Werkstattbindung - Sinnvoll, oder Finger weg?

Diskutiere Werkstattbindung - Sinnvoll, oder Finger weg? im Mazda allgemein Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Konnichiwa, Mazdafreunde Heute würde ich gerne eine eher allgemeine Frage stellen. Wir alle haben unseren Mazda versichert. Viele werden...

  1. #1 Ninja M2, 07.05.2019
    Ninja M2

    Ninja M2 Guest

    Konnichiwa, Mazdafreunde

    Heute würde ich gerne eine eher allgemeine Frage stellen. Wir alle haben unseren Mazda versichert. Viele werden sinnvollerweise über die HaftPFLICHT hinaus eine Kaskoversicherung abgeschlossen haben.

    Bei meinem Versicherer, der HUK24, habe ich nun ein Angebot für meinen 2er gerechnet, der hoffentlich bald kommt. Eckdaten: Haftpflicht SF 33, Kasko SF 33.

    Wähle ich nun die Option Kasko Select, werden ca. € 350 aufgerufen. Darin enthalten ist eine 36-monatige Neuwertentschädigung. Ohne sind es knapp € 400. Eine Gegenprobe auf Check24 brachte keine überzeugende Alternative.

    Das führt mich nun zu meiner Frage. Was haltet ihr von der mit Kasko Select verbundenen Werkstattbindung, insbesondere bei Neuwagen und im Hinblick auf die Garantie?

    In unserer Großstadt wird die HUK24 vermutlich über ein relativ dichtes Werkstattnetz verfügen. Meine diesbezügliche schriftliche Anfrage wurde wie folgt beschieden:

    Sehr geehrter Herr,

    vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Unser Werkstattnetz besteht aus markengebundenen und freien Betrieben. Alle sind gleichermaßen auf Karosserie- und Lackreparaturen spezialisiert und verwenden nur Originalersatzteile.

    Kunden, denen einmal eine Werkstatt mitgeteilt wurde, möchten diese im Schadenfall in Anspruch nehmen, auch wenn die Werkstatt zwischenzeitlich nicht mehr zu unserem Werkstattnetz gehört.

    Daher nennt Ihnen der HUK-COBURG-Schadenservice nur im Schadenfall eine Partnerwerkstatt mit freien Kapazitäten, in der Sie Ihr Fahrzeug reparieren lassen können.

    Wir versichern Ihnen, dass die ausgesuchten Werkstätten hervorragende Qualität bieten und ständig von uns kontrolliert werden. Zudem geben wir 6 Jahre Garantie auf die Reparatur.

    Mit freundlichen Grüßen
    HUK24
    Die Online-Versicherung

    Das ist mir ehrlich gesagt zu schwammig, da sich meine Anfrage ausdrücklich auf meinen Freundlichen bezog. Deshalb tendiere ich im Moment dazu, bei Verzicht auf Kasko Select die Mehrkosten in Kauf zu nehmen.

    Haben evtl. einige von euch praktische Erfahrungen mit der Werkstattbindung gemacht?
     
  2. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    157
    Ich habe bei mir darauf verzichtet. Vertrauen ist bei einer Werkstatt am wichtigsten. Mehr kann man dazu eigentlich nicht sagen.
     
  3. #3 Skyhessen, 07.05.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.597
    Zustimmungen:
    462
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Rufe doch mal bei einem örtl. HUK-Versicherungsbüro an und frage dort, welche "heimischen" Firmen gelistet sind für die Werkstattbindung.
    So habe ich es gemacht (b. DEVK). Er benannte mir Firmen, die ich alle als namhafte Firmen in unserer Ecke kenne, zu denen ich wohl auch sonst hingefahren wäre bei Unfallarbeiten. Auf die Frage, welche Werkstatt denn bei Defekten in Frage käme, wurde geantwortet, dass natürlich der Markenhändler/-werkstatt vorrangig in Frage kommt. Ergo, habe ich den Preisrabatt "Werkstattbindung" mitgenommen.
     
  4. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.570
    Zustimmungen:
    309
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,
    ich bin bei der HUK Coburg und habe Kasko Select ich hatte mal einen ziemlich bösen Schaden am 6er GH, Front und Fahrertür, wurde super gut von einer Werkstatt der HUK repariert. Habe aber dann wenig später das Auto ins europäische Ausland abgeben müssen.
     
  5. #5 Ninja M2, 07.05.2019
    Ninja M2

    Ninja M2 Guest

    @Skyhessen

    Jap, das könnte ich ergänzend noch machen. Es ist allerdings so, dass diese Generalagenten keine freien Makler sind, sondern vielmehr weisungsgebunden. Viel erhoffe ich mir nicht. Möglicherweise wurde o.a. Antwort der HUK24 von einer Schülerpraktikantin abgefasst und ich stoße per Anruf vor Ort auf einen kompetenteren Mitarbeiter. Versuch macht kluch...

    Bei meinem Focus habe auch ich Kasko Select gewählt, nachdem er aus der Garantie heraus war. Ich habe gelesen, die Händler sind in Punkto Kulanz eher ansprechbar, wenn man regelmäßige Besuche in der Fachwerkstatt nachweisen kann. Doch speziell wegen der Garantie geht mir ein wenig die Flatter.
     
  6. #6 Ninja M2, 07.05.2019
    Ninja M2

    Ninja M2 Guest

    @HELAN

    Das klingt nicht schlecht. War dein 6er seinerzeit noch in der Garantie? Das ist es, was mir Kopfzerbrechen macht.
     
  7. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.570
    Zustimmungen:
    309
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja, der hatte noch ca.15 Mon. Garantie.
     
  8. #8 Skyhessen, 07.05.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.597
    Zustimmungen:
    462
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Speziell bei Neu- und Leasingfahrzeuge wird von einer Werkstattbindung abgeraten!
    Werkstattbindung: Achtung, Vor- und Nachteile beachten!

    Ich erinnere mich auch daran, dass ich in den ersten beiden Jahren keine Werkstattbindung gewählt hatte, da auf dem Neuwagen-Vertrag bei DEVK 10% Nachlass auf den Gesamtbetrag enthalten war. Erst als dieser nach 2J. weg fiel, habe ich die Werkstattbindung (-15% auf VK) mit rein genommen. Die Werkstattbindung bezieht sich ja eh nur auf eigene Kaskoschäden. Unverschuldet Unfälle muss die gegnerische Versicherung zahlen, da greift keine Werkstattbindung, selbst wenn dieser (für sich) die im Vertrag hätte.
     
    Ninja M2 gefällt das.
  9. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    157
    Die können aber auch mal wechseln. So erging es meinen Kollegen. Er hatte einen Steinschlag, rief an und wurde zu Carglas geschickt. Drei Wochen später hatte er einen neuen Steinschlag an anderer Stelle, fuhr dann ohne vorherigen Anruf zu Carglas und der Schaden wurde abgewiesen. Neuer Vertragspartner war Autoglaser.

    Gerade auch beim Scheibentausch sind Freie Werkstätten oft nicht in der Lage alle entsprechenenden Sensoren und Kameras richtig anzulernen.
     
  10. #10 Bärenmarke, 07.05.2019
    Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    95
    Ich würde da aufjedenfall mal anrufen und nachfragen.

    Ich hatte vorletztes Jahr den Fall gehabt, dass mir ein Idiot die Scheibe eingeschlagen hat, hab es dann auch über die Versicherung machen lassen und ihre Partnerwerkstatt vor Ort wäre ATU gewesen...
    Hab das dann ignoriert und bin zum Mazdahändler, was auch deutlich schneller ging. Bezahlt wurde es aber trotzdem. Aber eine Frechheit fand ich das mit atu schon, weil außer nen Reifenwechsel lass ich die nichts an meinem Auto machen.
     
  11. #11 Ninja M2, 07.05.2019
    Ninja M2

    Ninja M2 Guest

    @Skyhessen

    Danke für den Link. Gerade um die Kasko geht es mir ja. Haftpflicht versichert nur Drittschäden. Insofern kommt hier keine Werkstattbindung zum tragen. Ich glaube fast, ich werde die Unterlassensalternative wählen. Die 50 Euro p.a. machen mich nicht arm und ich fahre nicht mit dem flauen Gefühl, am falschen Ende gespart zu haben.
     
  12. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.570
    Zustimmungen:
    309
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Sven !
    ATU ist nicht überall gleich. Es gibt auch gute Filialen. In Zeesen bei KW hat ATU einen guten Ruf.
     
  13. #13 Ninja M2, 07.05.2019
    Ninja M2

    Ninja M2 Guest

    @Bärenmarke

    Solche Arbeiten würde auch ich lieber beim Freundlichen in Auftrag geben. ATU ist gut, wenn es um Rad und Reifen geht. Habe mir auf dem Portal schon einen Satz Kompletträder (Pirelli Cinturato auf Alu) für den Winter angesehen. Doch erst mal muss mein 2er da sein und darf dann seinen ersten Sommer auf Werksrädern laufen.
     
  14. #14 tuerlich, 07.05.2019
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.754
    Zustimmungen:
    371
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich persönlich nehme den finanziellen Vorteil bei unseren ohnehin schon sehr happigen Versicherungsbeiträgen gerne mit!

    Somit habe ich Kasko Select bei der HUK Allgemeinen angekreuzt!

    Ich hoffe darauf dass ein Schaden eben selten bis gar nicht passiert, und wenn, wie bei meiner Fahrerflucht neulich die Beiträge so stark steigen, dass es nicht lohnt die Versicherung in Anspruch zu nehmen!

    Ist wie immer alles ein Pokerspiel und eine persönliche Ansichtssache!

    Rät Dir jemand zu der einen Sache, nächste Woche hast Du einen Mordsschaden, rät Dir jemand zu der anderen Sache und 30 Jahre passiert nichts!!
     
    Gladbacher gefällt das.
  15. #15 Ninja M2, 08.05.2019
    Ninja M2

    Ninja M2 Guest

    In der Tat grenzt die Preispolitik der Assekuranzen mittlerweile ans Unverschämte. Es fällt auf, dass für den 2er, der doch bestimmt kein ´Heizerauto´ ist, besonders üppige Prämien gefordert werden, zumindest im Klassenvergleich. Wie es bei den größeren Mazda-Modellen verhält, werde ich interessehalber noch prüfen.

    Wenn mein Neuer mal aus der Garantie ist, wende ich mich dem Thema Kasko Select wieder zu.
     
  16. #16 Skyhessen, 08.05.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.597
    Zustimmungen:
    462
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
  17. #17 Ninja M2, 09.05.2019
    Ninja M2

    Ninja M2 Guest

    Habe mal reingesehen. Gute Arbeit!
     
  18. #18 Karatekid, 10.05.2019
    Karatekid

    Karatekid Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    987 S-FL
    Zweitwagen:
    M6 Kombi Sportsline Plus + M6 Kombi Nakama Intense
    Ich meide die Werkstattbindung bei meinen Verträgen. Beim Sportwagen sowieso. Da traut sich eh kein freier Schrauber ran und beim Mazda... ich weiß welche Werkstatt in meiner Nähe gelistet ist. Und leider kenne ich diese persönlich und würde dort kein Auto mehr abgeben wollen. Dann zahle ich lieber etwas mehr und weiß im Ernstfall, dass meine Auto von einem Fachkundigen repariert werden.
     
  19. #19 dertiefe, 10.05.2019
    dertiefe

    dertiefe Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.03.2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    schwarzer Niseko 2.0,EZ 03/2009
    Zweitwagen:
    CX-5 als Familienkutsche, Mazda 2 für die Arbeit
    Ich habe die Werkstattbindung (HUK) für alle Fahrzeuge (CX-5, 2er und MX) genommen.
    Wenn es eine andere Werkstatt repariert, werden halt 15% "Strafe" abgezogen.
    Mein freundlicher hat kein Problem damit mir 15% Rabatt zu geben (vor Jahren einmal geschehen), kannst ja mal mit Deinem Händler verhandeln.
    Muss aber dazu sagen, habe bei meinem schon 5 Fahrzeuge gekauft und kenne ihn auch persönlich, alle Inspektionen dort und die Preise sind OK, Service ebenso.
    Kann sogar eigenes ÖL mitbringen, er machte mir aber einen vernünftigen Preis für´s Mazdaöl und nicht diese Mondpreise.
    Größere Lack/Blech Geschichten gibt er eh an einen anderen Betrieb.

    Bis dahin
    Klaus
     
  20. #20 Ninja M2, 11.05.2019
    Ninja M2

    Ninja M2 Guest

    @Karatekid
    Ich habe viele Jahre unbekümmert Kasko Select in Anspruch genommen. Bei meinem künftigen M2 erscheint es mir jedoch zu heikel.

    @dertiefe
    So gut kenne ich meinen Freundlichen noch nicht. Sebstverständlich werde ich antesten, wie es sich mit seinem Entgegenkommen verhält.
     
Thema:

Werkstattbindung - Sinnvoll, oder Finger weg?

Die Seite wird geladen...

Werkstattbindung - Sinnvoll, oder Finger weg? - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GJ) Garantierverlängerung auf 5 Jahre: Sinnvoll, notwendig oder Geldvernichtung ?

    Garantierverlängerung auf 5 Jahre: Sinnvoll, notwendig oder Geldvernichtung ?: Hallo, ich denke gerade über die Garantieverlängerung auf 5 Jahre nach (Best 5), die bei uns € 705,- kostet. Wer von euch hat die ? Macht es Sinn,...
  2. Mazda 5 ist 13 Jahre alt, 2000,- € Reparaturkosten noch sinnvoll ?

    Mazda 5 ist 13 Jahre alt, 2000,- € Reparaturkosten noch sinnvoll ?: Hallo Forum. Mein Mazda 5 ist Baujahr 2006, habe ihn als Neuwagen gekauft. Ich fahre nicht viel und habe jetzt 111000 km erst auf der Uhr. Bis...
  3. Garantieverlängerung sinnvoll?

    Garantieverlängerung sinnvoll?: Hallo zusammen, mein Auto wird im Februar 3 Jahre alt. Nun frage ich mich, ob ich die Garantie verlängern soll oder nicht. Die Kosten für...
  4. MX-5 (NC) Eibach-Tieferlegung - Rückrüsten wirtschaftlich sinnvoll?

    Eibach-Tieferlegung - Rückrüsten wirtschaftlich sinnvoll?: Hallo und guten Abend! Ich bin seit kurzem stolzer Fahrer eines MX-5 NC. Gekauft hab ich mir das Schmuckstück zum Cruisen und Spaß-Haben bei...
  5. Hohlraumkonservierung bei NW sinnvoll?

    Hohlraumkonservierung bei NW sinnvoll?: Hallo, da mir hier bis dato sehr gut geholfen wurden, würde ich gleich nochmal eine Frage hintenan stellen. Ein Kollege mit dem CX-5 hat mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden