Windows 7 - erster Systemstart extrem lange

Diskutiere Windows 7 - erster Systemstart extrem lange im Computer Checkpoint Forum im Bereich Public Section; Moin moin, seit ein paar Tagen habe ich ein sehr nerviges Problem. Der erste Start von Windows 7 am Tag dauert extrem lange. Ich bin mir nicht...

  1. solblo

    solblo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    56
    Auto:
    M6 und M2
    Moin moin,

    seit ein paar Tagen habe ich ein sehr nerviges Problem. Der erste Start von Windows 7 am Tag dauert extrem lange. Ich bin mir nicht sicher wie lange das Problem schon besteht, aber mehr als 4 Wochen wird es nicht sein.

    Der Systemmonitor zeigt während der Zwangspause eine CPU Auslastung von 10 - 20% an (was ja ok ist), RAM ist mit 2 GB von 8 GB ausgelastet, allerdings ist die Festplatte zu 100% ausgelastet. Das dauert ungefähr 15 - 20 Minuten, dann ist alles ok und ich kann den PC nutzen.

    Hat da jemand eine Idee was es ein könnte? Mein einziger Verdacht liegt am neu zugelegtem Virenscanner Bitdefender, aber hier hatte ich die erste zeit keinerlei Störungen mit dem Programm, zudem habe ich von Hand alles ausgestellt was irgentwie mit "Auto-Scan" zu tun hat, dennoch besteht das Problem.

    Es ist aber immer nur der erste Start am Tag betroffen, spätere, egal mit welchem Benutzerkonto, sind gewohnt schnell verfügbar.


    Daten :
    Intel I3
    8 GB Ram
    Windows 7 Prof
    500 GB Festplatte

    Danke schonmal.

    Matthias
     
  2. #2 webster, 05.01.2014
    webster

    webster Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda CX5 Benziner Centerline + Mazda 2 Edition
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Matthias,

    mach doch einfach eine System-Wiederherstellung auf den Stand von vor 4 Wochen. Mit Deinen Daten passiert nichts, ich würde sie trotzdem vorher sichern.
    Wenn das Problem dann immer noch besteht, dann dürfte es an der Hardware liegen, ansonsten an irgendeiner Software, die Du in den letzten 4 Wochen installiert hast.

    Gruß
    Webster
     
  3. #3 knuddelbaer1989, 05.01.2014
    knuddelbaer1989

    knuddelbaer1989 Stammgast

    Dabei seit:
    26.06.2010
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GJ
    KFZ-Kennzeichen:
    Hey,

    Du kannst dir mit dem Ressourcen Monitor anzeigen lassen, was genau die Festplatte auslastet. Dann weißt du was es ist. Es könnte durchaus das AV Programm sein das einen Quicksan jeden Tag macht.

    Gruß
     
  4. bubele

    bubele Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3, Sports-line-G 120-Skyaktiv,Satin-weiss.
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda MX5 NC FL2 RC, Mazda3 AT-150PS AT, RAM 2500
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Matthes,
    zuerst mal über Systemsteuerung-Verwaltung-Computerverwaltung-Datenträgerverwaltung-ob alle Festplatten als Fehlerfrei angezeigt werden.
    Wenn hier alles ok.:
    Arbeitsplatz-rechte Maustaste auf Festplatte-Eigenschaften-bereinigen-für alle Benutzer-warten-dann öffnet Fenster Datenträger Bereinigung für System (C:oder anderer Buchstabe deiner HDD)-da siehst Du u.a.Systemfehler Abbildungen und Speicherplatz der freigegeben wird-unten links auf OK-und warten. Da werden Win-Fehler gelöscht. Passiert nix schlimmes.
    Danach , zu guter letzt:
    installier mal TuneUp Utilities (kann auch ältere Vers. sein) und CCleaner auf deinen PC. Laß diese Progs. mal den PC aufräumen.Aber bitte genau lesen wo du einen Button drückst.
    Damit alles flüssig läuft den Virenscanner, CheckDrive oder sowas solange AUS!!!
    PS.
    Wie Knuddelbaer richtig anmerkt ( AV Programm sein das einen Quicksan jeden Tag macht) den Virenscan so einstellen das dieser NICHT beim Systemstart anspringt.
     
  5. solblo

    solblo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    56
    Auto:
    M6 und M2
    Hallo,

    habe jetzt ertmal sämtliche Überprüfungen und Systemverbesserungen durchlaufen lassen. Festplattenüberprüfung zeigte an, das einige "Cluster" repariert/gesperrt wurden.
    @knuddelbear
    Jetzt wo du es sagtst, standen dort tatsächlich hauptsächlich Dienste von Bitdefender, die nach diesen 20 Min nicht mehr aufgeführt waren. Aber wie erwähnt, habe ich Bitdefender von Hand deaktiviert, sodass eigentlich keine AutoScan´s mehr durchgeführt werden sollten. Zudem habe ich extra einen Virenscanner genommen, der in den Test´s mit guter Performance (also wenig Systemlast) überzeugte. Ich bereue das ich die 2 Jahreslizenz gewählt habe. :(

    Vorerst habe ich das AV Programm gelöscht und werde die nächsten Tage mal beobachten, ob das Problem weiterhin besteht. Danke soweit!
     
  6. #6 ManfredK, 05.01.2014
    ManfredK

    ManfredK Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.08.2013
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA 6 GJ 165 PS Benzin Sports Kombi
    Bitdefender hat auf meinem Pc unter Win 8.1 einige Bluescreens verursacht und flog deswegen wieder runter... seit der Deinstallation sind auch die BSOD weg.... dto. bei meinem Junior.
     
  7. #7 TechoLogic, 05.01.2014
    TechoLogic

    TechoLogic Gefürchtet und gehasst ;)
    Mod-Team

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    4.504
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    BMW F30 - Limousine
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda CBR1000RR Fireblade [SC57]
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    TuneUp? Ist nicht dein Ernst? Ich kann nur an den TE appellieren sich nicht TuneUp zu installieren! Das verschlimmbessert alles nur!

    Schmeiß den BitDefender wieder runter und nimm MSE (Microsoft Security Essentials), zusammen mit der Brain2.0.exe unersetzlich. Was angebliche Virenscannertests angeht, denen kannst du genau so vertrauen wie wenn dein sfMH zu dir sagen würde: "Der Mazda wird in 20 Jahren niemals rosten". Die Lizenz war rausgeschmissenes Geld.
     
  8. bubele

    bubele Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3, Sports-line-G 120-Skyaktiv,Satin-weiss.
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda MX5 NC FL2 RC, Mazda3 AT-150PS AT, RAM 2500
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Tja, wenn man mit TuneUp nicht umgehen kann sollte man wirklich die Finger von lassen. Wie auch von anderen Reinigungsprogs. Unsere IT`s empfehlen diesen jedem der nicht selbst Progs. zur Registry.- und Systemreinigung schreiben kann. Und wenn Du mit MSE und Brain in Kombi einen Fehler machst kannst du alles neu aufspielen.
     
  9. #9 TechoLogic, 05.01.2014
    TechoLogic

    TechoLogic Gefürchtet und gehasst ;)
    Mod-Team

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    4.504
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    BMW F30 - Limousine
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda CBR1000RR Fireblade [SC57]
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Oh je ... 08/15 Anwender haben absolut nichts in der Registry zu suchen, auch nicht mit irgend welchen angeblichen Wundermitteln.

    Selten solch einen Unfug gehört. Woher nimmst du diese Information? Aus der Computerblöd?

    Nichts als gefährliches Halbwissen ...
     
  10. solblo

    solblo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    56
    Auto:
    M6 und M2
    Bitdefender wurde von einigen Webseiten und Magazinen empfohlen. Daher dachte ich einen guten Griff machen zu können. Aber das sich das Programm offenbar so verselbstständigt das es den ganzen Pc lahmlegt obwohl ich alles ausstelle. Naja, abwarten was passiert.

    Danköö.
     
  11. bubele

    bubele Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3, Sports-line-G 120-Skyaktiv,Satin-weiss.
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda MX5 NC FL2 RC, Mazda3 AT-150PS AT, RAM 2500
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    § TechoLogic §
    zu 08/15 Anwender:
    das und nichts anderes behaupten unsere Firmen-IT-Menschen- wer lesen kann....
    zu MSE/Brain- unsere IT-Nerds können Dir ja mal Nachhilfe geben
     
  12. #12 TechoLogic, 05.01.2014
    TechoLogic

    TechoLogic Gefürchtet und gehasst ;)
    Mod-Team

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    4.504
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    BMW F30 - Limousine
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda CBR1000RR Fireblade [SC57]
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nana, nicht persönlich werden. Ich bin des Lesens durchaus mächtig, vielleicht mal ans eigene Näschen fassen oder habe ich mich diesbezüglich nicht klar genug ausgedrückt? Deine "Fachkräfte" empfehlen für 08/15 User angebliche Wunderprogramme (die keine sind) und meine Reaktion darauf war (Zitat): "08/15 Anwender haben absolut nichts in der Registry zu suchen, auch nicht mit irgend welchen angeblichen Wundermitteln."

    Ich denke eher deine/eure IT'er könnten etwas Nachhilfe gebrauchen. ;)
     
  13. solblo

    solblo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    56
    Auto:
    M6 und M2
    Also heute war alles super. Nach der obligatorischen Minute war die Festplatte weitgehend still. Dann werde ich Mittwoch mal wieder Bitdefender installieren, und sehen obs schlimmer wird.
     
  14. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.819
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Ach ja die schöne Welt der Virenscanner. Hier kann man auch von hinten nach vorne diskutieren :-)
    Also ich setze seit Jahr und Tag auf den G Data. Der kostet mich zwar etwas, aber ich bin bislang sehr zufrieden damit! Als kostenlose Variante habe ich auf meinem Laptop aber den AVG im Einsatz und damit bin ich bislang auch ganz zufrieden.
     
  15. zrnac

    zrnac Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.01.2012
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    MX5 NA 1.6 EZ.1991
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Toyota RAV4 / Polo 6N2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Moin
    evtl. kann mir einer helfen. Habe den Lizenz
    Key verschlampt. Frage, kann ich einen anderen nehmen oder muss ich mich an den Support wenden.
    Grüssle
     
  16. wodik

    wodik Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    40
    Auto:
    MX5 NCRC brillantschwarz
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX5 Sportsline G194 magmarot
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
  17. zrnac

    zrnac Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.01.2012
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    MX5 NA 1.6 EZ.1991
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Toyota RAV4 / Polo 6N2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    moin
    und Danke für den Tipp. Werde heute Abend beim Junior das Programm testen.

    grüssle
     
  18. #18 solblo, 02.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2014
    solblo

    solblo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    56
    Auto:
    M6 und M2
    Möchte ein Update geben, und danke an alle die geholfen haben. Bis jetzt gibt es keine weiteren Probleme, hin und wieder dauert es etwas länger, aber alles im erträglichen Rahmen.

    Vllt. könnte ihr mir mit einem anderen Problem helfen.
    Ich nutze Firefox und habe ständig das Problem, das sich das Fenster "wegklickt". Während ich diese Zeilen schreibe, muss ich ständig neu ins Fenster klicken. Sobald ich eine Pause von ca. 10 Sekunden beim Schreiben mache gerät das Fenster in den "Hintergrund", als wenn ich mit der Maus beispielsweise außerhalb des Fensters klicke. Dadurch wird das aktuelle Fenster inaktiv und ich kann nicht weiter schreiben. Ich muss mit der Maus wieder ins Textfeld gehen, und das Fenster wird wieder "blau und aktiv". Weiß jemand Rat? Könnte das auch mit dem Bitdefender zusammen liegen?

    Edit :

    Am Bitdefender lags nicht. Problem besteht noch immer.

    Edit 2:
    Komisch, wenn ich das Benutzerkonto meiner Freundin nutze, ist alles super. Scheint ja irgentwas mit meinen Einstellungen zu tun zu haben. Es zieht sich durch den Firefox und Internet Explorer gleichermaßen. Ich werd verrückt.
     
Thema:

Windows 7 - erster Systemstart extrem lange

Die Seite wird geladen...

Windows 7 - erster Systemstart extrem lange - Ähnliche Themen

  1. CX-7 Fensterheber

    CX-7 Fensterheber: Servus ich habe das Problem, Dass ich den fensterheber des Beifahrers nicht vom Fahrersitz aus bedienen kann Blockieren geht Und von der...
  2. CX-7 Parksensoren

    CX-7 Parksensoren: Hallo Ich habe eine CX-7 Jgh 2007 und habe neustens Probleme mit den Parksensoren. Sobald ich die Zündung einschalte habe ich...
  3. CX 7 Diesel leichtes Ruckeln am Gaspedal

    CX 7 Diesel leichtes Ruckeln am Gaspedal: Ich hab meinen CX 7 2.2 Diesel 92.000 km nun 3 Wochen die anfängliche Begeisterung ist etwas getrübt da ein entspanntes fahren wie in meinen BMW...
  4. CX 7 Versicherung

    CX 7 Versicherung: Hallo, Ich habe heute ein Schreiben meiner Versicherung (Sparkasse Direkt) bekommen in dem ich aufgefordert werde einen Nachweis über eine...
  5. Mazda 3 (BP) Erste Langstrecke

    Erste Langstrecke: Heute Stand die erste Langstrecke mit Salzburg - Strasbourg am Programm. Positives: - wesentlich ruhigeres Fahrverhalten im Vergleich zum BN -...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden