wer weiß was: Zu hoher Spritverbrauch 323F BG?

Diskutiere wer weiß was: Zu hoher Spritverbrauch 323F BG? im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hi zusammen, hoffentlich bin ich im richtigen Thread, ich habe folgendes Problem: Mein 323F BG Dynamic (90PS, 1,6l-Motor, 130tkm) braucht im...

  1. #1 323_F_BG_Dynamic, 06.05.2006
    323_F_BG_Dynamic

    323_F_BG_Dynamic Neuling

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen,
    hoffentlich bin ich im richtigen Thread, ich habe folgendes Problem: Mein 323F BG Dynamic (90PS, 1,6l-Motor, 130tkm) braucht im Stadtverkehr 10l/100km und durchschnittlich ca 9l/100km, trotz sparsamer Fahrweise (immer schön bei 3000-3500 schalten, etc.). ASU-Werte sind spitzenmäßig, Kaltlaufregler nachgerüstet, Zündkerzenbild ist gut, Luftfilter sieht optisch noch gut aus, Benzinlecks konnte ich keine feststellen. Hat jemand eine Idee, wo man noch schauen könnte?
    Auf http://www.spritmonitor.de/de/ueber...s=1987&constyear_e=1991&power_s=57&power_e=67 findet sich eine Übersicht, aus der hervorgeht, dass die Durchschnittsverbräuche für diesen Typ auch deutlich darunter liegen können, der Gesamtdurchschnitt liegt eher bei 9l/100km
    Bin für jeden Tipp dankbar
     
  2. Dom

    Dom Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 / Audi A4
    Ich find das um ehrlich zu sein gar nicht mal so hoch. Ich konnte meine früheren BA 323 f auch nicht darunter fahren, der Motor schluckt ganz gern a bissl was.

    Wenn Du wirklich weniger willst dann beschleunige im 2. Gang richtig hoch und fahr sonst auf ca. 2000 u/min aber 50 in 5. gang. Der Spaß bleibt auf der Strecke aber es ist halt kostengünstig.

    Zum Spritfahrenden fahren haben wir einen extra Thread, also wenns Dich interresiert einfach mal die Suche nutzen.

    Gruß Dom
     
  3. #3 323_F_BG_Dynamic, 07.05.2006
    323_F_BG_Dynamic

    323_F_BG_Dynamic Neuling

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    schon mal vielen Dank

    Hi,
    schon mal vielen Dank für die Reply. Klar gibt es auch Autos, die deutlich mehr verbrauchen, aber bei den derzeitigen Benzinpreisen wäre natürlich weniger schöner. Danke auch für die Tipps zum Spritsparen. Aber wie auf http://www.spritmonitor.de/de/ueber...s=1987&constyear_e=1991&power_s=57&power_e=67 zu sehen ist, gibt es ja auch gleiche Modelle, die deutlich weniger brauchen, ich frage mich, warum?
    Bin jedenfalls für Tipps, wo man bei der Technik noch schauen könnte, warum gerade meiner zu den Vielfressern gehört, dankbar.
     
  4. #4 dbaaxel, 08.05.2006
    dbaaxel

    dbaaxel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.01.2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Fährst du viel Stadt? Ansonsten mal raus auf die AB und schön freifahren.
    Vielleicht ist aber dein Fahrstil einfach zu forsch. Versuchs mal mit dem Spargang. Mit dem 1,8er lag ich immer zwischen 7 und 8 Liter. Nach oben wie unten gabs noch viel Spielraum. Extreme waren mal 5,5L und 12L.
     
  5. #5 323_F_BG_Dynamic, 09.05.2006
    323_F_BG_Dynamic

    323_F_BG_Dynamic Neuling

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    auch Langstrecke nicht viel besser

    Hi zusammen,
    ich habe letztens mal den Autobahntest gemacht: 160km mit immer gleichmäßig ca 130-140 kmh, keine großen Beschleunigungsmanöver, danach getankt, waren immer noch 9l/100km. Ich find das einfach insgesamt zu viel. Ansonsten versuche ich schon eher, ziemlich spritsparend zu fahren. Danke für den Tipp mit dem freiblasen, werde demnächst mal ca 2000km fahren, vielleicht wird's dann ja besser, allerdings habe ich jetzt schon Angst vor den Spritkosten, wenn es nicht besser wird ...
    Was haltet ihr denn von Systemreiniger???
    mfg
     
  6. Jimbo

    Jimbo Stammgast

    Dabei seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F BA 1.5
    KFZ-Kennzeichen:
    bei 130-140 km/h 9l is doch eigentlich normal oder nich? wenn ich mich nicht irre, steigt der verbrauch ab 130 deutlich. ich lieg mit meinem 323f BA im mom ca bei 8,5l. ich fahre in der woche 2x autobahn je 90 km bei ca 100-120 km/h, da geht der verbrauch deutlich zurück. in der stadt schalte ich meistens bei 2500-2750 u/min. macht zwar keinen spaß, aber bei derzeit 1,34€ fürn liter super muss das leider sein.
     
  7. #7 Tommi323f, 09.05.2006
    Tommi323f

    Tommi323f Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f bg 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    also ich fahre mit meinem 323f bg durchschnittlich 6-7 liter auch auf der Autobahn bei 140-160km/h kommt aber immer darauf an wie man fährt.

    Also der Tipp mit dem Freiblasen würd ich auch mal machen an deiner stelle,schön die gänge ausfahren und dann mal schauen.

    Gruß
     
  8. #8 323_F_BG_Dynamic, 10.05.2006
    323_F_BG_Dynamic

    323_F_BG_Dynamic Neuling

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Erst mal vielen Dank für alle bisherigen Replys

    Hi zusammen,
    ich werd das mit dem freiblasen mal versuchen und auch nochmal ne Testfahrt mit 120-130kmh machen. Falls aber jemand noch was einfallen sollte, wo an der Fahrzeugtechnik man nach den Ursachen suchen könnte, fände ich das auch klasse. Irgendeinen Grund muß es doch geben, dass manche von den 323 F mit 6-7 Litern auskommen und manche andere wie leider auch meiner, 9-10 Liter brauchen. Ich hatte vorher einen Vectra mit gleicher Motorisierung, nur schwerer und Zentraleinspritzung, d.h. eigentlich nicht gerade ideal für geringen Spritverbrauch, aber der brauchte bei gleicher Fahrweise nur ca 6-7 Liter.
    MfG
     
  9. #9 Tommi323f, 10.05.2006
    Tommi323f

    Tommi323f Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f bg 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi nochmal.

    Kann es vielleicht sein das du viel "Gepäck" mit dir rum fährst?Hifi oder so immer viel was nen haufen gewicht hat?
    Das wäre auch eine möglichkeit.

    Gruß
     
  10. #10 grossmeisterf, 11.05.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.05.2006
    grossmeisterf

    grossmeisterf Guest

    Hi!

    Brauchte mit meinem 626 GV immer über 10 - 12l und mit meinem 323f ba 1.8 komm ich nie unter 12 weg... (liegt aber eindeutig an der Fahrweise 8) ).

    Könntest mal den Reifendruck erhöhen (vielleicht mal die Breitschlappen runter sieht scheisse aus aber is sparsamer...:wink: ), alles raus was Gewicht bringt und unter 3000 hochschalten... ansonsten würd ich Fahrrad empfehlen, is gesund und kost nix... :wink:
     
  11. #11 323_F_BG_Dynamic, 11.05.2006
    323_F_BG_Dynamic

    323_F_BG_Dynamic Neuling

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    So viele schöne Replys ...

    Hi zusammen,
    finde ich super, dass so viele Menschen auf meine Anfrage antworten. Leider ist immer noch nichts dabei, was auf mich zutrifft. Meine Fahrweise ist ziemlich sparsam, Breitreifen habe ich nicht drauf und der Wagen ist bis auf mich selbst so gut wie leer und ich hab auch nicht so viel Übergewicht ...
    Reifendruck erhöhen will ich mal ausprobieren, klingt vernünftig.
    Aber ob das gleich 2 Liter wegnimmt? Zweifel, Zweifel.
    Jedenfalls vielen Dank für alle bisherigen Tipps.
    Grüße
     
  12. #12 grossmeisterf, 11.05.2006
    grossmeisterf

    grossmeisterf Guest

    Naja zwei Liter wahrscheinlich nich, kommt halt drauf an was drin war (in den Reifen) und wie hoch Du sie pumpst. Ich fahr mit 2,3 bis 2,5 je nach Reifen und Jahreszeit. Der maximale Druck steht auf jedem reifen in psi, einfach mal gucken damit Du nich übers Limit gehst.
     
  13. #13 schläfer, 12.05.2006
    schläfer

    schläfer Guest

    Hi!
    Also, wenn die AU in Ordnung ist, kann es ja auch nicht an einem zu fetten Gemisch liegen. Zumindest nicht während des Tests.
    Wie lange brauchst Du denn bis der Wagen warm ist und aus der Kaltstartphase rausgeht?

    Falls etwas mit Deinem Thermostat nicht stimmt, könnte das den Verbrauch auf jeden Fall erheblich beeinflussen.

    Übrigens mein 16 Jahre alter 323 verbraucht zwischen 6,5 und 7,5 Litern und hat sogar 100 PS. Also, ich denke schon, dass Du Recht hast, irgendetwas stimmt da nicht so richtig.

    Hier noch ein paar Möglichkeiten, die vielleicht etwas abwegig klingen, die ich aber genau so schon bei Freunden erlebt habe.

    1. Spritklau
    Ein Freund von mir fährt wie ich einen alten Ami und er hatte oft einen unerklärlich hohen Verbrauch. Wir haben sehr viel am Vergaser eingestellt etc., nichts hat geholfen. Im Endeffekt hat sich herausgestellt, dass obwohl der Wagen in einer Tiefgarage stand, sich jemand immer mal wieder ein paar Liter von ihm abgezapft hat.
    Mit dem Einbau eines abschliessbaren Tankdeckels ging der Verbrauch rasant runter... :grin:
    Da Du aber sicherlich schon einen abschließbaren Deckel hast, ist diese Variante eher unwahrscheinlich.

    2. Reifen
    Hast Du evtl. eine neue Rad/Reifen-Kombination draufgemacht, und der Tacho wurde nicht angeglichen? Wenn Dein Tacho Dir zwanzig Prozent zu wenig gefahrene Strecke anzeigt, dann gibt das natürlich rechnerisch einen entsprechend erhöhten Verbrauch.


    Wie gesagt, eher unwahrschinliche Möglichkeiten, aber falls Du nicht weiter kommst, würde ich vielleicht wirklich nochmal in eine Werkstatt fahren, denn auch wenn nicht wirklich kaputt ist, ein gutes Gefühl beim Fahren hast Du mit diesem Verbrauch sicherlich nicht.


    Grüße,
    Sebastian
     
  14. #14 dbaaxel, 18.05.2006
    dbaaxel

    dbaaxel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.01.2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Luftfilter und Kerzen sind auch ok?

    Möglicherweise ist das Auto einfach nur schlecht eingefahren worden vom Erstbesitzer. Sowas macht man im Alter nur selten wieder wett. Vadder hat damals neu gekauft und perfekt eingefahren. Mit 3 Mann hab ich auf der AB im Urlaub bei Geschwindigkeiten zwischen 130 und 160 Dauertempo 6,5L durchgelassen.

    Mein F hatte schon 70T beim Kauf auf der Uhr. Der hat sich bei ähnlichem Tempo knapp 8,5L gezogen.


    Von dem Reinigerzeugs lass besser die Finger. Auch wenn einige drauf schwören. Lieber öfter mal frisches Öl tut dem MOtor mit Sicherheit besser und ist auch günstiger.
     
  15. #15 kassandra2005, 18.05.2006
    kassandra2005

    kassandra2005 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1,6 l Exclusive, 105 PS
    KFZ-Kennzeichen:
  16. #16 LucyStern, 29.05.2007
    LucyStern

    LucyStern Guest

    Hilfe was mache ich falsch?!?!

    Hallo, ich bin, für mich untypisch, mal ganz dediegen gefahren. Richtig gehend langsam. Habe Stadt und Autobahn gemischt und nach 100 km getankt.
    JEtzt die große Preisfrage: Wie hoch war der Spritverbrauch?
    GANZE 9,5 Liter!!!!
    Da stimmt do was nicht. Aber was?
     
  17. mumum

    mumum Neuling

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    @ schläfer
    hab auch eine 323 f
    zu deiner Theorie, das der Motor nicht ganz warm wird. Ich hab zwar jetzt kein Problem mit dem Spriverbrauch aber meine Temp. anzeige bleibt immer bei der hälfte stehen und geht nie drüber. Is das normal?
    Jetz zum allg. Spritverbrauch also ich brauch rund 7,8l. bei 45% Überland 45% Stadt und 10% Autobahn. Also in der stadt fahr ich bei 50 sogut we immer im 5. oda 4. und komm nur beim anfahren ma über 3000. In der Stadt macht eh kein richtigen spaß zu fahren und da spar ich da halt lieber ein bisschen Sprit den ich dann auf Überlandstrecken wieder mehr verbrauche.
     
  18. #18 LucyStern, 29.05.2007
    LucyStern

    LucyStern Guest

    Komisch...

    Ich habe zwar einen 332F BJ, allerdings dürften die Unterschiede nicht so groß sein. Ich fahre eigentlich auch immer in der Stadt im 5. Gang, also da wo es geht. Hat wer ne Idee woran das liegen kann?
    Habe am Freitag einen Termin bei Mazda, da werde ich das auf jeden Fall ansprechen.
     
  19. #19 Schurik29a, 30.05.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Hallo :p

    Zur Temperaturanzeige: Diese ist ein Richtwertanzeiger und die Hälfte ist ein normaler Stand. Sorgen sollte man sich machen, wenn sie nicht über das erste viertel hinauskommt und wenn sie in den roten Bereich geht. Wenn der Motor zu warm wird kann das ungwünschte Folgen haben.

    Zum Spritverbrauch: Ich selber fahren nen 626 und kenne den 323 BJ - bei beiden fahre ich niemals im 5. in der Stadt, weil die dann zuviel verbrauchen. Da es relativ kleine Motoren sind, die nicht so sehr viel Kraft (Drehmoment) haben, kann es durchaus sein, dass die Motoren bei 50 km/h im 5. Gang in einem so schlechten Drehmomentbereich sind, dass sie zwangläufig mehr Sprit brauchen. Versucht mal die Drehzahl zwischen 2.500 und 3.500 U/min zu halten - also bei 50-60 km/h max im 4. Gang. Wenn der Verbrauch dann niedriger wird bestätigt sich meine Erfahrung mit den beiden Autos ;)

    Gruß Schurik
     
  20. #20 LucyStern, 30.05.2007
    LucyStern

    LucyStern Guest

    Wenn hilft...

    Daran habe ich noch gar nicht gedacht,weil er eigentlich immer ganz gut schnurrt. Werde es auf den nächsten Kilometern aber mal ausprobieren.
    Was dabei herauskommt erfahrt ihr natürlich von mir. Wäre toll wenns klappt.

    Gruß LucyStern
     
Thema: wer weiß was: Zu hoher Spritverbrauch 323F BG?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. optimaler drehzahlbereich mazda 323

Die Seite wird geladen...

wer weiß was: Zu hoher Spritverbrauch 323F BG? - Ähnliche Themen

  1. Testen wie die Profis 2019 - wer ist noch dabei?

    Testen wie die Profis 2019 - wer ist noch dabei?: Hallo zusammen, ich wollte mal fragen, ob noch jemand bei dem Event dabei ist - vielleicht sogar in Mendig?
  2. Meinung zum Kauf 323F BG

    Meinung zum Kauf 323F BG: Hallo Forum, vor einiger Zeit hatte ich euch schon einmal um eine Kaufberatung gebeten...aus dem Kauf ist leider nichts geworden, so dass ich...
  3. Mazda2 (DY) Airbagleuchte bei hohen Temperaturen

    Airbagleuchte bei hohen Temperaturen: Hallo zusammen, bei meinem DY geht ab und an die Airbagleuchte an bzw. blinkt häufig und bleibt dann stehen. Komischerweise ist dies praktisch...
  4. Befestigungssatz für Hardtop Mazda Mx5 NC1 ab Bj 2006 wer kann mir weiterhelfen?

    Befestigungssatz für Hardtop Mazda Mx5 NC1 ab Bj 2006 wer kann mir weiterhelfen?: Hallo Suche Befestigungssatz für Hardtop Mazda Mx5 NC1 Bj.2006 Wer kann mir weiterhelfen. MfG
  5. Tribute (EP) Weißer Rauch nach Ölwechsel

    Weißer Rauch nach Ölwechsel: Hallo, mein Öl war alle laut Anzeige und Auto fuhr nicht mehr. Habe dann neues Öl zugegossen aber die ganzen 5liter. Das war sehr dumm und viel zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden