Winterreifen CX7

Diskutiere Winterreifen CX7 im Mazda CX-7 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Hallo an alle, demnächst werde ich auch einen CX7 fahren. Ist zwar noch Sommer, aber hat schon jemand gute Erfahrung mit Winterreifen gemacht?...

  1. #1 slun4ice, 07.08.2011
    slun4ice

    slun4ice Einsteiger

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 2.0 MZR,Top
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Bandit 1200
    Hallo an alle,
    demnächst werde ich auch einen CX7 fahren.
    Ist zwar noch Sommer, aber hat schon jemand gute Erfahrung mit Winterreifen gemacht? Kann ich auch 17"-er drauf machen? Original Sommer sind ja 19"-er. Und wie sieht es aus mit Schneeketten? Muß man doch nur auf Vorderachse aufziehen-oder?

    Slun4ice
     
  2. #2 CX-7-TDI-CHM, 07.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2011
  3. #3 wolf351, 07.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2011
    wolf351

    wolf351 Stammgast

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-5, ehemals CX-7 Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    plus 2x Mazda2, davor MPV 2.3, 626GD, CX7
    Laut Stvo müssen alle angetriebenen Räder Schneeketten haben...
    Bei meinen 17er Felgen steht im Gutachten, dass keine Schneeketten erlaubt sind.
    Das heisst, beim Schild 268 "Schneekettenpflicht" ist für mich Schluss!
     
  4. #4 slun4ice, 16.08.2011
    slun4ice

    slun4ice Einsteiger

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 2.0 MZR,Top
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Bandit 1200
    hallo zusammen ,
    war ein paar Tage nicht online. Danke aber für die Tipps- hat mir gut weiter geholfen.
    Mein 7er ist schon unterwegs :p. Jetzt dauert es nicht mehr lang:dance:
     
  5. Tauto

    Tauto Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    vor meinem CX9 hattte ich den CX 7 mit 260 PS. Hatte Winterreifen drauf und zwar die Größe 235/65 R 17. auf 17 " Felge-Alu. Haben mich 2009 ca. 500,00 Euro gekostet. Komplett von meinem Händler.
    Fahre sie jetzt auf dem CX9. Passen auch. Allerdings als T reifen, bis 190 km/h zugelassen.
    Ketten bei beiden Fahrzeugen kein Problem auf den Vorderrädern. 17 " Räder
    Bisher zwar noch nicht benötigt, dank Allrad, aber für alle Fälle habe ich welche. Gekostet haben sie "für Wenigfahrer" ca. 60,00 Euro.
    Wer allerdings viel fährt sollte Bessere nehmen. Liegen bei ca,. 150,00 bis 250,00 Euro.
    Gruß Tauto
     
  6. #6 Gentian, 22.09.2011
    Gentian

    Gentian Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-7 2,2l Diesel,T-blau Vorher: 5er Diesel, 143PS
    KFZ-Kennzeichen:
    ..... [​IMG] ....


    Hab mich seit so einigen Wochen im Internet nach Winterreifen
    ( 235/60 R18 ) umgeguckt. Felgen hatte ich ja schon besorgt.
    Bei den großen Anbietern ist da einfach nix zu finden.

    Heute war ich bei Reifen Tanski, eigentlich auch eine Reifenkette (hier zumindest).
    Die sagten mir dort nach nem Blick in den Computer, dass bei Offroad-Winterreifen eigentlich alles im Premiumsegment ausverkauft ist (Dunlop, Michelin etc.)
    Der Verkäufer habe sich da auch bei den Händlern in NL und B gerade umgesehen....Sagte, das wird ein harter Winter für Leute, die solche Reifen suchen.
    Bei anderen (reifen.com-Händlern und anderen) das gleiche Spiel.
    Bin also zerknirscht nachhause gefahren.

    Im Netz rumgeguckt...was gefunden... [​IMG]
    Hab die Dunlop SP Winter Sport 3d XL. Die waren (ohne XL) auf dem Mazda 5 schon erstklassig.

    (keine Werbung! Aber da gibt es noch welche. Hab bei autowelt-reichelt zugeschlagen... gibt aber noch einige andere Händler mit nem grünen Symbol bei der Liefermöglichkeit)

    Was ich eigentlich sagen möchte ist: wer noch Winterreifen braucht>> schnell umgucken! Die gehen anscheinend auch dieses Jahr weg, wie warme Semmeln....


    Gruß, Gentian [​IMG]
     
  7. #7 CX-7-TDI-CHM, 22.09.2011
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    Die Dunlop Wintersport 3D sind ja auch auf den Mazda-Winterrädern für den CX-7 drauf (als 235 65 R17).
    Viele, einschließlich mir, sind mit diesen Reifen super zufrieden.
    Deine Wahl war also nicht die schlechteste.:ja:
     
  8. #8 Gentian, 22.09.2011
    Gentian

    Gentian Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-7 2,2l Diesel,T-blau Vorher: 5er Diesel, 143PS
    KFZ-Kennzeichen:
    [​IMG]


    Eben, weil ich die ja auf dem 5er hatte und superzufrieden war (haben mich aus fast allen Schneebergen befreit) wollte ich sie auch wieder haben.
    Drum hab ich ja wie jeck rumgesucht und ... dann doch noch gefunden :-)
    Hätte auch die 17er genommen...nur hatte ich die 18er-Felgen günstig in der Bucht bekommen.

    So einen chinesischen Gummimatsch will ich dem CX ja nicht antun....

    Ein guter Langläufer rennt ja auch nicht in Aldi-Schlappen durch die Gegend [​IMG]


    Obwohl ich den Schnee nicht so mag, freue ich mich schon darauf mal auf ihm zu fahren *g*


    Gruß, Gentian [​IMG]
     
  9. #9 garfield67, 23.09.2011
    garfield67

    garfield67 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    ex 2010er CX-7 Centerline 2.2 CarminaRot
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich kann die Firma Reifen Schreiber empfehlen - gescheite Preise und extrem schnelle Lieferung (in der Regel 2 Tage).

    Hab auch die Dunlop und letzten Winter am Berg so ziemlich alles stehen gelassen :-)
     
  10. #10 PowerMax, 23.09.2011
    PowerMax

    PowerMax Stammgast

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 Diesel Exclusive-Line
    Und ich bin mal auf meine 19 " Pirelli Scorpion gespannt. Die habe ich im Februar auf den Neuwagen geschraubt (beim Preis für die Pellen wird mir heute noch schlecht :kotz:) und dann kam bei uns nichtmal mehr eine Schneeflocke runter. :wall:
     
  11. tt1510

    tt1510 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX 7, 2.2 MZR-CD
    Ich fahr die Conti Cross Contact in 17 Zoll, auch bei Reifen Schreiber gekauft, die sind bei mir quasi um die Ecke. Mit dem Reifen bin ich sehr zufrieden, super haltbar und bei Schnee und Matsch top.
     
  12. #12 Gentian, 23.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2011
    Gentian

    Gentian Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-7 2,2l Diesel,T-blau Vorher: 5er Diesel, 143PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Bei Reifen Schreiber hatte ich auch nachgesehen.
    Die Dunlop hätten dort 221,00 Euro gekostet. Leider ausverkauft.

    Bei Reichelt habe ich gestern abend noch für 221,75 Euro pro Stück gekauft.
    ... und heute (eben geguckt) nehmen die dafür schon etwas über 266 Euro!

    Schwein gehabt :D


    edit: Stand 24.09.2011 nun schon 276,37 bei meinem Reifendealer........ [​IMG] .... Irrsinn derzeit wieder......
     
  13. Tauto

    Tauto Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hatte ja schon mitgeteilt, dass ich auf dem CX 7 Winterreifen hatte. 236/65x17.
    Überall durchgekommen. Zusätzlich für alle Fälle "Schneeketten". Für die Vorder-Räder.
    Preiswerte geholt. Evtl. benötige ich sie nur 1 x im Jahr. Nur wenn ich in Tirol bin. Wenn einer "Viel KM" mit Ketten fahren will, sollte man schon so 100,00 bis 150,oo Euro ausgeben. BMW bietet eine solche Größe für rund 250,00 Euro an. Was natürlich übertrieben teuer ist.
    Auf meinem CX 9 fahre ich diese Reifen- vom CX7- im Winter. Lt. techn. Daten ist der CX 9 auch für 17 " Räder zugelassen, daber die Reifen gibt es nicht in Deutschland. /Art Ballonreifen) soweit ich alles ziemlich durchgesehen habe.
    Die Tragkraft stimmt. Geschwindigleit T - Reifen - bis 190 km/h. Was will an mehr.
    Gruß Tauto
     
  14. #14 Gentian, 07.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2011
    Gentian

    Gentian Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-7 2,2l Diesel,T-blau Vorher: 5er Diesel, 143PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi!

    Am Donnerstag war ich mal bei meinem bis dahin fmh.

    Ich hatte angefragt, ob die mir die Reifen auf die Felgen basteln und die Räder wechseln.

    Ich hatte nicht mal ausgesprochen, als es hieß>> Nein!!!
    Vom Meister, der mich gut kennt, höchstpersönlich.
    Klar wollen die selbst Kompletträder an den Mann /Frau bringen...aber..........


    Seit 12 Jahren bin ich dort Stammkunde und hab dort 2 Neuwagen gekauft.
    Den CX diemal nicht, weil die reguläre Preise nehmen. Also locker 4000 mehr als anderswo...wo ich den erworben hab.

    Erst vor kurzem (anderer Thread) hab ich da ne Reparatur von 1130 Euro machen lassen....

    Habt ihr auch so Erfahrungen mit dem Händlern?
    Ich bin drauf und dran, dem den Rücken zu kehren. Unter Service (bieten da auf der HP>> Reifendienst>>Einlagerung an.... ) versteh ich was anderes.. Reifendienst heißt ja nicht Neureifenkauf, oder?
    Servicewüste...nun hab ich es auch mal kennengelernt [​IMG]


    Hab eben mal ne email hingeschrieben und gebeten, die an die Geschäftstführung weiter zu leiten...

    Bin mal gespannt...............


    Gruß, Gentian [​IMG]




    PS: Hab nun nen Termin bei Reifen Tanske...die stellen sich nicht so mädchenhaft an......
     
  15. #15 CX-7-TDI-CHM, 07.10.2011
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    So ein Verhahlten wundert mich auch immer. Das war für mich der Hauptgrund, von Ford zu wechseln. Der Service war da einfach misserabel - ganz abgesehen von den elektronischen Problemen bei den Kisten.
    Gerade wo man doch jetzt - laut Gesetzt - zu jeder beliebigen Werkstatt gehen kann, ohne dabei die Werksgarantie zu verlieren.
    Auch wenn ich so etwas nicht mache, da die Hersteller die Mobilitätsgarantie an die markenspezifischen-Autohäuser koppeln.
    Aber wie ist das mit den Winterrädern von Mazda, wolltest/konntest du dort keinen Satz nehmen, da sie dir keine anbieten konnten?
    Finde den 17" Wintersatz incl. Drucksensoren von Mazda kein schlechtes Preis/Leistungsverhältnis.
     
  16. Tauto

    Tauto Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    also bei so einem Händler würde ich keine Autos kaufen, auch nicht reparieren oder eine Inspektion machen lassen.
    Ich habe zwar bei meinem jetzigen Händler seit 2000 5 autos gekauft, davon
    4 neue Mazda, RX8, Mazdas2, cx 7 und jetzt CX9. Dazu jetzt -letztes jahr einen gebrauchten Smart für die Stadt bzw. meine Frau.
    Beim kauf des CX 7 hat mir meine Händer von sich aus natürlich auch reifen angeboten, die ich gekauft habe. Winterreifen 235/65x17 auf Alu Felgen.
    Hier habe ich rund oder noch keine 500,00 Euro bezahlt. verdient hat er ja
    acuh noch. - diese Reifen fahre ich jetzt auf dem CX 9. Ladeklast Rollumfang usw.stimmt. Habe aber einen T-Reifen genommen. 190 km/h reicht ja für einen Winterreifen. Man fährt doch nicht so schnell, wie mit Sommerpneus.
    Mit meinem Händler bin ich voll und ganz zufrieden. Beim CX 7 ist er natürlich im Preis fähr geblieben. Ich hatte damals für den CX 7 rund 28.500,00 Euro
    bezahlt. Auto hatte gerade mal 1700 km gelaufen-Vorführwagen-. Aber bei einem "Neuen" hätte ich auch nur so um die 31.000 bis 31.500 Euro bezahtl.
    ohne km .
    Aber es gibt immer Händler die stur sind. Seit 1980 fahre ich Mazda und bin bis Ende 1999 meinem alten Mazda Händler treu geblieben. Hängt auch mit dem Wankel zusammen. Aber einmal ist Schluß. Ich habe es nicht bereut zu wechseln.
    Gruß Tauto
     
  17. #17 Sauerland, 07.10.2011
    Sauerland

    Sauerland Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    CX 5 2,5l Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 ExclusiveLine, 90PS, in Mazdarot und Tourin
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi,
    kann das Verhalten einiger Händler bzw. Meister nicht nachvollziehen. Als ordentliche Kaufleute sollten sie doch ein starkes Interesse haben zufriedene Kunden zu bekommen oder noch wichtiger zu halten. Und ein Reifenwechsel, auch wenn die Reifen dort nicht gekauft worden sind, sollte doch als Service wohl selbstverständlich sein. Bei einer Ablehnung eines Service durch einen Angestellten eines Unternehmens wäre mein nächster Schritt die Geschäftsführung. Ein Unternehmen muss Geld verdienen. Und ein kundenorientiertes Unternehmen lebt von den Geldern seiner Kunden.

    Ich bin mit meinem fMH sehr zufrieden (als vorheriger VW-Kunde ist aber wohl jede Werkstatt besser:)). Meine neuen Sommerreifen sind eingelagert, die ich von dem Userkollegen Friedhelm gekauft habe und auf meine Frage, ob die Reifen auch aufgezogen werden, kam ein freundliches "Selbstverständlich" entgegen.

    Die Werkstatt wird auch der Grund sein, dass unsere nächsten PKW auch dort gekauft werden.

    LG Sauerland
     
  18. Tauto

    Tauto Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Hallo sauerland,
    ich bin auch selber Sauerländer.Ich stimme Dir voll zu. Mein händler hat mir Reifen und Räder für den CX 7 besorgt, kurfristig- hatter er sogar da.
    Keine Maazda-Werksreifen, da Mazda mit verdienen will.
    Für den CX 9 brauchte ich kurzfristig Ersatz für einen Bridgestone Dualer
    245/50R20. Mazda konnte keine liefern. Erst in 3 Monaten und dann zu 350.00 Euro mindestens. USA 150,00 Euro. (1 Reifen - nagel drin. 15.000 km.
    Die Ersatzreifen 4 Stück habe ich mir anderweitig besorgt und mein Händler hat sie ohne weiteres aufgezogen. Kleiner Aufschlag für Auswuchten und Montage. Aber immer noch preiswerter als beim Reifenfachhändler.
    es gint heute noch immer gute Händler, aber man muß schen.
    Gruß Tauto
     
  19. #19 PowerMax, 07.10.2011
    PowerMax

    PowerMax Stammgast

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 Diesel Exclusive-Line
    @ Gentian

    Hö, dem hätte ich aber mal kurz aufgezählt was er mich in Zukunft alles kann und dann: :winke:

    Nee, mal im Ernst sowas geht nicht und damit sollte er beim Kunden auch nicht durchkommen. Sicherlich muss er so eine Arbeit ja auch nicht umsonst machen.

    Also, ab zum nächsten Händler. Gibt auch noch andere. Hab ich bei meinem VW/AUDI Händler auch gemacht als der mir mal richtig blöd gekommen ist.
     
  20. #20 CX-7-TDI-CHM, 07.10.2011
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    Also ich fand den Setpreis für die Winterreifen 17" mit Dunlop WS 3D und Drucksensoren nicht so schlecht (~1200 mit Drucksensoren / gleiche Größe bei AUDI ohne Drucksensoren 1400-1580).
    Habe mir damals (Frühjahr 2010) mal versucht im I-Net einen Wintersatz selber zu konfigurieren - ohne Drucksensoren. Und da hätte ich nicht allzu viel gespart.
    Preislich muss man hier Mazda schon fast in Schutz nehmen.
     
Thema: Winterreifen CX7
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. winterreifen mazda cx 7

    ,
  2. mazda cx 7 reifen

    ,
  3. suche für meinen cx7 winterreifen kann mir jemand welche empfehlen

    ,
  4. winterreifen test 2018 235/65 R17 mazda cx7,
  5. winterreifen für Cx7 preise,
  6. winterreifen mazda cx7,
  7. winterreifen 235/65 r17 dunlop mazda cx 7,
  8. winterreifen für mazda cx-7,
  9. winterreifen mit felgen für mazda cx 7,
  10. winterreifen cx 7 welches tragfestigkeit,
  11. winterreifen mazda cx-7 diesel
Die Seite wird geladen...

Winterreifen CX7 - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BP) Alufelgen mit Winterreifen

    Alufelgen mit Winterreifen: Der nächste Winter kommt sicher! Ich bin mir noch nicht ganz sicher was ich kaufe, tendiere aber zu den DEZENT TZ Graphit 6.5x16 ET45 mit Goodyear...
  2. CX7 SCR Fehler

    CX7 SCR Fehler: Hallo ich habe irgendwo schon gelesen das das ein häufiges Problem bei Mazda sein soll. Jetzt hat es mich auch erwischt. Motorkontrollleuchte...
  3. Wie wird aus einem cx7 ein 8 sitzer?

    Wie wird aus einem cx7 ein 8 sitzer?: Hallo, In meinem Schein steht : FZ.z. pers.bef.b. 8 Spl. Ich hab noch nie eine 3. Sitzreihe im cx 7 gesehen. Ihr ? Wie sieht das dann aus ? Hat...
  4. Was bedeutet beim cx7 , typ ER ?

    Was bedeutet beim cx7 , typ ER ?: Hallo, Ist das die Energy oder Expression Variante? Oder weder noch ?!?
  5. CX-7 (ER) FAQ/DOIY für Mazda CX7 ER (2006 - 2012)

    FAQ/DOIY für Mazda CX7 ER (2006 - 2012): Da immer wieder ähnliche Fragen gestellt werden und sich in den anderen Bereichen die FAQ`s pro Modell recht gut bewährt haben, wollen wir das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden