Wie erkenne ich ob mein Auto ein "unfaller" war

Diskutiere Wie erkenne ich ob mein Auto ein "unfaller" war im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hab ja meinen Mazda mit ca. 59k km gekauft. Allerdings hat mich vor kurzem jemand auf die Spaltmaße aufmerksam gemacht. Diese sehen teils...

  1. Wurmi

    Wurmi Stammgast

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Hab ja meinen Mazda mit ca. 59k km gekauft.

    Allerdings hat mich vor kurzem jemand auf die Spaltmaße aufmerksam gemacht. Diese sehen teils komplett unterschiedlich aus.
    und auch bei der Fahrertür wurde schon die Verkleidung runtergeschraubt.
    Ersichtlich daran das sie ziemlich locker ist (die verkleidung) und dort wo die Schraube sitzt kann man die "abdeckung" einfach runter nehmen?!

    und auch an anderen stellen sieht man diverse kleinste mängel,.. welche ich leider im rausch des kaufes nicht gesehen habe...

    lg
     
  2. #2 RedRider, 12.06.2009
    RedRider

    RedRider Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX7 - ehemals RX8, Mx5 NB FL 1,6
    Zweitwagen:
    Audi 90 Quattro
    ADAC / ÖAMTC

    die können dir auch die lackschichtendicke messen
    aber am besten gleich einen gesamtcheck machen lassen
    kostet nicht die welt und du hast gleich eine objektive diagnose über dein fahrzeug
     
  3. #3 Legner_Fabian, 12.06.2009
    Legner_Fabian

    Legner_Fabian Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda RX-7 Turbo II Cabrio
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Skoda Superb
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Genau, mach einen Gesamtcheck. Kostet dich 50 € und danach weißt du alles was an deinem Auto passt und was nicht!

    mfg
     
  4. #4 lrt13305, 12.06.2009
    lrt13305

    lrt13305 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 MPS
    richtig. Also wenn da schon zu sehen ist, dass was geschraubt wurde, hat man dich wohl übern Tisch gezogen. Bei verdecktem Mangel oder Betrugsversuch (nicht genannter Unfall), hast du Rücktrittsrecht bzw. kannst Schadenersatzforderungen/Kaufpreisminderung stellen.
     
  5. Wurmi

    Wurmi Stammgast

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    einen Ankauftest beim ARBÖ hab ich machen lassen,...
    Der Händler hat den Wagen aber persönlich zum ARBÖ gestellt und wieder abgeholt
    ich hab zwar kurz mit ARBÖ telefoniert aber da war ich mir was den unfall anbelangt noch nicht sicher bzw. ich wusste eben nichts davon

    mein gedanke ist nun das der arbö einfach in absprache mit dem händler gehandelt hat.
    ?! und garnicht weiter gegeben hat das der wagen ein unfaller war/ist
     
  6. #6 RedRider, 13.06.2009
    RedRider

    RedRider Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX7 - ehemals RX8, Mx5 NB FL 1,6
    Zweitwagen:
    Audi 90 Quattro
    und?
    hast du auch was schriftliches bekommen?
    wenn nicht stinkt die sache sowieso...

    (persönliche meinung):
    und sorry falls ich jetzt "markenfeindlich" sein sollte,
    ich würde den wagen eher zum öamtc stellen als zum arbö
     
  7. Wurmi

    Wurmi Stammgast

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ja es stand was von schlechten scheibenwischern
    flüssigkeiten

    ansonsten war lt dem ankauftest alles ok.

    mir wurde gesagt das mir eine werkstatte das nicht sagen darf(muss)... ob es ein unfaller ist?!
    Ich halte dieses aussage für hirnrissig.... aber kann das stimmen?
     
  8. #8 lrt13305, 13.06.2009
    lrt13305

    lrt13305 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 MPS
    Schwachsinn. Ich meine sogar sie sind verpflichtet dazu. Es sei denn Sie sind mit dem Händler gut Kumpel!
    Meine Werkstatt berichtet mir jede kleine Beule oder Blase die sie am Fahrzeug feststellen.
     
  9. burner

    burner Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda CX9 Bj 2014
    Zweitwagen:
    Mazda6, Bj03 über 340.000KM, Leider tot seit 12.16

    diese aussage ist absoluter blödsinn!!!

    der verkäufer ist verpflichtet, dir bekannte unfallschäden, auch reparierte, mitzuteilen!!!

    macht er das nicht, kannst du bei bekanntwerden des schadens immer noch vom kaufvertrag zurücktreten! das er dann eine strafanzeige wegen vorsätzlichen betruges zu bekommen hat, versteht sich ja wohl von selber...
     
  10. Wurmi

    Wurmi Stammgast

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Vielen dank leute
    also kann ich eigentlich in jede werkstätte fahren und dort prüfen lassen ob schon ein unfall drauf ist / war

    bzw. Abrö da ich dort mitglied bin

    thx nochmal
     
  11. Tomcat

    Tomcat Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    www.mazda6gy.de
    Da wäre dann erstmal zu klären WAS ein Unfallschaden ist!
    Leichtere Blechschäden, wie z.B. das austauschen eines Kotflügels wegen Parkrempler ist KEIN Unfallschaden! Sondner eine Peraratur.
    Genauso wenn gepsachtelt wurde, KANN der Händler auf einen Kleinschaden hinweisen. Er ist NICHT verpflichtet dazu!
    Wer mal nach dem Begriff "Unfallschaden" googelt, der wird schnell merken, das selbst die Justiz sich nicht immer einig ist! Oft wird daruaf hingewiesen, das ein Unfallschaden est dann vorhanden ist, wenn tragende Teile oder starke Verformungen der Karosserie vorhanden sind.

    Aber zu sagen, dass das Gutachten nicht gezeigt werden darf, DAS ist ja wohl . . . . Naja, ICH hätte da kein Vertrauen mehr zu Werkstatt und würde endsprechend lieber den Wagen wegen "Verdacht eine verdeckten Schadens" zurück geben! Wenn da nichts ist, können die auch den "Befund" in Kopie an DIch aushändigen! Einfach mal SO darauf ansprechen!
     
  12. #12 Prosecutor, 14.06.2009
    Prosecutor

    Prosecutor Guest

    Da irrst du!

    http://www.kostenlose-urteile.de/newsview5740C.htm
     
  13. Tomcat

    Tomcat Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    www.mazda6gy.de
    Ähm DOCH !
    Nicht immer bei EINEM Urteil (auch noch von 2008! :|) stehen bleiben, sondern immer schon weiter schauen!
    Auch sagt das Aufgeführte Urteit NICHTS über die Stärke des Schadens aus, sondern weißt auf "unbehebbar Mängel" hin! Wer sich jetzt weiter erkundigt, wird sehr schnell feststellen, dass diese Urteil in meheren Fällen bereits wieder anders ausgelegt wurde und in "Sicherheitsrelevante" und nicht "sicherheitsrelevante Teile" aufgeteilt wurde! Wärend aber die Heckklappe (ebenso wie Türen!) eine sicherheitsrelavantes Teil angeshen wird!

    HIER Man kann auch schauen! Da wird noch näher auc "Mängel" eingegangen!
     
  14. #14 Prosecutor, 14.06.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.06.2009
    Prosecutor

    Prosecutor Guest

    Es handelt sich um die neueste Entscheidung des höchsten deutschen Zivilgerichts zu diesem Thema, an die sich alle unteren Gerichte halten werden. Die "Stärke" des Schadens spielt keine Rolle. Maßgeblich ist allein, ob der merkantile Minderwert 1 % des Kaufpreises erreicht oder nicht.
     
  15. Tomcat

    Tomcat Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    www.mazda6gy.de
    Komisch, dass es dann wohl noch andere Auslegungen gibt! Schau einfach mal ein wenig weiter ! Denn es gibt inzwischen andere Endscheidungen, die von Landegichten aufgeführt wurden.
    Außerdem schau einfach mal von WANN das Urteil ist! Ich verlass mich da eher auf die Rechtsberatung bei ADAC, weil die sicherlich bessere RA's haben, als auf irgendwelchen Homepage!

    (*) Und nicht immer gleich so beleidigend! Da kennst Du dann auch sicherlich auch die Rechtslage ! :p :lol:
     
  16. #16 Prosecutor, 14.06.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.06.2009
    Prosecutor

    Prosecutor Guest

    Nach der jüngsten BGH-Entscheidung gilt also folgendes:

    1. Wenn keine besonderen Vereinbarungen getroffen sind, kann jeder Gebrauchtwagenkäufer davon ausgehen, daß das Auto keinen Unfall erlitten hat.

    2. Keine Unfallschäden sind "Bagatellschäden", d.h. ganz geringfügige, äußere (Lack-)Schäden.

    3. Andere (Blech-)Schäden, auch wenn sie keine weitergehenden Folgen haben und der Reparaturaufwand nur gering ist oder fachgerecht repariert worden ist, sind Unfallschäden.

    4. Ein Rücktritt vom Kaufvertrag ist dann nur ausgeschlossen, wenn wegen des Unfallschadens nur eine Wertminderung verbleit, die weniger als 1 % des Kaufpreises ausmacht.

    P.S.: Das Gesagte gilt für Kaufverträge, die dem deutschen Recht unterfallen.
     
  17. #17 Tomcat, 14.06.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.06.2009
    Tomcat

    Tomcat Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    www.mazda6gy.de
    ** editiert **

    @Wurmi:
    Konfrontriere den Verkäufer mit Deiner Vermutung und verlange ein Klarstellung, da Du sonst vom Rücktrittsrecht gebrauch machst! Wenn er dies Ablehnt, würde ich an Deiner stelle einem TÜV-Prüfer den Wagen vorführen und entsprechen durchschecken lassen und endsprechende Unterlagen anfordern.
    Ich glaube auch nicht, dass Dir jemand genau sagen kann, wie die Rechtlage bei Dir ist, ohne wirklich die Fakten und dortigen Gesetze zu kennen.
    Alles andere wäre vergebene Liebesmühe und Diskusion mit Leuten, die vom Fach sind und nichts von sogenannten "Rechtlichen Einzelfällen" verstehen! 8) Vorallem, da Dir das Deutsche BGB ja ziemlich schnuppe sein kann!
     
  18. #18 lutz4mx, 14.06.2009
    lutz4mx

    lutz4mx Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA 6 GH 2.5 GT
    KFZ-Kennzeichen:
    Also mein Nachbar hat mich mit seinem Fahrrad letze Woche am rechten Kotflügel gestreift! Leider hat er mich blöderweise so erwischt das der Kotflügel ersetzt werden muss! Bedeutet das wenn ich mein Auto jetzt verkaufen will muss ich als "Unfallauto" verkaufen??
     
  19. #19 harryhops, 14.06.2009
    harryhops

    harryhops Guest

    He ihr beide bleibt sachlich und beim thema sonst mach ich hier dicht.
     
  20. Tomcat

    Tomcat Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    www.mazda6gy.de
    Also ich würde darauf hinweisen, aber nicht als Unfallschaden!
     
Thema: Wie erkenne ich ob mein Auto ein "unfaller" war
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. foren mein auto de

    ,
  2. Unfaller

Die Seite wird geladen...

Wie erkenne ich ob mein Auto ein "unfaller" war - Ähnliche Themen

  1. Was ist das Für ein Fleck unter meinem Auto

    Was ist das Für ein Fleck unter meinem Auto: Hallo liebe Forengemeinde Mein Mazda 2 Baujahr ende 2017 stand für drei Wochen in einer Tiefgarage. Bei Abholung war vorne Fahrerseite ein...
  2. [GL] Android Auto nicht voranden?

    [GL] Android Auto nicht voranden?: Moin, Ich finde bei meinem M6 GL von 12/2018 die Android Auto Funktionalität nicht. Meines Wissen nach kommt das aktuelle Mazda 6 Facelift mit...
  3. Android Auto per USB keine Kontakte ladbar

    Android Auto per USB keine Kontakte ladbar: Hallo, ich habe einen Mazda 6 GL Bj 2018 und Android Auto nachrüsten lassen. Nun habe ich festgestellt, dass wenn ich das USB Kabel mit dem Handy...
  4. Mazda3 (BN) Xiaomi Mi9 und Mazda 3 Android Auto

    Xiaomi Mi9 und Mazda 3 Android Auto: Hat vielleicht jemand von Euch das MI9 Handy und hat es geschafft, es mit Android Auto zu verbinden?. Ich bin hier am verzweifeln und weiß nicht...
  5. ODB2 - wie erkenne ich einen "Nicht-Klon"?

    ODB2 - wie erkenne ich einen "Nicht-Klon"?: Hallo, Hab viele Threads (hier und auch in den Weiten des Netzes) durchgelesen, wurde aber nicht wirklich fündig: Wenn ich eine Lösung mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden