Wo ist beim MPS der LLK?

Diskutiere Wo ist beim MPS der LLK? im Mazda 6 MPS Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Kann mir wer von euch sagen, wo beim MPS der LLK sitzt? Hat der überhaupt einen :roll:
  • Wo ist beim MPS der LLK? Beitrag #1
Cupra

Cupra

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.02.2006
Beiträge
344
Zustimmungen
0
Ort
Schweiz (SO)
Auto
Mazda 6 MPS
Zweitwagen
SEAT Leon4 Cupra 2,8 V6
Kann mir wer von euch sagen, wo beim MPS der LLK sitzt? Hat der überhaupt einen :roll:
 
  • Wo ist beim MPS der LLK? Beitrag #2

Gast

also wenn mich ned alles täuscht, ist der ladeluftkühler oben am motor aufgesetzt und sagt die lauft über 2 kunststoffkanäle, die an der innenseite der motorhaube befestigt sind, an.

mazda6mps_koller_271005_020.jpg


mazda6mps_koller_271005_022.jpg
 
  • Wo ist beim MPS der LLK? Beitrag #3
Cupra

Cupra

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.02.2006
Beiträge
344
Zustimmungen
0
Ort
Schweiz (SO)
Auto
Mazda 6 MPS
Zweitwagen
SEAT Leon4 Cupra 2,8 V6
Und wie effektiv ist die Variante? Irgendwie weiss ichnedd recht, wo di Luft da wieder raus soll :(
 
  • Wo ist beim MPS der LLK? Beitrag #4
8star

8star

Einsteiger
Dabei seit
17.12.2005
Beiträge
43
Zustimmungen
0
Auto
Mazda 6 MPS
Zweitwagen
C4 Cabrio
Die wird inhaliert :idea: :lol:
 
  • Wo ist beim MPS der LLK? Beitrag #5
Cupra

Cupra

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.02.2006
Beiträge
344
Zustimmungen
0
Ort
Schweiz (SO)
Auto
Mazda 6 MPS
Zweitwagen
SEAT Leon4 Cupra 2,8 V6
Das heisst?

Sorry, ich bin ja allgemein recht fit in KFZ-Technik, aber bei Mazda nunmal überhaupt nedd :(
 
  • Wo ist beim MPS der LLK? Beitrag #6
Realgod

Realgod

Mazda-Forum User
Dabei seit
25.05.2004
Beiträge
872
Zustimmungen
0
Auto
91er 626 GV 2.2i
die strömt am motorblock vorbei nach unten, deshalb nennen manche gemeinen leute so eine position des LLK auch interwarmer anstatt intercooler , weil beim stehen der LLK von der motorabwärme erhitzt wird und daher ne vergleichsweise schlechte kühlwirkung im unteren geschwindigkeitsbereich hat! effektiver wär ne position vor dem Wasserkühler direkt im fahrtwind!
 
  • Wo ist beim MPS der LLK? Beitrag #7
Cupra

Cupra

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.02.2006
Beiträge
344
Zustimmungen
0
Ort
Schweiz (SO)
Auto
Mazda 6 MPS
Zweitwagen
SEAT Leon4 Cupra 2,8 V6
Eben,d as dachte ich auch. Einzig Subaru hat noch diese obelnliegenden Ladeluftkühler...


Obs was brignt so ne STI Hutze drauf zu Moniteren :D Oder nen Gitter zur Entlüftung weiter hinten?
 
  • Wo ist beim MPS der LLK? Beitrag #8

Silo-QAS

Mazda-Forum User
Dabei seit
16.03.2006
Beiträge
250
Zustimmungen
0
Ort
Neu-Isenburg b. Frankfurt/M.
Auto
Mazda6 MPS
ReDdEsErT schrieb:
also wenn mich ned alles täuscht, ist der ladeluftkühler oben am motor aufgesetzt und sagt die lauft über 2 kunststoffkanäle, die an der innenseite der motorhaube befestigt sind, an.

Das ist vielleicht nur falsch forumuliert worden, aber "ansaugen" kann der Ladedluftkühler die Kühlungsluft nun wirklich nicht (wir reden jetzt nicht von der Ladeluft, aber die wir ja auch nicht angesaugt vom LLK sondern durch ihn durch gepresst ;)). Die Luft strömt von vorne durch diese zwei Kanäle an der Unterseite der Motorhaube zum LLK. Das funktioniert natürlich nur bei hohem Tempo ausreichend und selbst da kann es nicht viel sein, was durch die engen Kanäle geht!

Offensichtlich wollte Mazda um jeden Preis einen "Hood Scoop" ala WRX vermeiden aber trozdem super kurze Ladedruckleitungen (für spontanes Ansprechen) realisieren. Ein Kompromiss wie er in der Serie häufig eingegangen werden muß. Hier liegt noch einiges Potenzial versteckt!
 
  • Wo ist beim MPS der LLK? Beitrag #9
Cupra

Cupra

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.02.2006
Beiträge
344
Zustimmungen
0
Ort
Schweiz (SO)
Auto
Mazda 6 MPS
Zweitwagen
SEAT Leon4 Cupra 2,8 V6
Das dachte ich auch.. so nen LLK gehört inne Front :D
 
  • Wo ist beim MPS der LLK? Beitrag #10

Silo-QAS

Mazda-Forum User
Dabei seit
16.03.2006
Beiträge
250
Zustimmungen
0
Ort
Neu-Isenburg b. Frankfurt/M.
Auto
Mazda6 MPS
Wie gesagt, so ein Setup wie es Mazda gemacht hat hat auch seine Vorteile. Der Weg für die Ladeluft ist somit am kürzesten, optimal für das Ansprechverhalten des Motors. Allerdings hätte man es besser machen können, z.B. durch einen wassergekühlten LLK an selber Position. ;)
 
  • Wo ist beim MPS der LLK? Beitrag #11
Realgod

Realgod

Mazda-Forum User
Dabei seit
25.05.2004
Beiträge
872
Zustimmungen
0
Auto
91er 626 GV 2.2i
wassergekühlte llk´s sind aber nicht so "kühlfreudig" weil ja der wasserkreislauf des motors "missbraucht" wird um die ladeluft zu kühlen,und der ist normalerweise eben wärmer als die umgebungsluft, ausserdem brauchst du dann einen leistungsfähigeren kühler denn der muss die abwärme vom llk ja auch irgendwohinstecken, und was auch noch dazukommt : (ich weiss das hört sich jetz echt blöd an ...) der wasser-llk ist nicht so prestigeträchtig weil man ihn ja nicht sieht und somit nicht sagen kann : "ich hab nen turbo mit ladeluftkühlung" ist übrigens auch ein verkaufsargument für leute die halt nen turbo wollen --> der kunde will halt auch sehen das er nen turbo hat --> also Luft /Luft llk

was was bringen würde wäre tatsächlich ein stutzten wie beim Subaru allerdings ist das optisch gesehen gaschmackssache, noch eine möglichkeit für eine kurzzeitige verbessserung der ladeluftkühlung wäre eine wasseraufspritzung die den llk einfach gesagt mit wasser vollspritzt und dadurch die kühlleistung kurzzeitig anhebt --> natürlich wäre dann ein zusatzlicher tank , pumpe und so nötig (noch besser wäre eine wasser/alkohol aufspritzung der alkohol verdunstet schneller und kühlt besser als wasser birgt aber die gafahr das er bei falscher mischung brennt)
hoffe ich hab euch jetz nicht gelangweilt! :D
 
  • Wo ist beim MPS der LLK? Beitrag #12

Silo-QAS

Mazda-Forum User
Dabei seit
16.03.2006
Beiträge
250
Zustimmungen
0
Ort
Neu-Isenburg b. Frankfurt/M.
Auto
Mazda6 MPS
Realgod schrieb:
wassergekühlte llk´s sind aber nicht so "kühlfreudig" weil ja der wasserkreislauf des motors "missbraucht" wird um die ladeluft zu kühlen,und der ist normalerweise eben wärmer als die umgebungsluft, ausserdem brauchst du dann einen leistungsfähigeren kühler denn der muss die abwärme vom llk ja auch irgendwohinstecken,

Da hast Du recht (Kühlmitteltemp. ca. 85-95°C im Betrieb) und so gesehen wäre es natürlich uneffektiv... aber DAS habe ich ja auch nicht vorgeschlagen! Separater Kühlkreislauf ist der Trick! ;)

und was auch noch dazukommt : (ich weiss das hört sich jetz echt blöd an ...) der wasser-llk ist nicht so prestigeträchtig weil man ihn ja nicht sieht und somit nicht sagen kann : "ich hab nen turbo mit ladeluftkühlung" ist übrigens auch ein verkaufsargument für leute die halt nen turbo wollen --> der kunde will halt auch sehen das er nen turbo hat --> also Luft /Luft llk

Ja, da hast Du auch recht. Gegen einen fetten L/L LLK kann das L/W Setup optisch nicht mithalten, aber auch da hat man (bei meinem Beispiel) einen extra Kühler, den man ja noch mit einem "fetten" Logo bespühen kann, und dass macht den optischen Nachteil teilweise wet. Welches Setup die bessere Performance und den geringeren Einbauaufwand hat wird man austesten müssen...

was was bringen würde wäre tatsächlich ein stutzten wie beim Subaru allerdings ist das optisch gesehen gaschmackssache, noch eine möglichkeit für eine kurzzeitige verbessserung der ladeluftkühlung wäre eine wasseraufspritzung die den llk einfach gesagt mit wasser vollspritzt und dadurch die kühlleistung kurzzeitig anhebt --> natürlich wäre dann ein zusatzlicher tank , pumpe und so nötig (noch besser wäre eine wasser/alkohol aufspritzung der alkohol verdunstet schneller und kühlt besser als wasser birgt aber die gafahr das er bei falscher mischung brennt)
hoffe ich hab euch jetz nicht gelangweilt! :D

... bring natürlich auch was, aber eine Wassereinspritzung ist effektiver. "Nachteil" Zusatztank für Wasser bleibt. Aber ist das wirklich ein Nachteil? Kommt wohl darauf an wie man es betrachtet! :)
 
  • Wo ist beim MPS der LLK? Beitrag #13

Nextbuy

Realgod schrieb:
wassergekühlte llk´s sind aber nicht so "kühlfreudig" weil ja der wasserkreislauf des motors "missbraucht" wird um die ladeluft zu kühlen,und der ist normalerweise eben wärmer als die umgebungsluft,

Edit: Falsch. Die gehen idR über separaten Kreislauf. Kühlung über den Wasserkreislauf des Motors macht wenig Sinn, ausser man möchte die Luft zusätzlich aufheitzen :lol:

Gruss
 
  • Wo ist beim MPS der LLK? Beitrag #14

Gast001

Ladeluftkühler am M6 MPS

Man kann schon viel Quatsch hier lesen was den Ladeluftkühler(LLK) betrifft. Der sitzt hinter dem Turbolader und vor dem Ladeluftrohr um so viel wie möglich runtergekühlte und komprimierte Luft in die Verbrennungsräume zu drücken.
 
  • Wo ist beim MPS der LLK? Beitrag #15
Cupra

Cupra

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.02.2006
Beiträge
344
Zustimmungen
0
Ort
Schweiz (SO)
Auto
Mazda 6 MPS
Zweitwagen
SEAT Leon4 Cupra 2,8 V6
Man kann schon viel Quatsch hier lesen was den Ladeluftkühler(LLK) betrifft. Der sitzt hinter dem Turbolader und vor dem Ladeluftrohr um so viel wie möglich runtergekühlte und komprimierte Luft in die Verbrennungsräume zu drücken.


Hä?
 
  • Wo ist beim MPS der LLK? Beitrag #16

André

@ Frank:

Es ging um die örtliche Unterbringung im Motorraum und nicht darum, dass der LLK zwische Turbo und Motor sitzt. Das wusste hier nämlich jeder....
 
  • Wo ist beim MPS der LLK? Beitrag #17
Cupra

Cupra

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.02.2006
Beiträge
344
Zustimmungen
0
Ort
Schweiz (SO)
Auto
Mazda 6 MPS
Zweitwagen
SEAT Leon4 Cupra 2,8 V6
Ich glaub da ist einiges daneben gegangen :D Nen Kühler sitzt vor keinem Rohr und drückt auch nix :D

Oder was bitte ist eine Ladeluftrohr?
 
  • Wo ist beim MPS der LLK? Beitrag #18

André

Das was beim Sauger der Ansaugkrümmer ist, ist beim Turbomotor das Ladeluftrohr. Wird zumindest machnmal so bezeichnet.
 
  • Wo ist beim MPS der LLK? Beitrag #19

BGMichi

Neuling
Dabei seit
08.09.2005
Beiträge
71
Zustimmungen
0
Qas schrieb:

Offensichtlich wollte Mazda um jeden Preis einen "Hood Scoop" ala WRX vermeiden aber trozdem super kurze Ladedruckleitungen (für spontanes Ansprechen) realisieren. Ein Kompromiss wie er in der Serie häufig eingegangen werden muß. Hier liegt noch einiges Potenzial versteckt!

Vollkommen richtig diese Aussage.

Es wird in diesem Thema schon wieder einiges an Schmarn geschrieben aber Fakt ist das der LLK auf dem Motor liegt was (nochdazu ohne Scoop)thermisch
absolut unvorteilhaft ist.
Fakt ist aber auch das der DISI auf 260 PS werkseitig konfiguriert ist und für diese Leistungsabgabe und Thermik Motor intern reicht dieses System aus.
Großer Vorteil ist eine sehr spontane Gasannahme da die Ladedruckverrohrung außerst kurz gehalten wird.
Das bei einem größeren Umbau in Sachen Motorleistung ein größerer LLK in die Front wandert wird unumgänglich sein
 
Thema:

Wo ist beim MPS der LLK?

Wo ist beim MPS der LLK? - Ähnliche Themen

MPS quitscht beim Gas geben: Hallo Leute, Ich habe eine Frage zum meinem Mazda 3 MPS 2010. Seit neustem kommt irgendwo aus dem Innenraum ein quitschen wenn ich Gas gebe...
Chiptuner mazda 3 mps BK: Tag leute. Meine Freundin besitzt einen MPS BK (den BL hat sie auch. Ja sie hat beide.) Ich wollte mal fragen ob jemand einen guten Chiptuner in...
Mazda 3 bk mps Lenkrad in ein bk: Hallo, da ich vorhab heute das lenkrad von einem mazda 3 bk mps in meinen bk einzubauen wollte ich fragen was ich beachten muss und ob man das...
Mazda Premacy 2001 100 Ps: Hallo Wer kann mir sagen wo der Geschwindigkeitssensor beim Mazda Premacy Bj2001 100 PS sizt,Geschwindigkeitstacho geht nicht mehr,L.G
Mazda6 (GH)

Dieselverbrauch

Mazda6 (GH) Dieselverbrauch: Hallo liebe Forum-Mitglieder! Ich bin überzeugter Mazda 6 Fahrer. Nachdem ich mir vor 7 Jahren einen gebrauchten Mazda 6 Kombi Diesel Bj. 2007...

Sucheingaben

wasser llk mazda 3 mps

,

mazda 3 mps thermik

Oben