Wie lange halten unsere Motoren

Diskutiere Wie lange halten unsere Motoren im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Es ist nicht auszuschließen, daß unserer (aus 2006) ein Problem bei der Verbrennung hatte (zB Injektordichtung - weil Du das erwähnt hast) und die...

  1. #21 mwildam, 23.11.2019
    mwildam

    mwildam Stammgast

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 5 CD110 TX, 110 PS, BJ 2006 Serienausst.
    Es ist nicht auszuschließen, daß unserer (aus 2006) ein Problem bei der Verbrennung hatte (zB Injektordichtung - weil Du das erwähnt hast) und die in der Werkstatt das nicht gecheckt haben und mir deshalb dann wiederholt der DPF zugerußt ist.
     
  2. #22 xiqueuba, 02.04.2020
    xiqueuba

    xiqueuba Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5CW 2.0L iStop DISI
    CW 2.0L iStop DISI Motor 180tkm...Keine Mengel.
     
  3. #23 driver626, 03.04.2020
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.709
    Zustimmungen:
    199
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wurde bei 120tkm nicht wie vorgeschrieben das Ventilspiel kontrolliert und eingestellt?
    Dabei müssen die Injektordichtungen mit ersetzt werden.
    Diese Arbeit ist lebensnotwendig für den Motor!
    Eine defekte Dichtung merkst sonst erst wenn die Öldruck-Kontrollleuchte an geht.
    Dann ist es meist zu spät und ein (vermeidbarer) Schaden produziert.

    Hatte mein Dicker im Januar: Sind die ersten Anzeichen für eine sterbende LiMa, der Austausch ist unumgänglich.

    Kleines Update von meinem:
    Aktuell bei 237tkm war jetzt doch etwas Arbeit notwendig.
    Im Januar hat mein Spezi den Bremssattel hinten rechts instand gesetzt, kurz danach die LiMa getauscht.
    Im Februar hat sich das Radlager vorne links verabschiedet (nach nur 4 Jahren/>100tkm) und im März war die Instandsetzung des rechten hinteren Bremssattels nötig.
    Bei der HU wurden jetzt die Koppelstangen und die Achsmanschette vo re bemängelt.
    Werde aber alle 4 Koppelstangen erneuern und die Manschette darf mein Spezi wieder machen.
    Dank Corona hatte der Prüfer wohl zu viel Zeit (40min nur an meinem Dicken), sonst hätte er folgendes nie beachtet:
    minimales Kondensat im Seitenblinker,
    NSW zu niedrig (hat der sie noch alle?!? erst 1-2x benutzt) und Lichtbild NSW re nicht ok.
    Hab die Birnchen untereinander vertauscht: passt!
    Die Höhe auf „max“ eingestellt, leuchten aber nicht hoch, mein Spezi kontrolliert das nochmal.
    Durch die Tieferlegung (Keilform) könnte/sollte das so passen.
    Damit sollte er fit für die nächsten 2 Jahre (= über 50tkm) werden.
     
    Mr. Mazda und 2000tribute gefällt das.
  4. #24 2000tribute, 03.04.2020
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.954
    Zustimmungen:
    1.302
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 99TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 148TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...damit wollte der "FTP" (Freundliche TÜV Prüfer) mir bei der 1. HU auch den Tag versauen...:motz:
     
  5. #25 Mr. Mazda, 03.04.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    317
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    NSW= Nebelscheinwerfer?

    In der aktuellen Corona Zeit ist den Prüfern wohl etwas langweilig und die schauen pingelig :roll:

    Die meiste Laufleistung hatten unsere 323, 626, 323 F kann mich da nicht an große Reparaturen meines Vaters erinnern, weil ich jung war... (Gab aber Rostprobleme bei 323 u. 626)
    Laufleistungen waren jeweils nahe 200 tkm gewesen. Ölwechsel haben wir damals lediglich alle 2x Jahre gemacht.

    RX-8 Wankel Verkauf bei 140 tkm ohne Motorschäden, Getriebeprobleme, Rost usw.... Typische Wankelsachen wie öfters Zündkerzen, Zündkabel und stärkerer Starter sind getauscht worden. Der REX war uns insgesamt 2x richtig abgesoffen :cry:

    M2 1.5 MZR, bei 130 tkm derzeit, bisher keine Mängel, Rost oder andere Probleme, Ölwechsel alle 2 Jahre.

    M3 MPS, bei 110 tkm leider Unfallschaden... Bis dahin keine Probleme mit dem angeblich empfindlichen Motor, jährlicher Ölwechsel und inmer Warm/Kaltfahren für den Turbo, Injektoren/Zündkerzen waren noch die ersten, keine Bedi Reinigung gemacht, aber nur SP98 oder U102 getankt! :arrowu:

    Den CX-3 war zu kurz in der Familie für einen Bericht.

    Hoffe die neuen Mazdas laufen so gut/besser wie die aus den 90er & 2000er! Werde da aber etwas mehr Geld für Premium-Sprit ausgeben und plane alle 70 tkm bei Bedarf ne mechanische Bedi Reinigung!
    Ist ja bei den Skyactiv Gs einfacher als bei Diesel und X (war für uns einer der Kaufgründe)
     
  6. #26 driver626, 03.04.2020
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.709
    Zustimmungen:
    199
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das ist schon eine komische Spezies, diese TÜV-Prüfer. :neeee: :doh:
    Leider hatte der, den ich in dem Laden kenne keinen Dienst als ich da war.
    Da wär das ganze besser gelaufen.
    Aber gut, mit den größeren Dingen hat der Kerl ja Recht. :roll:
    Alles in allem kann ich das unter "Verschleiß" verbuchen.
    Bis auf die regelmäßigen Radlager-Wechsel (fahre ich zu viel?), die evtl. durch die TL und die Nutzung stärker wie normal beansprucht sind.
    Aber damit kann und muss ich wohl noch leben, solange ich den Dicken bewege.
    Solange der keine größeren Defekte entwickelt und Mazda kein Modell nach meinen Vorstellungen baut muss der noch halten.
    2 TÜV-Perioden (4 Jahre) mindestens, was er bestimmt auch schaffen wird.
     
  7. #27 Mr. Mazda, 03.04.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    317
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wir hatten bisher noch nie ein defektes Radlager und der MPS und RX-8 waren auch 1x pro Jahr auf dem Hockenheimring.

    Die sportlichen Autos wurden dort "nicht" Qualmedi oder Rabiat geprügelt (sauber bremsen, geschmeidig lenken). Autobahn manchmal 200+ wenn die Motoren warm genug waren und danach natürlich einige KM zum Abkühlen :cheesy:

    Haben gar kein Tuning oder Umbauten an den Autos gehabt alles Serie aus Japan. Wünsche gute Fahrt mit dem 6er :!:
     
  8. #28 Beastie, 04.04.2020
    Beastie

    Beastie Stammgast

    Dabei seit:
    21.09.2010
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    Mazda 6 GH 2,5l Top 170PS Bj.02 2008
    Zweitwagen:
    Mercedes CLA 250 Sport, Baujahr 05/2018, 218 PS
    Mazda 6 GH, Bj. 2008 mit nun 165.000km, 2,5l Maschine und absolut keine Probleme. Außer Rostansätze unterm Auto. Schweller fängt auch schon an. TÜV ohne Mängel bekommen. Was soll ich sagen :).
     
  9. #29 2000tribute, 04.04.2020
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.954
    Zustimmungen:
    1.302
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 99TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 148TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ..könntest du bei Gelegenheit mal ein paar Fotos nachreichen ? Würde mich mal interessieren, worauf "bald" zu achten ist. :engel:
     
  10. #30 Beastie, 04.04.2020
    Beastie

    Beastie Stammgast

    Dabei seit:
    21.09.2010
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    Mazda 6 GH 2,5l Top 170PS Bj.02 2008
    Zweitwagen:
    Mercedes CLA 250 Sport, Baujahr 05/2018, 218 PS
    Oh, das kann etwas dauern. Sind die hinteren Enden der Schweller. War gerade auf der Bühne. Denke nicht, dass ich vor dem nächsten Reifenwechsel nochmal in die Werkstatt muss und dazu komme Bilder zu machen. Wenn das ausreicht für dich erinnere mich bitte nochmal daran :)
    Danke.
     
  11. #31 2000tribute, 04.04.2020
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.954
    Zustimmungen:
    1.302
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 99TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 148TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...alles gut :cheesy:
     
Thema: Wie lange halten unsere Motoren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie lange halten mazda motoren

    ,
  2. mazda 6 gy 2 3 l motor laufen

    ,
  3. mazda 6 kann man das auto mit 210000 km kaufen

    ,
  4. wie lange hält ein mazda motor,
  5. Wie viel km schafft mazda 2 benziner maximal,
  6. mazda Motor wie weit kann ich hochdrehen,
  7. Wie viele km hält Mazda 3,
  8. wieviele KM fährt der Mazda CX5,
  9. wieviele km mazda 2,
  10. wie lange halten dieselmotoren von mazda,
  11. wie lange hält ein Diesel mazda,
  12. Wie lange halten Motoren heute,
  13. lange dahrt mit nazda 5,
  14. mazda 2 200000 diesel,
  15. mazda 5 Wie viele kilometer,
  16. Wie langr halten mazda 5 motoren,
  17. Wie lange hält Mazda 3,
  18. Mazda 5 Diesel Kilometer,
  19. Wielange hält ein mazda 6 2007 143ps diesel,
  20. wieviel Kilometer schaft ein Mazda 2 liter motor,
  21. mazda 626 wie lange hält er,
  22. wir viele km macht ein Mazda 5,
  23. wie lange macht der mazda 6? ,
  24. mazda 2 350000 klometer,
  25. wie viel km mit Mazda Motor
Die Seite wird geladen...

Wie lange halten unsere Motoren - Ähnliche Themen

  1. Wie lange halten die ersten Bremsklötze beim M6 GH?

    Wie lange halten die ersten Bremsklötze beim M6 GH?: Ich war heute zur Inspektion nach 36 Monaten. Da wurde mir angekündigt, dass beim nächsten mal die Bremsklötze fällig wären. Habe momentan 38000...
  2. Reifen - Wie lange halten die Bridgestone Potenza?

    Reifen - Wie lange halten die Bridgestone Potenza?: Servus Leute, joa, kurze und knappe Frage: Wie lange hält der originale Reifen auf den 17"-Felgen von Mazda? Ist glaub ich der Bridgestone...
  3. Wie lange halten Bremsklötze u. Bremsscheiben beim M3(BK)?

    Wie lange halten Bremsklötze u. Bremsscheiben beim M3(BK)?: hallo an alle! Schreibt mal wie lange bei euch die Bremsklötze und Bremsscheiben gehalten haben? Bei meinem alten Honda Civic musste ich...
  4. Wie lange hält im Schnitt ein MX5 Motor?

    Wie lange hält im Schnitt ein MX5 Motor?: Hallo zusammen, mich würde mal interessieren, wie lange so ein 1,6 L Motor beim MX5 hält? Ich selber fahre mein Baby immer schön warm bevor...
  5. Wie lange hält ein 626GF?

    Wie lange hält ein 626GF?: Ich fahre einen 626GF Bj. 99 mit 191tkm am Tacho. Mich würde interessieren, wie viele km mir mit diesem Auto noch bevor stehen. Da meiner noch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden