Winterreifen beim 626 GW 195/60 R15

Diskutiere Winterreifen beim 626 GW 195/60 R15 im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; TACH zusammen! Ich möchte mir für meinen 626 GW Winterreifen anschaffen! Da ich haber vor drei Jahren die Erfahrung gemacht habe das a)...

  1. Tomcat

    Tomcat Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    www.mazda6gy.de
    TACH zusammen!
    Ich möchte mir für meinen 626 GW Winterreifen anschaffen!
    Da ich haber vor drei Jahren die Erfahrung gemacht habe das
    a) Reifentest scheinbar "Sponsort by" sind,
    b) die meisten Test auf kleineren Fahrzeugen durchgeführt werden.
    Denn ich habe mir damlas DIE BESTEN geholt! Und habe damit VOLL daneben gegriffen!

    Daher mal hier die Frage an alle 626 Fahrer:
    WELCHEN Winterreifen fahrt Ihr?
    Wie seid Ihr damit zufrieden?
    Worauf habt Ihr mehr Wert gelegt? Nasse Fahrbahn oder wirklich Winter-Eigenschaften?

    Über ein paar Erfahrungstips und reale Vorschläge würde ich mich freuen!
     
  2. #2 Flohfix, 04.09.2007
    Flohfix

    Flohfix Stammgast

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 NB 1,9
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Audi A4 TDI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich bin mit dem Goodyear Ultra Grip7 (auch schon den 6er gehabt) ganz zufrieden gewesen. Selbst im Gebirge keine wesentlichen Probleme... Welche Reifen hast denn gefahrn?
     
  3. #3 andi626, 04.09.2007
    andi626

    andi626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626GF 1,9i
    Zweitwagen:
    626GE 2,0D-CX
    Vredestein Snow-Trac.

    Im Sommer: Vredestein High-Trac.

    Seit wir den GF haben, machen wir das so. Vredestein hab ich auch heuer für meinen GE geordert, weil wir einfach so zufrieden damit sind (Preis/Leistung), und bei uns im Winter braucht man gute Reifen...
     
  4. #4 Schurik29a, 04.09.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Moin,
    gute Erfahrungen habe/n ich/wir im Harz (Mittelgebirge) mit Michelin gemacht. Selber fahre ich meist die sogenannten Hausmarken - auf meinem GE die von Reifen Ehrhard (müsste aber nachschauen wie die heißen). Mit denen war ich im Januar in Salzburg und bin über die Roßberg-Ring-Straße gefahren - problemlos.

    Gruß Schurik
     
  5. Tomcat

    Tomcat Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    www.mazda6gy.de
    Ich habe mir damals Michelin geholt!

    Bei uns hier im hohen Noden haben wir ja weniger Schnee, dafür mehr Regen und Eis! Da muß ich halt besonders Wert darauf legen!
    Und da war halt der Michelin von ADAC, Auto Bild und Auto Motor und Sport mit SEHR GUT im Test. :(

    Im ersten Jahr war es relativ OK!
    Im zweiten Jahr: Sobald ich damit bei Regen gefahren bin, kam ich mir wie auf einen Surfbrett in der Karibik vor ! :?
    Im dritten Jahr: Wie im zweiten und beim Bremsen kamm ich überhaupt nicht mehr zum stehen! Und dabei war /ist egal ob es trocken, nass oder Eis war!!!
    Profil ist aber noch knapp über 5mm !
     
  6. #6 Schurik29a, 04.09.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Upps, das ist kein gutes Ergebnis für den Hersteller :(

    Wie gesagt, ich fahre mit den "Hausmarken" recht gut - habe meine jetzt zwei Winter gefahren und mal schauen wie der nächste wird.

    Gruß Schurik
     
  7. Tomcat

    Tomcat Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    www.mazda6gy.de
    @Schurik29a: Sehe ich auch so! Da denkt man, man hat was Gutes (wegen Bekanntheit und und auch noch guter Test!).
    Und anschließend hat mir der Händler dann noch "gebeichtet", dass er schon mehrere Fahrzeuge hatte, bei dem der Reifen sich so verhält! NA TOLL!
     
  8. #8 andi626, 04.09.2007
    andi626

    andi626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626GF 1,9i
    Zweitwagen:
    626GE 2,0D-CX
    @Tomcat: Genau die selbe Erfahrung haben wir auch gemacht!

    Michelin - im 1. Jahr Top.
    2. Jahr - extrem schlecht bei Regen
    3. Jahr - extrem schlecht überall

    Aber Profiltiefe mehr als genug. Trotzdem ein Fall für den Müll!
     
  9. Tomcat

    Tomcat Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    www.mazda6gy.de
    UND DAFÜR SIND DIE ZU TEUER !
     
  10. #10 Schurik29a, 05.09.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Soll ich mal schauen, welche WR ich gerade auf meinem GE (also noch im Keller) habe?
    Allerdings sind die 185er für den 1,9er GE - wiß nicht genau, ob die in 195 genauso produziert sind. Manchmal machen die Hersteller da ja Unterschiede von der Mischung und/oder vom Profil.

    Gruß Schurik
     
  11. Tomcat

    Tomcat Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    www.mazda6gy.de
    So, nach langem hin und her stehen jetzt eigentlich drei Reifen in der engeren Auswahl:
    Semperit SpeedGrip (neus Profil!) Preis pro Stück inkl Montage: 63,20 €
    Pneumant PN 150 Wintect (2007 Profil!) Preis pro Stück inkl Montage: 61,80€
    Vredestein Snowtrac 2 Preis pro Stück inkl Montage: 67,20 €

    Das sind jetzt so die Reifen, die ich auch in anderen Foren raus gefragt habe. Wobei die Endscheidung zu den neuen Profilen dann auf einen Test bei Stiftung Warentest auf einen Audi A4 her ruht! Den Test hat mir ein ötlicher Reifenhändler zukommen lassen!
     
  12. #12 Schurik29a, 06.09.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Wie Du Eingangs schon sagtest, soll man sich nicht so sehr auf die Tests verlassen ;)

    Als seinerzeit din ContiContakt auf dem Markt kamen (der super Regen-Reifen), liefen die Tests auf nem 5er BMW. Unser damaliger Firmanwagen war nen Golf II und natürlich bekam dieses Auto nur das Beste. Naja, ich stand mit diesen neuen Super-Reifen mitten auf der Kreuzung, weil diese keinen Grip hatten (bei Regen). Die Dinger fuhren sich bei Nässe wie auf Seife.

    Nun, der Audi wird wohl eher mit nem 626 vergleichbar sein als nen 5er BMW mit nem Golf ;) Wünsche Dir, dass Du die richtige Wahl treffen wirst.

    Gruß Schurik
     
  13. Tomcat

    Tomcat Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    www.mazda6gy.de
    Das Problem ist ja auch, dass derzeit noch keine die neuen Profile gefahren hat!
    Aber mit den Vorläufern waren die Befragten zufrieden!
    Und jetzt ein Altes Profil welches ich dann meist nur mit Dot 2006 bekomme? Das ist auch wieder blöde, weil die dann schon ein Jahr irgendwo beim Großhändler gelegen haben !:(

    Von Test halte ich eigentlich nicht viel! Wobei ich da schon Stiftung Warentest mehr vertrauen zugestehe, als Auto-Bild oder ADAC!
    Irgendwie müßen die sich ja auch Finanzieren :-).
    Weil Stiftung Warentest testet auch mit verschieden Fahrzeugen. So gibt es für den Semperit einen Test mit einem Lupo, Golf und halt einem BMW. Und siehe da beim Lupo und golf sind die nur "bedingt empfehlenswert" (185er!) und beim BMW "sehr zu empfehlen" (195er)!

    Irgendwie eine misere Lage (kann man das so sagen? Schreiben?) !

    Schauen wir mal, noch ist das letzte Wort nicht gesprochen! Es ist ja noch schön. Wobei heute morgen um 8 waren es bei uns 6,5 Grad auf der Auffahrt (Mittig, Windgeschützt in einer höhe von 1m!) ! Egal, erstmal wird der Wagen lackiert, dann schauen wir nächsten Monat weiter.
    Bis dahin wünsche ich mir noch GANZ VIELE Postings zu diesem Thema ! :D
     
  14. #14 Maultaschenmanpfer, 08.09.2007
    Maultaschenmanpfer

    Maultaschenmanpfer Stammgast

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 Bj 2001 motorcode FS 115 Ps
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe mir von nem Händler Polnische Reifen drauf machen lassen sin günstig und Richtig gut hatte die auch schon bei meinen früheren Fahrzeugen drauf und nie Probleme gehabt Stückpreis 35 Euro pro Reifen von diesen Reifentests halte ich nicht viel weil jedes Fahrzeug anders auf einen nehmen wir mal an es ist der Testsieger Reifen reagiert weil auch jedes Auto anders ist sei es das Fahrwerk,Bremsen oder Schwerpunkt.
     
  15. Tomcat

    Tomcat Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    www.mazda6gy.de
    Ähm Polnische ? Billigreifen? :|
    Sorry, aber ich muß tagtäglich Autobahn fahren und das fahre ich dann auch meist (ZEITDRUCK!) mit Endgeschwindikeit! Es sei denn das es regnet. Aber da möchte ich dann auch gewisse reserven haben! Genauso wie im Winter !

    Da werde ich bestimmt keine "billig" Reifen nehmen! :!:

    Denn:
    Ich habe einmal MERRIT X (215/45 für 52 € /Stk!) gehabt und diese nach nicht mal 300 Kilometer wieder verkauft!
    Anschließend AVON SNOW (185/65 für 42,30 € inkl. Montage!), welche ich dann nach 600 Kilometern wieder abgestoßen habe!
    Was nützt mir "Billig" wenn ich sobald auch nur zwei Tropfen Regen oder Schnee auf der Strasse ist nur noch 60 km/h fahren kann! Da bin ich von gesundet!
     
Thema: Winterreifen beim 626 GW 195/60 R15
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. GW-winterreifen

Die Seite wird geladen...

Winterreifen beim 626 GW 195/60 R15 - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BM) OEM BK Alufelgen für Winterreifen in neues BM?

    OEM BK Alufelgen für Winterreifen in neues BM?: Hallo Leute. Ich bin neue hier, und ich frage mich ob ihr mich helfen kann. Ich habe 16" Alufelgen von ein BK, und ich möchte diese Felgen als...
  2. run flat für Winterreifen beim 3BM?

    run flat für Winterreifen beim 3BM?: Hallo! Ich bin am Winterreifen kaufen und überlege ob ich run flat nehmen soll. z.B.: Bridgestone Blizzak LM-32 RFT 205/60 R16 92H runflat...
  3. Winterreifen Kompletträder – Hilfe beim Kauf

    Winterreifen Kompletträder – Hilfe beim Kauf: Hi zusammen, Wer kann man mir bitte kurz helfen bei folgender Frage: Welche Winterreifen passen auf die Original 19" Alus vom Mazda cx 5...
  4. MX-5 (NC) Winterreifen Kompletträder – Hilfe beim Kauf

    Winterreifen Kompletträder – Hilfe beim Kauf: Hi zusammen, ich weiß nicht ob ich zu früh dran bin um wirklich gute Angebote zu bekommen, aber lieber zu früh und noch ein bisschen warten als...
  5. Winterreifen und Felgen beim Mazda 3 MPS

    Winterreifen und Felgen beim Mazda 3 MPS: Hallo, da ich ja seit kurzem auch Besitzer eines M3 MPS bin wollte ich mal wissen welche Felgen und welche Winterreifen von welchem Hersteller,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden