Windschott aus Acryl nützlich oder nicht ?

Diskutiere Windschott aus Acryl nützlich oder nicht ? im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo Leute ! Bin am überlegen, ob ich mit ein Windschott aus Acryl kaufe und selbst einbau. (Habe 'nen MX-5 Niseko Typ NC Coupe ) 1. Bringt...

  1. #1 urlaubsmaus, 30.03.2009
    urlaubsmaus

    urlaubsmaus Einsteiger

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute !
    Bin am überlegen, ob ich mit ein Windschott aus Acryl kaufe und selbst einbau.
    (Habe 'nen MX-5 Niseko Typ NC Coupe )
    1. Bringt der zusätzliche Winschutz was ?
    2. Kann man ihn selbst einbauen oder versaut man sich dann das Autound lässt es lieber einen Händler machen ?
    Danke im voraus über Tips !
    LG urlaubsmaus
     
  2. #2 Puccini, 30.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2009
    Puccini

    Puccini Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.03.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX5 NA Bj.94 (131PS)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Toyota Avensis Kombi 2.0 D Bj.11 (126PS)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Windschott aus Acryl

    Hallo Urlaubsmaus

    Für mich ein sehr wichtiges Kriterium für ein Acrylwindschott ist, dass es nicht groß auffällt. Leicht zu montieren ist es auch und stört in keiner Weise die Optik und bringt auch was an Windschutz.

    [​IMG]

    Ein kleiner Nachteil ist die Spiegelung in der Nacht von entgegenkommenden Autos, die Dich dann im Rückspiegel etwas irritieren könnten.

    Öffnen und schließen lässt sich das Dach auch mit hochgestelltem Windschott... doch der NC macht ja das sicher automatisch. Alle anderen Fahrer mit manuellem Dachantrieb sollten das Dach sowieso vorsichtig nach hinten legen.
     
  3. #3 lars_da, 30.03.2009
    lars_da

    lars_da Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    NC Niseko - Roadster - Pegasusweiß
    unbhängig davon, ob es etwas bringt, würde ich mir die frage stellen, ob ich jeder mal aussteigen will, um das dach zu schließen, denn das geht doch dann nicht mehr, wenn du eine scheibe da drin hast, oder?
     
  4. #4 Puccini, 01.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2009
    Puccini

    Puccini Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.03.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX5 NA Bj.94 (131PS)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Toyota Avensis Kombi 2.0 D Bj.11 (126PS)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Lars
    Um mein Verdeck zu schonen steige ich zum öffnen sowieso aus..
    lediglich beim schließen kann man nicht einfach nach hinten greifen.
    Dieses Problem (was keines ist) hat man aber auch mit den Stoffvarianten die dann allerdings als ein schwarzes Brett sichtbar sind.

    Ob mann es braucht oder nicht... das ist Ansichtssache. Ich bin 186cm groß und bekomme sowieso schon mehr Wind ab wie jemand der sich hinter/unter der Scheibe verstecken kann.
    Wer lange Haare hat, wie ich,8) schätzt ein Windschott spätestens beim kämmen nach der Fahrt.

    [​IMG]
     
  5. #5 lars_da, 01.04.2009
    lars_da

    lars_da Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    NC Niseko - Roadster - Pegasusweiß
    hey, noch ein großer, ich bin 1,88 - lach

    warum schonst du das verdeckt durch öffnen im stehen?
     
  6. #6 Puccini, 02.04.2009
    Puccini

    Puccini Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.03.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX5 NA Bj.94 (131PS)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Toyota Avensis Kombi 2.0 D Bj.11 (126PS)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Lars,
    wenn ich mein Verdeck lässig 8) nach hinten werfe, klemmt rechts und links der Stoff in das Gestänge ein - so hat mein Vorgänger rechts und links schon kleine Löcher hergestellt.....vielleicht liegt es daran, dass mein Verdeck ein Zubehörverdeck ist. Außerdem muss ich eh die Glasscheibe mit dem Reissverschluß lösen.... also kann ich auch kurz aussteigen und die beiden Verdeck-Ecken in die richtige Position bringen.... ich hab doch Zeit ....8)
    Musst dir mal die Konstruktion eines NAs anschauen - das sieht anders aus als an Deinem HighTech NC
     
  7. #7 Schwarzer Engel, 09.04.2009
    Schwarzer Engel

    Schwarzer Engel Einsteiger

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lars
    Darf ich dich mal Fragen was du für ein Bj bei deinem MX 5 hast. Weil ich habe das nicht das sich bei mir die Ecken vom Verdeck einklemmen.Ich kann auch mein Verdeck von innen schließen in dem ich nach hinten greife. Kostet zwar kraft ( steige meistens aus) aber es geht. Auch ist meine Glasscheibe fest, muß ich auch nichts dran machen.
    Viel Spaß über Ostern und ich wünsche das wir schönes Wetter haben.
    Übrigends für alle MX 5 fahrer natürlich.:-)
     
  8. #8 Puccini, 09.04.2009
    Puccini

    Puccini Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.03.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX5 NA Bj.94 (131PS)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Toyota Avensis Kombi 2.0 D Bj.11 (126PS)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Mein MX5 ist ein NA Baujahr 94, die haben normalerweise serienmäßig eine Plastikscheibe die man mit einem Reißverschluß lösen sollte, um ein einknicken des Kunststofffensters zu verhindern. Mein Verdeck hat eine feste Glasscheibe und um das Verdeck öffnen zu können muss die Scheibe mit dem Reißverschluss erst,geöffnet werden.
    Das Verdeck des MX5 NB ist anders konzipiert.

    Das einklemmen der Ecken passiert deshalb, weil das Materiel des Verdecks etwas dicker ist als normale Ausführungen und sich nicht gut zusammenfalten lässt.
     
  9. #9 Moskito76, 09.04.2009
    Moskito76

    Moskito76 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Mx 5 Silverblues 1,6 L NBFL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Hyundai
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi Urlaubsmaus,

    wo hast du denn das schöne Windschott her?

    Gruß

    Moskito
     
  10. #10 Moskito76, 09.04.2009
    Moskito76

    Moskito76 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Mx 5 Silverblues 1,6 L NBFL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Hyundai
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Sorry verwechselt.
    Wollte Puccini eigentlich fragen.
     
  11. #11 Puccini, 09.04.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.04.2009
    Puccini

    Puccini Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.03.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX5 NA Bj.94 (131PS)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Toyota Avensis Kombi 2.0 D Bj.11 (126PS)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    das Windschott war beim Auto dabei.. ist glaube ich ein Original Mazda Teil.
    Kann man aber auch selber machen. Den Schriftzug macht jeder Laserplotter.
    Löcher bohren für die Befestigung am Bügel mit Klettband ...... fertig.

    Habe übrigens noch ein NA Stoffwindschott, das ich nicht mehr brauche - passt aber nur ohne Bügel.
     
  12. #12 Schwarzer Engel, 10.04.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.04.2009
    Schwarzer Engel

    Schwarzer Engel Einsteiger

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lars
    Danke für die Info. Ich kenne mich mit den alten Modellen nicht aus. Aber jetzt bin ich wieder etwas schlauer. Ich war etwas erstaunt weil du von einer Glasscheibe geschrieben hast. Ich wußte das die älteren Modelle eine Plastikscheibe haben.
    Vielen Dank.

    Hallo Moskito

    Ich kann dieses Windschott nur empfehlen. Ich habe es in meinem MX 5 auch drin, und habe es noch schwarz abgedunkelt mit Folie. Das hat den vorteil das es dann nicht Spiegelt.

    Wenn man lange Haare hat wirbeln diese fast gar nicht und mann kann auch noch bei etwas kühleren Temperaturen offen fahren.

    LG Schwarzer Engel
     
  13. #13 urlaubsmaus, 11.04.2009
    urlaubsmaus

    urlaubsmaus Einsteiger

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tip mit dem abdunkeln !
    Gruß urlaubsmaus:
     
Thema: Windschott aus Acryl nützlich oder nicht ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. acryl wundschott an mx5 anbringen wie?

    ,
  2. braucht mann enen windschott

    ,
  3. mazda mx 5 nc windschott acryl

    ,
  4. windschott mx5 acryl meinungen
Die Seite wird geladen...

Windschott aus Acryl nützlich oder nicht ? - Ähnliche Themen

  1. MX-5 (NC) Original Windschott

    Original Windschott: Hallo Bei mir ist ein Scharnier gebrochen. Bevor ich zum FMH gehe wollte ich fragen ob einer seines verkauft. Gruß Jürgen
  2. MX-5 (ND) Transparentes Windschott

    Transparentes Windschott: Bei "I.L. Motorsport" haben sie jetzt das transparente Windschott im Angebot. Wer von Euch hat Erfahrungen mit so einem festen Windschott? Wird...
  3. MX-5 (NC) Klammer von Windschott versenkt

    Klammer von Windschott versenkt: Hallo Leute, an meinem Niseko rappelt das Kunststoff-Windschott (Zubehör vom Freundlichen) :( Zur Ursachenfindung das Teil erstmal demontiert,...
  4. (Umfrage) welche Sprachbefehler nutzt ihr / sind nützlich

    (Umfrage) welche Sprachbefehler nutzt ihr / sind nützlich: da ich keine komplette Liste der Sprachbefehler finden kann, mal die frage an euch: welche Sprachbefehler benutzt ihr gerne und häufig / welche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden