Wie viel Bar in Winterreifen?!

Diskutiere Wie viel Bar in Winterreifen?! im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hiho, ich fahr zurzeit den Semperit Speedgrip in den Dimensionen 195/65 R15T, und wollte mal wissen was ihr in eure Reifen reinmacht! Ich habe...

  1. #1 Onkelandy, 25.11.2008
    Onkelandy

    Onkelandy Stammgast

    Dabei seit:
    15.11.2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 1.8 Active
    Hiho,

    ich fahr zurzeit den Semperit Speedgrip in den Dimensionen 195/65 R15T, und wollte mal wissen was ihr in eure Reifen reinmacht! Ich habe heute 2,5bar eingefüllt im Sommer fahre ich 2,7, man sagt ja normalerweise im Winter 0,2 - 0,5 weniger, aber eigentlich halte ich nix davon?! Vielleicht hilft das im Tiefschnee aber nicht bei mir im Tiefsten Ruhrpott:p:p

    Gruß
     
  2. Jojo81

    Jojo81 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    ans so bauernregeln soll man sich nicht unbedingt halten, sondern an die reifen bzw fahrzeugvorgaben.
     
  3. #3 Onkelandy, 25.11.2008
    Onkelandy

    Onkelandy Stammgast

    Dabei seit:
    15.11.2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 1.8 Active
    Bei mir im Tankdeckel steht bei 195ern 2,7 bar bei Beladung und 2,3 bar wenn der Wagen leer ist?! ich kann doch nicht ewig je nach Beladungsstatus den Reifendruck ändern XD....

    Gruß:p
     
  4. #4 Carmignac, 26.11.2008
    Carmignac

    Carmignac Guest

    2,5 sind vermutlich in Ordnung, wenn Du mit 1-4 Personen ohne Gepäck fährst, und nicht dauernd den Druck anpassen willst.

    Ab zu mal schauen, ob sich die Reifen einigermassen gleichmaessig abfahren (aussen und innen) .
     
  5. Jojo81

    Jojo81 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    die 2,7 wohl eher, wenn er so richtig voll ist und da über längere strecken wie z.b. ner fahrt mit kind unf kegel in den urlaub
     
  6. #6 wirthensohn, 26.11.2008
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Meinen Hinweis findet man zwar mit der Suche schon mindestens 382 mal hier im Forum, aber... ;)

    Die Reifendruck-Angabe im Tankdeckel, an der Fahrertür oder in der Bedienungsanleitung des Autos gelten ausschließlich und nur für die Reifen, mit denen das Auto das Werk verlassen hat.

    Der korrekte Reifendruck ist vom Reifenmodell und dessen Konstruktion abhängig und kann selbst bei identischer Breite und Höhe auch schon mal 1 bar und mehr abweichen!

    Es ist unbedingt notwendig, nach dem Wechsel der Reifen zu einem Reifenmodell, das nicht ab Werk montiert wurde, den Reifenhersteller nach dem optimalen Reifendruck zu befragen. Dieser ermittelt anhand des Fahrzeugmodells bzw. dessen Achslasten/Radlasten und dem Reifenmodell den richtigen Reifendruck.

    Bei den meisten Reifenherstellern kann man diese Info einfach und schnell per eMail erfragen. Andere, wie z.B. Goodyear und Fulda, bieten die entsprechende Berechnung sogar über ihre Website an.

    Auch hier nochmal das überdeutliche Beispiel zur Verdeutlichung: beim Xedos 6 hatte ich bei den Sommerreifen in 225/35R18 früher immer 2,6 bar und damit leicht über der Empfehlung gefahren. Den nächsten Satz Reifen fuhr ich dann mutig mit 2,8 bar - sie kamen mir dennoch sehr weich vor. Es zeigte sich schnell, dass das für diese Reifen noch viel zu wenig war. Ruckzuck waren sie kaputt. Die nachträgliche Nachfrage ergab, dass 3,3 bar korrekt gewesen wäre. Bei identischem Reifenformat. Für den aktuellen Satz Reifen - wieder im gleichen Format - empfiehlt der Hersteller einen Reifendruck von 2,4 bar.

    Gruß,
    Christian
     
  7. #7 future74, 27.11.2008
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Bei Reifen in die Erstausrüsterqualität(Reifen von gleicher Bauart) kann man sich auch an die Herstellerangaben richten. Auch wenn man dannach die gleichen Reifendimension nach kauft, nur eben eine andere Marke, passt in den meisten Fällen auch der empfohlene Reifendruck vom Hersteller. Wenn man aber auf Breitreifen oder Niederquerschnittreifen umrüstet sollte man unbedint nach den richtigen Reifendruck vom Reifenhersteller erkundigen. Bei "normale" Winterreifen, vorallem wenn man den Reifendruck vom Reifenhersteller nicht kennt, kann man sich nach den Angaben vom Hersteller richten und plus 0,2bar Druck einfüllen. Der leicht erhöhte Druck von +0,2bar sollte man deshalb verwenden, da der Luftdruck bei Kälte automatisch geringer wird.

    Klar, optimal ist es den Luftdruck vom Reifenhersteller zu erfragen, aber wenn man den Luftdruck vom Reifenhersteller nicht kennt, sollte man den empfohlenen Reifendruck vom Fahrzeughersteller einfüllen. Das kann vorallem auch bei älteren Reifen erforderlich sein, bzw. bei Reifenmarken die nicht so bekannt sind.

    Grüsse Peter
     
Thema: Wie viel Bar in Winterreifen?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. semperit speed grip 2 reifendruck

    ,
  2. reifendruck semperit speed grip 2

    ,
  3. semperit van grip reifendruck

    ,
  4. semperit speed grip 2 Druck ,
  5. wie viel bar in winterreifen,
  6. reifendruck winterreifen semperit,
  7. semperit speed grip 2,
  8. semperit reifendrucktabelle,
  9. Semperit winterreifen wieviel bar,
  10. reifendruck winterreifen semperit speed grip 2,
  11. mazda 3 120ps 195/60r16 winterreifen luftdruck,
  12. winterreifen wieviel bar,
  13. semperit master-grip 2 luftdruck,
  14. semperit reifen 195/60/15 wieviel bar druck einfuelen,
  15. semprit van grip 2 luftdruck,
  16. semperit speed grip 2 hxl luftdruck,
  17. semperit speed grip 2 luftdruck,
  18. semperit winterreifen,
  19. semperit 195/60/15 wieviel bar,
  20. semperit speed grip reifendruck,
  21. speed grip winterreifen bar,
  22. luftdruck winterreifen semperit,
  23. semperit van grip 2 forum,
  24. mastergrip 2 reifendruck,
  25. speed grip winter bar
Die Seite wird geladen...

Wie viel Bar in Winterreifen?! - Ähnliche Themen

  1. [Mazda CX-5KF] Felgen, Winterreifen 17Zoll

    [Mazda CX-5KF] Felgen, Winterreifen 17Zoll: Hallo zusammen, ich suche für meine CX-5 gebrauchte 17 Zoll Felgen oder komplette Winterreifen. Raum Hessen. Danke für ein paar Angebote
  2. Mazda 3 Stufenheck 2.0 Benzin "Winterreifen"

    Mazda 3 Stufenheck 2.0 Benzin "Winterreifen": Hallo habe seit kurzem (ca, 5000km) einen Mazda 3 2.0 Benziner mit 120 PS Stufenheck Baujahr 06/2017. Da das Auto noch keine Winterreifen hat...
  3. Winterreifen Aeuanschaffung ggf. auf Alufelge

    Winterreifen Aeuanschaffung ggf. auf Alufelge: Hallo, auch ich habe endlich den Weg in dieses Forum geschafft, da ich mich vor einigen Wochen dazu entschieden habe mir den Mazda 3 (BJ 2016...
  4. [Mazda 3] Suche Winterreifen

    [Mazda 3] Suche Winterreifen: Hallo zusammen, für meinen Neuen suche ich Winterschlappen :) Bitte alles anbieten. Felgen sollten im guten Zustand sein und die Reifen sollten...
  5. Winterreifen Mazda 6 2018 17 oder 19"?

    Winterreifen Mazda 6 2018 17 oder 19"?: Aufgrund Familienzuwaches ist unser Mazda 3 etwas zu klein geworden und wir haben jetzt mal ne Probefahrt in nem 6er Kombi gemacht. Nettes Auto...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden