Winterreifen, alle Jahre wieder...

Diskutiere Winterreifen, alle Jahre wieder... im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Der Wagen wird auf jeden Fall viel komfortabler, jedoch bin ich jemand der schon immer hohe Reifenquerschnitte bevorzugt.

  1. draine

    draine Stammgast

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    338
    Der Wagen wird auf jeden Fall viel komfortabler, jedoch bin ich jemand der schon immer hohe Reifenquerschnitte bevorzugt.
     
  2. #302 Darkgizmoa, 08.11.2017
    Darkgizmoa

    Darkgizmoa

    Dabei seit:
    01.11.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    @Felix The Cat

    Hab mir als neue Felgen auch die CMS "gegönnt", allerdings in Silber (finde da ist der Kontrast zur Fahrzeug Farbe besser) .
    Als Reifen gabs die Conti TS850P.

    Muss aber gestehen, das es für mich eine ordentliche Umgewöhnung war (vorher 18", nun 16"). Ebenfalls ist mir leider negativ aufgefallen, das der von Mazda vorgegebene Reifendruck von 2,4 bzw. 2,3 Bar nicht ausreichend ist. Das Auto ist die ganze Zeit geschwommen (mein Eindruck). Erst nach Erhöhung auf 2,6 Bar war alles in Ordnung
     
  3. Spaaa

    Spaaa Nobody

    Dabei seit:
    25.03.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Vielleicht ist das mit dem Druck auch eine Gewöhnungssache, die Vorgabewird schon seinen Sinn haben
     
  4. #304 Skyhessen, 09.11.2017
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.328
    Zustimmungen:
    1.601
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Ich fahre meine Conti TS830 ebenfalls mit 2,6 bar rundum. Das ist im Fahrgefühl genau richtig ...

    Dazu auch einen Hinweis, den ich CX3-Forum geschrieben haben: CX-3 Winterreifen
     
  5. #305 M3BK Fahrer, 15.11.2017
    M3BK Fahrer

    M3BK Fahrer Neuling

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 BN SportsLine EZ 05/2017
    Grüß euch!

    Für mich wird es nun auch höchste Zeit die Winterschuhe anzuziehen. Zu Beginn bevor ich den ganzen Thread hier gelesen habe, war ich mir noch ziemich sicher das ich Stahlfelgen draufhaben möchte.

    Nach dem durchlesen und langem hin und her bin ich nun garnicht mehr diese Ansicht.
    Im Winter möchte ich jetzt die 18"er Mazda Alus fahren. Dazu habe ich ein paar harmlose Fragen an euch. (Vielleicht wichtig zu wissen: Habe von Werk aus tiefer legen lassen mit original Mazda Federn ausm Zubehör)

    1. Sind die 18"er original Mazda Felgen Winterfest? Möchte in kürze nur Wintergummis auf diese aufziehen.

    2. Kann ich alle Winterreifen in der serienmäßigen Reifengröße verbauen (215/45 ZR18 93W) ohne bei Tüv vorbei zu müssen?
    "W" geht bis 270 kmh. Das Auto ist mit 195 kmh eingetragen.
    Ich könnte doch auch H = 210kmh oder V =240kmh nehmen ohne irgendwelche Probleme zu bekommen, oder?
    Müßte ich "H" oder "V" Reifen eintragen? Müßte ich ein SpeedAufkleber am Tacho anbringen?

    3. Der BN hat ein indirektes Reifendruckkontrollsystem, richtig?

    4. Was habt ihr für 18"er Wintergummis drauf?


    Die aktuellen Michelin Sommerreifen die ich jetzt noch drauf habe, möchte ich dann später im Frühjahr auf andere schöne Felgen für den Sommer die ich dann noch kaufen werde aufziehen. Bis dahin entstehen bestimmt noch weitere Fragen bei mir.

    Vielen Dank schnomal an euch.
     
  6. draine

    draine Stammgast

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    338
    Du kannst ohne Probleme H Reifen nehmen. Einen Aufkleber brauchst du nicht. Macht ja auch keinen Sinn. Was willst du einen Aufkleber mit 210 km/h im Tacho kleben haben, wenn der Wagen nur mit Anlauf 200 km/h schafft? Was natürlich sein kann ist das ein 18 Zoll V oder W Reifen günstiger oder einfacher zu bekommen ist als ein H Reifen (Angebot, Nachfrage).

    Ist halt immer die Frage was man will. Mir gefallen die 16 Zoll Winterreifen so gut, das ich schon kurz überlegt habe auch die Sommerfelgen auf 16 Zoll umzustellen (18 Zoll ist mir einfach zu direkt/nervös und hart). Wäre aber finanziell Quatsch, da die Reifen noch keine 8.000 km runter haben.
     
  7. #307 Felix The Cat, 16.11.2017
    Felix The Cat

    Felix The Cat Einsteiger

    Dabei seit:
    04.05.2017
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    4
    So, hier einmal vorher auf sauberen, originalen 18" Sommerreifen und dann nachher auf dreckigen 16" CMS mit Winterreifen.
    18" ist schon schicker, 16" fährt sich aber schon angenehmer.
    Leider kein Bild im sauberen Zustand der Winterreifen, obwohl sie ganz neu sind, aber die Strecke die ich gefahren bin, war nicht so sauber. :D [​IMG][​IMG][​IMG]

    Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk
     
  8. #308 Nastorious, 16.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2017
    Nastorious

    Nastorious Nobody

    Dabei seit:
    01.09.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 Skyactiv-G 120 Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Da kann ich ein wenig aushelfen, zwar nicht ideal aufgenommen, aber in silber sehen die so aus:
     

    Anhänge:

  9. #309 sebbo223, 18.11.2017
    sebbo223

    sebbo223

    Dabei seit:
    18.11.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    seit einigen Monaten bin ich zufriedener Besitzer eines Mazda3 D-150, BJ 2016. In den letzten Tagen habe ich mal das unausweichliche Thema Winterreifen in Angriff genommen und habe mich nach mehreren Optionen dafür entschieden, dass ich zu einem guten Kurs die bereiften Zubehörfelgen eines Kumpels abkaufen würde. Nach einiger Recherche bin ich aber sehr unsicher, ob die Konstellation funktioniert und bin mittlerweile mehr verwirrt als informiert...Daher hoffe ich darauf, dass hier jemand ein bisschen Licht ins Dunkle bringen kann. Ist ja gar nicht mal so einfach sich durch irgendwelche Felgengutachten zu wühlen, wenn man wenig bis gar keine Ahnung von der Materie hat .

    Es geht um die folgenden Felgen:
    RIAL Davos (KBA: 48070)
    7,5Jx17H2
    Lochkreis: 5x112
    ET: 35
    mit 225/50R17 Reifen.

    Sorry schon einmal für die Ahnungslosigkeit. Ich hoffe dass mir trotzdem jemand ein paar Takte sagen kann, auch welche Schrauben und Zentrierringe passen würden, wenn es denn generell funktioniert..

    Grüße & Danke in die Runde
     
  10. #310 sebbo223, 18.11.2017
    sebbo223

    sebbo223

    Dabei seit:
    18.11.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Edit: Ich hab grad schon gesehen, dass es vermutlich schon an der Reifengröße scheitert, wenn man nicht grade Lust auf einen Tachoabgleich + ein Teilegutachten vom TÜV etc. hat - korrekt?
     
  11. draine

    draine Stammgast

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    338
    Es scheitert eigentlich an allem. Reifengröße, ET, Lochkreis ...
     
  12. #312 tuerlich, 19.11.2017
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    3.312
    Zustimmungen:
    679
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 2,2D Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW E88 Cabrio
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also selbst wenn man noch niemals nie ein Teilegutachten in der Hand hatte, sollte auffallen, dass das Wort "MAZDA" nicht ein einziges Mal erwähnt wird!

    Es ist in der Tat wie draine schon sagte nichts passend!

    - Der Reifen hat einen zu großen Abrollumfang, bei 17" mit 225er Reifen müsste es ein 45er Querschnitt sein.

    - Die ET müsste zwischen 50 und max. 40 liegen.

    - Der Lochkreis müsste 5 x 114,3 mm betragen.

    Die von Deinem Kumpel sind schätzungsweise von einem VW Passat.
     
  13. #313 sebbo223, 19.11.2017
    sebbo223

    sebbo223

    Dabei seit:
    18.11.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, danke für die Hilfe...

    Das „Mazda“ nicht auftaucht war mir wohl bewusst, daher ja die zunehmende Verwirrung und die Frage ob es doch irgendwie möglich ist. Danke jedenfalls, bin seit gestern ein klein wenig schlauer!
     
  14. #314 M3BK Fahrer, 22.11.2017
    M3BK Fahrer

    M3BK Fahrer Neuling

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 BN SportsLine EZ 05/2017
    Habe nun meine Winterreifen auf die Original Mazda 18er Felge draufgezogen. Continental WinterContact TS 850P ( 215/45 R18 93V XL mit Felgenrippe )
    20171122_150714.jpg 20171122_150746.jpg 20171122_151212.jpg
     
  15. #315 Skyhessen, 29.09.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.328
    Zustimmungen:
    1.601
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Stand der Dinge 2020:

    Winterreifentest 2020 ADAC.jpg
     
    Bigteddy gefällt das.
  16. #316 stephan-jutta, 29.09.2020
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    186
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Bei den Test aber immer berücksichtigen das es für die angebene Grösse gilt. So ein Test wie z.B. dieser hier ist nicht übertragbar auf z.B. 18 Zoll.
    (wir fahren die original 18 Zoll Sportsline Felgen mit Winterreifen)
     
  17. #317 Skyhessen, 29.09.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.328
    Zustimmungen:
    1.601
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
  18. #318 Killarusse85, 30.09.2020
    Killarusse85

    Killarusse85 Stammgast

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    162
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Bei Winterreifen war ich immer ein Fan von Continental. Wenn sie aber jetzt das Werk in Aachen tatsächlich schließen sollten, werde ich keine mehr kaufen und muss mich nach Alternativen umsehen.
     
    stephan-jutta gefällt das.
  19. draine

    draine Stammgast

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    338
    hm, ein Auto aus dem Ausland ist OK aber Reifen aus dem Ausland nicht?
     
  20. #320 Killarusse85, 30.09.2020
    Killarusse85

    Killarusse85 Stammgast

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    162
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Darum geht es nicht. Letzendlich kann man beim Kauf nicht beeinflußen aus welchem Werk ein Conti Reifen kommt. Das Werk in Aachen schließt, obwohl schwarze Zahlen geschrieben werden. 1.800 Menschen verlieren ihren Job. Gleichzeitig werden aber im Ausland neue Werke hochgezogen und bestehende ausgebaut.
     
Thema: Winterreifen, alle Jahre wieder...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda3 850p oder 860

    ,
  2. @sigis.com.ve 60 mail

    ,
  3. alutec 7 5x16

    ,
  4. mazda 3 bm winterreifen,
  5. winterreifen mazda 3 2015,
  6. nokian war d4 aufspannen lassen mazda,
  7. nokian oder michelin winterreifen Mazda 3,
  8. semperit und der tod fährt mit,
  9. dunlop winter sport 5 sägezahn,
  10. reifendirekt erfahrungen,
  11. mazda 3 18 zoll winterreifen forum,
  12. nokian D4 sägezahn ,
  13. sigis reifen dienst michelin 205/ 55/ r 16,
  14. mazda 3 mps winterreifen,
  15. alutec raptr 17 zoll,
  16. Alutec raptr 17 zoll schwarz,
  17. mazda 3 alle,
  18. nokian wr d4 sägezahn,
  19. felge rc 17 17 zoll,
  20. rc 30 17,
  21. rc design rc30,
  22. mazda 3 silber mazdaforum,
  23. mazda 3 17 zoll,
  24. mazda 3 mps bk winterreifen goodyear continental,
  25. continental winterreifen sehen aufgebläht aus
Die Seite wird geladen...

Winterreifen, alle Jahre wieder... - Ähnliche Themen

  1. Winterreifen 215/60R16 99H XL incl. Alufelgen

    Winterreifen 215/60R16 99H XL incl. Alufelgen: Hier stelle ich ein Angebot auf eBay-Kleinanzeigen ein - bei Interesse bitte den Anbieter über eBay kontaktieren und nicht mich! Die Räder waren...
  2. Mazda3 (BM) OEM BK Alufelgen für Winterreifen in neues BM?

    OEM BK Alufelgen für Winterreifen in neues BM?: Hallo Leute. Ich bin neue hier, und ich frage mich ob ihr mich helfen kann. Ich habe 16" Alufelgen von ein BK, und ich möchte diese Felgen als...
  3. Mazda3 (BM) Winterreifen 92h erlaubt, anstatt 92v

    Winterreifen 92h erlaubt, anstatt 92v: Hallo zusammen, Ich habe gerade nach Winterreifen für den Mazda 3 BM geschaut. Im Fahrzeugschein steht klar 205/60r16 92V. (240 km/h) Im...
  4. Winterreifen CX 5 2019 /Richtige Größe

    Winterreifen CX 5 2019 /Richtige Größe: Hallo in die Runde, im März 2019 haben wir unseren alten CX 5 gegen das neue Modell eingetauscht. Die bisherigen Winterreifen sollen lt. Händler...
  5. [Mazda 3 BM/BN] CMS-Felgen 16 Zoll mit Winterreifen

    [Mazda 3 BM/BN] CMS-Felgen 16 Zoll mit Winterreifen: CMS Felgen mit Reifen 205/60 R 16 für Mazda 3 Fragen gerne auch an mich! Liebe Grüße, Stefan
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden