Windschutzscheibe gerissen GJ

Diskutiere Windschutzscheibe gerissen GJ im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Guten Abend! Wieder ich und wieder ein Problem! Mir ist heute wegen einem Steinschlag die Windschutzscheibe gerissen. Also muss die Scheibe...

  1. #1 -=Alex=-, 26.03.2016
    -=Alex=-

    -=Alex=- Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GJ 175PS Diesel AT
    Guten Abend!

    Wieder ich und wieder ein Problem! Mir ist heute wegen einem Steinschlag die Windschutzscheibe gerissen. Also muss die Scheibe neu...
    Jetzt kommt der Haken. Ich habe zwar Vollkasko, jedoch mit SB und Werkstattbindung. Das heißt, dass ich zu Carglass muss. Wie ist es mit den ganzen Sensoren und mit der Garantie?

    Wenn ich es bei Mazda machen lasse, dann würde die Allianz nur 80% übernehmen. Was könnte die Reparatur bei Mazda kosten?

    Wenn ihr alle sagt - nur Mazda, dann muss ich wohl die Werkstattbindung rausnehmen lassen, ein Monat warten und das bei Mazda machen lassen. Wenn ihr aber sagt, dass es bei Carglass genauso gut geht und ich keinerlei Garantieverluste erleiden würde, dann mache ich mir keinen Stress und fahre dahin.

    Vielen Dank im Voraus und schöne Ostertage!
     
  2. #2 Cellman, 26.03.2016
    Cellman

    Cellman Neuling

    Dabei seit:
    28.05.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GJ Limo 2.0 165PS Rubinrot
    Hallo,
    hatte letzten Monat auch einen Steinschlag im Sichtbereich.
    Hab ebenfalls Werkstattbindung und musste zu Carglass, jedoch gab
    es bei mir keinerlei Probleme. Die Können die ganzen Sensoren neu Kalibrieren
    und haben auch das passende Equipment. Du musst übrigens
    nur die SB deiner Teilkasko bezahlen, dass ist kein Vollkasko-
    schaden. Bei mir hat alles Wunderbar geklappt und es funktioniert
    auch alles so wie vorher. Die Scheibe kostet mit
    Einbau und Kalibrierung übrigens ca. 970 Euro.
    LG und Frohe Ostern!
     
  3. #3 vectracarlo, 26.03.2016
    vectracarlo

    vectracarlo Neuling

    Dabei seit:
    12.04.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    3 BM 120 AT
    Zweitwagen:
    520 Touring
    Hallo Alex,

    wir haben bei unserem M3 auch einen Kratzer in der Scheibe. Ich habe mich bei Mazda und in einer Karosseriewerkstatt erkundigt.
    Es soll keine Probleme beim Einbau geben, alle Sensoren würden neu kalibriert. Manche Sensoren würden fertig montiert an der neuen Scheibe angeliefert kommen,
    nur wußten die nicht genau welche das sein würden. Kosten: Mazda ca. 1020.- und Karosseriebauer 920.-

    Grüße vc
     
  4. J.-M.

    J.-M. Stammgast

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MX 5 NC/FL 1,8 Bj.: 10/2010
    Zweitwagen:
    Ford Focus
    Hallo Alex - Solange der Wagen in der Werksgarantie ist, würde ich es nicht bei einer Fremdfirma machen lassen. Warum - die 150 Euro SB in der TK musst du sowieso löhnen - dann will ich auch ein Originalteil wieder eingebaut bekommen. Und mit der Werkstattbindung - rausnehmen, ich versteh sowieso nicht das die Leute sich das immer und immer wieder aufschwatzen lassen. Es geht nur um Kohle, die Versicherungen machen einen Deal mit Glaseinbau-Anbietern und legen da die Kosten fest die nachher verlangt werden können. Und alles billig, billig. Verwenden die den Originalkleber? Hält der andere auch oder ist der nach 6 Jahren undicht. Entspricht die Windschutzscheibe den Herstellervorgaben? Nein - da würde ich an deiner Stelle keine Kompromisse eingehen. Gruss Jörg
     
  5. #5 KaiKnight, 27.03.2016
    KaiKnight

    KaiKnight Stammgast

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Toyota Corolla E10 Liftback
    Carglas ist zertifizierte Glaswerkstatt!
     
  6. #6 Nichtraucher, 27.03.2016
    Nichtraucher

    Nichtraucher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mazda6 Sport GG Diesel
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000F
    Richtig, ich frage mich auch was das soll, wer weis ob die neue Windschutzscheibe die nächste 6 Jahre heile überlebt, eine Glaswerkstatt kann die Windschutzscheibe genauso gut wie Mazda wechseln, wenn nicht sogar besser...
     
  7. J.-M.

    J.-M. Stammgast

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MX 5 NC/FL 1,8 Bj.: 10/2010
    Zweitwagen:
    Ford Focus
    @KaiKnight und Nichtraucher - das war aber nicht die von Alex eingangs gestellte Frage. Und ausserdem bezieht sich mein Hinweis nicht auf die Garantie des Scheibeneinbaus sondern auf die Garantie des Fahrzeugs. @Nichtraucher - und wir wissen auch nicht ob wir in 6 Jahren noch leben. Gruss Jörg
     
  8. #8 -=Alex=-, 27.03.2016
    -=Alex=-

    -=Alex=- Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GJ 175PS Diesel AT
    In 6 Jahren ist der Wagen definitiv bei einem anderen Besitzer![emoji6] Ich fahre die Autos maximal 4 Jahre.
    Die Frage bezieht sich in der Tat auf die Garantieansprüche. Wenn mir z.b. der Spurhalteassistent kaputt geht und ich das bei Mazda reklamiere, was sagt Mazda, wenn ich die Scheibe über Carglass ausgetauscht habe?[emoji19]


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  9. #9 ManfredK, 27.03.2016
    ManfredK

    ManfredK Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.08.2013
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA 6 GJ 165 PS Benzin Sports Kombi
    Kurzer Brief an die Versicherung mit der Bitte um Bestätigung, das durch Einbau eines Fremdteiles in einer Fremdwerkstatt der Garantieanspruch beim Hersteller erhalten bleibt bzw. die Versicherung entsprechende Bürgschaft übernimmt.... dann hat sich das meistens mit dem Fremdteil und der Fremdwerkstatt erledigt.
     
  10. #10 KaiKnight, 27.03.2016
    KaiKnight

    KaiKnight Stammgast

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Toyota Corolla E10 Liftback
    Die Assistenzsysteme sind nicht n der Scheibe sondern dahinter im Fuß des Spiegels.
     
  11. #11 Phosgen, 27.03.2016
    Phosgen

    Phosgen Stammgast

    Dabei seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GJ192 Sports Line Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja, aber wenn der nicht richtig sitzt hast du Probleme mit den Assistenzsystemen. War bei mir beim mazda 3 mal so. Zusätzlich dazu hat sich die Klebung vom Spiegel auch noch abgelöst. Seitdem lasse ich den Scheibentausch nur noch bei Mazda machen. Mit carglass habe ich auch keine guten Erfahrungen gemacht. Das ist für mich ein riesiger Pfuscherladen.
     
  12. #12 KaiKnight, 27.03.2016
    KaiKnight

    KaiKnight Stammgast

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Toyota Corolla E10 Liftback
    Die machen den ganzen Tag nix anderes als Scheiben zu tauschen, sollten also auf dem Gebiet nahezu die besten sein.
     
  13. J.-M.

    J.-M. Stammgast

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MX 5 NC/FL 1,8 Bj.: 10/2010
    Zweitwagen:
    Ford Focus
    @ Alex - du hattest im letzten Absatz deiner ursprünglichen Frage um eine Einschätzung anderer konkret gefragt. Dazu habe ich meine Meinung mitgeteilt. Ich hätte nicht gedacht das diese Antwort so kontrovers gesehen wird. Und noch eine Klarstellung - die angesprochenen 6 Jahre mit dem Kleber waren ein Beispiel. Ich hätte auch 4 oder 8 Jahre sagen können. Kurze Geschichte dazu: Mein Nachbar (vor ein paar Jahren) läßt sich im zweiten Jahr (Neuwagen Kein Mazda !) die Windschutzscheibe auswechseln ( regionaler Anbieter Nicht Carglass). Auto hat volle Werksgarantie (2 Jahre) mit zugekauften dritten und vierten Jahr. Nach zwei Jahren beschlägt die Scheibe im rechten Drittel nach starken Regen und nach Besuch der Waschstrasse. Nach mehrmaligen Auftreten dieses Symtoms reklamiert er dieses bei der Glaseinbaufirma. Die stellen fest, das sich in der rechten Ecke der Kleber gelöst hat und beheben den Fehler. Alles gut soweit. Ein paar Monate später spielt die Zentralverriegelung verrückt. Beim Öffnen mit der Fernbedg. öffnen nicht alle Türen zeitgleich, sondern zeitverzögernd auch erst während der Fahrt. Das ganze ist auch noch Außentemperatur abhängig. Er fährt zum verkaufenden Autohaus und zeigt diesen Mangel an. Die Werkstatt stellt fest, das das ZV Steuergerät und der angeschlossene Kabelbaum stark durch Feuchtigkeit im Mitleidenschaft gezogen ist. Das Steuergerät sitzt auf der Beifahrerseite im Fussraum hinter der A-Säulenverkleidung. Mittlerweile ist die Garantie abgelaufen und es wird noch ein Kulanzantrag beim Hersteller aufgrund der geringen Laufleistung eingereicht. Die Werkstatt stellt ausserdem fest, das die Scheibe bei einer Fremdfirma getauscht wurde. Der Kulanzantrag wurde daraufhin abgelehnt (meiner Meinung nach zu Recht). Die Rep und das Auswechseln der Steuergerätes kostete ein paar hundert Euro. Wenn die Markenwerkstatt die Scheibe gewechselt hätte, dann hätten die sich nicht so leicht aus der Affäre ziehen können. (meine Meinung) Die einbauende Glasfirma lehnte eine Kostenübernahme als Folgeschaden ab. Begründung: Sie haben ja den Schaden behoben und das abgesoffene Steuergerät das könne man nicht nachweisen. Was ich damit sagen will ist: Die ganze Aktion hat meinem Nachbarn nur Geld, Zeitverlust und Ärger eingebracht. Und er hat ja noch nicht mal was gespart, weil er die 150 Euro für die SB der TK ja sowieso bezahlen musste. Auf meine Frage damals wieso er die Scheibe nicht in der Vertragswerkstatt hatte wechseln lassen konnte er mir keine Antwort geben. Gruss Jörg
     
  14. #14 NeuerDreier, 28.03.2016
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    248
    Auto:
    ? ? ?
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ... und hat beim Herausschneiden der Windschutzscheibe beim Polo meiner Bekannten einen Schaden an der Innenverkleidung in Höhe von richterlich festgestellten ca. € 900 verursacht.

    Ich traue denen einfach nicht.
     
  15. spec2k

    spec2k Stammgast

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH FL 2.0 DISI Kombi
    Die Mazda-Werkstätten wechseln die Scheiben in der Regel auch nicht selbst, sondern lassen einen Monteur von einer Glasreparatur-Werkstatt kommen.
    So wurde mir das damals vom fMH mitgeteilt. Der weitere Nachteil war/ist, dass Mazda i.d.R. nicht kurzfristig einen Austausch machen kann. Wenn die Scheibe gerissen ist, dann kann man leider nicht so lange warten.
    Ich sehe eigentlich kein Problem darin, die Scheibe nicht bei Mazda wechseln zu lassen, man sollte sich allerdings nicht auf eine Scheibe in erstausrüsterqualität einlassen, sondern auf die Originalscheibe samt Original-Dichtungen bestehen.
    Ich hatte den Austausch vor Jahren bei Autoglas-Bilo machen lassen und hab seitdem keine Probleme mit der Windschutzscheibe. Auch habe ich den Austausch innerhalb der Garantiezeit machen lassen und dies hatte keinen Einfluss auf die danach auf Garantie erfolgten Reparaturen.
     
  16. #16 KaiKnight, 28.03.2016
    KaiKnight

    KaiKnight Stammgast

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Toyota Corolla E10 Liftback
    Am sichersten ist immer der fMH
     
  17. #17 -=Alex=-, 28.03.2016
    -=Alex=-

    -=Alex=- Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GJ 175PS Diesel AT
    Ich rufe ihn morgen mal an. Wenn es um die 1000€ sind, dann lass ich es beim fmh machen. Dann zahle ich die 200€ und gut (Versicherung übernimmt 80%, wegen Werkstattbindung). Sind es viel mehr muss ich dann schauen. Ich kann ja nicht Monate lang mit einer gerissenen Scheibe fahren.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  18. #18 -=Alex=-, 30.03.2016
    -=Alex=-

    -=Alex=- Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GJ 175PS Diesel AT
    Der Austausch einer Windschutzscheibe bei Mazda kostet 1300€. Für mich wäre das ein Eigenanteil von 260€. Also gehts Morgen zu Carglass für 150€. Der Servicemitarbeiter von Mazda hat mich beruhigt, dass es keine Auswirkungen auf Garantiesnsprüche hat und hat mir versichert, dass Carglass einen sehr guten Job macht.
    Gruß


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  19. #19 -=Alex=-, 31.03.2016
    -=Alex=-

    -=Alex=- Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GJ 175PS Diesel AT
    Der Austausch wurde heute durchgeführt. Ich habe eine originale Windschutzscheibe mit Dichtungen bekommen. Sogar das Mazdazeichen ist drauf. Die Sensoren wurden neu kalibriert. Allerdings merke ich, dass die Scheibe auf der Beifahrerseite ein Paar mm tiefer drin sitzt als auf der Fahrer Seite. Laut Carglass liegt alles im Toleranzbereich... naja... Links bestimmt den Kleber dicker aufgetragen... Bin bei sowas sehr genau!:)
    Sonst alles gut...


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  20. #20 Cyrano83, 31.03.2016
    Cyrano83

    Cyrano83 Stammgast

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Hallo.
    Natürlich benutzt Carglass Originale Scheiben.
    Die Jungs machen das täglich. Ich würde eine Glassfirma immer einer Vertragswerkstatt vorziehen. Das sind so Arbeiten wo man Routine braucht.

    Mfg Cyrano

    Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
     
Thema: Windschutzscheibe gerissen GJ
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kosten windschutzscheibe mazda 6

    ,
  2. Einbaukosten einer neuen Mazda CX-5 von 2016 Frontscheibe

    ,
  3. matda gj kosten

    ,
  4. wechsel frontscheibe mazda bwertung mazda cx5 forum,
  5. mazda 3 windschutzscheibe tauschen haendler oder carglass,
  6. kosten frontscheibe Mazda 6 gl,
  7. riss in der windschutzscheibe mazda,
  8. windschutzscheibe gerissen wegen vogelaufprall,
  9. Mazda 3 riss in Frontscheibe,
  10. Mazda gj scheibe,
  11. mazda 6 frontscheibe wechseln,
  12. mazda 6 windschutzscheibe tauschen preis,
  13. windschutzscheibe Mazda 6,
  14. mazda 6 2016 frontscheibe gerissen,
  15. werkstattbindung rausnehmen,
  16. kosten windschutzscheibe mazda cx5,
  17. Windschutzscheibe CX-5 Austausch,
  18. mazda 6 gj scheibe sensoren
Die Seite wird geladen...

Windschutzscheibe gerissen GJ - Ähnliche Themen

  1. schmieriger film auf Windschutzscheibe

    schmieriger film auf Windschutzscheibe: Hallo, Ich habe schon seit einigen Wochen einen schmierigen Film auf der windschutzscheibe. allerdings nur auf der Fahrerseite. Der film kommt...
  2. Mazda6 (GJ) Wischwasser-Anzeige?....(GJ/GL)

    Wischwasser-Anzeige?....(GJ/GL): Hallo allerseits, die Suche hier im Forum brachte mir zwar zig Beiträge, allerdings nur zum 3er... Wir haben ja seit ein paar Monaten nen 6er...
  3. GJ Schalthebel vibriert

    GJ Schalthebel vibriert: Moin, ich hab heut eine Testfahrt in einem GJ 165 G gemacht alles wunderbar. Das einzige was mir auffiel das der Schalthebel im 4. gang vibriert....
  4. Abgasdrucksensor Schlauch gerissen

    Abgasdrucksensor Schlauch gerissen: Kann man die Schläuche plug&Play wechseln ?
  5. Zahnriemen gerissen?

    Zahnriemen gerissen?: Hallo zusammen, heute während der Fahrt kam ein komisches Geräusch und der Wagen ging plötzlich aus. Nach paar versuche konnte ich den Wagen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden