Wie viele Kanäle braucht man denn überhaupt???

Diskutiere Wie viele Kanäle braucht man denn überhaupt??? im Soundanlagen in euren Mazda´s Forum im Bereich Technik und Tuning; Hey Leutz, sagt mal, kann mir mal jemand schnell eine Frage beantworten? Also, ich habe vor, mir in mein Auto eine Anlage einzubauen. So...
  • Wie viele Kanäle braucht man denn überhaupt??? Beitrag #1

Phil16

Einsteiger
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
42
Zustimmungen
0
Hey Leutz,

sagt mal, kann mir mal jemand schnell eine Frage beantworten?

Also, ich habe vor, mir in mein Auto eine Anlage einzubauen. So, Frontsystem soll ein Koax-Sys. von Hifonics sein. Der Sub wir der BX12 Dual von Hifonics und der Verstärker... nunja, dass ist noch offen...

Fest steht, dass er, na ratet mal, von hifonics sein wird :wink: .

Nun steh ich zwischen dem HF ZX 9000 bzw. 8400.

Ersteres ist ein 2-Kanalverstärker, zweiteres ein 4-Kanalverstärker.
Kann mir vielleicht mal einer von euch erklären, wo da der unterschied liegt, abgesehen von der Leistung, wenn dass überhaupt stimmt?

Was wäre denn sinnvoll???

Danke!!!
 
  • Wie viele Kanäle braucht man denn überhaupt??? Beitrag #2
Jojo81

Jojo81

Stammgast
Dabei seit
13.03.2004
Beiträge
1.512
Zustimmungen
0
hi, ich rate dir zu dem 4 kanal, da kannste auf kanal eins und zwei dein frontsystem hängen und 3 und 4 brücken an den subwoofer. dfalls dein radio nur einen cinch out hat, entweder mit y-kabeln arbeiten oder evtl doch nur ne zweikanal bzw monoblock für den sub und den rest ans radio, wobei ich aber die 4 kanal variante favourisiere.

zudem DRINGENST von dem koax für vorne abraten. nimm da lieber ein compo-system, wo man den hochtöner einzeln oben irgendwo verbauen kann. denn sonst zerreist du dir das klang bild und die bühne wandert unweigerlich nach unten. hört sich nicht mehr gut an.
koaxe taugen höchstens was für hinten.
 
  • Wie viele Kanäle braucht man denn überhaupt??? Beitrag #3

Phil16

Einsteiger
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
42
Zustimmungen
0
HI,

naja, wenn ich mich jetzt leistungsmäßig für die 4-Kanal entscheiden würde,
würde der Sub dann immer noch sein volles Potential entfalten können.
Aso, dass mit dem Compo System hab ich regestriert, danke für den Tipp.
 
  • Wie viele Kanäle braucht man denn überhaupt??? Beitrag #4
Jojo81

Jojo81

Stammgast
Dabei seit
13.03.2004
Beiträge
1.512
Zustimmungen
0
hi, klar kann der sich entfalten, der 8400 bringt gebrückt satt leistung an 2Ohm. kommt natürlich auch auf den gewählten subwoofer an, bzw was du damit vor hast.
allerdings würde ich für das geld evtl was anderes kaufen.
 
  • Wie viele Kanäle braucht man denn überhaupt??? Beitrag #5

Phil16

Einsteiger
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
42
Zustimmungen
0
Hey,
was meinstn mit was anderes kaufen ? anderen Verstärker oder anderen sub?

Und warum überhaupt, kenn mich da nicht so aus, kannst mir gerne tips geben... :wink:
 
  • Wie viele Kanäle braucht man denn überhaupt??? Beitrag #6

Phil16

Einsteiger
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
42
Zustimmungen
0
Hey,
habe gerade nochmal bei eBay geguckt.
Da werden ja auch viele Hifonicsprodukte angeboten.
Und das auch teils ziemlich preiswert.
Da hab ich mir überlegt, für vorne ein KOmponentensystem zuzulegen,
und dafür noch einen "kleinen" Verstärker (war glaub ich 4 Kanal) zu ersteigern.
Und für den dicken Sub würd ich mir dann einen Monoblockverstärker ersteigern. Wär solch eine Kombination möglich??
Ich habe nähmlich drüber nachgedacht vielleicht doch net soo viel geld auszugeben, wenn ich, zumindestens fürn einsteiger wie ich, bei eBay schon sehr sehr gute produkte finde und weit weniger bezahle, als wie vorher...
Joa, kann sich ja mal jemand melden!

Aso, vielleicht wär es ja nochmal sinnvoll zu sage, dass ich nen Autoradio von Sony habe (CDX-S2220) Hat zwei PreOuts (Rot/Weis (rechts/links oder?))
 
  • Wie viele Kanäle braucht man denn überhaupt??? Beitrag #7
Jojo81

Jojo81

Stammgast
Dabei seit
13.03.2004
Beiträge
1.512
Zustimmungen
0
hi, dass ist dann nur EIN preout. wie willst du da nen monoblock und nen 4 kanäler ranhängen? vor allem, warum dann der 4 kanaöäler, wenn du eh nur ein frontsystem dran hast? klar, kannste brücken, muß ja aber nicht sein. ne zweite endstufe muß ja auch mitverkabelt werden, kostet ja auch nmochma (verteilerblock, y-cinch in dem fall etc...)

wie ist eigentlich dein budget?

klar, bei ebay gibts viele hifonics sachen, aber das heißt ja nicht gleich, dass die ALLE gut sind. ABer für einsteiger durchaus ausreichend. kenne selbst leut mit hifonics verstärkern. sind ganz ok.
Ein komposystem für vorne ist schonmal ne gute idee, dazu halt nen sub, ne 4 kanal endstufe und gut ist.
 
Thema:

Wie viele Kanäle braucht man denn überhaupt???

Oben