Wie spart man richtig Sprit

Diskutiere Wie spart man richtig Sprit im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo, ich mache hier mal ein Thema auf das sicher jeden interessiert. und zwar: Kann hier jemand Tips hineinschreiben wie man Sprit spart?...

  1. #1 Michalius, 29.11.2005
    Michalius

    Michalius Guest

    Hallo,
    ich mache hier mal ein Thema auf das sicher jeden interessiert.
    und zwar:
    Kann hier jemand Tips hineinschreiben wie man Sprit spart?
    wie z.B. wenn die ampel vorne rot ist nicht mehr gas geben sondern ausrollen lassen.
    mein M3 Top Sport 2.0 (150PS) fährt gerade im Durchschnitt bei 9,2 Liter (aber viel Stadt)

    Wäre natürlich erfreut wenn er viel weiter runtergeht.

    Danke an euch allen

    Gruß

    Micha :twisted:
     
  2. #2 M3TopSport, 29.11.2005
    M3TopSport

    M3TopSport Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Opel Zafira B 1.9 CDTI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Xedos 9
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    HI,
    nun Micha viel runter geht da aber net mehr! so um die 8,5 kannst ne Fahren das ist aber schon alles ! Hab meinen Ex (M3 TopSport auch nur bis 8,3l laut BC bekommen) tatsächlich warens aber 8,5. Und ich bin seeeehr sparsam gefahren (weil mit Frau und Kinder kannste ja schlecht anders wegen der Sicherheit) und auch natürlich meiner sicherheit halber :D
     
  3. K3-VET

    K3-VET Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    ich habe meinen alten GD 2,2 übrigens in der Stadt auch mit 8 bis 8,5 l/100 km bewegt!
    Ich bin sehr ruhig von der Ampel losgefahren und habe früh geschaltet. Es ist doch völlig egal, wie stark man beschleunigt, an der nächsten Ampel sieht man alle wieder. Also Anfahren und in 2. Gang schalten. Bei 45 oder 50 (k.A. ist lange her) ging der 5. rein.
    Siehst du die Ampel auf Rot stehen, dann nimm Fuß vom Gas und schalte runter. Evtl. sogar dann noch in den 3. Gang. Gang drin ohne Gas braucht kein Sprit - nur untertourig sollte es wegen dem Motor nicht werden.

    Mit den neueren GE bin ich leider nie länger in der Stadt gefahren, sodass ich keine Aussagen zu dessen Stadt-Verbrauch machen kann. Insgesamt hat er aber ca. 1 l/100 km weniger gebraucht.
    Es würde mich sehr wundern, wenn ein moderner Mazda noch genau so viel verbrauchen würde - auch, wenn er ein wenig mehr Leistung hat (die man aber in der Stadt eh nicht braucht).


    Bis denne

    Daniel
     
  4. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.861
    Zustimmungen:
    28
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Tja Michalius ich stimme da M3TopSport zu, viel weniger wirst du den nicht drücken können, ich mit meinem 1.6 105 PS M3 habe so eine Verbrauch von 8 Litern, da rückt und rührt sich auch nichts mehr.... :cry:

    Zum Thema Spritsparen, heißt es ja immer man soll ja früh genug hochschalten, da aber der M3 etwas schlecht im unteren Drehzahlbereich in die Schuhe kommt juckt es mich meistens doch etwas die Gänge höher auszufahren :twisted:
     
  5. #5 M3TopSport, 30.11.2005
    M3TopSport

    M3TopSport Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Opel Zafira B 1.9 CDTI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Xedos 9
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    gut der 2,0l geht auch in unteren Bereich! Aber nichts desto trotz braucht das Auto diese 8,5l . ICh muss aber noch dazu sagen... Hab grad n Test mit meinen M5 (2,l -146PS) halte mich streng nach Geschwindigkeitsbegrentzung un hab den Wagen mom auf 7,8l ! :shock: und das ist schon arg wenig für 1485kg!
     
  6. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.861
    Zustimmungen:
    28
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Tja der 1.6 scheint in den unteren Bereichen etwas schwach auf der Brust zu sein :twisted:, klar der 2.0 ist da stärker, hätte ich auch nicht anders erwartet! 8)
     
  7. Fragga

    Fragga Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    also mein GD 2,0 ist so bei knapp 10 litern inna Stadt.... - was aber verständlich ist da ich ihn jetzt nicht sooo extrem untertourig fahre und so - also im schnitt bis 3000 - 3500 drehen und dann kommt das dabei raus... 2,0 liter wollen halt gefüttert werden.... Bei selber fahrdynamik geht unser Fiat mit 1,0 liter hubraum auf die 8 - 9 liter schnittverbrauch zu... Dafür beweg ich den GD auffa Bahn bei schnitt 140 - 160 bei 6 -7 Litern - was für die geschwindigkeit extrem wenig ist!
     
  8. #8 Schurik29a, 30.11.2005
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Wollte eben Antworten - wurde aber irgendwie rausgeschmissen. Lange Rede kurzer Sinn:
    VORAUSSCHAUEND FAHREN - spart Sprit und Verschleiß!
    Drehzahl in dem Bereich halten, in dem der Motor die meiste Kraft hat.
    Hin und wieder mal den Motor fordern!

    626GE, 90 PS, Bj. 96 - Stadtverkehr 8 - 8,5 Ltr bei ruhiger Fahrweise
    9 - 10 Ltr. bei hektischer Fahrweise
    An Fahrlicht, Heizung oder Klima spare ich nicht - d.h. läuft bei mir fast immer und ich glaube nicht an die "Experten-Meinung" das diese Sachen wirklich Sprit verbrauchen. Und selbst wenn ist das billiger als nen Menschen in den Rollstuhl zu verfrachten, weil man nichts sieht.

    Gute Fahrt Euch allen!
     
  9. #9 kassandra2005, 01.12.2005
    kassandra2005

    kassandra2005 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1,6 l Exclusive, 105 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    siehe auch Postings unter:

    Mazda 3 -> Verbrauch
    oder
    Mazda 3 -> Weniger Spritverbrauch mit Winterreifen?!?



    an alle andren, mein BC hat sich z.Z. bei 6,4 eingependelt, selbst Spritmonitor.de bescheinigt mir momentan geringeren Verbrauch

    Gruß
    kassandra2005
     
  10. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.861
    Zustimmungen:
    28
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja kassandra ist nämlich unsere Spritsparqueen :D
     
  11. K3-VET

    K3-VET Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    hä? Die meiste Kraft heißt beim Motor das meiste Drehmoment. Und das würde beim GE 2,0 4500 /min bedeuten. Die neueren Benziner sind ja ähnlich.


    Bis denne

    Daniel
     
  12. #12 lordfalcon, 02.12.2005
    lordfalcon

    lordfalcon Guest

    ja, der 1.6er ist bis 3.500 umdrehungen nicht gerade als sprinter anzusehen!!! leider leider
     
  13. #13 Schurik29a, 02.12.2005
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Die Stufenlose Schaltung früher funktionierte grob so: Man warf den Motor an, fuhr los und erreichte dann ca. 4000 U/Min. Die Drehzahl änderte sich bis kurz vorm Anhalten nicht. Heute gibt es soetwas in ähnlicher Form. Früher über Kegelrad und Riemen und heute (weiß ich nicht genau ;-(). Dennoch wird das Getriebe so eingestellt, das es bei dem größten Drehmoment schleichen, also Stufenlos, schaltet.
    Und das wegen des Verbrauchs.
     
  14. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.861
    Zustimmungen:
    28
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    @ lordfalcon ich kann damit aber gerade noch leben, aber ist schon komisch das er im unteren bereich doch recht schwach ist :?:, aber wir sollen ja nicht meckern sondern froh sein das wir ihn haben den guten M3 :D
     
  15. #15 kassandra2005, 05.12.2005
    kassandra2005

    kassandra2005 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1,6 l Exclusive, 105 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    @palim

    Spritsparqueen.. das gefällt mir, wo ich gerade die erste aller Queen-Platten höre, besonders.

    @lordfalcon

    Dein Spruch mit dem ohne Loch und nicht kaputt gefällt mir sehr, nichts desto trotz ist unser kleiner 3er einfach schwach auf der Brust im unteren Bereich. Jetzt im Winter ohne Klima rennt er wie der Teufel, wenn ich will.

    Gruß
    kassandra2005 :twisted:
     
  16. Gast

    Gast Guest

    also ich wüßt nicht warum ich spritsparen sollt. ich fahr gern auto und das soll spaß machen! wenn ich mir den sprit nimma leisten kann, muß ich das auto verkaufen und mit den öffis fahren.
    und imho brauch unserer mit klima im dauerbetrieb und vermehrten standheizungsbetrieb im winter ned wirklich viel. der chrysler pt cruiser den ich vorher hatte, schluckte zwischen 9 u. 12l.
     
  17. #17 Michalius, 06.12.2005
    Michalius

    Michalius Guest

    Hallo,

    also danke erstmal für alle antworten.

    ich habe meinen 2,0 Liter auf 8,4 Liter gebracht weiter wird es wohl nicht mehr gehen.

    Also danke nochmals für eure tips.

    gruß

    micha
     
  18. #18 djtomic, 09.12.2005
    djtomic

    djtomic Guest

    Hallo leute, würde mich drüber freuen wenn mir jemand sagen könnte ob es möglich ist biodiesel in einem m3 1.6 diesel zu tanken ohne das da etwas mit dem motor passieren kann ? soll nicht auf dauer seine sondern nur auf einer strecke von 1700km danach wird wieder normal diesel getankt !

    mfg tomic
     
  19. #19 chriis4, 09.12.2005
    chriis4

    chriis4 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P BA (Z5)
    @dj: I würds nicht machen, ich glaub sogar, dass man das garnicht sollte!!

    mfg
    chriis
     
  20. #20 djtomic, 09.12.2005
    djtomic

    djtomic Guest

    hi, danke für deinen beitrag. ich brauche jedoch eine 100ige antwort darauf da ich die 90liter diesel schon bei mir stehen habe :-(

    mfg tomic
     
Thema:

Wie spart man richtig Sprit

Die Seite wird geladen...

Wie spart man richtig Sprit - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BL) Hutablage (gebraucht) welche ist die Richtige?

    Hutablage (gebraucht) welche ist die Richtige?: Guten Abend zusammen, bei meinem gebrauchten M3 BL Bj. 2011 MZR DISI 2.0 fehlte die Hutablage, die ist dem Vorbesitzer wohl beim Umzug flöten...
  2. Winterreifen CX 5 2019 /Richtige Größe

    Winterreifen CX 5 2019 /Richtige Größe: Hallo in die Runde, im März 2019 haben wir unseren alten CX 5 gegen das neue Modell eingetauscht. Die bisherigen Winterreifen sollen lt. Händler...
  3. Mazda2 (DJ) Scheinwerfer steht nicht richtig

    Scheinwerfer steht nicht richtig: Hallo erstmal zusammen, und zwar hab ich eine Frage meine Freundin fährt einen Mazda 2 (DJ) (gekauft, da ich auch schon diverse Mazda gefahren...
  4. Mazda3 (BL) Ölstand richtig ablesen

    Ölstand richtig ablesen: Hi zusammen, ich weiß - ich hab das Auto schon etwas länger, und so langsam sollte ich wissen, wie man den Messtab richtig liest. Aber ich würde...
  5. Mazda6 (GG/GY) eFH-Schalter Fahrertüre - welches Ersatzteil ist richtig?

    eFH-Schalter Fahrertüre - welches Ersatzteil ist richtig?: Hallo! An meinem GY ist der Fensterheber-Schalterblock in der Fahrertüre defekt, und ich will ihn tauschen. Jetzt gibt es offenbar zwei Versionen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden