Wiederverkaufswert RX7FD

Diskutiere Wiederverkaufswert RX7FD im Wankel-Zone Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo, ich will mir demnächst nen RX7 importieren lassen.Da ich selbst nicht wirklich viel ahnung von Autos hab bin ich skeptisch ob sich der...

  1. tyler

    tyler Einsteiger

    Dabei seit:
    29.05.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich will mir demnächst nen RX7 importieren lassen.Da ich selbst nicht wirklich viel ahnung von Autos hab bin ich skeptisch ob sich der RX7 als alltagsauto fahren lässt.

    Wie dem auch sei, bei den Steuererhöhungen und Spritpreisen isses ja eigentlich schon Luxus so ein Fahrzeug zu fahren.

    Mich würde auch interessieren ob es möglich ist zb. nen benzinmotor ausm e36 330er in den RX7er zu bekommen aber das wär ein anderes Thema...

    Ich will das Auto halt nur so für 1-2 Jahre fahren und dann wieder verkaufen.
    Wie sieht das denn mit dem wiederverkaufen aus?Meint ihr ich mache viel Verlust beim Verkauf bzw. nimmt mir überhaupt jemand so ein Auto ab?

    Der Importprei beträgt so an die 13000 euro, dann mit bodykit etc. bin ich bei 17000.Das is aber schon das Maximum das ich ausgeben will denn es is schließlich "nur" ein Auto.

    Also was denkt ihr?

    Wenn ich in den 2 Jahren 20000 km damit fahre isses sehr viel.Werd damit nur am Wochenende rumdüsen denk ich.
     
  2. #2 da_user, 29.05.2008
    da_user

    da_user Guest

    Den Wankler eines RX-7 durch nen Motor von nem BMW austauschen? DAS ist mal pervers...
    In ein RX-7 gehört sich ein Wankler, bezweifle sogar sehr stark, dass du darin einen Otto- oder Diesel-Motor unterbringen könntest.

    Was jetzt? Alltagsauto oder Schönwetter-Sonntagsauto? Wenn du selbst relativ wenig Ahnung von Autos hast, solltest du die Finger von nem RX-7 lassen. Wie gesagt: das Ding hat nen Wankler, gibt nur wenig Werkstätten, die damit umgehen können...

    Da es sich hierbei eher um ein Liebhaberauto handelt, sollte sich der Wiederverkaufswert nicht alzusehr senken. Wenn man den richtigen Käufer findet und das Auto im entsprechendem Zustand ist, könnte man sogar Gewinn rausschlagen...
     
  3. tyler

    tyler Einsteiger

    Dabei seit:
    29.05.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    also ich werd ihn zwar als alltagsauto benutzen was bei mir soviel heißt wie 1 mal unter der woche und ansonsten am weekend.geht auch beruflich gar net anders.
    ja wenn dann müsste ich wegen jeden kleinen mist in ne fachwerkstatt aber das is mir bei so nem auto egal.
    so schön und toll ein wankler auch sein mag, mich interessiert nicht die technik sondern das design an dem auto und was ich bisher so gelesen habe is so ein wankler anfälliger als ein (meiner meinung nach und eigener erfahrung) guter alter benziner von bmw.das war aber nur so ne idee.
    wenns ein wankel is, isses halt ein wankel.kann man nix machen ;)

    naja aber wie siehts mit dem wiederverkaufen aus?glaube nicht dass ein sammlerauto wird dass man in 20 jahren noch fährt zumal es ja, je nach baujahr, auch schon sein jährchen drauf hat.ganz davon abgesehen was den spritverbrauch angeht.
     
  4. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Naja, je mehr Tupper, desto geringer wird der Preis! Die Rexe sind selten genug im Originalzustand zu
    bekommen, ich denke, dass ein verbastelter da ein ziemliches No-Go ist!

    Und mal davon abgesehen: Du scheinst nicht nur wenig, sondern, sorry, ÜBERHAUPT keine Ahnung zu haben,
    was du da kaufen willst! Ein Wankel ist schon deshalb was besonderes, weil er relativ viel Leistung aus nem echt
    kleinen Motor rausholt. "Klein" im Sinne von Kammervolumen (das ist der Hubraum bei nem Otto-Motor) und auch
    klein von den Abmessungen. Da nen 3,0l-6-Zylinder-Reihen-Motor einzupflanzen ist ja ungefähr so sinnvoll wie nen
    Boxermotor in nem Vollcross-Bike.

    1. kein Platz
    2. zu hohes Gewicht
    3. völlig unpassendes Motorkonzept
     
  5. tyler

    tyler Einsteiger

    Dabei seit:
    29.05.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich hab überhaupt keine Ahnung von Motoren und co. deshalb frag ich ja und nochmal, mir gehts hier nicht um die Wankeltechnik, die nur was für Fans ist sonst hätte sie sich ja durchgesetzt, sondern um die Optik des RX7.Mir würde das Auto auch gefallen hätte es nur halb soviel PS.
    Ich kauf ihn ja schon "verbastelt" und man kann ihn ja auch wieder in den Zustand versetzen in dem ich ihn gekauft hab.Ich will nur ein Bodykit und ein Racewing daran montieren.Für mich isses wirklich NUR ein Auto aber eben mit dem gewissen etwas
     
  6. #6 JimboJones, 30.05.2008
    JimboJones

    JimboJones Neuling

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    95er RX-7 Type-R Bathurst X
    KFZ-Kennzeichen:
    Aber eben genau dieses gewisse Etwas kommt doch durch den Motor...:|

    Also, wenn man schon in Betracht zieht den Wankel aus ´nem RX-7 gegen einen anderen Motor zu tauschen, kommt eigentlich nur der in Amerika beliebte LS1 Swap in Frage.

    ...wenn es denn überhaupt sein muss...
     
  7. #7 jürgen fd, 30.05.2008
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    klar bekommst da auch nen 6-zylinder oder sogar 8-zylinder rein. aber wie pervers ist das denn :wall:
    aber du kannst ihn ruhig kaufen denn nach nem e36 330er motor wirst sowieso seeeeehr lange suchen :mrgreen:
     
  8. #8 K8driver, 16.10.2009
    K8driver

    K8driver Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.07.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NB - MX-3 KL - 626 GW - 323 BG GT - 323F BG
    Der Thread ist schon alt, aber ich muss auch mal meinen Senf dazu geben...

    Wie kann man so was nem RX antun ??? Ich mein gehts noch... Nen BMW Motor reinbauen wollen... Aber ok jedem das seine. Das geile am RX ist doch das zusammenspiel von Design und dem Wankel. So ein Auto sollte auch nicht als Alltagsauto benutzt werden. Dafür ist er einfach zu schade und der 13B wirds dir auch nicht danken ! Aber ich gib dir nen Tipp " KAUF DIR NEN BMW " Mfg
     
Thema:

Wiederverkaufswert RX7FD

Die Seite wird geladen...

Wiederverkaufswert RX7FD - Ähnliche Themen

  1. Wiederverkaufswert

    Wiederverkaufswert: Hallo Ihr Lieben! Wir haben vor unser Mazda 6 Kombi 2.2 D 185 PS/136kW zu verkaufen, wissen aber nicht was wir dafür bekommen, bzw. verlangen...
  2. Wiederverkaufswert CX-5 - will ihn jemand wieder verkaufen ?

    Wiederverkaufswert CX-5 - will ihn jemand wieder verkaufen ?: Hallo Freunde, mich interessiert mal, wie es sich in etwa mit dem Wiederverkaufswert von unseren CX-5 verhalten wird ? Ansturm im...
  3. Wiederverkaufswert

    Wiederverkaufswert: Hallo, ich hab gerade meinen 6er mal bewerten lassen, wenn ich ihn gegen einen gebrauchten A4 in Zahlung gebe. Mazda 6 Kombi, CD Exklusiv...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden