliste,
  23. probleme mstzda 5,
  24. mazda mx 5 nd häufigste probleme,
  25. mazda cx 3 typische Mängel
Die Seite wird geladen...

Worauf achten: "Typische" Mängel und Problemzonen bei Gebrauchtkauf - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BP) meine Mängel, neu: Klima und Türdichtung...

    meine Mängel, neu: Klima und Türdichtung...: Hallo zusammen, Dienstag geht mein Auto wieder in die Werkstatt. Die Klima arbeitet manchmal gar nicht, einmal hab ich bemerkt das die...
  2. Mazda3 (BM) Kaufberatung - Serienausstattung/auf was achten bei Gebrauchtem?

    Kaufberatung - Serienausstattung/auf was achten bei Gebrauchtem?: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen - ich bin auf der Suche nach einem neuen Gebrauchten, und hab mich irgendwie auf den Mazda 3 BM...
  3. MX-5 (NC) Motortausch nach Defekt - Welcher Motor passt? Worauf ist zu achten?

    Motortausch nach Defekt - Welcher Motor passt? Worauf ist zu achten?: Hallo Community, ich habe folgendes Anliegen. Mein 2005er NC (2.0er Maschine) hatte letztes Jahr einen Motorschaden und ich würde ihn auch gern...
  4. MX-5 (NC) TÜV durchgefallen - Mängel bekannt?

    TÜV durchgefallen - Mängel bekannt?: Hallo Community, unser kleiner war heute zur AU/HU beim TÜV. Dabei wurde ihm die Plakette verweigert mit den Mängeln: 1. Differenzial ölt 2....
  5. MX-3 V6 79kw worauf muss ich achten?

    MX-3 V6 79kw worauf muss ich achten?: Hallo zusammen, ich habe gerade dieses Forum entdeckt und hab mich etwas umgeschaut und musste mich sofort Registrieren. Zu mir, ich bin 18 Jahre...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden