Wie macht ihr Eure Scheiben eisfrei

Diskutiere Wie macht ihr Eure Scheiben eisfrei im Off Topic Forum im Bereich Public Section; Moinsen, musste heute morgen zum ersten mal meinen neuen M3 freikratzen. Bin damit mit nem 0815-Eiskratzer aus dem Baumarkt zu Werke gegangen...
  • Wie macht ihr Eure Scheiben eisfrei Beitrag #1
Puschel

Puschel

Neuling
Dabei seit
16.10.2006
Beiträge
150
Zustimmungen
0
Ort
Hameln
Auto
Mazda 3 Sport 1,6l MZR Active 105 PS
KFZ-Kennzeichen
Moinsen,

musste heute morgen zum ersten mal meinen neuen M3 freikratzen. Bin damit mit nem 0815-Eiskratzer aus dem Baumarkt zu Werke gegangen.
Nur dummerweise machen solche Dinger ja über kurz und lang Kratzer auf die Scheiben.
Deshalb meine Frage: Wie macht ihr das? Drauf geschissen oder habt ihr irgend in Nobelwerkzeug parat?

Bitte keine "Hab-Standheizung- oder Ich-parke-in-der-Garage-Threats"! ;)

Gruß
Puschel
 
  • Wie macht ihr Eure Scheiben eisfrei Beitrag #2
Dominik

Dominik

Mazda-Forum User
Dabei seit
30.01.2005
Beiträge
360
Zustimmungen
0
Ort
Kallmünz/ Gießen
Auto
323 C BA 1,5 ca. 8L/100km
KFZ-Kennzeichen
Immer für saubere Scheiben sorgen. Dann ist nicht so viel Dreck drauf der das Glas verkratzt. Es gibt noch so Sprays welche die Scheiben abtauen. Ich nehme das aber nur bei dicken oder extrem hartnäckigen Vereisungen her. Ist kein Wundermittel aber das Eis geht leicht geschmolzen besser und schonender von der Scheibe. Gut sind auch so Matten die du am Abend vor die Scheibe klemmst.
 
  • Wie macht ihr Eure Scheiben eisfrei Beitrag #3
Jojo81

Jojo81

Stammgast
Dabei seit
13.03.2004
Beiträge
1.512
Zustimmungen
0
ich hab nen billigkratzer (glaub sogar werbegeschenk) mit harter gummilippe. damit gibts keine kratzer. und nen 2ten für ganz dickes eis, brauch ich aber kaum. der hat aber auch nen besen dran, für schnee runter zu machen.
 
  • Wie macht ihr Eure Scheiben eisfrei Beitrag #4

moser

Stammgast
Dabei seit
08.01.2006
Beiträge
1.116
Zustimmungen
1
Ort
Sachsen bei Pfefferkuchenstadt Pulsnitz
Auto
mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
Zweitwagen
Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
Dem was Dominik sagte braucht man nichts hinzu zu fügen! Auch die geeignetste Gummilippe kann das Staub-/ Sandkörnchen nicht verändern, was sich zwischen sie und das Glas schiebt und kratzt.

Aber aller Ratschlag ist Magulatur, wenn man's eilig hat und drauflos kratzt. Bald noch mehr von Bedeutung ist, dass man nicht in die Scheibengummis reinrammelt.
Frank.
 
  • Wie macht ihr Eure Scheiben eisfrei Beitrag #5
Muerte

Muerte

Neuling
Dabei seit
14.08.2006
Beiträge
126
Zustimmungen
0
Ort
Berlin
Auto
Mazda 6 Kombi Active 2.0l Diesel 143 PS
KFZ-Kennzeichen
also ich nutze auch Enteiserspray für die Scheiben, dann brauch ich nicht wirklich kratzen....
 
  • Wie macht ihr Eure Scheiben eisfrei Beitrag #6
Puschel

Puschel

Neuling
Dabei seit
16.10.2006
Beiträge
150
Zustimmungen
0
Ort
Hameln
Auto
Mazda 3 Sport 1,6l MZR Active 105 PS
KFZ-Kennzeichen
Hm also mit Enteiserspray hab ich schlechte Erfahrung gemacht. Hatte dann irgend ne blaue Schnee- Eispampe auf der Scheibe und danach ist's gleich wieder gefrohren. Vielleicht war das Zeug auch nur zu billig!?
 
  • Wie macht ihr Eure Scheiben eisfrei Beitrag #7
Landi

Landi

Mazda-Forum User
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
541
Zustimmungen
1
Ich verwende von Sonax diesen Eisspray! Ist sehr praktisch und funtkionert sehr schnell!

Hatte bis jetzt keine Probleme.
 
  • Wie macht ihr Eure Scheiben eisfrei Beitrag #8

kassandra2005

Mazda-Forum User
Dabei seit
19.08.2005
Beiträge
357
Zustimmungen
0
Ort
Kraichgau
Auto
Mazda 3 Sport 1,6 l Exclusive, 105 PS
KFZ-Kennzeichen
Hab früher auch nur das Spray von Sonax benutzt, mit dem Billigzeug hatte ich auch den Effekt mit blauer Soße, die wieder festfriert. Allerdings war das mit dem Spray nur für den Fall, dass ich vergessen hatte, die Abdeckmatte draufzuspannen. Hatte eine aus gepolstertem Material, die man rechts und links in die Türen eingeklemmt hat. Das hatte sich bestens bewährt.

Sorry, dass ich in der Vergangenheit schreibe, aber ich hab in meinen 3er gleich im ersten Winter ne Standheizung einbauen lassen und die würde ich nie mehr hergeben, kann ich nur wärmstens weiterempfehlen.

Gruß
kassandra2005
 
  • Wie macht ihr Eure Scheiben eisfrei Beitrag #9
Marlingo

Marlingo

Mazda-Forum User
Dabei seit
18.10.2006
Beiträge
508
Zustimmungen
0
Ort
Thüringer Becken
Auto
Mazda5 Edition_40 2.0 DISI
KFZ-Kennzeichen
die Seitenscheiben kratze ich frei und für die Frontscheibe gibts na Ladung Enteiser und dann gleich Scheibenwischer an. gern hätt ich auch ne Standheizung. Oder gleich das Remote-Engine-Start-Kit aus USA. Leider in D verboten.

Edit: Link funktioniert irgendwie nicht. Dann eben bei www.mazdausa.com durchklicken. Mazda 5 und dann accessiories oder so.
 
  • Wie macht ihr Eure Scheiben eisfrei Beitrag #10
Jojo81

Jojo81

Stammgast
Dabei seit
13.03.2004
Beiträge
1.512
Zustimmungen
0
viel alarmanlagen unterstützen remote starter. würde ich aber nur bei nem automatik verbauen wollen. sonst hätte ich es schon drin. weil wenn man mal vergisst, den gang raus zu nehmen, ist man ge****
 
  • Wie macht ihr Eure Scheiben eisfrei Beitrag #11
Schurik29a

Schurik29a

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
11.10.2005
Beiträge
5.530
Zustimmungen
0
Ort
Braunschweig - Nds. - D
Auto
323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
Gut und nicht teuer

Man nehem eine Sprühflasche (Glasreiniger, oder andere) und befüllt diese mit einfachem Scheibenwasserfrostschutz bis Minus 60 Grad - pur. Das ist eine sehr günstige und gut funktionierende Art der Enteisung. Die Scheibenwischer würde ich nicht sofort anmachen - erstmal ein wenig warten bis das Eis angetaut ist - sonst kann man sich schnell die Wischer ruinieren und dann ist es egal, ob man Kratzer auf der Scheibe, oder Schlieren durch die Wischer hat.

Gruß Schurik
 
  • Wie macht ihr Eure Scheiben eisfrei Beitrag #12
toc

toc

Neuling
Dabei seit
12.05.2005
Beiträge
249
Zustimmungen
0
Auto
Efini-MS6 2,5l V6 (GE)
Friert das bei Dir danach nicht wieder fest (zumindest so eisblumenartig, auf jeden Fall ist die Sicht wieder im Eimer)? Mache ich auch so (hab z.Zt. aber bis ~-35°C drin), wenn der Wagen draußen stehen muss, muss aber danach auf den ersten zwei, drei Kilometern ständig mit der Scheibenwaschanlage nachhelfen, da sich beim Fahren ständig neues Eis bildet. :? Aber trotzdem besser als kratzen, wenn sich das kalte Reif-Eis-Schnee-Gemisch nicht leicht mit der Gummilippe des Kratzers entfernen lässt.
 
  • Wie macht ihr Eure Scheiben eisfrei Beitrag #13
Schurik29a

Schurik29a

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
11.10.2005
Beiträge
5.530
Zustimmungen
0
Ort
Braunschweig - Nds. - D
Auto
323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
Moin, bisher hatte ich keine wirklichen Probleme.

Zuerst starte ich den Motor und stelle die Belüftung auf Frontscheibenheizung. Dann gehe ich zum Kofferraum und hole die Flasche, sprühe dann erst die Frontscheibe und dann die Seitenscheiben ein. Da es hier selten unter minus 10 Grad geht reicht es meistens, dass ich dann schon den Scheibenwischer einschalten kann und die Scheibe trocken wische (lasse ihn laufen). Dann ziehe ich die Seitenscheiben ab. Manchmal, aber eher selten, muss ich nochmal nachsprühen. Das ist dann, wenn es neblig ist. Das sich Kristalle bilden können, liegt daran, dass der Alkohol verdunstet - jedoch sollte Frostschutz bis minus 35 Grad zur Zeit reichen.

Wie Du schon sagtest - besser als kratzen.

Gruß Schurik
 
  • Wie macht ihr Eure Scheiben eisfrei Beitrag #14
toc

toc

Neuling
Dabei seit
12.05.2005
Beiträge
249
Zustimmungen
0
Auto
Efini-MS6 2,5l V6 (GE)
Ah, damit seh ich auch die Unterschiede: Hab mir abgewöhnt, den Motor vorher zu starten (vom Gesetzgeber mal abgesehen wird er dabei eh kaum warm und es kostet damit nur Sprit), sprühe das Zeug drauf, entferne ggf. gröbere Dinge, und dann geht's los. Unterwegs dann Scheibenwischer (+ Spritzwasser, da es ja wieder zufriert). Lüftung hab ich eigentlich nie an, es sei denn, es ist mal ein Notfall, bei dem ich sie wirklich brauche.

Werd's beim nächsten Mal nach Deiner Methode probieren. :)
 
  • Wie macht ihr Eure Scheiben eisfrei Beitrag #15
Schurik29a

Schurik29a

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
11.10.2005
Beiträge
5.530
Zustimmungen
0
Ort
Braunschweig - Nds. - D
Auto
323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
ich sch*** auf`s Gesetz

Es ist zwar offiziell verboten den Motor laufen zu lassen - aber es ist auch verboten mit beschlagener, oder verschmierter Scheibe (schlechte Sicht) zu fahren. Also ist es mir egal, ob ich erst den Motor und dann die Scheiben frei mache und schnell mit guter Sicht los komme, oder ich erst die Scheiben frei mache, mich ins Auto setze und nach ca 10 Metern mit beschlagener Scheibe stehen bleibe und dabei den Motor laufen lasse. Mir geht da die Verkehrssicherheit vor.

Die Zeit des laufen lassen reicht schon, damit die Scheibe nicht gleich beschlägt und nicht so schnell zufriert.

Habe es mal getestet bei leichtem Nebel und unter 0 Grad. Die Scheibe war mit ner dünnen, aber festen Eisschicht überzogen. Motor an, Lüftung auf Frontscheibe und Stufe zwei, Temperatur auf max und ran an die Seitenscheiben. Nach knapp 5 Minuten war von der Frontscheibe nur noch das oberste viertel vereist.

Ich hoffe, dass ich Dich jetzt nicht falsch verstanden habe? Aber wie bekommst Du ohne die Lüftung/Heizung die Scheiben frei (von innen)?

Gruß Schurik
 
  • Wie macht ihr Eure Scheiben eisfrei Beitrag #16
Marlingo

Marlingo

Mazda-Forum User
Dabei seit
18.10.2006
Beiträge
508
Zustimmungen
0
Ort
Thüringer Becken
Auto
Mazda5 Edition_40 2.0 DISI
KFZ-Kennzeichen
Es ist zwar offiziell verboten den Motor laufen zu lassen - aber es ist auch verboten mit beschlagener, oder verschmierter Scheibe (schlechte Sicht) zu fahren. Also ist es mir egal, ob ich erst den Motor und dann die Scheiben frei mache und schnell mit guter Sicht los komme, oder ich erst die Scheiben frei mache, mich ins Auto setze und nach ca 10 Metern mit beschlagener Scheibe stehen bleibe und dabei den Motor laufen lasse. Mir geht da die Verkehrssicherheit vor.

Die Zeit des laufen lassen reicht schon, damit die Scheibe nicht gleich beschlägt und nicht so schnell zufriert.

Habe es mal getestet bei leichtem Nebel und unter 0 Grad. Die Scheibe war mit ner dünnen, aber festen Eisschicht überzogen. Motor an, Lüftung auf Frontscheibe und Stufe zwei, Temperatur auf max und ran an die Seitenscheiben. Nach knapp 5 Minuten war von der Frontscheibe nur noch das oberste viertel vereist.

Ich hoffe, dass ich Dich jetzt nicht falsch verstanden habe? Aber wie bekommst Du ohne die Lüftung/Heizung die Scheiben frei (von innen)?

Gruß Schurik

*Unterschreib*

ähnlicher Effekt wie Standheizung. Und das bisschen Sprit was da durchfließt......... immer noch billiger als ne Sandheizung für 1500€.

Die, die keine Lüftung innen anmachen werden sicherlich die beschlagenen Scheiben von innen freiwischen mit sonem Schwamm. Dann ist der Dreck vom Schwamm schön aufder Scheibe verteilt und die Sicht wird schlierig. Verkehrssicherheit?
 
  • Wie macht ihr Eure Scheiben eisfrei Beitrag #17
toc

toc

Neuling
Dabei seit
12.05.2005
Beiträge
249
Zustimmungen
0
Auto
Efini-MS6 2,5l V6 (GE)
Ja, wenn die Frontscheibe während der Fahrt beschlägt, muss so ein Schwamm herhalten.

Innen vereiste Scheiben habe ich diesen Winter fast nie gehabt. Erstens ist es nicht ganz so kalt und zweitens - und das ist das wichtigere - lüfte ich abends auf dem Heimweg gut durch, damit die Feuchtigkeit aus dem Auto geht. Sollte es dennoch einmal feucht im Auto und draußen kalt sein, lasse ich zwei gegenüberliegende Fenster einen kleinen Spalt auf. Klappt prima.

Und falls dennoch mal Eis im Auto sein sollte: Der Spray funktioniert auch innen. 8) (Dort darf man auch nicht kratzen, gibt sehr viel leichter Kratzer und durch die Wölbung ist es sowieso ungeschickt.) Und an solche Notfälle muss ggf. eben doch die Heizung ran.

BTW: Hast Du eine Klima mit Vorheizung oder reicht die wenige Wärme, die dann über den Kühlkreislauf kommt, um die Scheibe freizubekommen?

BTW2: Mich ärgert es allerdings trotzdem, dass mein 626 im Winter mal eben 1,5 Liter mehr schluckt, obwohl ich genauso fahre wie im Sommer und keinen Sprit beim Warmlaufenlassen verbrate. :roll: Mmh, stimmt, ich sollte das auch wieder anfangen, da ich aktuell nicht weniger verbrauche, als früher, wo ich den Motor meist warmlaufen ließ... :think:
 
  • Wie macht ihr Eure Scheiben eisfrei Beitrag #18
Schurik29a

Schurik29a

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
11.10.2005
Beiträge
5.530
Zustimmungen
0
Ort
Braunschweig - Nds. - D
Auto
323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
Habe zwar ne Klima, aber ohne Vorwärmung. Zudem schalte ich die Klima nicht mit ein - sie soll zwar angeblich auch in kalten Tagen die Luft entfeuchten, klappt aber nicht. Bei unter 3 Grad läuft sie gar nicht erst an :(

Mit dem Lüften auf dem Heimweg ist schon ne gute Idee - muss ich auch mal testen. Aber die Fenster auflassen? Wenn da mal Regen von der Seite kommt habe ich mehr Feuchtigkeit im Auto :think:

Zum Mehrverbrauch kann ich nichts sagen. Letzten Winter habe ich nicht drauf geachtet und zur Zeit ist ja mehr Herbst und Frühling ;-)

Gruß Schurik
 
  • Wie macht ihr Eure Scheiben eisfrei Beitrag #19
toc

toc

Neuling
Dabei seit
12.05.2005
Beiträge
249
Zustimmungen
0
Auto
Efini-MS6 2,5l V6 (GE)
Ah, kenne das nur von anderen Autos und da ist die Klima u.a. was das betrifft echt klasse. Beschlagene Scheiben sind in wenigen Sekunden ringsum komplett weg. Das kann ich bei meinem Wagen vergessen.

Die Fenster lässt man natürlich nur einen kleinen(!) Spalt auf, wenn es absehbar ist, dass es nicht regnen wird, ist doch klar. 8) Das Lüften ist davon abgesehen effektiver und das ungute Gefühl beim Parken mit leicht geöffneten Fenstern in der freien Wildbahn fällt auch weg.

Eben, trotz Weicheiwinter verbraucht der Wagen 1,5l mehr. :?
 
  • Wie macht ihr Eure Scheiben eisfrei Beitrag #20
Schurik29a

Schurik29a

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
11.10.2005
Beiträge
5.530
Zustimmungen
0
Ort
Braunschweig - Nds. - D
Auto
323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
Mit dem Mehrverbrauch kann ich mir leider nicht erklären - habe vom V6 leider keine Ahnung. Und wie Du schon sagst, bei dem Weicheiwinter sind 1,5 L wirklich recht hoch. Stelle das Mehrverbrauch-Prob in den 626-Bereich - dort bekommst Du hoffentlich brauchbare Hinweise.

Was das Enteisen und Lüften betrifft werde ich Deine Variante (außer dem Scheibenschwamm von innen ;) ) testen und berichte darüber. Jedoch muss es erstmal wieder kalt werden 8)

Gruß Schurik
 
Thema:

Wie macht ihr Eure Scheiben eisfrei

Sucheingaben

landi enteiserspray

Oben