WLAN Router verbauen

Diskutiere WLAN Router verbauen im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hi, ich möchte einen Router verbauen, weiß aber nicht wohin damit. Hat jemand eine Idee oder weiß, wohin der Router kommt, der von Mazda...

  1. #1 Jas Man, 16.02.2015
    Jas Man

    Jas Man Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    117
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactive X Selection
    Hi,
    ich möchte einen Router verbauen, weiß aber nicht wohin damit. Hat jemand eine Idee oder weiß, wohin der Router kommt, der von Mazda angeboten wird?

    Aktuell geht es um diesen hier: DWR-921 4G LTE Router | D-Link Deutschland

    Die kleinen mobilen WiFi 3G Dinger erfüllen nicht meine Anforderungen (DHCP Reservierungen, automatisches einschalten beim Motorstart, DNS Auflösung im LAN). Daher muss es die "Dicke Berta" sein.
    Gruß

    Jas Man
     
  2. Ivocel

    Ivocel Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Kombi 2.2 l SKYACTIV-D ??110 kW (150 PS)??
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Outlander II 2.4 CVT 4WD
    Glaube, der kommt hinters Handschuhfach
     
  3. Dre89

    Dre89 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.04.2014
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Darf ich fragen was ein Router im Auto bringt?:)
     
  4. Ivocel

    Ivocel Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Kombi 2.2 l SKYACTIV-D ??110 kW (150 PS)??
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Outlander II 2.4 CVT 4WD
    WLAN?
    Mitfahrer können sich via WLAN verbinden und man braucht nur ein Datentarif. dadurch spart man sich dann das Volumen auf dem Handy
     
  5. #5 tuerlich, 16.02.2015
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.870
    Zustimmungen:
    400
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Wan spart sich das Volumen auf dem Handy?

    Woher bekommste dann das Volumen im Auto? Weiteren Datentarif?

    Deine Beifahrer surfen dann über Deinen zweiten Datentarif?

    Sind doch nur absolut unnütze Mehrkosten, oder?

    Klär mich bitte auf, hab ich nen. Denkfehler?
     
  6. Dre89

    Dre89 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.04.2014
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ok das habe ich mir gedacht.
    Dachte vielleicht hat es noch einen Zweck :)
     
  7. Ivocel

    Ivocel Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Kombi 2.2 l SKYACTIV-D ??110 kW (150 PS)??
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Outlander II 2.4 CVT 4WD
    Ich halte es auch nicht für sinnvoll, aber das ist der Zweck eines WLAN Routers im Auto
     
  8. #8 tuerlich, 16.02.2015
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.870
    Zustimmungen:
    400
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweck?

    1 Gig im Auto, dann brauch ich nur 500 MB am Handy, statt sonst 1,5 Gig?

    Verstehs grad nicht! :?:
     
  9. Ivocel

    Ivocel Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Kombi 2.2 l SKYACTIV-D ??110 kW (150 PS)??
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Outlander II 2.4 CVT 4WD
    Gibt von 1&1 z. Bsp. ein 2 GB Datentarif mit LTE 21,6 MBits (danach gedrosselt) für 6,99 € / Monat im D2 Netz.
    Dann kann man einen kleinen Tarif für das Telefon nehmen und kann so (evtl.) was sparen.

    Ob es sinnvoll ist, ist eine andere Sache.
     
  10. #10 Jas Man, 16.02.2015
    Jas Man

    Jas Man Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    117
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactive X Selection
    Bei mir hat es versch. Gründe:

    1. Ich höre gern I-Net Radio und mein Sprachtarif hat nur 200 MB, danach Drosselung. Das reicht mir nicht. Mehr MB bedeutet bei meinem jetzigem Provider auch gleich sehr viel höhere monatliche Kosten.

    2. Mit dem D-Netz habe ich in meinem Heimatort das Problem, dass er dauernd einen Balken 3G Empfang hat. Will man es aber nutzen, bricht es zusammen und geht auf 2G. Eine unterbrechungsfreie Verbindung bekomme ich nur hin, wnen ich das Handy fest auf 2G stelle. Das ist aber nervig und wird gern von mir vergessen. Mit dem E-Netz habe ich überall 3-4 Balken 3G Empfang, selbst im Auto. Die Mehrkosten von 9 € pro Monat nehme ich daher gern in Kauf.

    3. Ich spiele gern mit dem SSH Zugang des MZD rum. Daher brauche ich einen Zugang mit fester IP oder einem Namen den ich ansprechen kann. Besonders um Sprachbefehle über Tasker los zu werden :-)

    Alles sehr spezielle Wünsche und Anforderungen. Mich interessiert ja auch nur, wo ich das Dingen am besten hinpacken kann.
    Hinters Handschuhfach find ich unpraktisch, da man bei Bedarf nicht so einfach an das Gerät dran kommt. Die angebauten Antennen bekomme ich bestimmt auch nicht dahinter.....dann wirds wohl doch unter die Hutablage montiert.
    Weiß einer, wo ich da am besten 12V ("Zündungsplus") abgreifen kann?
     
  11. mhel2

    mhel2 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    1.339
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    M3 G120 Centerline
    Kostet aber nur 12 Monate 7 Euro, danach 10.
     
  12. Ivocel

    Ivocel Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Kombi 2.2 l SKYACTIV-D ??110 kW (150 PS)??
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Outlander II 2.4 CVT 4WD
    doch egal, du wolltest ein Grund wissen. ... ich habe daran kein Interesse, deswegen suche ich auch kein Tarif.

    @TO
    hat der 3er im Kofferraum eine 12V Steckdose? Wenn ja, dann wisst du woher ;)
     
  13. mhel2

    mhel2 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    1.339
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    M3 G120 Centerline
    Ich wollte keinen Grund wissen, für mich gibts da keinen weil Preis / Leistung in absolut keinem Verhältnis steht.
     
  14. #14 Jas Man, 16.02.2015
    Jas Man

    Jas Man Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    117
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactive X Selection
    Nope, hat er nicht.
    Ich weiß nur das es auf der Fahrerseite hinter der Abdeckung ein Steuergerät gibt, an dem einige ihre Innenraumbeleuchtung geklemmt haben, damit die beim öffnen der Tpür angeht. Für den Router weniger sinnvoll.
     
  15. marad

    marad Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2015
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda G120 BN Revolution
    Technische Frage:
    Das Gerät funktioniert doch mit 220V Wechselspannung.
    Ohne Netzgeräte vielleicht 12V.
    Das Auto liefert 13,8 Volt.

    Wie soll das funktionieren?
    In einem Fall braucht man einen Spannungwandler in dem anderen einen 12V Konstantspannungsquelle.
    Dafür braucht mal etwas mehr Platz als Handschuhfach.
     
  16. #16 Clawhammer, 16.02.2015
    Clawhammer

    Clawhammer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    Mazda 9 GH 2,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL 1,6l MZ-CD 116 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Kein Problem, die Geräte können gewisse Spannungen abfangen, nach oben und nach unten. Die 12 Volt sind eher ein Richtwert und werden vom Gerät sowieso nochmals für Baugruppen intern gedrosselt und gegebenenfalls stabilisiert.
    Dein Radio würde sonst auch kapputt bzw. aus gehen, wenn du es ohne laufenden Motor betreibst. ;)
     
  17. marad

    marad Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2015
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda G120 BN Revolution
    Beim Autoradio wird die Spannung auf 12V begrenzt ... Habe ich schon einige Male nachgemessen.
    Anderseits hast recht, dass etwas mehr Spannung nicht gleich zum Ausfall führt,
    sondern erst, wenn die 2 Jahre Gewährleistung vorbei sind.
     
  18. #18 Killarusse85, 17.02.2015
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    72
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Die Frage ist hier auch wie die Stormversorgung aussehen soll. Auf Zündung wird der Router bei ausgeschaltetem Fahrzeug nicht mit Strom versorgt und startet bei jedem Fahrzeug Anlassen neu. Probleme und häufiges Zurücksetzen dürften vorprogrammiert sein. Bei eine Dauerversorgung dürfte dir der Router recht schnell die Batterie leersaugen.
     
  19. detbar

    detbar Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BM-Sportsline 120 AT
    bei mir ist der Router am USB unter die Armlehne geklettet. Wenn Zündung an, dann startet er, wenn Zündung aus geht er in den Standby, da kein Datenverkehr.
    Dass läuft bei mir so schon ca. 3 Monate ohne Probleme. Batterie OK, Router OK und Verbindung steht immer nach ca. 30 Sekunden.
    Gruss Detlef
     
  20. #20 Jas Man, 17.02.2015
    Jas Man

    Jas Man Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    117
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactive X Selection
    @detbar: Ich habe mittlerweile 3 von diesen kleinen Modems getestet, und keines verhält sich so. Die meisten bleiben aus und gehen erst an, wenn man den Einschalter drückt. Ich glaub Du hattest in irgendeinem Thread ein Bild davon gepostet, oder? So ein TP-Link Modem mit Display in der Armlehne. Ich hab mir deshalb auch einen TP-Link gekauft, M5350. Sah auf jeden Fall genau so aus wie das auf dem Bild. Allerdings bleibt das aus wenn der Strom kommt. Ohne Akku ging es zwar an, allerdings stürzte es dann regelmäßig ab.
     
Thema: WLAN Router verbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda wlan

    ,
  2. mazda wifi router

    ,
  3. huawei e8231 mazda mzd

    ,
  4. Mazda cx5 wlan,
  5. mazda 3 wlan router,
  6. wlan mazda 3bm,
  7. WLanrouter im Mazda,
  8. was kann man mit wlan in mazda3 machen,
  9. mazda 3 wlan monatliche kosten,
  10. mazda wlan router,
  11. wlan mazda 3,
  12. wlan router mazda 3,
  13. mazda 3 bm router
Die Seite wird geladen...

WLAN Router verbauen - Ähnliche Themen

  1. WLAN und Freisprecheinrichtung

    WLAN und Freisprecheinrichtung: Hallo Wegen dem WLAN, glaube bin zu blöd dazu. Wie funktioniert das genau? Habe das Handy als Hotspot eingerichtet soweit sogut. Habe versucht aha...
  2. Mzd Navi Alternative Routen

    Mzd Navi Alternative Routen: Hallo Habe eine Frage bezüglich des Navi meines Mazda 3 Bm . In der Bedienungsanleitung blicke ich nicht ganz durch. Und zwar wenn man ein Ziel...
  3. USB Stick mit Sim Karte statt Wlan Router

    USB Stick mit Sim Karte statt Wlan Router: Hallo zusammen, habe den einen oder anderen Beitrag bezüglich des Wlan Routers von Mazda hier gelesen. Da ich aber 460€ extrem finde habe ich mich...
  4. WLAN Hotspot und Bluetooth Verbindung gleichzeitig nutzen nicht möglich!

    WLAN Hotspot und Bluetooth Verbindung gleichzeitig nutzen nicht möglich!: Hallo, Ich fahre den 3er Mazda Bj 2015 und habe eher das Problem das sich mein Handy (Huawei Mate s) sich nur sehr selten verbindet! Woran liegt...
  5. ist erfolgreich im Wlan aber kein Ping möglich

    ist erfolgreich im Wlan aber kein Ping möglich: Hi, die Verbindung von meinem Wlan Router reicht bis in die Garage und im DHCP Client Menü sehe ich auch das der Nutzer "CMU" eine IP zugeteilt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden