Wie Radabdeckung herstellen?

Diskutiere Wie Radabdeckung herstellen? im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo Leute, einige von euch haben ja auch recht breite Rad/Reifen-Felgen-Kombinationen montiert. Und kennen bestimmt das folgende Problem:...

  1. #1 driver626, 22.03.2014
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    164
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Leute,
    einige von euch haben ja auch recht breite Rad/Reifen-Felgen-Kombinationen montiert.
    Und kennen bestimmt das folgende Problem:

    Hab an einem anderen Modell (am Wagen der Schwieger-Eltern, nicht MX5) das Problem, dass der TÜV die Radabdeckung der Sonderräder zur Eintragung bemängelt.
    Scheinbar im hinteren Bereich des Rades.
    Ich bekomme das Ganze erst nächstes WE zu sehen, möchte da aber möglichst schon eine Lösung parat haben.

    Wie habt ihr das gemacht? Wo gibt es passendes zu kaufen? Kann man Alternatives (schwarzen Kunststoff-Streifen) nehmen oder ist daran auch wieder etwas auszusetzen?

    Das Ausstellen der Kotflügel ist dafür keine Option.
    Danke für eure Tipps und Anregungen.
     
  2. #2 Ricky_P, 22.03.2014
    Ricky_P

    Ricky_P Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda MX5 NCFL 2.0
    Für mich gäbe es in dem Fall nur eins...andere Rad-/Reifenkombination besorgen. Du möchtest doch nicht im ernst diese Kunststoffleisten anbringen?! Da musst du auch erst mal passende Teile finden...die müssen dann für diesen Zweck und das Fahrzeug zugelassen sein. Ansonsten gibts noch die Möglichkeit die Radhäuser und Heckschürze auszustellen...aber das ist unter Umständen mit hohem Aufwand wie zB Karosserie- und Lackierarbeiten verbunden. Wie gesagt - und das war kein dummer Spruch - ist es meist am einfachsten, eine passende Rad-/Reifenkombi zu montieren.

    Gruß
     
  3. #3 driver626, 22.03.2014
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    164
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nur weil ein Prüfer zu pingelig ist?
    Im Gutachten steht sinngemäß: "im Bereich 20° vor bis 50° hinter der Radmitte ist eine ausreichende Radabdeckung herzustellen."
    Der Prüfer beschränkte es auf den Bereich hinter der Radmitte.
    Wegen einem 15-20cm langen, nur 5mm sichtbaren Kunststoffstreifen, welcher in schwarz auf einem schwarzen PKW nicht sichtbar ist den kompletten Radsatz zu wechseln stellt keine Alternative dar.
    Vor allem da die Felgen und Reifen bereits montiert und (mit diesem Hinweis) eingetragen sind.

    Es fahren so viele (fast alle) Fiesta, SLK und andere Typen mit solchen Dingern rum.
    Optisch stört das niemanden.
    Die Auflage dazu steht in (fast) jedem Gutachten drin, da muss es sowas doch zu kaufen geben.
     
  4. #4 Ricky_P, 23.03.2014
    Ricky_P

    Ricky_P Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda MX5 NCFL 2.0
    Ok. In dem Fall würde ich zu einer anderen Prüfstelle gehen, so habe ich das auch schon gemacht. Interessant wäre mal ein Foto, damit man die Situation besser beurteilen kann. Aber ich kenne das nicht, dass man irgendwelche Leisten an seinem Fahrzeug anbringt. Außer beim MX5 NB...da hat einer der User glaube die SLK Radhausleisten angebracht.
     
  5. RS-MX5

    RS-MX5 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt von H&R Radabdeckungen aus Kunststoff,zum ankleben,die sind extra dafür gedacht.Du findest sie ua. bei Ebay,kosten so ca.30EUR.

    Gruss Frank
     
  6. #6 driver626, 23.03.2014
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    164
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ein Bild davon kann ich erst nächstes WE machen, wenn ich den Wagen samt Bereifung das erste Mal sehe.
    Die H&R-Teile sind bislang auch das Einzige, was ich dazu gefunden hatte.

    Mich hätte mal interessiert ob der TÜV was dagegen sagt wenn man einfach eine schwarze Kunststoffleiste im geforderten Bereich anpasst und montiert, die ursprünglich nicht zur Verwendung am Fahrzeug gedacht war.
    Kann mir allerdings (wenns vernünftig gemacht wird) nicht vorstellen dass da einer drauf achtet.
    Scheinbar hat hier noch niemand wirklich Erfahrungen damit gemacht.
     
  7. #7 Ricky_P, 23.03.2014
    Ricky_P

    Ricky_P Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda MX5 NCFL 2.0
    Das kommt eben auch wieder ganz auf den Prüfer an. Einer, der die Nadel im Heuhaufen sucht, reklamiert so etwas. Einem anderen fällt das gar nicht auf. Und an der Stelle der Hinweis, dass nicht dem Zweck entsprechend freigegebene/zugelassene Anbauteile im Falle eines Schadens zu versicherungs- und haftungsrechtlichen Problemen führen können. Wenn dir die selfmade Teile zB auf der Bahn abfliegen und auf ein anderes Auto prallen. Ich will nicht den Oberlehrer spielen, gehe selbst bei meinem Fahrzeug den ein oder anderen "uneleganten Kompromiss" ein.;) Nur da es sich um das Fahrzeug deiner Eltern handelt und du wahrscheinlich nicht regelmäßig nachschaust, ob der Kleber noch gut haftet, solltest du das in deinen Entscheidungsprozess mit einbeziehen.

    Gruß
     
  8. #8 driver626, 23.03.2014
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    164
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Man ist sehr vom Prüfer abhängig, das ist leider immer so.
    Wenn ich etwas "eigenes" montiere, dann auf jeden Fall so dass nichts passieren kann.
    Kleben reicht mir da nicht ;)
     
  9. #9 Taxidriver, 23.03.2014
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    Vielleicht einfach mal in das Forum für das passende Auto schauen, dort gibts sicherlich einige Vorschläge zu der Rad/Reifenkombi genauso wie hier zum MX.
     
  10. #10 driver626, 23.03.2014
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    164
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Taxidriver,
    leider sind nicht alle Foren so gut wie dieses hier.
    Hab es im Kia-Forum schon mehrfach bei anderen Gelegenheiten versucht.
    Auch Onkel Google hilft nur wenig :(
     
  11. #11 Taxidriver, 23.03.2014
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    Versuchs mal im Hyundai Forum da viele Hyundai Modelle baugleich mit Kia Modellen sind ;-)
     
Thema: Wie Radabdeckung herstellen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eibach radabdeckung

    ,
  2. radabdeckung eibach

    ,
  3. radabdeckung mx5

    ,
  4. radabdeckung ankleben,
  5. Auflagen zur Radabdeckung,
  6. h&r radabdeckung kotflügelverbreiterung montage,
  7. abe radabdeckung herstellen,
  8. h r radabdeckung montage,
  9. TÜV bemängelt radabdeckung,
  10. radabdeckung h&r,
  11. radabdeckung pkw tüv,
  12. radabdeckung h&r,
  13. radabdeckung pkw
Die Seite wird geladen...

Wie Radabdeckung herstellen? - Ähnliche Themen

  1. Mazda2 (DE) Navikarte Alternativer Hersteller

    Navikarte Alternativer Hersteller: Moin Bekannte von mir habe einen Mazda2 ohne Navikarte. Nun möchten sie sich eine bestellen, aber keine originale von Mazda sondern von einen...
  2. Mazda 2 original Hersteller für Bremsbeläge

    Mazda 2 original Hersteller für Bremsbeläge: Hallo zusammen. Kann mir jemand sagen von welchem Hersteller die originalen Bremsbeläge sind? Geht um einen Mazda 2 Baujahr 2008 1.3L Vielen...
  3. (aber eigentlich alle Autos von allen Herstellern) Geteilte Rücksitzlehnen

    (aber eigentlich alle Autos von allen Herstellern) Geteilte Rücksitzlehnen: Hallo zusammen, vielleicht kann mir ja hier jemand eine Frage beantworten die mich seit Jahren quält und die ich bisher noch nie vernünftig...
  4. Manchmal ist Mazda zum kotzen, denn sie wissen nicht was sie tun!

    Manchmal ist Mazda zum kotzen, denn sie wissen nicht was sie tun!: Jetzt muss ich mich mal auskotzen: Meine Anfrage vom 31.10.2015 an Mazda Deutschland via Email: Guten Tag, Ich habe in meinem Mazda5 vom Werk...
  5. Welcher Hersteller steckt hinter den Radios?

    Welcher Hersteller steckt hinter den Radios?: Ich würde gerne wissen welcher Hersteller hinter den Radios im 6er (GJ Vorfacelift) steckt. Der Grund für meine Frage: Das entertainment System...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden