winterreifen wechsel????????

Diskutiere winterreifen wechsel???????? im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo, und moin moin::::::::::.......... Hab da ein problem ,ich offe jemand kann mir wieter helfen::::::...... Wollte gersten die...

  1. #1 boccafossa, 20.10.2008
    boccafossa

    boccafossa Neuling

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 l. sport kombi mit 141 ps
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, und moin moin::::::::::..........

    Hab da ein problem ,ich offe jemand kann mir wieter helfen::::::......

    Wollte gersten die winterreifen montieren,auto och mutter gelöst aber die original felgen mit sommerreifen ,gehen net von der narbe weg warum????

    Hat jemand schonmal das gleich problem gehabt?? Und wie komme ich jetz weiter??
    Kann mir jemand weiter helfen?? viel dank im vorhaus:::::.....

    Boccafossa
     
  2. pani79

    pani79 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CD110 TE
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xt 600
    hallo,

    war bei unserm m5 voriges jahr auch so...
    an der nabe festgerostet -- hab dann die muttern gelockert bin einmal ein stückerl gefahren und runtern ging er -- war übrigens hinten -- aber ich glaub im m5 bereich gabs voriges jahr was dazu...

    edit:
    das war der betreffende tread

    http://www.mazda-forum.info/showthread.php?t=12472&highlight=reifen+runter

    lg
    pani
     
  3. #3 walchhofer, 20.10.2008
    walchhofer

    walchhofer Stammgast

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 SP 1.6i TX
    KFZ-Kennzeichen:
    tip von mir:

    tritt einmal rechts gegen den reifen und anschließen links...dann kannst nochmal mit der hand hin und herwackeln und dabei ziehen...der kommt schon iwann runter.
    ohne muttern fahren finde ich nicht gut, weil da kann mehr passieren als gut ist
     
  4. #4 pani79, 20.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.2008
    pani79

    pani79 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CD110 TE
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xt 600
    hallo walchhofer,

    ich hab ned geschrieben "ohne muttern" sondern mit gelockerten ca 300 m gefahren.....
    weil ohne muttern wär der reifen warscheinlich runtergefallen -- glaubst ich bin blöd ?

    lg
    pani
     
  5. #5 Zefram Cochrane, 20.10.2008
    Zefram Cochrane

    Zefram Cochrane Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 2.0 DITD, Bj 01/2003 mit Remus-DPF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323F BA V6 - Die grüne Schlampe
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Geheimwaffe Gummihammer. Solange von beiden Seiten beklopfen und Rad dabei drehen, bis es los ist. Ist sicherlich ungefährlicher als mit dem Auto zu fahren, wenn das Rad nicht festgeschraubt ist.
     
  6. #6 walchhofer, 20.10.2008
    walchhofer

    walchhofer Stammgast

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 SP 1.6i TX
    KFZ-Kennzeichen:
    haha, sorrrrrryyy !!! hab ich wohl was überlesen ^^ ne natürlich glaub ich nicht dass du blöd bist :p (noch nicht:p)
     
  7. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wir hatten mal nen Astra inner Werkstatt, da gingen die Reifen auch nicht runter, wir haben echt alles durchprobiert, Gummihammer und treten natürlich als erstes, später dann sogar den großen Fäustel (mit Holz dazwischen, um die Felge nicht zu beschädigen), hat alles nichts geholfen. Wir haben dann zwei der Radschrauben ganz rauf gedreht und die anderen 3 nur leicht festgezogen und sind auch eine kleine Runde über den Hof gefahren, bis die sich endlich gelockert haben. Ist immer noch die schonendere Methode im Vergleich zu Hammerschlägen. Wenn die Muttern bzw. Radschrauben noch dran sind, kann der Reifen ja nicht runter und irgendwas beschädigen, das kann man also schon machen, aber halt wirklich nur ein paar Meter!!!!!!
     
  8. wabe02

    wabe02 Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hatte das gleiche Problem beim Premacy, immer beim Wechsel von Winter auf Sommer.
    Der Reifenhändler hat es mit Caramba (einwirken lassen) und dem Gummihammer gelöst.

    Vor der Montage der neuen Reifen hat er die Naben entrostet und mit Kupferspray bearbeitet - aber im nächsten Frühjahr: gleiches Spiel
     
  9. #9 Schurik29a, 20.10.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Dann versucht mal nach der Reinigung Waffenöl ;) Aber das habe ich die letzten beide Jahre wohl auch geschrieben, glaub ich ;)

    Gruß Schurik
     
  10. #10 boccafossa, 21.10.2008
    boccafossa

    boccafossa Neuling

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 l. sport kombi mit 141 ps
    KFZ-Kennzeichen:
    Dankeschön

    Hi Leute vielendanken für die rash antwort,und für die tipps,
    werde am wochenenden mal ausprobieren::::::......:p:p:p


    Danke und Gruß Boccafossa
     
  11. #11 Angelo4, 21.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2012
    Angelo4

    Angelo4 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.07.2008
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Gelöscht
     
Thema: winterreifen wechsel????????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Winterreifen Wechseln Kosten

Die Seite wird geladen...

winterreifen wechsel???????? - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BM) OEM BK Alufelgen für Winterreifen in neues BM?

    OEM BK Alufelgen für Winterreifen in neues BM?: Hallo Leute. Ich bin neue hier, und ich frage mich ob ihr mich helfen kann. Ich habe 16" Alufelgen von ein BK, und ich möchte diese Felgen als...
  2. Mazda3 (BM) Winterreifen 92h erlaubt, anstatt 92v

    Winterreifen 92h erlaubt, anstatt 92v: Hallo zusammen, Ich habe gerade nach Winterreifen für den Mazda 3 BM geschaut. Im Fahrzeugschein steht klar 205/60r16 92V. (240 km/h) Im...
  3. Bremsscheibe Bremsbeläge Wechsel Hinterachse GJ 2017

    Bremsscheibe Bremsbeläge Wechsel Hinterachse GJ 2017: Hi zusammen, hat jemand die Drehmomente für mich? Halteschrauben Bremssattel und Führungsbolzen Danke und guten Rutsch! Grüße KarlHeinzAC
  4. Mazda6 (GJ) Öl Wechsel Skyactive-D

    Öl Wechsel Skyactive-D: Hallo Bei mir steht ein Ölwechsel bevor und darum habe ich in der Betriebsanleitung nach dem richtigen Öl geschaut. Ist soweit alles klar. Jetzt...
  5. Winterreifen CX 5 2019 /Richtige Größe

    Winterreifen CX 5 2019 /Richtige Größe: Hallo in die Runde, im März 2019 haben wir unseren alten CX 5 gegen das neue Modell eingetauscht. Die bisherigen Winterreifen sollen lt. Händler...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden