wo schließ ich die masse im mazda 323f an ??

Diskutiere wo schließ ich die masse im mazda 323f an ?? im Soundanlagen in euren Mazda´s Forum im Bereich Technik und Tuning; hallo zusammen, ich fahr nen mazda 323f ba. hab seit längerer zeit ein soundsystem drin, aber leider ständig ein störgeräuch in vorm eines...

  1. matteo

    matteo Guest

    hallo zusammen,

    ich fahr nen mazda 323f ba. hab seit längerer zeit ein soundsystem drin, aber leider ständig ein störgeräuch in vorm eines grellen piepsens. wird wohl an mangelnder masse liegen ?!
    deswegen meine frage wo ist die beste möglichkeit das massekabel anzuschließen ? oder liegt es gar nicht daran ??

    danke im voraus
    matteo
     
  2. Jojo81

    Jojo81 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    welches massekabel? vom radio? vom verstärker? batterie?

    muß nicht an der masse liegen. kann auch falsch verlegtes kabel sein, bzw unzureichend geschirmtes kabel.
     
  3. matteo

    matteo Guest

    hallo,
    also es handelt sich um das massekabel von der endstufe.
    welches kabel kann falsch verlegt sein ?? was sind typische fehler ??
    wie stell ich fest ob ein kabel genügend abgeschirmt ist ??
     
  4. #4 Dominik, 12.10.2005
    Dominik

    Dominik Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 C BA 1,5 ca. 8L/100km
    KFZ-Kennzeichen:
    Hey,
    ich vermute du meinst die Masse von deinem Verstärker.

    Hast du dein Stromkabel sowohl + als auch - in der nähe von deinem Cinchkabel verlegt? Dann glaube ich eher, dass es das ist.

    Ein paar Tipps zu deinem Massekabel. Es muss die selbe Querschnittfläche haben wie dein Pluskabel von der Batterie.
    Es sollte auf keinen fall länger als 1 Meter sein und direkt mit der Karosse verschraubt sein.
     
  5. Jojo81

    Jojo81 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    wieso sollte es nicht länger als ein meter sein? idealerwesie zieht man sogar direkt eins zur batterie ;)

    an der stelle, wo das kabel an die karosse gehtt. sollte der lack abgeschliffen sein, dass genügend kontaktfläche da ist. außerdem sollte das massekabel von der battere zur karrosserie genausdick sein wie das vom verstärker zur batterie.

    zur schirmung der cinchkabel: du solltest schon wissen, was du gekauft hast ;) evtl stehts auf der packung oder sonstwo drauf, wie gut die geschirmt sind.

    WIE die kabel liegen wüßt ich auch noch gerne. strom sollte auf der fahrerseite liegen und cinch auf beifahrerseite entlang bzw überm mitteltunnel. das ist halt der häufigste fehler. einfach falsch verlegt. ich hab auch schon erlebt, dass strom und cinch sich nur ungünstig gekreuzt haben und es kam zum summen. anderereseits hab ich bei einem meiner einbauten auf der länge von einem meter beides parallel und es geht. da ich gut geschirmte cinch verwende.
    zum testen, obs daran liegt, eifach mal das cinchkabel "in die luft" hängen, also quer durchs auto -weit weg von störquellen (sind in der regel eh die relais auf der fahrerseite) und gucken abs dann weg ist.
     
  6. #6 Dominik, 13.10.2005
    Dominik

    Dominik Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 C BA 1,5 ca. 8L/100km
    KFZ-Kennzeichen:
    Wenn man das Massekabel an der Karosse befestigt sollte es nicht länger als ein Meter sein. Frag mich nicht wieso hat mir der Fuzi erzählt bei dem ich mein
    Zeug gekauft habe.
    Ich lasse mich immer wieder gern eines Besseren belehren :D
     
  7. #7 chriis4, 13.10.2005
    chriis4

    chriis4 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P BA (Z5)
    Stimme Jojo voll und ganz zu, wenn du Störgeräusche hast, dann zu 99% wegen den Chinch-Kabeln bzw. der Art wie sie verlegt sind!!

    mfg
    chriis
     
  8. #8 prophet1006, 16.10.2005
    prophet1006

    prophet1006 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.10.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Aktuell: Mazda MX-3 V6 (Bj´96)
    Also ich hab bei mir + von der Batterie auf der Beifahrerseite zur Endstufe gelegt und das Chinch auf der Fahrerseite zusammen mit dem Remote Kabel. Masse hab ich an der Schraube mit der das Reserverad befestigt ist angeschlossen. Da hat ein Meter Kabel gerade so eben gereicht. Auf jeden Fall funktioniert das bei mir bestens so.
     
  9. #9 chriis4, 16.10.2005
    chriis4

    chriis4 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P BA (Z5)
    Das wundert mich aber, denn auf der Fahrerseite hast du die ganzen Relais, die dir die Störsignale reinmachen...
     
  10. #10 prophet1006, 16.10.2005
    prophet1006

    prophet1006 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.10.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Aktuell: Mazda MX-3 V6 (Bj´96)
    hmm... also wie gesagt, ich hab keine Störsignale. Habs unter diesem Plastik verlegt was unten an den Türen ist, und vorne dann unterm Lenkrad lang zum Radio hin.
    Ich kann jetzt aber auch nicht sagen wie es abgeschirmt ist da ich die packung nicht mehr habe. Habs auf jeden Fall bei Media-Markt gekauft. Das war so ein Komplettpaket für 15€ wo alle Kabel drinn sind die man braucht.
     
  11. #11 chriis4, 19.10.2005
    chriis4

    chriis4 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P BA (Z5)
    Na wenns gut klingt is ja alles Ok, manche haben da hald Glück 8)

    mfg
    chriis
     
  12. #12 Chrom-man, 19.10.2005
    Chrom-man

    Chrom-man Guest

    hast du den verstärker am gehäuse direkt auf die metallkarosserie verschraubt?
    hatte ein ähnliches problem bei meinem corolla und als ich ihn dann am teppich niedergeklebt hatte, wars vorbei,
    ansonsten kannst nur noch nen störfilter einbauen

    ich hatte eigentlich aus faulheit alles auf einer seite nach hinten gelegt, hatt auch hingehauen :cheesy:

    mfg
     
Thema: wo schließ ich die masse im mazda 323f an ??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. massepunkt mazda 323

    ,
  2. massepunkte mazda 323

Die Seite wird geladen...

wo schließ ich die masse im mazda 323f an ?? - Ähnliche Themen

  1. Kein Signalton beim Öffnen und Schließen

    Kein Signalton beim Öffnen und Schließen: Hallo Leute, mein Dicker war jetzt wegen Motorschadens eine Weile in der Werkstatt und die Batterie abgeklemmt. Vorher hat er beim Entriegeln und...
  2. CX30 Automatisch Fenster schließen

    CX30 Automatisch Fenster schließen: Hallo liebes Forum. Wir sind seit einer Woche glückliche Besitzer einen CX30 mit 180PS / Automatik und mit Vollausstatung. Uns ist gerade...
  3. Mazda3 (BL) Problem Zentralverriegelung, FFB kann schließen, aber nicht öffnen

    Problem Zentralverriegelung, FFB kann schließen, aber nicht öffnen: Hallo Mazda-Freunde, aktuell habe ich ein Problem mit der Zentralverriegelung meines Mazda 3 BL von 2010. Die Eckpunkte zusammengefasst: - Öffnen...
  4. Mazda3 (BN) Fenster öffnen und schliessen ohne Zündung

    Fenster öffnen und schliessen ohne Zündung: Hallo zusammen gibt es eine Möglichkeit, dass die Fenster geöffnet und geschlossen werden können, wenn ich im Auto sitze und Radio höre, ohne...
  5. Handschuhfach ,Schliesse ,abgebrochen

    Handschuhfach ,Schliesse ,abgebrochen: Hallo ihr lieben.. Ich versuche grade mal wieder meine Baustelle fertig zu bekommen. Nun ist die Schliesse gebrochen,sprich,wo das Schloss...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden