Winterreifen bei Mazda kaufen

Diskutiere Winterreifen bei Mazda kaufen im Mazda allgemein Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Mein Händler sagte mir, dass er ab August die (Neu-) Kunden anruft und Winterreifen anbieten wird. Je früher man bestellt, desto preiswerter wäre...

  1. Wolfer

    Wolfer Guest

    Mein Händler sagte mir, dass er ab August die (Neu-) Kunden anruft und Winterreifen anbieten wird. Je früher man bestellt, desto preiswerter wäre das Angebot. Nun sagte mir ein Kollege, dass die Winterreifen bei MAZDA generell teuer wären. Hat jemand Erfahrung mit einer frühen Bestellung? Bekommt man beim Reifenhändler Preiswerteres? :shifty:
     
  2. #2 Schurik29a, 29.06.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Meistens bekommt man die Reifen bei nem Reifenhändler günstiger - aber auch bei denen gibt es Unterschiede. Letztes Jahr hat hier in BS das Unternehmen EuroMaster ein gutes Angebot mit WR auf Alu's gehabt - es war sehr günstig. In diesem Jahr wird es wohl ein anderer Händler anbieten. Kurz: Vergleichen lohnt sich und ab Oktober könnte die Saison der Reifenhändler schon beginnen.

    Gruß Schurik
     
  3. Wolfer

    Wolfer Guest

    Kannst Du in etwa einen Preis angeben? Also, für ein Komplettrad.
     
  4. #4 wirthensohn, 29.06.2006
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Ich würde nicht sagen, dass beim Mazda-Händler die Reifen teurer seien. Reifen kauft der Händler selbst ein und macht seine Preise selbst. Nicht Mazda macht die Preise, im Gegensatz zu den Ersatzteilen, die der Händler tatsächlich bei Mazda bestellt.

    Wenn der Händler zu hohe Preise macht, kann und muss man mit ihm Handeln. Das ist Marktwirtschaft.

    Auf Anfrage hat mir meine (Ford-) Werkstatt meine gewünschten Reifen angeboten und lag schon ohne großes Feilschen und Nachrechnen bei einem für sie und mich sehr angenehmen Preis, der sogar noch ein wenig unter denen der Großverkäufer wie reifen.com oder reifendirekt.de lag und sogar deutlichst unter dem Angebot von ATU. Dabei ist meine Werkstatt nur ein ganz kleiner Ford-Vertragshändler mit nur 2 Angestellten plus Chef.

    Er hatte mir sogar mal im Nachhinein - nur so aus Spaß - ein Angebot für meine neuen Felgen erstellt, die ich aber schon über einen Bekannten fast zum Händlerinkaufspreis bekommen hatte. Den Preis hätte er nur um 5 Euro pro Felge überschreiten zu müssen, um noch den gewünschten Gewinn daran erwirtschaften zu können...

    Gruß,
    Christian
     
  5. #5 Hagen_77, 29.06.2006
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich hab die Winterreifen gleich zu den Felgen dazubekommen und da das ganze nochdazu ein Mazda angebot war bin ich sogar um einiges Billiger gekommen als hätt ich mich selbst um Felgen und um Reifen Umgesehen aber wenns nur um Reifen geht meide ich meistens Autohändler ;)
     
  6. #6 kassandra2005, 30.06.2006
    kassandra2005

    kassandra2005 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1,6 l Exclusive, 105 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich hab letztes Jahr im Sommer meinen M 3 neu gekauft. Im Herbst hat mich mein freundlicher Mazda-Händler angerufen und mir drei verschiedene Reifensorten angeboten (Komplettpreise inkl. Stahlfelgen, Montage, auswuchten, Einlagerung der Sommerreifen). Hab im Internet rumgesurft, der Preis war OK. Mein Händler hat mir dann den günstigsten von den dreien empfohlen (Champiro) und muss sagen, der war auf Schnee und nassen Straßen echt super vom Grip her.

    Für den Wechsel von Winter- auf Sommerreifen inkl. Einlagerung und Minicheck hab ich dann grad mal pauschal 15,00 Euro bezahlt.

    Für mich gibts da nur eins, ich bleib meinem freundlichen Mazda-Händler treu, vergleichen kann man ja immer vorher.

    Gruß
    kassandra2005
     
  7. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Preis von Händler sagen lassen und dann im Internet bei Reifendirekt oder .....vergleichen.
     
  8. #8 Schurik29a, 30.06.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    @ Wolfer: Der Reifen auf Alufelge mit Aufstecken kostete 89 €.

    @ Kassandra: Bei so nem Angebot kann man einfach nicht NEIN sagen - da würde ich auch beim Mazda-Händler bleiben.

    @ all: Schön, dass es Internet gibt, aber bei Autoreifen sind die Internethändler nicht wirklich die günstigsten und wer zieht die Reifen dann auf?

    Gruß Schurik
     
  9. #9 Wolfer, 23.08.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.08.2006
    Wolfer

    Wolfer Guest

    So, gestern hat mir der Freundliche für die Winterreifen folgendes Angebot gemacht (gültig bis 29.08. dann wird´s teurer):

    Für einen Komplettsatz Winterreifen mit Alufelgen inkl. Montage etc.:

    Reifen: Preis:
    Dunlop: 829,96 EUR
    Kumho: 724,71 EUR
    Tiga (?) : 685,38 EUR

    Was haltet Ihr denn davon? Ich find´s teuer.
    Wäre es eine Alternative ggf. im Winter die Sommerreifen runter nehmen und die Winterreifen auf die Mazdafelge montieren und dann im Winter nach neuen Alufelgen Ausschau halten und dann dort die Sommereifen draufpacken?

    Hat jemand schöne andere Felgen auf seinem M5? Und wie teuer waren die?
    Fragen über Fragen!
     
  10. #10 hoppenstedt, 23.08.2006
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2006
    hoppenstedt

    hoppenstedt Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    @wolfer:

    Kann man icht pauschal sagen...

    WAS für eine Alufelge und WAS für ein Reifen genau?

    Müssen bei der Alufelge noch irgendwelche Auflagen beachtet werden (Bördeln etc.)?
    Den Kumho bekäme ich in 205/55 16 für 85,- EUR und Felgen gibt es ab 80,- bis ??,?? Euro

    Ich bekomme am Freitag auf die Serienalus die >>> GoodYear UltraGrip 7 <<< montiert. Waren letztes Jahr beim ADAC Testsieger - wenn auch in einer etwas kleineren Größe getestet wurde. Für die Serienpneus habe ich mir die >>> AEZ Wave <<< gegönnt - und zwar mit Einpreßtiefe 48. Da muß man nix bördeln.

    Wenn man es denn so rechnen will - denn es muß ja umgezogen, gewuchtet etc. werden - zahle ich jetzt pro Rad inkl. 20 Schrauben, Distanzringen und Metallventilen 230,00 EUR.

    Komplett (mit TÜV ;-) ) somit 920,00 EUR - aber da weiss ich, das ich was Vernünftiges und keine versteckten Kosten habe!
     
  11. Wolfer

    Wolfer Guest

    Also es sind die gängigen Mazdafelgen, die genaue Reifenbezeichnung weiß ich momentan nicht.

    Nee, da soll auch nix gebördelt werden. Ich tendiere auch zu den Dunlops wie Du sie jetzt hast. Deine Felge sieht sehr gut aus!:ja:
    Gruß, Wolfer
     
  12. #12 hoppenstedt, 23.08.2006
    hoppenstedt

    hoppenstedt Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Die Dunlops sind von GoodYear :fluester: :cheesy:

    Ausgehend davon, daß die original MAZDA-Felge im Zubehör 183,00 EUR kostet, sind die Angebote als Komplettrad wirklich recht günstig.
    Da gibt es das Gummi ja fast gratis dazu!

    Ich hätte mir dann aber Design 37 gewünscht und den Sommer-/Winterfelgenwechsel trotzdem durchgeführt - nur die kosten nackt auch schon 197,- EUR.

    Ich stelle mal Fotos rein, sobald die neuen Felgen montiert sind!
     
  13. #13 hoppenstedt, 25.08.2006
    hoppenstedt

    hoppenstedt Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    So, sind zwar nicht die Winterreifen - und daher etwas OffTopic ...
    ... aber so sieht es nun aus! :p

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  14. #14 kassandra2005, 26.08.2006
    kassandra2005

    kassandra2005 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1,6 l Exclusive, 105 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    @Wolfer

    Ui das ist ja echt ein teurer Spaß mit dem 5er, find ich. Meine Winterreifen für den M3 - 195/65R15 - haben letztes Jahr (Komplettpreis mit allem Drum und Dran, siehe oben) 420 Euro gekostet. Das für den M5 ist ja so ziemlich das Doppelte, schluck...

    Bin froh, dass ich erst mal Ruhe hab für noch die nächsten paar Winter.

    Gruß
    kassandra2005
     
  15. Bruno

    Bruno Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 Sport Exklusive MZR-CD 100 KW
    KFZ-Kennzeichen:
    Den Preis finde ich jetzt auch hart...
    Keine Ahnung, ob er dem Markt angemessen ist...

    Mein Mazdahändler hat mir letztes Jahr folgendes Winterreifenangebot gemacht, dass ich auch angenommen habe:

    4 Winterreifen 195/65 R15 der Marke Dunlop Sport Winter M3 auf schwarzen Stahlfelgen inklusive Montage,Wuchten, etc. für ingesamt 340,- Euro.
    Das war ein super Angebot und die Reifen sind sehr gut! Bin sehr zufrieden damit!
    [schild=11&fontcolor=000000&shadowcolor=C0C0C0&shieldshadow=1]Super[/schild]
    Über 800 Euro für den Satz Winterreifen für den M5... puh....
    Wenn der "Freundliche" mir damals so einen Preis genannt hätte, wäre ich glaub ich vor seinem Schreibtisch aus den Latschen gekippt...:shock: :wall:
     
  16. Wolfer

    Wolfer Guest

    @hoppenstedt: ohjeh, wer Lesen kann ist im Vorteil - oder so!
    Deine Felgen finde ich nicht schlecht, aber sind sie nicht ein bisschen zu offen? Ich finde 5 Strahlen auf ´ner Felge ein bisschen wenig, aber wie auch immer!
    [schild=1&fontcolor=000000&shadowcolor=C0C0C0&shieldshadow=1]Über Geschmack darf man nicht streiten![/schild]

    "Es war schon immer etwas teurer einen besonderen Geschmack zu haben." :mrgreen: Aber im Ernst, es ist ne Stange Geld! Das liegt wohl auch an den großen Bremscheiben des M5, die einen 16" Reifen, repektive Felge erfordern. Die sind halt nicht so häufig auf dem Markt wie andere, gängigere Größen.
    Ich war am WE beim Freundlichen und habe mir noch andere Kombinationen angeschaut. Bin momentan auf 675,- EUR runter. Hab´dann zwar keine Original Mazda Felge, aber das ist mir jetzt auch relativ wurscht.
     
  17. #17 hoppenstedt, 28.08.2006
    hoppenstedt

    hoppenstedt Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Genau... ich hätte auch ne 3strahlige genommen. :-)
    Kommt aber auf das Gesamtbild an. Ich hatte mir eine Menge 5strahlige in 16" angesehen, aber die meisten sind von der Machart her nur optischer Ausschuß! 8)
    Ich bin zufrieden, sieht relativ wuchtig (aber trotzdem homogen) und dezent zum Zentrum hin geschwungen aus!
     
Thema:

Winterreifen bei Mazda kaufen

Die Seite wird geladen...

Winterreifen bei Mazda kaufen - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?

    Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?: Hallo hab ein Problem mit meinem Mazda3. 80 KW Y6 Motor ! Während der Fahrt macht es einen Ruck das Lämpchen vom esr leuchtet auf einmal dauerhaft...
  2. Einparkhilfe hinten Mazda 5

    Einparkhilfe hinten Mazda 5: Hallo Ihr Lieben, seit 2 Jahren fahren wir einen Mazda 5 Baujahr 2012. Nun kam es leider dass nach 75000 km die Kupplung völlig hinüber war und...
  3. Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006

    Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006: Alle Prospekte, Preislisten und Zubehörlisten seit 2006 bis aktuell Mazda Deutschland Kataloge für MAZDA Modelle und Sondermodelle, LM Felgen...
  4. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  5. Mazda MX 5 Scheinwerfer

    Mazda MX 5 Scheinwerfer: Hallo zusammen, ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin. Ich möchte eine Frage im MX 5 Forum stellen, finde aber dort nichts, wo ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden