Wie sollte man einen Neuen einfahren?

Diskutiere Wie sollte man einen Neuen einfahren? im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo Mazdafans. Da ich demnächst meinen Mazda 5 als Diesel bekommen werde mache ich mir natürlich schon jetzt Gedanken, wie man den Wagen...

  1. #1 Fivealive, 18.08.2005
    Fivealive

    Fivealive Guest

    Hallo Mazdafans.

    Da ich demnächst meinen Mazda 5 als Diesel bekommen werde mache ich mir natürlich schon jetzt Gedanken, wie man den Wagen "richtig" einfährt.
    Hatte bis jetzt noch nie einen Neuwagen um hier schon mal Erfahrungen zu sammeln.
    Wisst ihr oder habt ihr Tipps zu diesem Thema?

    Gruß...

    :? :? :? :? :? :? :? :? :? :? :? :? :?
     
  2. Carsti

    Carsti Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich habe unsere Neuen Autos die ersten 1000Km
    auf der BAB zwischen 120 und 140KM/h eingefahren.
    Nach dem ersten Ölwechsel habe ich dann schon mal
    richtig aufgemacht.In der Stadt habe ich eigentlich ganz
    normal geschaltet, aber halt nicht überdreht. Damit bin
    ich immer gut gefahren. Das mache ich gerade mit
    unserem neuen Mazda5, der schnurrt wie ein Kätzchen.


    Viele Grüße

    Carsten :)
     
  3. #3 rippchen_, 19.08.2005
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Hallo,

    schaue einfach mal in die Bedienungsanleitung!
    Auf alle Fälle sachte anfangen! Und abwechselnd fahren, nicht lange mit einer Drehzahl, nicht zu unterturig, nur ganz kurz mal in die oberen Drehzahlbereiche. Keine Vollgasfahrten, auch wenn das manche "Besserwisser" empfehlen! Am besten am Anfang einfach mal ein Wochenende schön gemütlich losfahren, ohne Streß.
    Im Prinzip so nach und nach die Fahrweise der möglichen Leistung anpassen. Auch wenn es schwer fällt...
    Aber wie gesagt, in der Bedienungsanleitung steht das alles genau drinn... ist auch abhängig von der Leistung und der möglichen Höchstgeschwindigkeit. Aber ich glaube mich zu erinnern, dass man nach ca. 3000 km endlich mal richtig loslegen darf...

    ...So richtig eingefahren ist der Motor eh erst nach einigen zehntausend Kilometern... das merkt man dann aber am Spritverbrauch, der geht dann um ca. 0,5 l/100km nach unten.

    Grüße
    HENRIK
     
  4. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Schaut mal hier:

    Mazda 3 einfahren !

    Ist das gleiche/selbe Thema nur ein anderes Auto halt.
     
  5. #5 j.herbert, 19.08.2005
    j.herbert

    j.herbert Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5
    Hallo Fivealive,

    ich muß zugeben, du bist in Sachen Lieferzeit für den Diesel M5 sehr optimistisch. Ich hab meinen M5 Top als Diesel vor 2 Wochen bestellt und als Lieferdatum vorsichtig den Februar wenn nicht sogar den März genannt bekommen. Die haben wohl enorme Probleme den M5 und auch den M6 als Diesel fertig zu kriegen, wahrscheinlich hängts am DPF.

    Wenn du was neues zum Thema Lieferzeit weißt... würd mich freuen...
    Aber bitte nur gute Nachrichten.

    Jens
     
  6. #6 Fivealive, 21.08.2005
    Fivealive

    Fivealive Guest

    Werde meinen dir meinen Liefertermin bekannt geben, wenn ich ihn genau weiß.
    Bisher habe ich noch keinen genauen Zeitraum von meinem Händler genannt bekommen. Hoffe aber, dass ich ihn so schnell wie möglich bekommen werde, da ich richtig gespannt bin...

    Gruß
     
  7. #7 Ordell_Robbie, 24.11.2005
    Ordell_Robbie

    Ordell_Robbie Guest

    Als ich meinen 5 er abholte, meinte der Verkäufer nur, dass ich in den ersten 1.000 km nicht Vollgas fahren soll. Ansonsten gab es keine konkreten Hinweise zum Einfahren. Nach 1.000km mach ich einen Ölwechsel und danach kanns losgehen!
     
  8. #8 M3TopSport, 24.11.2005
    M3TopSport

    M3TopSport Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Opel Zafira B 1.9 CDTI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Xedos 9
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Da liegen die meinungen halt weit ausseinander!
    Man sollte aufjedenfall öffter mal Wechsellasten fahren! Früher waren die Autos viel anfälliger was das einfahren betrifft! Heute ist das nicht so.
     
  9. #9 chriis4, 24.11.2005
    chriis4

    chriis4 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P BA (Z5)
    Außer du hast einen Rex!!

    8) mfg
    chriis
     
  10. #10 webster, 25.11.2005
    webster

    webster Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda CX5 Benziner Centerline + Mazda 2 Edition
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,
    zum Thema Einfahren: Meine Frau hat seit 3 Wochen einen nagelneuen Hyundai Getz und da steht tatsächlich in der Betriebsanleitung drin, daß man die ersten 2000km nicht schneller als 88 km/h :!: :?: fahren soll. Ich denke mal aber, daß das ein Übersetzungsfehler ist und 88 Meilen gemeint sind, das wären dann 140 km/h!
    Gruß
    Webster
     
  11. #11 MX5and5, 01.12.2005
    MX5and5

    MX5and5 Guest

    Ich hab sogar mal irgendwo gelesen, dass man Vollbremsungen vermeiden sollte. So nach dem Motto: Totalschaden, aber gut eingefahren (':P').
    Lass dich nicht verrückt machen (Hyundai), denn Du hast ja einen Mazda bestellt. Meine bisherigen Erfahrungen (mehrere Mondeo Firmenwagen) sind, dass man ganz normal (wenn normal für dich nicht quietschende Reifen, hoch- bzw. übertourig, Vollgas was das Zeug hergibt heißt), also eher defensiv als offensiv, fahren sollte.

    Ansonsten schließe ich mich der Meinung an, lies die Gebrauchsanleitung und frag deinen Händler.

    Gruß
    MX5and5
     
Thema: Wie sollte man einen Neuen einfahren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Neuer mx5 einfahren

    ,
  2. mx5 nd einfahren

    ,
  3. neues Auto Mazda einfahren

    ,
  4. mazda 3 einfahren?,
  5. mazda diesel einfahren ,
  6. neuwagen einfahren mazda,
  7. mazda 3 einfahren,
  8. wie auto mit automatik einfahren mazda,
  9. Wie lang muss man mazda 2 einfahren
Die Seite wird geladen...

Wie sollte man einen Neuen einfahren? - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BP) meine Mängel, neu: Klima und Türdichtung...

    meine Mängel, neu: Klima und Türdichtung...: Hallo zusammen, Dienstag geht mein Auto wieder in die Werkstatt. Die Klima arbeitet manchmal gar nicht, einmal hab ich bemerkt das die...
  2. Kein GPS Signal im neuen Kizoku ?

    Kein GPS Signal im neuen Kizoku ?: Hallo, ich habe seit Anfang der Wochen einen Mazda 2 Kizoku. Daraufhin in der Bucht einen SD Karte besorgt. Diese in den SD Slot eingeführt,...
  3. Mazda 5 neue Kurbellwelle

    Mazda 5 neue Kurbellwelle: Hallo, Angaben zum Fahrzeug: Mazda 5 1.8 I MZR 2011 Benzin, 6 Gang Schaltgetriebe. Motor macht beim Gas geben und wegnehmen kurz...
  4. Noch ein Neuer aus Wien :) - braucht Profitipps

    Noch ein Neuer aus Wien :) - braucht Profitipps: Tsja ... heute scheint "Ösi" Tag hier zu sein ;) Ich habe persönliche bis dato KEINEN Mazda besessen, kann mich jedoch noch an die 80er Jahre...
  5. Ein neuer aus Wien

    Ein neuer aus Wien: Hallo, mein Nahme ist Gerhard 57 Jahre. Ich Hatte zuvor 16 Jahre einen Mazda 6 und war im Österreichischen Mazda 6 Forum als Modorator tätig. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden