Wie Winterreifen auf Aluett demontieren?

Diskutiere Wie Winterreifen auf Aluett demontieren? im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Beim 5er habe ich meine ersten Sommerreifen mit Alufelgen. Natürlich mussten es auch beim Wintereifen solche sein: Conti 205/55 R 16 91 H M+S TS...
  • Wie Winterreifen auf Aluett demontieren? Beitrag #1

Gintl

Neuling
Dabei seit
11.06.2006
Beiträge
209
Zustimmungen
0
Auto
Mazda 5 2.0 Sport & Autogas Prins VSI
Beim 5er habe ich meine ersten Sommerreifen mit Alufelgen.
Natürlich mussten es auch beim Wintereifen solche sein:
Conti 205/55 R 16 91 H M+S TS 810
auf Aluett43 Z 7 x 16 Ausf. S LK5/....
Zur Felge gab es auch spezielle Muttern.

Der erste Wechsel vom Sommer auf Winterreifen wurde im Herbst vom Händler vorgenommen.

Kurz vor dem anstehenden Wechsel von Winter- auf Sommer habe ich nun durch einen Randsteinkontakt rechts vorne einen Platten am Winterreifen gefahren. Wollte jetzt also den Winterreifen demontieren.

Mit dem mitgelieferten Radmutternschlüssel lassen sich zwar die 5 Radmuttern drehen.
Sie lassen sich aber nicht herausnehmen!
und der Reifen sitzt nach tausenden von Umdrehungen immer noch bombenfest - lässt sich also nicht abnehmen!

Nach einigen Versuchen habe ich es jetzt aufgegeben. Beim Wiederfestziehen der Muttern drehen sich diese zwar auch wieder nach rechts, man hat aber nicht das Gefühl, diese festzuziehen.

Ich denke ich bin im falschen Film, das gibt es alles gar nicht.

Was mache ich falsch?
Brauche ich für die Muttern einen speziellen Schlüssel?

Wie weit könnte ich mit dem Plattfuß noch fahren?
 
  • Wie Winterreifen auf Aluett demontieren? Beitrag #2
Palue

Palue

Mazda-Forum User
Dabei seit
12.03.2007
Beiträge
284
Zustimmungen
0
Ort
Saarländle
Hallo, hast du mal probiert ob sich die Radmuttern mit den Fingern drehen lassen.Vieleicht sind die Aluet Radmuttern Zollmäßig kleiner wie die Radmuttern der Orginal Mazda Alus. Salü Palü
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Wie Winterreifen auf Aluett demontieren? Beitrag #3

Gintl

Neuling
Dabei seit
11.06.2006
Beiträge
209
Zustimmungen
0
Auto
Mazda 5 2.0 Sport & Autogas Prins VSI
Das ist die Felge.

http://www.atu.de/pages/shop/fbs/fe...Typ=5&txtAusfuehrung=CR1&txtLeistung=81-107KW


Wie geschrieben, die Radmuttern lassen sich drehen mit dem Schlüssel - und zwar unendlich.

Ich habe sie nicht ganz heraus bekommen. Man kommt mit den Fingern auch nicht gut hin an sie. Vielleicht mit einer Zange.

Wenn ich genügend lange bzw. oft nach links drehe, dann müsste doch der Reifen runtergehen (bzw. zumindest wackeln) - auch wenn die Mutter noch in dem Radmutternloch drinsteckt?
Der Reifen sitzt aber bombenfest.

Müssen die Muttern entnommen sein, damit sich der Reifen lösen läßt?
 
  • Wie Winterreifen auf Aluett demontieren? Beitrag #4
dietzi

dietzi

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.07.2005
Beiträge
519
Zustimmungen
16
Ort
Oberfranken
Auto
Mazda CX30 X180 PS Erstzulassung 01.2020
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Audi Cabrio
Servus Gintl,

ich hatte auch schwierigkeiten beim Wechsel von Winter auf Sommerreifen.
Ich habe die Rial Flair Aluräder drauf. Die Muttern waren kein Problem, aber die Felgen waren so fest auf der Nabe, das ich sie mit den Händen nicht runterbrachte.

Hinten waren sie besonders fest. Ich habe etwas Caramba zwischen Felge und Nabe gespritzt und ca. 10 Minuten einwirken lassen.
Vorsicht damit kein Caramba auf die Bremsscheibe kommt :!:

Dann nahm ich den Gummihammer und schlug von hinten auf die Reifen (Achtung nicht auf die Felgen) :!: und siehe da sie gingen aufeinmal runter.

Das hatte ich bis jetzt bei keinen PKW, hatte schon einige, das die Räder so schwer abgehen.

gruß dietzi
 
  • Wie Winterreifen auf Aluett demontieren? Beitrag #5

Gintl

Neuling
Dabei seit
11.06.2006
Beiträge
209
Zustimmungen
0
Auto
Mazda 5 2.0 Sport & Autogas Prins VSI
Des Rätsels Lösung: Der Radmutternschlüssel ist zu groß

Danke für die Tipps.

Des Rätsels Lösung:
Der im Mazda 5 mitgelieferte Radmutternschlüssel ist zu groß.
Er dürfte 21 Zoll haben.

Für die Radmuttern der Aluett-Felge braucht man einen 19er Schlüssel.

Dadurch, dass der Original Mazda Schlüssel genau in die Radmutternlöcher der Aluett-Felge passt, habe ich das nicht gemerkt. Man steckt den Schlüssel auf, denkt sich, heu der passt aber haargenau in die Öffnung und dreht. Dass der innen zu groß ist und dadurch die Radmutter nicht fasst, merken sicher Profis, ich aber nicht, beim Drehen habe nämlich zunächst jeweils einen Widerstand verspürt der immer schwächer wurde. Die Kanten der Muttern werden sich durch Verwendung des zu großen Schlüssels wohl etwas abgeschliffen haben. Sie ließen sich aber gerade bei Verwendung des passenden Schlüssels öffnen.

Übrigens: In der Bedienungsanleitun des Mazda 5ers ist nicht erwähnt, welche Größe der mitgelieferte Schlüssel hat.
Wie oben erwähnt, hat die Aluett-Felge auch separate Muttern, ich konnte aber auch nirgends entnehmen, welche Größe die haben.
 
  • Wie Winterreifen auf Aluett demontieren? Beitrag #6

rennweckle

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.12.2005
Beiträge
351
Zustimmungen
0
boa ey, ne 21 zoll radmutter ! und die auf ner 16 zoll felge
11.gif
 
  • Wie Winterreifen auf Aluett demontieren? Beitrag #7
teknolizrd

teknolizrd

Neuling
Dabei seit
03.07.2009
Beiträge
151
Zustimmungen
0
Ort
Erde
Auto
Mazda MPS
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Pobbycar
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Hy,
auf den 18" Sommerreifen habsch auch 21er Muttern, auf den Winterreifen sinds 19er Muttern. Find ich persönlich bisle doof, falls es mal ne Panne geben sollte*g*. Kann ja nicht die ganze Werkstatt mit mir rumschleppen.

Gruss:-D
 
  • Wie Winterreifen auf Aluett demontieren? Beitrag #8

shobber

Einsteiger
Dabei seit
24.10.2009
Beiträge
25
Zustimmungen
0
Ort
fast hamburch
Auto
Fiat128 Mazd626
schon mal was vom "RADKREUZ" gehört......:think:
 
  • Wie Winterreifen auf Aluett demontieren? Beitrag #9
Gentian

Gentian

Mazda-Forum User
Dabei seit
24.05.2007
Beiträge
528
Zustimmungen
3
Ort
Wuppertal
Auto
CX-7 2,2l Diesel,T-blau Vorher: 5er Diesel, 143PS
KFZ-Kennzeichen
Hallo!

Ich hab auch erstmal doof aus der Wäsche geguckt, als ich das erste Mal meine Ronal-Felgen mit den Winterreifen draufbasteln wollte.
Völlig andere Größe der Muttern gewesen.
Ab in den Baumarkt und ne passende Nuss gekauft.

Ich hab mir nach fünf gebrochenen Radbolzen am 323F angewöhnt
auf die Gewinde und die Nabe selbst Kupferpaste (eigentlich für Bremsen)
draufzuschmieren.
Das klappt wunderbar und ich krieg die Räder immer gut runter.
Bei einem vor 2 Wochen musste ich kurz rumzerren. Dann ging er aber
ratzfatz ab :-)

Zudem ist ein Drehmomentschlüssel nicht verkehrt.
Reicht ein einfacher Schlüssel aus dem Baumarkt oder Discounter.
112 Nm Anzugsdrehmoment sind oki.

Ein Radkreuz hab ich auch immer im Kofferraum rumliegen :-)

Gruß
Gentian
e010.gif
 
Thema:

Wie Winterreifen auf Aluett demontieren?

Oben