Wo ist denn nur die Leistung ?

Diskutiere Wo ist denn nur die Leistung ? im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo zusammen.. Nach langer Zeit als versteckter Beobachter habe ich mich jetzt auch mal angemeldet. Meine Familie und ich sind seit November...

  1. #1 Van-Fan, 05.01.2011
    Van-Fan

    Van-Fan Neuling

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen..

    Nach langer Zeit als versteckter Beobachter habe ich mich jetzt auch mal angemeldet. Meine Familie und ich sind seit November stolze Besitzer eines M5 Baujahr Ende 2006 Diesel mit 115 PS. Leider war der 143 PS Diesel auf dem Gebrauchtwagenmarkt nicht mehr so zahlreich vorhanden, so dass wir auf die kleiner Version zurückgegriffen haben. Ich konnte allerdings beim Preispoker mit meinem wirklich netten Mazda-Partner unter anderem eine Leistungssteigerung per Chip auf Kosten des Hauses ergattern. Damit soll mein Baby jetzt 150 PS und 380 Newtonmeter haben.
    Aufgrund der Witterung konnte ich ihn auch nach dem Kauf nie wirklich ausfahren.. maximal 140. Und er drückt auch ganz ordentlich muss ich sagen. Nun waren wir aber mal auf der Autobahn und ich konnte endlich Gas geben. Tja was soll ich sagen... bei 180 war schon ziemlich das Ende. Es mus noch gesagt werden.. das Auto war voll beladen da wir auf dem Rückweg aus dem Urlaub waren. Nun bin ich verunsichert... Wie ist das bei euch ?
    Bis 140 drückt er wirklich sehr gut und geht ziemlich ab... aber dann tut er sich schwerer.
    Wäre nett wenn ihr etwas über eure Erfahrungen sagen könntet.
     
  2. #2 Bracksdome, 05.01.2011
    Bracksdome

    Bracksdome Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 TOP 2,0 Benzin
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Colt Z30 1,5 "Black Pearl"
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Du darfst nicht vergessen, dass du eine Wohnwand fährst. Von daher ist das schon normal, mit einem voll beladenen M5 bei 180 der Leistungsgrenze nah zu sein.
     
  3. #3 Gunbusterxtra, 05.01.2011
    Gunbusterxtra

    Gunbusterxtra Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 5 2.0 TOP Benziner
    Nun ja, mein 2.0 Benziner soll ja um die 197 packen, das wird im Sommer probiert, mit den Reifen die jetzt da drauf sind möchte ich mir das Lottospielen verkneifen, man weiß ja nicht was der Vorbesitzer da so mit angestellt hat.

    Noch mal zu den 180km/h, mit wieviel ist denn der Wagen eingetragen?
    Ich kann mir nämlich vorstellen, das der zwar besser unten rum ziehen wird, aber oben rum halt nix mehr kommen kann, zumal bei ner höheren Geschwindigkeit ggf. auch andere Komponenten des Wagens angepasst werden müssen (je nach Geschwindigkeitszunahme). Daher denke ich, der Chip ist eher auf Drehmoment/Leistung im unteren Drehzahlbereich ausgelegt, ggf. solltest mal mit den Händler rücksprache halten, was der Chip denn nun so im einzelnen zu leisten in der Lage ist.
     
  4. #4 ergo1, 05.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2011
    ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    @Gunbusterxtra
    197 schafft er locker. Aber vergiss die Ohrenstöpsel nicht. ;)

    @Van-Fan
    Jaja, mit den Dieseln ist das immer so eine Sache, unten raus "hui", oben raus "pfui".
    Außerdem hat der kleine Diesel nur 110 PS und nicht 115. Höchstgeschwindigkeit 179 km/h.
    Dein Chip wird halt unten raus noch etwas mehr "hui" machen, aber am "pfui" oben raus nix ändern. ;)
     
  5. #5 Gunbusterxtra, 06.01.2011
    Gunbusterxtra

    Gunbusterxtra Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 5 2.0 TOP Benziner
    Ach was, ich fahre immer mit Muke, die kann auch laut sein, damit man Fahrgeräusche nicht mehr hört:!:


    Zum Thema, grade auch noch beim Diesel, würde ich nicht so viel erwarten. Hat der auch schon nen Turbo dran?
    Wenn ja, kann einzig eine Ladedruckerhöhung wirklich was bringen (wenn der ggf. auch noch durch den Chip gesteuert wird), aber dazu muß der Chip stimmen, das ganze sollte Eingetragen sein (wegen Betriebserlaubniss, was jetzt ja schon der Fall ist und die Versicherung wills auch wissen) ect., ein teils erheblicher Aufwand den das nach sich ziehen kann, wie ich dir als ehemaliger Turbo (aber ein Benziner) Fahrer sagen kann.
     
  6. #6 Van-Fan, 06.01.2011
    Van-Fan

    Van-Fan Neuling

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Na vielen Dank erstmal für die Antworten. War heute nochmal auf der Piste und ohne die ganze Beladung war er dann doch ein ganzes Stück spritziger. Aber eventuell kann ja mal ein Besitzer des großen Diesels und einer des kleinen Diesels sagen was er so schafft. Aber bitte die Wahrheit ....ohne männlich bedingtes Testosteron :).
    Da denmnächst die dritte Sitzreihe raus soll wird auch hier noch am Leistungsgewicht gearbeitet.
    Ansonsten mein Fazit : suuuuuper Auto.. wenn auch etwas durstig und einem Bordcomputer der den Spritverbrauch fernab der Realität misst (momentan 5.7 Liter)..lach
     
  7. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    den Bordcomputer mußt halt nachjustieren, wenn er daneben liegt. dann stimmt er schon.
     
  8. #8 Andy G., 07.01.2011
    Andy G.

    Andy G. Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 Top 2.0/143PS Diesel Satinsilber
    Hallo,

    ich fahre den 143PS Diesel.
    Das Fahrzeug kommt auf, mit Navi gemessen, 207 Km/h auf ebener Strecke.

    Gruß
     
  9. #9 blumentopferde, 07.01.2011
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    @Van-Fan:

    Welche Drehzahl hat Dein Diesel denn bei 180 km/h ?
    Oftmals kann ein Chiptuning das Auto nicht schneller machen in Bezug auf die Endgeschwindigkeit, da die Drehzahl schon ausgereitzt ist.

    Besonders ein Diesel ist doch aber schon schön, wenn man eine Steigerung des Drehmoments hat....
     
  10. neuna

    neuna Neuling

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR-CD Top
    KFZ-Kennzeichen:
    wir hatten als wir uns für den mazda 5 entschieden haben auch beide dieselmotoren probe gefahren,uns dann für den "größeren" Motor entschieden da es doch ein recht großes auto ist und ich auch gerne zügig unterwegs bin.
    zum chiptuning: ich denke mit einem chip erreicht man selten eine höhere endgeschwindigkeit sondern einen höheren drehmoment, was sich dann im antritt und abzug des fahrzeuges bemerkbar macht.
    es ist zwar meine persönliche meinung, aber ich denke eine höchstgeschwindigkeit von 180km/h reicht doch aus,wann kann man den mal so schnell fahren, auf den meisten autobahnen geht das ja nur noch auf teilstücken,außer natürlich du willst rennen damit fahren:D
     
  11. #11 Gunbusterxtra, 07.01.2011
    Gunbusterxtra

    Gunbusterxtra Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 5 2.0 TOP Benziner
    Mazda 5 und Rennen, echt witzig!

    Auch ich denke, das 130 meist mehr als genug sind, der Wagen an sich ist mit den 2.0 Liter Benziner auch ganz passabel, auch wenn der Diesel wohl noch etwas mehr vom Brot ziehen dürfte (bei der Beschleunigung), aber der rechnet sich bei mir nicht mal annähernd und daneben finde ich die Steuerketten bei den Benziner irgendwie symphatischer.

    Wenn man sich meist Drehmoment und Leistungsdiagramme von Verbrennungskolbenmotoren anschaut, wird man immer feststellen, das die sich an einen Punkt überschneiden, der Drehmoment dann schwächer wird, weshalb die Autos auch normal nicht die Schallmauer durchberechen können, es sei denn die haben nen Raketentriebwerk untergeschnallt. Deshalb macht Tuning nur sehr begrenzt Sinn, ein angeblicher Minderverbrauch ist meist nicht drin, es sei denn man fährt auch insgesamt anders, aber meistens ist es ja anders rum, also mehr verbrauch, weil man ja immer an der nächsten Ampel stehen muß, quasi die Pole Position ;-)

    Darf ich mal fragen, ob das Chiptuning denn auch eingetragen wurde und was denn in den Papieren denn nun an Leistung und Drehmoment drin steht?
    So 10% mehr zum Serienzustand sollen meistens drin sein, zumindest wenn die Infos aus einer TV-Sendung stimmen, die ich mal zu diesen Thema gesehen habe.
     
  12. #12 Van-Fan, 07.01.2011
    Van-Fan

    Van-Fan Neuling

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Also ich werde mal demnächst auf den Drehzahlmesser beobachten und euch kundtun was er sagt.
    Was das eintragen des Chips angeht... öhm.. das hole nach... irgendwann *schwitz*. Die Daten die ich angegeben habe, hat mir der Werkstattmeister bei meinem Mazda-Händler gesagt. Der Einbau war halt auch eher unter der Hand.. ihr versteht ? Es stimmt schon mit der Höchstgeschwindigkeit.. bei dem Auto kann man ja der Benzinnadel beim fallen zusehen wenn er über 160 fährt.
     
  13. #13 Gunbusterxtra, 07.01.2011
    Gunbusterxtra

    Gunbusterxtra Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 5 2.0 TOP Benziner
    Mit dem nachholen würde ich mir keine Zeit lassen, dein Wagen hat z.Z. keine gültige ABE, ist damit quasi für den Bereich der StVo nicht zugelassen. Wenn dir mit dem was passiert (bsp. ein Unfall den du verschuldet hast) und die Versicherung findet raus, das der Wagen gechipt wurde, kann es sein, das du den Schaden dann später selbst tragen mußt. Zwar bezahlt die Versicherung, aber die werden das Geld dann bei dir kassieren, ich denke dieses Risiko ist so enorm das man sich den Rest des Lebens mit versauen kann.
    Daher, nicht warten sondern handeln, jener der den Wagen gechipt hat, oder falls es ne Software war, die eingespielt wurde, sollte passende Unterlagen haben, damit das auch eingetragen werden kann, sonst währe das ganz schlecht, ohne Papiere wird es "richtig" teuer mit Eintragen ect..
     
  14. #14 Van-Fan, 05.02.2011
    Van-Fan

    Van-Fan Neuling

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Sooo.. Zeit mal wieder zu antworten.
    Habe mir eben die LED für den Innenraum vorne bestellt.
    WilTec - W5W T10 mit 8 LED

    Aber nicht die blauen. Ich hoffe die weißen sind genauso hell obwohl es ja wohl nur 3 LED sein sollen.

    Wenn die Qualität gut ist, werde ich nach und nach aufrüsten.
    Auch bin ich mir noch unsicher welche Teile jetzt genau in die hintere Beleuchtung und in den Kofferraum kommt. Auch LED für die Kennzeichenbeleuchtung würde mir gut gefallen.
    Aber ich suche da wirklich das hellste was es gibt.
    Ach ja.. Beim Abblendlicht habe ich auf Osram Nightbreaker Plus umgestellt. Wow.. die haben wirklich Kraft. Richtig schön hell. Nun bin ich auf die Haltbarkeit gespannt.
    Im Kofferraum habe ich jetzt einen LED-Stick von Osram am Hundetrenngitter befestigt. Super hell, nur muss ich es halt "manuell" einschalten. Aber das ist nicht wirklich ein Problem.

    Aber zurück zum Thema:

    Bei Tempo 180 bin ich bei ca. 3100 Umdrehungen.
    Habe es jetzt die Tage nochmal getestet.. und bis 180 ist es wirklich zügig. Danach ist plötzlich Schluss.. es sei denn leicht abschüsig.. dann geht er wieder ab. Aber egal... mir reicht der BUMMS auch so. Der Chip macht sich wirklich bermerkbar. Laut BC bin ich bei 5,1 Liter im Verbrauch.
     
  15. #15 blumentopferde, 06.02.2011
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Du Verbraucher aber keine 5,1 Liter bei Tempo 180, oder ?
     
  16. #16 Van-Fan, 06.02.2011
    Van-Fan

    Van-Fan Neuling

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Das wäre natürlich nicht schlecht. *träum*
    Nein, bei 180 bin ich ungefähr zwischen 10 und 11 Litern. *weint*
     
  17. #17 blumentopferde, 06.02.2011
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Na, dann würde ich mal Deinen BC kalibrieren lassen, denn mein 3er Diesel zieht bei 180 km/h ca. 12 Liter und ich denke nicht, dass Dein 5er weniger verbrauchen wird... Denn selbst die 5,1 Liter halte ich nicht ganz für realistisch.
     
  18. #18 Van-Fan, 06.02.2011
    Van-Fan

    Van-Fan Neuling

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Jo.. ein altbekanntes Problem bei den BC. Aber ich war noch zu faul die Einstellung mal vorzunehmen. Steht aber auf der to-do-Liste.
    Die Woche werde ich erstmal eine Platte für den Kofferraum anfertigen, denn ohne dritte Sitzreihe ist es da hinten leider nicht so sehr eben.
     
Thema:

Wo ist denn nur die Leistung ?

Die Seite wird geladen...

Wo ist denn nur die Leistung ? - Ähnliche Themen

  1. Mazda 6 (GG/GJ) Motor keine Leistung und frisst öl

    Motor keine Leistung und frisst öl: Hallo ich brauche mal ein Rat mein Mazda 6 2.0 108kw 147ps Frisst öl und hat keine Leistung mehr was kann das sein ich bin am verzweifeln
  2. Mazda 6 keine Leistung ( dpf gewechselt )

    Mazda 6 keine Leistung ( dpf gewechselt ): Hallo Leute, Habe folgendes Problem mein Mazda 6 bj 2006 diesel mit 2.0 L 143 ps hat keine Leistung mehr . Es fing an mit Mk Leuchte und ESP...
  3. Mazda3 (BL) Mehr Leistung durch undichten Abgasstrang ?

    Mehr Leistung durch undichten Abgasstrang ?: Hallo zusammen, seit ein paar Wochen höre ich brummige Geräusche bei der Fahrt. Ich vermute, dass irgendwo ein Loch im Abgasstrang ist oder...
  4. Mazda5 (CR) Ruckeln und kaum Leistung

    Ruckeln und kaum Leistung: Hallo zusammen Ich habe habe meinen Mazda 5 gestartet und kam auf einmal nur ruckelnd und verzögernd auf Drehzahl . Auch beim fahren war die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden