Werkstatt-Test Mazda 2019 in Auto-Bild

Diskutiere Werkstatt-Test Mazda 2019 in Auto-Bild im Mazda allgemein Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Der Werkstatttest 2019 bei den Mazdawerkstätten fiel einigermaßen miserabel aus. Acht getestete Betriebe: nur 1 mal sehr gut, 1 mal gut, 2 mal...

  1. #1 Gladbacher, 17.01.2019
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.110
    Zustimmungen:
    435
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NB "Miracle", EZ 06/2000
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Der Werkstatttest 2019 bei den Mazdawerkstätten fiel einigermaßen miserabel aus.
    Acht getestete Betriebe:
    nur 1 mal sehr gut,
    1 mal gut,
    2 mal befriedigend,
    2 mal ausreichend
    und 2 mal mangelhaft.

    Sechs vorhandenen Fehler:
    ein Betrieb stellte alle ab,
    die anderen fanden nur 5 oder
    der Schlechteste nur 2 von 6.
    Die Preis bewegten sich zwischen 287 und 500€.
     
  2. mago

    mago Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.04.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 GH 2.0MZR-DISI Bj 2011
    Zweitwagen:
    Mazda2 DE 1.5MZR Bj 2012
    Mich würde mal eine Gesamtschau interessieren. Wie sah das z.B. bei den deutschen Herstellern aus? Wie bei anderen Asiaten?
    Generell denke ich (ohne das Ergebnis schönreden zu wollen!), dass die Marke nur zweitrangig ist. Ich fuhr lange Zeit Mercedes, mit dem ich drei unterschiedliche Vertragswerkstätten besuchte. Dabei reichte die Bandbreite von einer freundlich-zuvorkommenden, die einige Dinge auf Kulanz regelte, für die man gut und gerne hätte bezahlen können, bis zu einer, die mein Fahrzeug unter Vorwänden durch die TÜV-Prüfung fallen ließ (dasselbe Fahrzeug bekam am nächsten Tag ohne irgendeine Änderung bei einem Opel-Händler anstandslos die Plakette).

    Viele Grüße
    Marco
     
  3. #3 Skyhessen, 17.01.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.048
    Zustimmungen:
    316
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Ich gebe nicht viel auf diese Werkstatttests ... 8 Betriebe getestet, der Notendurchschnitt liegt bei 3,5, hätte aber auch ganz anders liegen können, je nach dem wo man da landet?
    Für mich sind da persönliche Erfahrungen wichtiger, vielleicht sollte man ruhig den Thread MAZDA Werkstattempfehlung wieder auffrischen?
    Meine Erfahrungen bisher: lieber zu einer kleineren Werkstatt/Händler, wo man ein auch ein persönliches Verhältnis aufbauen kann und Meister/Schrauber persönlich kennt, als zu größeren Werkstätten, wo man zwar freundlich in Empfang genommen wird, ggfs. mit dem Meister noch persönlich sprechen kann (gemeinsame Besichtigung, Abklären was Sache ist) aber dann sonst nichts mehr mitbekommt, wenn der Wagen in der Schrauberhalle verschwindet. Ich wäre da sehr skeptisch, wenn ich bei Abholung ein 2-Seiten Protokoll mit abgehakten Kontrollarbeiten etc. an Hand bekomme, incl. Häkchen "Probefahrt", aber die KM-Anzeige hat sich nur wenige 100m bewegt.
     
    3bkDriver, HELAN und Sauerland gefällt das.
  4. #4 trumpfi, 17.01.2019
    trumpfi

    trumpfi Neuling

    Dabei seit:
    07.01.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BM Skyaktiv-D 150PS AT
    Zweitwagen:
    MB B200 Turbo
    Was ich ganz lustig fand war die Bemerkung zum nicht verlängertem MAZDA Europe Service bei Böttcher "versäumt"... als wenn es ein Versehen wäre. Die Böttcher Gruppe hat noch nie am MES teilgenommen,soweit ich weiß als einziger Händler. Die sparen sich den Beitrag.. den Schaden/Ärger hat halt hinterher der Kunde wenn er tatsächlich mal eine Panne hat
     
  5. #5 2000tribute, 18.01.2019
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    2.592
    Zustimmungen:
    363
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Servus,

    bei den "Goodies" auf der Rechnung - "Langzeitintervallschutz, Scheibenklar" etc.- schwillt der Kamm !
    Das war mir schon länger ein Dorn im Auge....:motz:....und habe mal zur letzten Inspektion "getestet", wie meine Stammwerkstatt das händelt....
    Hab den Wischwasserbehälter randvoll aufgefüllt und auf der Rechnung stand doch tatsächlich "Scheibenklar"....da kreiste mal kurz der Mopp !!!
    Auf die Argumentation, dass es für mich eine der wenigen Möglichkeiten ist, eure Arbeit zu kontrollieren und Rückschlüsse auf die weitere Arbeitsqualität
    gibt, war mal kurz Ruhe....dann kam "wie lange kennen wir uns schon ?" Dann kam von mir nur noch "eben" !!

    LG
     
  6. XLarge

    XLarge Neuling

    Dabei seit:
    08.07.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    noch Toyota
    Guten Morgen,

    Mal ne Frage: Wo war der Test ( Autobild, ... )? Könnte den jemand bitte online stellen oder einen Link dazu Posten? Vielen Dank!

    Liebe Grüße
     
  7. #7 Gladbacher, 18.01.2019
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.110
    Zustimmungen:
    435
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NB "Miracle", EZ 06/2000
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Moin Marco,
    eben diese "Kontrolle" führe ich seit Jahren durch, gebe meine Autos immer mit randvoll gefüllter SWA zur Inspektion - und bisher habe ich immer nur geschmunzelt, wenn der kleine Betrag fürs auffüllen auf der Rechnung stand.
    Aber genau genommen hast du recht: das lässt natürlich Rückschlüsse zu! Ein Monteur, der die Anlage öffnet, muss zwangsläufig feststellen, dass diese randvoll ist! Also bleibt nur übrig, diesen Posten nicht abzuhaken, weil er ja nicht nicht erledigt werden muss.
     
  8. #8 Gladbacher, 18.01.2019
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.110
    Zustimmungen:
    435
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NB "Miracle", EZ 06/2000
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Genau, gestrige Ausgabe, also vom 17.01.2019!
    Ich habe sie auf Arbeit, lese sie kommende Nacht dort und kann auch gern scannen und morgen einstellen!
     
  9. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    224
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Wenn die noch nicht mal mitbekommen das der Wischwasserbehälter voll ist, da fragt man sich wie so eine Inspektion abläuft. OMG!!!:wall:
     
  10. #10 Gladbacher, 18.01.2019
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.110
    Zustimmungen:
    435
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NB "Miracle", EZ 06/2000
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Möglichkeit 1:
    Die Mechaniker sehen es wohl, dass er voll ist, lassen die Position aber als durchgeführt/aufgefüllt stehen. Nachlässigkeit? Absicht?
    Möglichkeit 2:
    Der Behälter wird nicht einmal kontrolliert, dennoch abgerechnet. Schlampigkeit?
    Möglichkeit 3:
    Der Behälter ist nicht voll, wird nicht aufgefüllt, aber abgerechnet.

    Man weiß als Kunde nicht, was wirklich Fakt ist, eigentlich ist es Betrug!?
     
  11. #11 Skyhessen, 18.01.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.048
    Zustimmungen:
    316
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Nichts anderes machen Werkstatttester. Die bauen kleine Fehler ein, die lt. Inspektionsvorgabe entdeckt werden müssten, wenn sorgfältig nach Vorschrift gearbeitet würde. Solche "Kleinigkeiten" wie dies mit dem Wischwasser, Probefahrt (Kilometerangabe vorher notieren), Abschmieren der Türscharniere/Fangbänder sind für mich Anzeichen von Schlampigkeit, wenn sie in Arbeitsprotokollen auftauchen, abgehakt sind, aber nicht ausgeführt wurden. Da schwindet mein Vertrauen, ob ich in der Werkstatt wirklich gut aufgehoben bin ... null-acht-fünfzehn Inspektionen könnte ich auch woanders günstiger machen lassen.
     
  12. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    68
    Meine Werkstatt macht nur das was der Serviceplan vorschreibt. Da dort nirgends "Wischwasser auffüllen" steht, machen die das auch nicht. Beim letzten mal bin ich mit halbleeren Wischwassertank hingefahren und habe das Auto mit halbleeren Wischwassertank abgeholt.
     
  13. Zer0

    Zer0 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.09.2016
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    18
    Als ich "früher" noch VW gefahren bin, haben die in der VW Werkstatt immer eine Dialogannahmen für den Service gemacht. Da ist der Monteur/Sachbearbeiter das Auto auf die Bühne genommen und ist mit mir drumherum/drunter her gegangen und hat mir gesagt, was gemacht werden sollte oder gemacht werden kann. Und da frage der z.B. immer nach Wischwasser oder auch Wischerblätter.
    Da wo ich jetzt mit meinem Mazda bin machen die das leider nicht.
    Aber Wichwasser und so was steht auch nicht auf der Rechnung, also werden die das wohl auch nicht machen.
    Trotzdem fand ich diese "Dialogannahme" eigentlich besser, als einfach nur den Schlüssel.
     
  14. solblo

    solblo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    44
    Auto:
    M6 und M2
    Wünscht man sich da nicht die gute Alte Zeit zurück, wo es Mazda vergleichsweise schlecht ging und man durch Qualität am und um dem Auto überzeugen musste, statt tollem Design der den Massenmarkt anspricht?!

    Ich mag mein Händler, aber vor 5 Jahren ging es noch gesitteter zu. Heute weiß der Meister garnicht mehr, was an dem Auto eigentlich gemacht wurde und liest die Rechnung vor, bei Nachfragen muss er sich dann selber erkundigen.
     
  15. #15 handballfan, 18.01.2019
    handballfan

    handballfan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.02.2015
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 2 Skyactiv-G 115 White Edition rubinrot
    KFZ-Kennzeichen:
    Bei meinem fMh wird immer eine Dialogannahme gemacht. Dann weiß ich schon, dass alles gut aussieht und nichts gemacht werden muss.
     
  16. #16 NeuerDreier, 19.01.2019
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.249
    Zustimmungen:
    182
    Auto:
    CX-5 Sportsline 160 PS AWD Obsidiangrau-Met. 12/15
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Kann mich dem User über mir nur anschließen!

    Bei meinem fMH läuft alles TOP :thumbs:
     
  17. #17 Skyhessen, 19.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.048
    Zustimmungen:
    316
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Dies macht meine Werkstatt ebenso und sollte eigentlich selbstverständlich sein. Trotzdem stelle ich fest, dass so manche Sachen gem. Wartungsprotokoll nicht kontrolliert wurden. Da fallen eben solche Kleinigkeiten wie "Scheibenwasser nachfüllen" durchaus auf (wenn da nichts nachzufüllen war) oder beispielsweise das Abschmieren der Türscharniere und Schlösser, obwohl sie sie in Anlehnung zu den Vorgaben diesem (schon etwas älterem) Mazda-Standard-Wartungsprotokoll abgehakt wurden.
    wartungsplan.jpg
    Den Meister auf dieses angesprochen, hieß es "kann schon mal passieren, sollte aber nicht vorkommen". Na ja, schließlich zahle ich gutes Geld für die Wartung und Inspektion beim Markenhändler.
     
  18. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    68
    Da steht ja eindeutig P und nicht W bei Wischwasser.
     
  19. #19 Skyhessen, 19.01.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.048
    Zustimmungen:
    316
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    :respekt: Bei "Probefahrt" auch ... also prüfe ich das nach :mrgreen:
     
  20. #20 Skyhessen, 13.02.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.048
    Zustimmungen:
    316
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Ist dies jetzt aus dem aktuellen Test (veröffentlicht am 11.2.2019)?
    autobild.de/artikel/werkstatt-test-mazda-könig-der-kassenfüller

    Nur rd. 2/3 der eingebauten Fehler (lt. Serviceplan zu überprüfen) wurden im Durchschnitt gefunden.
    Spezifisch für die Mazda-Werkstätten in diesem Test war eine andere Unsitte, die sogenannten Kassenfüller. Das sind die Positionen im unteren Drittel der Rechnung. Reiniger, Schmier- und Pflegemittel zum Beispiel. Tatsächlich sind die wie Gebäude-, Energie- und Lohnkosten bereits in der Wartungspauschale enthalten. Sechs der acht Mazda-Prüflinge bereicherten sich mit solchen und anderen Kassenfüllern.
    Wahrlich keine überzeugende Leistung, zumal im Testergebnis aus 2012 noch 81% (anstatt 62%) der Fehler entdeckt wurden.
     
Thema: Werkstatt-Test Mazda 2019 in Auto-Bild
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autobild werkstatttest 2019

    ,
  2. autobild mazda werkstatttest 2019

    ,
  3. werkstatt test mazda 2019

    ,
  4. mazda werkstatt test 2019,
  5. mazda werkstatt test
Die Seite wird geladen...

Werkstatt-Test Mazda 2019 in Auto-Bild - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 im "1-Jahres-Test"

    Mazda 3 im "1-Jahres-Test": Moin Gemeinde, vielleicht kennen es viele von euch schon aber es war eine Freude und ein Spaß mir mich, die beiden Teile mal...
  2. Integrierte Navigation via Mazda connect- Live Services

    Integrierte Navigation via Mazda connect- Live Services: Ich habe einen neuen M 6 Sport Combi Bj. 2019. Tolles Infosystem. Bei der integrierten Navi Software (Navteq) besteht leider nicht mehr die...
  3. Mazda2 (DJ) mazda 2 - keine Höchstgeschwindigkeit

    mazda 2 - keine Höchstgeschwindigkeit: Hallo Mazda-Freunde, nach meiner Vorstellung in der Newbie Ecke möchte ich euch über den festgestellten Mangel meines Mazdas 2 informieren. Ich...
  4. Ein Neuer aus Kaarst - Mazda 2

    Ein Neuer aus Kaarst - Mazda 2: Hallo, mein Name ist Robert und ich komme aus dem Städtchen Kaarst am Niederrhein. Für den Alltag habe ich mir vor 3 Wochen einen gebrauchten...
  5. Mazda 6 GY springt nicht an ! Impulsgeberrad fest? Ersatzteil?

    Mazda 6 GY springt nicht an ! Impulsgeberrad fest? Ersatzteil?: Hallo, weiß jemand ob das Impulsgeberrad (für den Nockenwellensensor) und das "Antriebsrad" für die Servopumpe vom Mazda 6 GY 2.0 121 PS auch in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden