MX-5 (NC) Winterreifen Kompletträder – Hilfe beim Kauf

Diskutiere Winterreifen Kompletträder – Hilfe beim Kauf im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hi zusammen, ich weiß nicht ob ich zu früh dran bin um wirklich gute Angebote zu bekommen, aber lieber zu früh und noch ein bisschen warten als...

  1. #1 Bluebird209, 04.08.2014
    Bluebird209

    Bluebird209 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen,

    ich weiß nicht ob ich zu früh dran bin um wirklich gute Angebote zu bekommen, aber lieber zu früh und noch ein bisschen warten als zu spät und kein gutes Angebot mehr...

    Ich brauche für die Wintersaison Reifen und auch Felgen dazu. Ich habe mal gehört das einige Alu-Felgen eventuell Probleme im Winter haben und dann leicht angegriffen werden... Gibt es da bestimmte Felgen die gut für den Winter geeignet sind? Also am liebsten würde ich Alus nehmen (sind einfach schicker) wenn der Preisunterschied zu den Stahlfelgen allerdings zu groß ist, nehme ich lieber die.

    Zu den Reifen: Es sollten schon welche sein die guten Grip bieten wegen der Sicherheit grade im Schnee, also nicht die billigsten, andereseits habe ich jetzt auch nicht viel Geld übrig. Hat jemand da vielleicht einen guten Tipp?

    Im Fahrzeugschein steht: 205/50R16 87V
    Kann ich jetzt nur Reifen mit dieser Größe nehmen ohne noch etwas eintragen lassen zu müssen?

    Danke schon mal für die Hilfe!!!
     
  2. #2 MX-5_Senshu, 04.08.2014
    MX-5_Senshu

    MX-5_Senshu Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.04.2013
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NC Edition Senshu 26/200
    Zweitwagen:
    Opel Astra J Sports Tourer
    Schau mal in deine COC Bescheinigung die beim Auto dazu gehort, da stehen alle großen drinne.
     
  3. #3 KevinD89, 04.08.2014
    KevinD89

    KevinD89 Guest

    Du wirst dich wundern, aber Alus sind mittlerweile fast billiger bzw genau so teuer wie Stahlräder ;)
     
  4. J.-M.

    J.-M. Stammgast

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MX 5 NC/FL 1,8 Bj.: 10/2010
    Zweitwagen:
    Ford Focus
    @Bluebird209 - es gibt von einigen Herstellern Alufelgen speziell für den Winterbetrieb. Die lassen sich in der Regel gut reinigen, also wenig Speichen und größere Zwischenräume und haben eine besondere Lackierung. Die Firma Platin hat viele verschiedene im Programm die wintertauglich sind. Bei den Reifen ist es eigentlich egal wann du kaufen möchtest. Um bei großen Reifenhändlern ein schnäppchen zu machen ist es zu spät. Da muss man zuschlagen wenn die Platz für die Sommerreifen brauchen, also direkt nach dem Wintergeschäft. Bei den mittleren und kleinen Händlern ist es meist so, das die nur noch die Toprennergrößen auf Lager haben. Alles andere wird beibestellt und die Preisunterschiede sind marginal. Deine angegebene Größe ist jetzt nicht so der Hit, aber wie der Rene schon schreibt, schau mal im COC nach, eventuell ist noch was anderes eingetragen. Gruss Jörg
     
  5. #5 Bluebird209, 06.08.2014
    Bluebird209

    Bluebird209 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab mal das COC rausgesucht, da steht:
    205/50R16 V87V,16x6-1/2J o. 16x6-1/2JJ ET 55

    Gehe ich richtig in der annahme, dass ich nur die zuerst angegebenen Reifen benutzen darf?
     
  6. #6 Killarusse85, 06.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2014
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    64
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Zur Reifengröße: Ja und die die bei dir evtl. noch in deinem Fahrzeugschein stehen. Alles andere müsste eingetragen werden. Was sich aber evtl. Lohnen würde wenn man eine weit verbreitete Größe einträgt. So weit ich weis sind Reifen in 205/55/16 öfter Verbreitet und deshalb günstiger als 205/50/16.
    Zu Den Felgen: Bei den meisten gut sortierten Online Händlern sind die Winter geeigneten Alus entsprechend markiert. z.B. mit einer Schneeflocke oder mit einem Text "Winter geeignet" Wenn du nicht eintragen möchtest, müsstest du dir Felgen mit einer ABE für dein Fahrzeug raus suchen und in der ABE müsste die Reifengröße stehen die bei dir bereits im COC, bzw. Fahrzeugschein steht. Wenn "nur" TÜV Papiere dabei sind, musst du die Felgen eintragen lassen, auch wenn die Dimension der Felge schon im COC Schein bzw. Fahrzeugschein gelistet ist. Aufpassen dass in der ABE / den TÜV Papieren die gewünschte Reifengröße angegeben ist.
    Zu den Reifen:
    Ich kann aus Erfahrung Hankook Reifen empfehlen. Die sind Preislich im Mittelfeld und bieten ein gutes Preis- Leistungs- Verhältnis.
    Bei Winterreifen darf der Geschwindigkeitsindex (also der Buchstabe am Ende) auch niedriger sein.
    V ist bis 240 km/h
    Könntest aber auch einen mit H (210 Km/h oder U (200 Km/h) oder T (190 Km/h) nehmen. Da kann man auch noch ein paar Euros Sparen.
    Dann müsstest du aber im Innenraum gut sichtbar so einen kleinen Aufkleber mit der Maximalen Geschwindigkeit der Reifen anbringen. Hast du sicher schon mal gesehen.
     
  7. #7 Bluebird209, 06.08.2014
    Bluebird209

    Bluebird209 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für die viele Hilfe!!! Damit bin ich schon mal ein paar Schritte weiter.

    Was würde es denn etwa kosten die Reifen eintragen zu lassen?
     
  8. #8 Killarusse85, 06.08.2014
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    64
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Eine einfache Eintragung kostet um die 40€ +/- ein paar Euro. Jetzt weis ich aber nicht ob man doppelt bezahlen muss wenn Felgen und Reifengröße eingetragen werden müssen oder ob es dann beides gemeinsam gilt.
     
  9. #9 driver626, 06.08.2014
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    157
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Felgen und Reifen eintragen ist ein Vorgang für den natürlich nur einmal die Gebühr fällig wird.

    Entgegen bisher geschriebenem darfst du alle Größen montieren, die entweder im COC, im Fahrzeugschein oder in einer Felgen-ABE stehen.
    Bedingung: Fahrwerk und Karosserie ohne Änderung.
     
  10. #10 Bluebird209, 07.08.2014
    Bluebird209

    Bluebird209 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Also Karosserie und Fahrwerk sind bei mir ohne Änderung. D.h. ich muss jetzt wenn ich nach Felgen suche darauf achten, dass die eine ABE haben in der steht das die für mein Auto ohne weitere Prüfung zugelassen sind... Richtig?

    Ist die Größe 205/55/16 wirklich häufiger verbreitet und daher eher zu empfehlen? Oder gibt es eine bessere größe?

    Kennt jemand Alu-Felgen die man ohne Eintragung benutzen kann? Bei allen die ich bisher gefunden habe muss man die noch begutachten lassen... Ich präferiere schwarze falls möglich...
     
  11. #11 Killarusse85, 07.08.2014
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    64
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Geht mal z.B. auf Felgenoutlet . de
    Dort kannst du nach Fahrzeug Felgen suchen und im Suchfilter auch Einstellen auf nur Winter geeigenete Felgen und nur Felgen mit ABE.
     
  12. #12 Bluebird209, 07.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2014
    Bluebird209

    Bluebird209 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Danke, weiß jetzt auch warum ich nix gefunden habe (man muss auch auf die ganz korrekte Felgengröße (nicht nur Zoll) achten, dann gibts auch die passende ABE dazu :D).

    Was ich aber festgestellt habe, der Unterschied zwischen 205/50 und 205/55 sind über 80€, d.h. ich werde wohl doch eine neue Größe eintragen lassen müssen... Bei 205/55 ist die Reifenflanke dann aber noch höher, richtig?

    EDIT: Noch was, neben der ABE muss man ja auch nach dem Gutachten schauen, welche Reifengröße für die Felgen zugelassen wurden. Jetzt habe ich bei den Felgen die eine ABE haben aber nicht die Reifengröße 205/55 in dem Gutachten gefunden. Heißt das, dass ich den größeren Reifen damit nicht fahren darf? Oder heißt das nur ich muss damit zum TÜV (muss ich bei größerem Reifen ja sowieso) und habe keine Probleme mit der Eintragung im Fahrzeugschein? Oder darf man diese Felge dann wirklich nur mit den angegebenen Reifen fahren?

    Man ist das kompliziert -.-
     
  13. #13 Killarusse85, 07.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2014
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    64
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Wenn sie nicht in den TÜV Papieren steht dann darfst du mit deinem Fahrzeug diese Reifengröße nicht auf diesen Felgen fahren. Eintragung dann nur über Einzelabnahme möglich, was aber teuer ist.
    Ja bei 205/55 ist die Flanke höher, um 5% der Reifen Breite, also etwa 10mm höher als bei 205/50.
    205=Reifenbreite in mm
    55= Flankenhöhe in % der Reifenbreite
    16= Zoll
    87=Tragfähigkeitsindex
    V=Geschwindigkeitsindex
     
  14. #14 Bluebird209, 07.08.2014
    Bluebird209

    Bluebird209 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hm, wenn der Reifen dann insgesamt größer ist, kann es ja eigentlich keine Zulassung für die Felgen-Reifen Kombination mit 205/55 R 16 geben, weil sich ja dann der Tacho nicht mehr stimmen würde, sehe ich das richtig?

    Somit ist die Reifengröße mit 205/50 R16 schon mal fest, oder halt 205/45 R17.

    Danke schon mal für die Hilfe, langsam steig ich ein bisschen durch :)
     
  15. #15 Hakunamatatta, 07.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2014
    Hakunamatatta

    Hakunamatatta Stammgast

    Dabei seit:
    29.04.2014
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MX5 RC Sendo 1,8 Obsidiangrau. 04.2014
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi,
    Auf meinem Sendo 4.2014 sind 17zoll Felgen mit 205/45R17 ab Werk montiert, im Schein stehen aber nur 205/50R16 87V
    Ich habe mir schon 17Zoll Alu Felgen Wintertauglich der Fa. Diewe gekauft, auf denen ich dann auch 205/45R17 als Winterreifen aufziehen lassen werde.
    Die Felgen gibt es in Silber, Black,Platin, Braun. Hier ein paar Fotos:
    image.jpg
    image.jpg
    image.jpg
    image.jpg
    image.jpg

    Gruß
    Ralf
     
  16. #16 Bluebird209, 07.08.2014
    Bluebird209

    Bluebird209 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hm, dort steht ja aber auch das Sie vorgeführt werden müssen (vorletzte Bild - A01 heißt das doch, oder)...

    Musst du vielleicht noch ein spezielles gutachten mitführen oder sind die bei dir in der COC aufgeführt?
     
  17. #17 Hakunamatatta, 07.08.2014
    Hakunamatatta

    Hakunamatatta Stammgast

    Dabei seit:
    29.04.2014
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MX5 RC Sendo 1,8 Obsidiangrau. 04.2014
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi,
    Felgengutachten ist ja dabei, denke wenn Bereifung und Felge identisch mit den Sommer Felgen/Reifen sind, müssen die nicht extra eingetragen werden. Aber das werde ich erst im Oktober erfahren, wenn ich die Winterreifen beim Händler aufziehen lasse.
     
  18. J.-M.

    J.-M. Stammgast

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MX 5 NC/FL 1,8 Bj.: 10/2010
    Zweitwagen:
    Ford Focus
    Nochmal was zum Thema. Im Fahrzeugschein ist nur die kleinste erlaubte Größe eingetragen. Größer geht immer, entweder alles was im COC drinsteht oder mit Mustergutachten. Grundsätzlich muss der Fahrzeughersteller eine bestimmte GRöße für unbedenklich erklären und dafür dann auch eine Bescheinigung ausstellen. Ein Händler kann dies in der Regel im Händlerportal feststellen. Noch eine Anmerkung: wenn 205/50 R 16 als kleinste Größe erlaubt ist kann sie nicht durch 205/55R16 ersetzt werden, da der Abrollumfang nicht mehr stimmt und die Tachoabweichung ausserhalb der Toleranz liegt. Die angesprochene Größe 205/45R17 ist im Abrollumfang mit 205/50R16 identisch, das eine Zoll mehr Durchmesser wird durch den flacheren Reifen wieder kompensiert. Bei meinem NC steht auch die 205/50R16 im KfzSchein und drauf ist die optionale Größe 205/45R17. Die vordere Bremse braucht aber mindestens die 16" Felgen im Innendurchmesser wegen dem Platzbedarf. Richtig ist das 205/55R16 viel mehr verbreitet ist als die 50ziger. Fast jedes Mittelklasseauto hat die drauf und dementsprechend sind die Stückzahlen. Gruss Jörg
     
  19. #19 MX-5_Senshu, 08.08.2014
    MX-5_Senshu

    MX-5_Senshu Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.04.2013
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NC Edition Senshu 26/200
    Zweitwagen:
    Opel Astra J Sports Tourer
    Frag doch mal bei deinem Händler in der Nähe an, ich hab meine damals 2012 direkt mitgenommen da die Platz in der ausstellung brauchten. Flammneue Felgen 16" + winter Reifen original Mazda 500 EUR, da könnt ich nicht nein sagen.
    Ein Versuch ist es wert.
     
  20. #20 Bluebird209, 26.08.2014
    Bluebird209

    Bluebird209 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mal beim Händler gefragt, leider kein schönes Angebot, da kriege ichs übers Internet billiger und sogar mit schwarzer statt silberner Alu-Felge.

    Ich hätte jetzt noch eine Frage zu den Reifen, da der Grip ja doch ziemlich wichtig ist, gerade im Winter. Kann man da eigentlich nur Premium-Reifen nehmen, oder kann man sich auf diese "Reifenlabel" verlassen?

    Weil die Premium-Reifen, da findet man ja inkl. Felge nur schwer was unter 800, wenn ich jetzt einen günstigen nehme, ist der dann automatisch schlecht? Hat jemand vielleicht gute Tipps welche "nicht Premium" Reifen gut und günstig sind?
    Z.b. der hier: reifen.com - Markenreifen, Kompletträder und Felgen richtig günstig | Komplettrad Konfigurator Alu

    Ist das totaler Mist oder kann man das kaufen?
     
Thema: Winterreifen Kompletträder – Hilfe beim Kauf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. enkei yamato 17

    ,
  2. winterreifen mx 5 nc

    ,
  3. winterräder mx 5 nc

    ,
  4. mazda mx 5 mit le mans felgen,
  5. mazda mx 5 nc 20555 erlaubt,
  6. mazda 323f winterreifen welche grosse brauch ich da,
  7. mazda 6 gh fahrzeugschein,
  8. enkei yamato rx8,
  9. winterreifen mx5,
  10. mazda rx 8 enkei yamato,
  11. fussrastenverlängerung vs 800
Die Seite wird geladen...

Winterreifen Kompletträder – Hilfe beim Kauf - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BK) Welche Schrauben werden beim Quergelenk vorne verwendet?

    Welche Schrauben werden beim Quergelenk vorne verwendet?: Hallo, ich muss bei Querlenker bei einem Mazda 3 BK 2006 7118 ABB vorne tauschen. Ich würde dabei gerne auch neue Schrauben dann verwenden....
  2. MX-5 (NB) Erbitte eure Hilfe bei der Wahl eines Frontsystems für meinen NB

    Erbitte eure Hilfe bei der Wahl eines Frontsystems für meinen NB: Hallo zusammen, ich würde gerne das werkseitig eingebaute Soundsystem ersetzen. Ich kenne mich im Bereich HiFi nur bedingt aus, daher bin ich...
  3. Mazda Neuling braucht Hilfe

    Mazda Neuling braucht Hilfe: Moin, ich 24 Jahre alt habe mir vor 3 Wochen einen Mazda Mx5 nb gekauft. Das Auto hat 180.000 Kilometer runter, Motor wurde vor 10.000 Kilometer...
  4. Mazda2 (DJ) HILFE!! neue Winterkompletträder!!

    HILFE!! neue Winterkompletträder!!: Hallo liebe Mazda Gemeinde! Ich (w/27) habe mir dieses Jahr einen neuen Mazda 2 Skyaktive G90 angeschafft! Jetzt steht der kauf von...
  5. Mazda3 (BM) Seltsames Injektorgeräusch ? - Hilfe beim Injektoreneinbau - 2.2 Skyactiv 150 PS

    Seltsames Injektorgeräusch ? - Hilfe beim Injektoreneinbau - 2.2 Skyactiv 150 PS: Hallo zum ersten Mal, ich bin neu hier und dies ist mein erster Beitrag. Meine Frau hat sich einen gebrauchten Mazda 3, Bj. 2014, 2,2 Liter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden