Wie oft wechselt ihr Eure Kühlflüssigkeit?

Diskutiere Wie oft wechselt ihr Eure Kühlflüssigkeit? im Mazda6 und Mazda6 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Laut Bordbuch alle 11 Jahre bei diesen 11 oder 22 FL,. Kann das sein? Also mein Fahrzeug ist jetzt 11 Jahre alt, ich denke das es noch die...

  1. Mazda Rider

    Mazda Rider Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2020
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    21
    Laut Bordbuch alle 11 Jahre bei diesen 11 oder 22 FL,. Kann das sein? Also mein Fahrzeug ist jetzt 11 Jahre alt, ich denke das es noch die originale Frostschutz drin ist,. Muss ich die überhaupt wechseln? Die kann ja nicht schlecht werden, Also laut Mazda alle 11 Jahre ohne km Begrenzung?! Wie Macht ihr das bei euren Autos
     
  2. hjg48

    hjg48 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.02.2017
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    137
    Moin Mazda Rider,
    laut meinen sfMH und dessen Mazda Informationen sollte (! muss !) das Mazda Long Life Kühlmittel FL22 nach 11 bzw. 10 Jahren
    (= ab der 6. Generation) oder bei Erreichung einer km-Leistung von 200.000 km gewechselt werden.
     
  3. Mazda Rider

    Mazda Rider Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2020
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    21
    Ja genau 200000 km 11 Jahre, bei mir sind es 275 km und 11 Jahre, und immer noch die erste Kühlmittel drinen, wie gesagt das kann normal nicht schlecht werden, aber ich werde es evtl bei der nächsten Werkstatt Besuch erneuern
     
  4. Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.834
    Zustimmungen:
    1.891
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Ehrlich gesagt, ich habe bei meinen bisherigen Autos noch nie die Kühlerflüssigkeit ausgetauscht. Mein ältestes Fahrzeug war dabei mein 323F, der hatte 12 Jahre auf dem Buckel, als ich mich von diesem trennte.

    Wobei ... man sollte sich schon an die Herstellervorgaben/-empfehlungen halten, denn:
    - Frostschutzmittel haben zusätzlich schmierende Eigenschaften, was die Verwendung des Kühlmittels als Schmierstoff für Kühlsystemkomponenten (z.B. Wasserpumpe, Thermostat, Heizungsventile) ermöglicht. Besonders wichtig ist dies für die Gleitringdichtung der Wasserpumpe, die ohne Frostschutzmittel nach kurzer Zeit verschleißen würde.
    - ein Austausch ist auch deswegen ratsam, da sich die im Kühlerschutzmittel enthaltenen Schutz-Additive mit der Zeit abbauen. Der Frostschutz bleibt zwar längere Zeit erhalten, aber der umfassende Korrosionsschutz z. B. ist ohne die entsprechend auf das Kühlsystem abgestimmten Additive nicht mehr gewährleistet.


    So zumindest argumentieren die Hersteller wie z.B. https://blog.febi.com/kuehlerfrostschutz-mehr-als-nur-gefrierschutz
    Dazu habe ich mir all die Jahre auch nie Gedanken gemacht :oops:
     
  5. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    3.201
    Zustimmungen:
    640
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX-7 / 2,2 MZR-CD / 173 PS (AWD)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich habe auch noch nie die Kühlflüssigkeit gewechselt, mein 626 war auch über 12 Jahre in meinem Besitz immer alles OK. Wobei man aber auf Frostschutz und Füllstand kontrollieren sollte. :D
     
  6. Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    7.213
    Zustimmungen:
    1.224
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Astra G 1,8 Cabrio mit 125 PS in Lichtsilber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Kühlflüssigkeit...darum habe ich mich noch nie gekümmert! Entweder waren die Autos jung, oder gebrauchte Wagen vom Markenhändler mit regelmäßiger Wartung. Diese habe ich i. d. R. auch weitergeführt und die Werkstatt hat sich dann gekümmert.
     
    Mazda Rider gefällt das.
  7. marco19

    marco19 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.04.2014
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    117
    Auto:
    Mazda 3 BN G120 Ambition Plus
    Ich hatte mal eine mazda garage gefragt ob ich die Kühlflüssigkeit beim damaligen 3 er wechseln könnte. Sie antworteten das das eigentlich nicht nötig ist und sie das selber auch nie machen ausser eine reparatur liegt vor. Da war ich schon etwas überrascht das sie das nie wechseln bei der wartung.
     
  8. man weiß

    man weiß Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    65
    Auto:
    Atenza Bj.2009 Dynamik 163PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 1.3 84 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Da hab ich wohl die gleiche Werkstatt, diese Antwort habe ich auch bekommen. Und so war es auch beim Getriebe Öl, mußte förmlich betteln das sie mir nach 9 Jahren das Öl wechseln.
     
  9. NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    3.225
    Zustimmungen:
    880
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Kühlflüssigkeit - was ist das? :think:
    Habe ich mein Lebtag noch nie was mit zu tun gehabt. :megalach:

    (Liegt vllt. daran, das ich sehr oft zwischen Ende Oktober und Anfang März zur Inspektion war)
     
  10. Mazda Rider

    Mazda Rider Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2020
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    21
    Sag ich doch, habe noch nie gewechselt,. Die Hersteller schreiben das halt vor, aber ob das was bringt , das bezweifle ich
     
  11. hjg48

    hjg48 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.02.2017
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    137
    Moin,
    aber so denken nur die geborenen Laien und Zweifler!
    Und was und wer ist heutzutage noch normal???
     
  12. marco19

    marco19 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.04.2014
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    117
    Auto:
    Mazda 3 BN G120 Ambition Plus
    Beim getriebeöl gab mir die mazda Werkstatt auch die Antwort das sie das nie wechseln. Obwohl mazda dies alle 100.000 oder 170.000 km vorschreibt je nach modell
     
  13. Mazda Rider

    Mazda Rider Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2020
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    21
    Normalerweise ist beim Schaltgetriebe ja auch kein Wechsel vorgesehen, ein Autoleben lang normalerweise
     
Thema:

Wie oft wechselt ihr Eure Kühlflüssigkeit?

Die Seite wird geladen...

Wie oft wechselt ihr Eure Kühlflüssigkeit? - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BP) "keyless open" funktioniert sehr oft nicht

    "keyless open" funktioniert sehr oft nicht: Hallo, seit einigen Wochen funktioniert bei mir das "keyless open" immer öfter nicht. D.h. ich gehe zum Auto, greife in den Griff und nichts tut...
  2. Motorkontrollleuchte geht öfters an

    Motorkontrollleuchte geht öfters an: Moin Moin Habe den Mazda 5 CW 2012 (Automatic 2.0 106KW) mit LPG-Anlage. Bei mir geht öfters die Motorkontrollleuchte an,aber nach 1-2 Tagen...
  3. Springt oft erst beim zweiten Mal an. 2.3 GY Und Bremsen...

    Springt oft erst beim zweiten Mal an. 2.3 GY Und Bremsen...: Hallo Leute Ich bin ja eigentlich untreu geworden (smart roadster). Aber die Preise bei den Sechsern vor einigen Monaten liessen mich einfach...
  4. Mazda 6 GY Bj. 2007 2.0 Diesel 143 PS Leerlauf unruhig und Motor geht im Leerlauf oft aus! HILFE!!!

    Mazda 6 GY Bj. 2007 2.0 Diesel 143 PS Leerlauf unruhig und Motor geht im Leerlauf oft aus! HILFE!!!: Hallo, habe ein Problem mit meinem Mazda 6 GY Bj. 2007 2.0 Diesel 143 PS er läuft im Leerlauf sehr unruhig (er Vibriert) dabei fällt mir auf das...
  5. Wie often wechselt ihre Glühbirne

    Wie often wechselt ihre Glühbirne: Hallo gemeinde, Ich habe vor 2 Wochen Rechte Glühbirne gewechselt, gestern was Linke kaputt. Ich fahre das Mazda seit 2 Jahren und keine...