Wie weit darf ein CX5 Tuning gehen ?

Diskutiere Wie weit darf ein CX5 Tuning gehen ? im Mazda CX-5 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Hi Wolle, tu dir keinen Zwang an ... aber pass auf, denn es macht soviel Spass unseren dicken zu veredeln ... da verschieben sich dann ganz...

Sunny.Six

Mazda-Forum User
Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
513
Zustimmungen
21
Ort
Pfalz
Auto
Mazda CX5 FL 2.2 Sportsline
KFZ-Kennzeichen
Hi Wolle,
tu dir keinen Zwang an ... aber pass auf, denn es macht soviel Spass unseren dicken zu veredeln ... da verschieben sich dann ganz schnell die Grenzen die man sich gesetzt hat ... aber es ist eben mega klasse sein Baby das ohnehin schon genial aussieht noch schöner zu machen !!!

gruß Sunny
 

WolleXPC

Einsteiger
Dabei seit
05.04.2013
Beiträge
47
Zustimmungen
0
Hi Wolle,
tu dir keinen Zwang an ... aber pass auf, denn es macht soviel Spass unseren dicken zu veredeln ... da verschieben sich dann ganz schnell die Grenzen die man sich gesetzt hat ... aber es ist eben mega klasse sein Baby das ohnehin schon genial aussieht noch schöner zu machen !!!

gruß Sunny

Das Problem ist, dass ich meinen auch für's leichte Gelände gekauft habe. Tieferlegen und schöne teure Felgen ist also nicht.
Zudem habe ich mir gesagt, dass ich aus dem Alter raus bin :( :)
Für ein paar kleinere Änderungen muss ich aber noch mal in mich gehen! 8)
 

crack

Nobody
Dabei seit
22.07.2015
Beiträge
14
Zustimmungen
0
Ort
Bayern/Schwaben
Auto
ab 11/2015, - CX-5 Sportsline, 192 PS Benziner
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Opel Corsa
............
.......Der CX5 ist ja auch kein reinrassiger Offroader sondern eher ein Zwitter, eine höhergelegte Limo der Mittelklasse !......

gruß Sunny

Ich nehme mal diesen Thread und einen ca. 2 Jahre alten Kommentarauszug, um - naja es geht um folgendes:
"Ist eine Tieferlegung von ca. 5-6 cm ab Werk bei einem Neukauf, - bereist Tuning", oder doch nur Optik Veränderung!?

Ich war bei 2 Mazda Händler, - jeder sah dies anders!
Und noch dazu, sah jeder eine andere Zielgruppe als Käuferschicht!

Ich "als Kaufinteressent", fand die Radkästen beim CX-5 extrem "unschön". Die Stoßdämpfer sind aufdringlich sichtbar und bei einem schwarzen Auto kommen die gelblich sichtbaren "Teile" irgendwie deplatziert und nicht ganz fertig rüber.......

Der erste Verkäufer im Autohaus sagte mir, dass dies ein Geländefahrzeug ist und deshalb kann der optische Eindruck auch nicht wie ein Sportwagen wirken!!!
Die Bodenfreiheit ist bei diesem Auto, das Wichtige!!!!
Als ich andeutete, dass ich eigentlich schon hautsächlich ein Straßenfahrzeug möchte, dass auch mal im Gelände fahren sollte - und nicht umgekehrt, - meinte er
"dies ist durchaus möglich.........."!
Als ich ihn auf eine evtl. Tieferlegung ansprach, - riet er mir davon ab, weil das Fahrzeug dann "härter" würde und ein Geländefahrzeug dies nicht brauche.
Irgendwie redeten wir an einander vorbei......
Hier kaufte ich auch nicht!

Bei zweiten Autohaus war dies ganz anders:
Der Chef des Autohauses wusste sofort was mich störte! - Die hohen Radkästen natürlich!
Er war überzeugt, dass der neue CX-5 in erster Linie ein Straßenfahrzeug geworden ist..........
Er schlug mir vor: "Fahren sie den CX- 5 zur Probe, auf der Straße und im Gelände" - und urteilen sie selbst"!
"Sie werden sehen und spüren, dass der neue CX-5 ein STRASSENFAHZEUG UND EIN GELÄNDEWAGEN IST!!!!
Wenn sie den CX-5 bei mir neu kaufen, legen wir ihnen das Fahrzeug tiefer, Vermessen es neu, spritzen ihnen die Radkästen schwarz, - und dies alles kostenlos"!!!

Dreimal dürft ihr raten, - wo ich den CX-5 gekauft habe!!!!
Grüße crack
 

spaßcal

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
20.08.2010
Beiträge
3.610
Zustimmungen
35
Ort
Xanten
Auto
Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
Hätte ich sicher nicht anders gemacht, der 2. Verkäufer ist in meinen Augen auf deinen Wunsch oder besser gesagt auf deine Wünsche eingegangen bzw. hat sie ja schon von deinen Lippen ablesen können :cheesy:

So soll es eigentlich auch sein :thumbs:
 

crack

Nobody
Dabei seit
22.07.2015
Beiträge
14
Zustimmungen
0
Ort
Bayern/Schwaben
Auto
ab 11/2015, - CX-5 Sportsline, 192 PS Benziner
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Opel Corsa
Hätte ich sicher nicht anders gemacht, der 2. Verkäufer ist in meinen Augen auf deinen Wunsch oder besser gesagt auf deine Wünsche eingegangen bzw. hat sie ja schon von deinen Lippen ablesen können :cheesy:

So soll es eigentlich auch sein :thumbs:

Was mich an den Aussagen der beiden Mazda Häuser doch sehr verwundert hat, war die unterschiedliche "Einstufung" des Fahrzeuges CX-5!!!
Weniger die verkäuferische Cleverness im 2. Autohaus..........
Beide waren doch sehr von Ihren Aussagen überzeugt!

Auch die Meinungen in diesem Thread, zu diesem Thema sind ja durchaus kontrovers und unterschiedlich!

Für mich war die Tieferlegung - Kaufentscheidend!
Aber nur wegen der Optik!

crack
 

Antarctica

Neuling
Dabei seit
29.11.2012
Beiträge
227
Zustimmungen
0
Ort
Schweiz, Bern
Auto
Mazda CX-5, AWD, 2.2D, Automat, "Revolution"
KFZ-Kennzeichen
Ich selber würde einen SUV niemals tieferlegen oder Riesenfelgen mit super flachen Reifen montieren. Wenn schon verändern, würde ich wohl eher das Gegenteil machen, also höher legen und fette Geländereifen auf passenden Felgen montieren. Dazu Ramm- und Unterfahrschutz.

Zum Glück ist jeder Jeck anders und es kann jeder so machen wie es ihm oder ihr gefällt. Schönheit liegt im Auge des Betrachters. :-)

Egal aber ob tiefer- oder höherlegen: beides macht aus dem CX-5 optisch etwas, das er gar nicht ist. Tieferlegen soll Sportlichkeit suggerieren und höherlegen soll Geländegängigkeit suggerieren.

Beides sind aber Eigenschaften die der CX-5 nur rudimentär besitzt. Und er bekommt sie auch nicht nur weil man es optisch betont. Insofern hat es Mazda ab Werk schon sehr gut gemacht. Ein SUV ist ein Kompromiss zwischen diesen beiden Extremen und das zeigt der Dicke ab Werk sehr gut. Deshalb lasse ich ihn so sein wie er ist, denn so gefällt er mir und so habe ich mich auch für ihn entschieden.

Trotzdem finde ich es spannend was die Leute alles aus ihren Fahrzeugen machen und sehe es mir gerne an. Egal ob sportlich oder lieber rustikal fürs Gelände.

Insofern, um die Frage des Threads aus meiner Sicht zu beantworten: CX-5 Tuning darf so weit gehen wie der Besitzer das möchte. Grenzen soll es da keine geben. Muss schliesslich dem Besitzer gefallen und nicht uns anderen.

In diesem Sinne: Happy Tuning! :-)
 

crack

Nobody
Dabei seit
22.07.2015
Beiträge
14
Zustimmungen
0
Ort
Bayern/Schwaben
Auto
ab 11/2015, - CX-5 Sportsline, 192 PS Benziner
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Opel Corsa
Ich selber würde einen SUV niemals tieferlegen oder Riesenfelgen mit super flachen Reifen montieren. Wenn schon verändern, würde ich wohl eher das Gegenteil machen, also höher legen und fette Geländereifen auf passenden Felgen montieren. Dazu Ramm- und Unterfahrschutz.

Zum Glück ist jeder Jeck anders und es kann jeder so machen wie es ihm oder ihr gefällt. Schönheit liegt im Auge des Betrachters. :-)
:-)

:)
Tja, - so ein Auto kauft man halt nicht so ganz alleine.......!
Ein "klein wenig" hat da meine Frau auch mit entschieden!

Mit den serienmäßigen Stoßdämpfern und Federn des CX-5 wäre dieses Auto nicht in unsere Garage gekommen......, - !!
(.....so meiner Frau)
Und Ramm- und Unterfahrschutz - und womöglich noch mit Seitenschwellen, - unvorstellbar für meine Frau.
Nicht zu glauben, was 6 cm Tieferlegung für eine Bedeutung haben können.
....... Ohne diese, - wäre es dann wahrscheinlich doch ein "ganz normaler" Audi Q3 geworden........!
crack
 
Zuletzt bearbeitet:

Antarctica

Neuling
Dabei seit
29.11.2012
Beiträge
227
Zustimmungen
0
Ort
Schweiz, Bern
Auto
Mazda CX-5, AWD, 2.2D, Automat, "Revolution"
KFZ-Kennzeichen
:)
Tja, - so ein Auto kauft man halt nicht so ganz alleine.......!
Ein "klein wenig" hat da meine Frau auch mit entschieden!

Mit den serienmäßigen Stoßdämpfern und Federn des CX-5 wäre dieses Auto nicht in unsere Garage gekommen......, - !!
(.....so meiner Frau)
Und Ramm- und Unterfahrschutz - und womöglich noch mit Seitenschwellen, - unvorstellbar für meine Frau.
Nicht zu glauben, was 6 cm Tieferlegung für eine Bedeutung haben können.
....... Ohne diese, - wäre es dann wahrscheinlich doch ein "ganz normaler" Audi Q3 geworden........!
crack

Ja gegen die Regierung Zuhause kommt man natürlich nicht an. :-)
Das kenne ich auch.
Meine Regierung ist zum Glück ziemlich tolerant was meine Spleens bei den Autos angeht. Aber es gibt auch da Grenzen die nicht überschritten werden können. :-)
 

Sunny.Six

Mazda-Forum User
Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
513
Zustimmungen
21
Ort
Pfalz
Auto
Mazda CX5 FL 2.2 Sportsline
KFZ-Kennzeichen
So, habe es nochmal geschafft ein paar schöne Sonnenstrahlen einzufangen um meinen white Lion ins richtige Licht zu rücken ...



















... ich hoffe sie gefallen euch genauso gut wie mir :)

gruß Sunny
 

Sebastian S.

Stammgast
Dabei seit
26.06.2012
Beiträge
1.300
Zustimmungen
4
Ort
Ludwigsburg
Auto
Mazda MX5 ND 2.0 SL SP
KFZ-Kennzeichen
Der sieht richtig geil aus, nur der Hintern dürfte meiner Meinung nach eine Spur breiter sein.
 

Elric

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.11.2012
Beiträge
709
Zustimmungen
12
Auto
M6 III 2.2 (175 PS) Sport-Line Kombi
Zweitwagen
MX-5 2.0 NC
Solange er dir selbst gefällt ist doch alles gut.
Mir persönlich gefällt er leider garnicht. Für mich sind die Felgen zu groß und die Kotflügelverbreiterungen wirken auf mich wie aufgeklebt. Sorry, nix für mich.
 

'ingo

Einsteiger
Dabei seit
26.06.2015
Beiträge
48
Zustimmungen
0
Ort
22889
Ich finde den White Lion mit am gelungensten von allen Umbauten die ich gesehen habe, ganz mein Geschmack.
Da ich den CX-5 in graphitgrau metallic bekomme, wäre es am Ende quasi ein Negativ zu Sunny´s Weißem :D

Aber mal sehen ob ich ihn überhaupt anpacke und wenn ja, wann.
 

Cango

Neuling
Dabei seit
05.04.2015
Beiträge
66
Zustimmungen
0
Ich glaub das ist viel zu Allgemein gefragt, ich würd sogar weiter gehen und behaupten das dieses gesammte Thema sinnlos ist.

Im Endeffekt entscheidet jeder für sich selber "wie weit Tuning gehen darf".
Der Sinn vom Tuning ist (wenn man es richtig macht...) das das Auto dir vom Aussehen, Fahrverhalten oder Motorleistung gefällt.
Im Idealfall natürlich alle 3 genannten Punkte - das ist dann aber meistens eher eine Frage des Geldes.

Du fragst zu allgemein, jeder hat seine eigene Sicht was Tuning angeht - für manche ist es schon ein No-Go Felgen zu montieren mit denen das Auto nicht ausgeliefert wurde.
Andere wiederrum Nieten sich ein Bodykit ala Rocket Bunny oder Liberty Walk an ihr Auto - Der eine mags, der andere eben nicht.

Wenn du Vorstellungen hast wie dein Auto für dich besser wird (obs nun wie oben genannt Aussehen, Motortuning oder eben Fahrwerksabstimmt ist) dann lass dir nicht von anderen reinpfuschen die es nicht mögen sondern mach dein Ding.

Und wenn du dein Auto nur tunest um anderen zu imponieren oder zu gefallen machst du schon von Anfang an alles falsch.


Das ist meine Meinung dazu, ich bin mir sicher andere sehen das hier wieder anders aber bevor hier das geheule losgeht denkt daran das diese Diskussion niemals enden wird weil eben jeder seine eigenen Ansichten zu dem Thema hat.
 

Sunny.Six

Mazda-Forum User
Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
513
Zustimmungen
21
Ort
Pfalz
Auto
Mazda CX5 FL 2.2 Sportsline
KFZ-Kennzeichen
Der sieht richtig geil aus, nur der Hintern dürfte meiner Meinung nach eine Spur breiter sein.

hi Seb ... noch breiter :p ... wow, 10,5er Felgen ET 20 mit 295er Bereifung reichen dir noch nicht :) ... schlag mal was vor, was dir so im Kopfe rumschwebt !

@Elrik
@Cango

Ich freue mich auf konstruktive Kritik, die lässt mich nur noch besser werden :)
Es werden hier keine Schulterklopfer gesucht, ich brauche auch keine Bestätigung für das was ich tue, denn was ich tun will das tu ich auch, egal ob es jemandem gefällt oder nicht ... für die Individuelle Geschmacksrichtung kann keiner wirklich was :) und das ist auch gut so. Da geb ich völlig recht, wer Schulterklopfer braucht ist arm dran !
Nur denke ich da wir hier in einem Forum und somit öffentlich sind, ist es toll meinen Geschmack äussern zu dürfen, was ich in diesem Fall eben mit Bildern gemacht und dadurch gehofft habe auf konstruktive Kretik, ob gut oder nicht so gut.
Nur sollte sie eben wie gesagt kostruktiv sein ...

@Ingo
schau mal auf mein Profil in mein erstes Album ... da siehst du meinen ersten CX5 :) ... vielleicht kannst du dir da was abkucken wenn du willst :)

gruß Sunny
 

'ingo

Einsteiger
Dabei seit
26.06.2015
Beiträge
48
Zustimmungen
0
Ort
22889
@Ingo
schau mal auf mein Profil in mein erstes Album ... da siehst du meinen ersten CX5 :)

Auf alle Fälle :-)
Bei mir stand erst weiß auf dem Speiseplan und bin dann doch umgeschwenkt.

Hast du eigentlich mal abgesehen von deiner Signatur, irgendwo Details u. Preise "geparkt"?
 

Cango

Neuling
Dabei seit
05.04.2015
Beiträge
66
Zustimmungen
0
hi Seb ... noch breiter :p ... wow, 10,5er Felgen ET 20 mit 295er Bereifung reichen dir noch nicht :) ... schlag mal was vor, was dir so im Kopfe rumschwebt !

@Elrik
@Cango

Ich freue mich auf konstruktive Kritik, die lässt mich nur noch besser werden :)
Es werden hier keine Schulterklopfer gesucht, ich brauche auch keine Bestätigung für das was ich tue, denn was ich tun will das tu ich auch, egal ob es jemandem gefällt oder nicht ... für die Individuelle Geschmacksrichtung kann keiner wirklich was :) und das ist auch gut so. Da geb ich völlig recht, wer Schulterklopfer braucht ist arm dran !
Nur denke ich da wir hier in einem Forum und somit öffentlich sind, ist es toll meinen Geschmack äussern zu dürfen, was ich in diesem Fall eben mit Bildern gemacht und dadurch gehofft habe auf konstruktive Kretik, ob gut oder nicht so gut.
Nur sollte sie eben wie gesagt kostruktiv sein ...

@Ingo
schau mal auf mein Profil in mein erstes Album ... da siehst du meinen ersten CX5 :) ... vielleicht kannst du dir da was abkucken wenn du willst :)

gruß Sunny

Ich mag deine Denkweise, allerdings kann man bei sowas subjektivem wie Geschmack nunmal nicht Konstruktiv sein.
Daher kam auch mein Post - Es wird immer wen geben dem deine Veränderungen gefallen und ebenso wird es immer Leute geben denen es halt nicht gefällt.

Mir persöhnlich gefällt dein Auto ziemlich gut, die Weiß/Schwarz Kombination ist eigentlich immer ziemlich schön anzusehen.
Über die Felgen kann man streiten, ich stehe eher auf BBS aber ob CH-R´s aufm CX5 noch gut aussehen...
Soll nicht heißen das die Felgen nicht schön sind, die passen eigentlich ziemlich gut zum Auto.
Der einzige Minuspunkt den ich dir geben würde wäre deine Bremsanlage, wer so große Felgen fährt sollte auch ne ordentliche Anlage dahinter haben :D
Die sehen in der Kombination mit den Felgen hat ziemlich mikrig aus - aber ob das einem 2-3 Tausend Euro wert ist sich dafür eine größere Bremseinlage einzubauen - Zumal es da wohl nix gibt was wirklich PnP passt.

Wie gesagt ansonsten find ich dein Auto ziemlich gut gemacht und übertrieben wirkt das eigentlich nicht.
Ich persöhnlich finde die Leute hier schlimmer die sich förmlich drüber aufregen das du dein Auto tiefer gelegt hast, wirklich Geländegängig sind SUV´s eh nicht und schnell werdet ihr damit im Gelände auch nicht vorran kommen aber ich denke das du eh eher in der Stadt unterwegs bist.
Damit will ich keine SUV-Debatte starten - Mir gefällt der CX5.


Also lass dich von niemandem hier abhalten wenn du dir was in den Kopf gesetzt hast nur weil jemand meint es wäre "Übertrieben"

Dein Auto, Dein Geschmack. :)
 

'ingo

Einsteiger
Dabei seit
26.06.2015
Beiträge
48
Zustimmungen
0
Ort
22889
Ich persöhnlich finde die Leute hier schlimmer die sich förmlich drüber aufregen das du dein Auto tiefer gelegt hast, wirklich Geländegängig sind SUV´s eh nicht und schnell werdet ihr damit im Gelände auch nicht vorran kommen aber ich denke das du eh eher in der Stadt unterwegs bist.
Damit will ich keine SUV-Debatte starten - Mir gefällt der CX5.

Zu spät :D
Also wenn alle die meinen ein SUV gehört "geländetauglich hochgebockt", per Knopfdruck zwischen Gelände und Strassenlage wählen könnten, wäre wohl bei 95% aller Einsatzfälle, das Fahrwerk im Strassenmodus.
Ich meine, "geländetauglich hochgebockt" ist dann eher ein optischer Ding, was das dann aber mit der eigentlichen Fahrsituation zu tun hat? :p
.....eine Tieferlegung passt eher zu den 95% aller Fahrsituationen und das Fahrverhalten wird optimiert.

my 2 Cents
 

Sunny.Six

Mazda-Forum User
Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
513
Zustimmungen
21
Ort
Pfalz
Auto
Mazda CX5 FL 2.2 Sportsline
KFZ-Kennzeichen
Hi Cango,

siehst du, es geht doch :) ... genauso stell ich mir konstruktive Kritik vor ... darauf kann man eingehen und sich unterhalten !
Du hast in allem was du sagst völlig recht, auch bei der Bremsanlage ... optisch nervt mich das Total, deshalb habe ich das einzigste gemacht was im Moment geht, mit den Caliper Covers aus Amerika konnte ich die Optik wenigestens etwas in dem Punkt verbessern ... denn wie du sagst ... hier für Europa bekommst du für den CX5 überhauptnichts in Sachen Bremsen, also grössere Bremsen, nur in Japan, und die haben natürlich in DE keine Zulassung :) also bleibt mir nichts anderes übrig wenn ich den Rest so haben will !
Auf die Sache mit der Tieferlegung will ich eigentlich nicht näher eingehen, nur soviel ... große Felgen haben eine kleine Reifenhöhe ... muss so sein wegen dem Abrollumpfang ... da sieht es absolut grenzwertig aus wenn zuviel Abstand zwischen Reifen und Kotflügel ist ... daher hab ich ihn tiefergelegt, aber nur 3 cm ... das reicht vollkommen, ein Schraubfahrwerk wäre zu häftig nach meiner Meinung !
Mann sollte mal eine Liste erstellen, "wieviele SUV`s gibt es" und "wieviele sind tatsächlich für das Gelände voll geeignet und werden auch da genutzt" ... wir werden sehen, das von 100 SUV`s vielleicht 5 ins gelände gehen ... von daher kann man einen modernen SUV ruhig tiefer legen, denn er ist eigentlich für die Strasse gebaut, und so lange man noch im Stehen einsteigen kann ist das doch OK ... ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber hat Mercedes nicht seinen neusten SUV mit Heckantrieb versehen ??? ... Tschuldigung, aber welche richtige Offroader oder SUV hat schon Heckantrieb ?!?! :)

gruß Sunny
 
Zuletzt bearbeitet:

Elric

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.11.2012
Beiträge
709
Zustimmungen
12
Auto
M6 III 2.2 (175 PS) Sport-Line Kombi
Zweitwagen
MX-5 2.0 NC
Ich versuche mal meine Aussagen auch ein wenig zu begründen:
- Felgen: Mir geht es da genauso, dass die Bremsanlage verloren wirkt, was sich aber leider nicht so ohne weiteres ändern lässt. Dazu kommt, dass mir zuwenig Reifen übrig ist. Mich erschlägt irgendwie die Felge. Die Reifenbreite finde ich aber absolut passend. Das ist gut.
- Kotflügelverbreiterung: Ich habe mir noch einmal Bilder vom Original angesehen. Die Verbreiterung haben ja auch da eine Fuge zur Karosserie. Das fällt nur nicht so auf, weil sie schwarz und unlackiert sind. Von daher kann ich Deine Bestrebung mit dem Lackieren in Wagenfarbe gut verstehen und nachfollziehen. Für meinen Geschmack kommt es dann aber dazu, dass es für mich wie aufgeklebt wirkt.

Ansonsten Front und Heck finde ich gut.
 

Sunny.Six

Mazda-Forum User
Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
513
Zustimmungen
21
Ort
Pfalz
Auto
Mazda CX5 FL 2.2 Sportsline
KFZ-Kennzeichen
... so gefällt mir das ... super !

mit den verbreiterungen hast du nicht ganz unrecht, ist ja auch so ;) ... nur hab ich einen Fehler gemacht, der jetzt nur schwer zu korrigieren ist ... wenn man den orginalen Kanntenschutz mitlackieren lässt, kommt auch diese Fuge nicht zu Geltung ... hatte ich versäumt dem lacker zu sagen, jetzt ist es zu spät. Schaut mal in meinem Album auf mein VFL ... den grauen ... das sind die selben Verbreiterungen, nur sieht man da die Fuge nicht, weil sie farblich fast gleich sind ... beim nächstenmal wird es besser :p
Ich liebe diese Felgen, ich liebe auch die Größe, die Passt meiner Meinung nach einfach zu dem Auto ... die orginal Beräderung ist ja nur ein Witz, sieht aus wie Trennscheiben auf dem Wagen, von daher musste da was bei mir passieren ... mir gefällt das Zusammenspiel zwischen Karosserie und Räder sehr gut jetzt, allerdings wurde wegen des wenigen Gummis die Tieferlegung Pflicht ... sonst kommt da Optisch null rüber :) ... es gaht aber auch anders ... schaut euch den geilen Wagen von Karlipe an, sein Blue Devil ist der Hammer, die Räder sind grandios, aber "nur" 18 Zoll ... schaut ihn euch an, dann wisst ihr was ich meine ... !

Danke für die konstruktive Kritik, da ich diese "Schwachpunkte selbst kenne, und die mich eigentlich stören (Bremsen, Fuge) bin ich sehr zufrieden ... 100% perfekt ist nichts, von daher werte ich die Kritik als sehr gut ... vielleicht gibt es ja irgendwann auch mal in DE Sachen wie größere Bremsen für unseren dicken mit Zulassung ... denn ehrlich gesagt, mit der "Bigi Air" wäre es beruhigend etwas besser und schneller zum stehen zu kommen, wenns mal eng wird ... :)

gruß Sunny
 
Thema:

Wie weit darf ein CX5 Tuning gehen ?

Sucheingaben

mazda cx 5 tuning

,

cx 5 tuning

,

cx5 tuning

,
mazda cx 5 tieferlegung
, mazda cx 5 tuning kühlergrill, tuning mazda cx 5, mazda cx5 tuning, mazda cx 5 tuning felgen, tuning cx 5, mazda cx 3 tuning, cx 5 tieferlegung, mazda cx 5 tuning bilder, mazda cx3 tuning, mazda cx 7 tuning, mazda cx 5 getunt, mazda cx 5 rot, cx-5 tuning, mazda cx 5 tuning schweiz, getunter Mazda CX5, mazda cx 5 diesel tuning, mazda cx 5 tieferlegen, mazda cx 5 tiefergelegt, mazda cx5 tuned, tuning mazda cx5, mazda tuning cx 5
Oben